shop.global.1

Bademode

Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
  • Weiß
  • Schwarz
  • Rot
  • Blau
  • Gelb
  • Grün
  • Pink
  • Rosa
  • Orange
  • Türkis
  • Grau
  • Braun
  • Multicolor
Größe
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • 1 size
  • 32
  • 34
  • 36
  • 36-37
  • 38
  • 38-39
  • 40
  • 40-41
  • 42
  • 44
  • 46
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 70 B
  • 70 C
  • 75 A
  • 75 B
  • 75 C
  • 75 D
  • 80 A
  • 80 B
  • 80 D
  • 85 B
  • 85 C
  • 85 D
  • 90 C
  • 95 C
Alle anzeigen
Marke
Alle anzeigen
Nachhaltigkeit
Alle anzeigen
Ärmellänge
Design
Eigenschaft
Anlass

LYCRA® XTRA LIFE™ Faser

Unsere neue LYCRA Bademode mit der länger anhaltenden Passform

Alle Produkte entdecken
114 Produkte
Produktansicht
  • 1
  • 2
Nach oben

Vielfalt der Bademode: Bikini oder Badeanzug?

Wenn die Temperaturen steigen und der Sommerurlaub immer näher rückt, stellt sich für Frauen alljährlich die Gretchenfrage: Bikini oder Badeanzug? Diese Frage lässt sich nicht allgemeingültig beantworten, da die Antwort von verschiedenen Faktoren wie der Urlaubsart, dem Körperbau und natürlich den persönlichen Vorlieben abhängt. Wenn Du zum Beispiel viel im Wasser unterwegs bist, im Urlaub reichlich schwimmen, tauchen oder Wassersport treiben möchtest, dann spricht das eher für den Einsatz eines Badeanzugs. Er lässt Dir viel Freiraum zum Bewegen und bietet auch bei einer hitzigen Partie Wasserball genügend halt. Wenn es Dir hingegen darum geht, braun zu werden, sich frei zu fühlen oder alle Blicke auf Dich zu ziehen, dann ist ein Bikini die richtige Wahl.

Ebenfalls große Bedeutung hat die persönliche Körperform. So sind Frauen mit kleineren, straffen Brüsten gut beraten, sich für einen Bikini zu entscheiden. Viele Modelle verfügen nämlich über Verzierungen wie Volants oder Raffungen, mit denen die Oberweite exzellent in Szene gesetzt werden kann. Wenn Du Dir hingegen etwas mehr Dekolleté wünschst, kannst Du mit einem Bikini mit Push für ein besonders markantes Dekolleté sorgen. Frauen mit größeren Brüsten fühlen sich hingegen in Badeanzügen besonders wohl, weil diese den benötigten Halt am ehesten gewährleisten. Aber auch hier kann ein Zweiteiler mit High-Neck ein sicheres Tragegefühl bieten.

Damen mit kurzen Beinen entscheiden sich ebenfalls oft für einen Einteiler. Dieser streckt nämlich, wohingegen ein Bikini mit breitem Slip den Körperbau eher betont. Alternativ kann diese optische Streckung auch mit einem Tankini erreicht werden. Für Damen mit besonders breiten Schultern eignet sich ein Sportbikini oder schlichter Bandeau besonders. Diese Modelle verzichten auf Verzierungen wie Rüschen oder Spitze, die einen zu deutlichen Gegensatz zum starken Körperbau bilden würden. Nicht zuletzt spielt der Po bei der Auswahl der passenden Bademode eine große Rolle. Bikinihöschen neigen dazu, diesen Bereich zu betonen und die Form zu unterstreichen. Deswegen sollte gerade bei einem flachen Po eine exakt passende Bikinihose gewählt werden, das weder zu schmal noch zu weit ist. Bei einem großen Po ist ein breiterer Bikinislip angeraten, weil dieser streckt und eventuelle Problemzonen besser kaschiert als beispielsweise knappe Brazilian Slips.

