Strandoutfit – Strandaccessoires für den perfekten Look am Strand.

Strandoutfit: Mit den richtigen Strandaccessoires den perfekten Strandlook kreieren

Natürlich ist der Badeanzug oder Bikini das Herzstück deines Strandoutfits, allerdings kannst du mit einigen Strandaccessoires einen stylishen Strandlook aus deiner Bademode zaubern. Wenn du dir also auch die Frage stellst „Was kann man am Strand anziehen?“, dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir, welche Teile du zu einem Strandoutfit kombinieren kannst, das perfekt zu dir passt. Außerdem beantworten wir Fragen rund um Strandaccessoires und Strandlooks.

Strandlook: Strandkleidung für ein stimmiges Strandoutfit

Ob zum Sonnen am Strand, für einen kleinen Spaziergang in der Strandpromenade oder für einen Abstecher zur Strandbar: Mit den richtigen Strandaccessoires bist du für deinen Tag am Strand für jede Aktivität richtig gekleidet.

Ob kurz und sexy oder lang und elegant, ob du Haut zeigen oder dich lieber verhüllen möchtest, für jeden Geschmack gibt es das passende Strandoutfit.

Shoppe hier deinen Strandlook

Einteiler für das Strandoutfit: Strandkleider, Kaftane & Jumpsuits

Schnell, stylish und praktisch – mit einem Einteiler kannst du nichts falsch machen. Er ist schnell zur Hand und mit ein paar kleineren Accessoires ist dein Outfit schon komplett. Wir stellen dir klassische Optionen für deinen Strandlook vor.

Strandkleid – Frau im