Diese Schnitte, Designs und Farben eignen sich für Strand und Schwimmbad

Für Damen mit zartem Körperbau ist Swimwear am besten geeignet, die ebenfalls filigran ist. Hierzu gehören beispielsweise Tangas und Strings. Diese Kleidungsstücke zeigen sehr viel Haut und unterstreichen die natürliche Schönheit. Sollte die eine oder andere Problemzone vorhanden sein, empfehlen sich besonders farbenfrohe Modelle mit Verzierungen, wie beim beliebten Boho-Stil in Häkeloptik, weil diese die Blicke auf sich ziehen. Ebenfalls sehr leicht und zart sind Triangel Modelle. Diese werden zumeist mit kleinen Bändern zugebunden.

Für das Stützen großer Brüste eignen sich Bikinioberteile mit vorgeformten Cups wie bei BHs sehr gut. Auch ein Bikini mit Bügel ist eine gute Wahl, da er ebenfalls für Stabilität sorgt, ganz ähnlich den alltäglichen BHs mit Bügel oder wattierten Cups. Die Bustier-Form ist bei Frauen mit einem üppigen Busen sehr beliebt, weil sie sportlich ist und eine große Bewegungsfreiheit ohne Einschränkungen erlaubt. Sie gibt es beim Einteiler ebenso wie beim Zweiteiler. Des Weiteren gibt es sogenannte Minimizer-Modelle. Mit denen ist es möglich, den Busen kleiner wirken zu lassen. Einen ähnlichen Effekt erzeugen besonders kleine Muster und dunkle Farben. Bei Badebekleidung kommt es auf die Schnitte an. Ein großer Beinausschnitt bei den Slips betont beispielsweise die Hüften und Oberschenkel und lässt Sie gegebenenfalls größer wirken. Zudem gibt es Bademode mit tiefem Dekolleté und eher verschlossene Modelle. Du hast somit die Möglichkeit, Dir einen besonders femininen, sexy Look zu suchen ohne auf pragmatische Eigenschaften wie Stabilität zu verzichten. Hier sind es der Bikini im Bandeau-Look oder das Oberteil mit geformten Cups, das zu Dir passt. Wenn Du Haut zeigen möchtest, sind Zweiteiler mit schmalen Pantys eine gute Wahl, wohingegen beim Schwimmen und Entspannen Einteiler oder Tankinis sehr gute Dienste leisten.

Es gibt Bademode mit ganz vielfältigen Verschlüssen. Sehr beliebt sind kleine Bändchen, mit denen das Bikinioberteil am Hals oder das Höschen an der Hüfte festgebunden werden können, wie beim Triangel. Solche Bänder sind sehr filigran und verspielt. Deswegen bieten sie sich für Frauen mit einem zarten Körperbau an, die vor allem Zeit am Strand und beim Bräunen verbringen möchten. Beim Sport gehen solche Verschlüsse nämlich vergleichsweise leicht auf und bieten kaum Sicherheit. Dafür gibt es Modelle mit Haken und Ösen. Diese sind besonders stabil und gehen nicht ohne Weiteres auf. Sie eignen sich ideal für Wasserball und Co. und sind die ideale Bademode für aktive Frauen.

Bademode in sommerlich strahlenden, bunten Farben macht am Strand eine Menge her. Sie zeugt von Lebensfreude, Vielfalt und Genuss. Zudem haben solche Farben einen angenehmen Nebeneffekt: Sie kaschieren kleinere Problemzonen sehr gut. Wenn eine bestimmte Körperpartie nicht so stark betont werden soll, ist daher Strandmode mit besonders strahlenden Farben angesagt. Türkis und Blau harmonieren sehr gut mit den kristallklaren Farben des Meeres und passen daher ideal zum Strand und zu Spaziergängen an der Strandpromenade. Wenn es Dir vor allem um Aufmerksamkeit und bewundernde Blicke geht, sind Tankini, Badeanzug und Co. in den Signalfarben Rot und Lila empfehlenswert.

Neben diesen farbenfrohen Varianten gibt es viele schwarze Styles. Diese haben einen edlen Touch und eignen sich entsprechend für Strandpartys und ähnliche Events besonders gut. Eine solche Strandbekleidung bietet aber noch einen weiteren Vorteil: Sie lässt sich sehr gut mit anderen Kleidungsstücken kombinieren. Wenn es abends etwas kühler wird, kann problemlos eine Tunika zu dem Strandoutfit ergänzt werden und auch eine Vielzahl an Strandaccessoires wie Sonnenbrillen und Sonnenhüte passt gut dazu. Die Bandbreite an Stilen ist hier ebenfalls sehr groß. Elegante Badebekleidung kann sowohl sexy als auch seriös oder verspielt wirken.

Es ist sehr angenehm, dass die Farbvielfalt bei Strandmode so groß ist. Sehr beliebt sind einfarbige Tankini oder Bikini in Blau, weil diese so gut zum strahlend blauen Himmel und zum wunderschönen Blau des Meeres passen. Sehr beliebt sind aber auch vielfarbige Looks. Diese sind besonders schick und vielseitig, weswegen sie zu ganz unterschiedlichen Anlässen vom Cafébesuch über intensive Schwimmeinheiten bis hin zum Beachvolleyball getragen werden können. Zudem sind die einzelnen Tankini oder Badeanzüge mit Verzierungen wie Schleifchen, Spitze in Häkeloptik oder Raffungen versehen, wodurch sie eine individuelle Note erhalten und besonders attraktiv wirken.

Nicht zuletzt solltest Du bei der Auswahl solcher Bademode die Muster der Beachwear beachten. Es gibt beispielsweise Badebekleidung mit dezenten Streifen, mit frechen Punkten oder tropischem Print. Außerdem sind Wellenmuster sehr beliebt, wobei sich diese besonders für Modelle in Blau und Türkis eignen.

Badekleidung für große Größen

Moderne Badebekleidung wird den Wünschen und Bedürfnissen aller Frauen gerecht. Das wird unter anderem daran deutlich, dass zahlreiche Designer Bademode extra in großen Größen entwerfen. Zu einem fülligen Bauch passt nicht nur ein Badeanzug mit Shaping-Effekt, auch ein verspielter Tankini oder eine Bikinihose mit hohem Bündchen überspielt problemlos so manche vermeintliche Problemzone. Hierdurch werden die Körperformen zur Geltung gebracht, aber nicht übermäßig betont. Ähnliches gilt für Frauen mit breiten Hüften. Auch hier schmeichelt ein Badeanzug den Körperformen meist besser als ein Bikini mit knappem Unterteil. Vor allem Einteiler und Bikini oder Tankini mit einem breiteren Unterteil sind hier eine gute Wahl. Stämmige Oberschenkel sind hingegen kein Grund, sich einzuschränken. Hier können Bikinis und Badeanzüge gleichermaßen gut getragen werden.

Diese Materialien werden bei Bademode verwendet

Bei Badebekleidung von C&A kommt meist ein Materialmix zum Einsatz. Das liegt daran, dass zwischen dem Außenmaterial und dem Futter unterschieden wird. Beim Außenmaterial findet sehr häufig Polyester Verwendung, weil dieser Stoff ausgesprochen robust ist. Als Futter kommt hingegen oftmals Nylon zum Einsatz, das besonders angenehm auf der Haut ist. Die unterschiedlichen Modelle sind zudem mit einer mehr oder weniger großen Menge an Elasthan versetzt. Dieser Stoff verleiht der Bademode eine große Beweglichkeit. Hierdurch passt sich die Badebekleidung wie BHs mit Bügel oder Bandeau hervorragend an die Körperform an und betont die Rundungen sehr gut.

Ebenfalls entscheidend ist, dass die einzelnen Kleidungsstücke möglichst wasserabweisend sind. Dann saugen sie sich nicht so stark voll, was gerade beim Schwimmen ein immenser Vorteil ist. Des Weiteren sind die Stoffe oft sehr leicht und zart, damit sie in der Sonne schnell wieder trocknen und ein leichtes, unbeschwertes Tragegefühl ermöglichen. Sportliche Varianten verfügen oftmals über einen Mesh-Einsatz. Durch diesen erhalten sie einerseits einen ganz eigenen, unverwechselbaren Look und punkten gleichzeitig durch eine große Bewegungsfreiheit sowie einen sicheren Sitz.

Mit dem C&A Service schnell zur perfekten Bademode gelangen

Badebekleidung ist etwas sehr Individuelles. Sie ist sowohl von der Urlaubsart (Strandurlaub, Schwimmurlaub, Partyurlaub...) als auch von den persönlichen Vorlieben und dem jeweiligen Körperbau abhängig. Zudem ist die Auswahl an unterschiedlichen Kleidungsstücken im Bereich Bademode unfassbar groß und reicht von Bikini über Tankini, Bandeau, Bügel & Co. bis zum Badeanzug. Deswegen unterstützen wir Dich bei der Suche nach der perfekten Badebekleidung für Deine Zwecke. Wir haben einen Onlineshop eingerichtet, der sowohl durch seine Übersichtlichkeit als auch durch seine Vielfalt überzeugt. In den einzelnen Kategorien findest Du von Bikinis und Badeanzügen in allen Größen bis hin zu Bademode wie Hüten, Badetüchern, Strandkleid und Strandtop alles, was für einen gelungenen Sommerurlaub wichtig ist.

Auch findest Du zu jedem einzelnen Produkt eine Vielzahl an Informationen. Hierzu gehören neben den Größen unter anderem die Schnitte, die Materialien und die Pflegehinweise. Du kannst somit direkt vor der Auswahl feststellen, ob Dir ein bestimmtes Modell zusagt und zu Dir und Deinem Stil passt. Außerdem sind wir mit zahlreichen Filialen in ganz Deutschland für Dich da. Mach Dir direkt vor Ort ein Bild von unserem Sortiment und finde dort Deine neuen Lieblingskleidungsstücke. Aber egal ob online oder im stationären Handel, immer stehen wir Dir bei Deiner Suche mit professioneller Beratung und freundlichem Kundenservice zur Seite.

Ein Teil unseres Services für Dich besteht in unseren ausgesprochen niedrigen Preisen. Uns ist bewusst, dass ein Urlaub eine Investition ist. Wir wollen, dass Du die Möglichkeit hast, Dir eine wundervolle Reise zu gönnen und am Strand hervorragend auszusehen und Dich einfach gut zu fühlen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Wohlbefinden und Genuss beim Strandurlaub nicht vom Geldbeutel abhängen sollen, sondern dass jeder Mensch dieses Gefühl von Freiheit an den paradiesischsten Orten der Welt einmal erleben sollte. Deswegen bieten wir Dir unsere Badebekleidung zu ausgesprochen günstigen Preisen an und machen Dir immer wieder ganz besondere Angebote.

Lass Deinen nächsten Besuch am Strand oder im Schwimmbad zu einem echten Highlight werden. Mit der passenden Bademode ist das ein Kinderspiel. Such Dir die Kleidungsstücke aus, in denen Du Dich absolut wohlfühlst und die Dir ein exzellentes Tragegefühl bieten. Du wirst schnell feststellen, dass Ferien und Freizeit mit solcher Bademode noch einmal an Wert gewinnen und dass die Erholung und Lebensfreude deutlich wächst. Schau Dich also direkt einmal in unserem Shop um und lass Dich von der Vielfalt und Abwechslung unseres Sortiments begeistern.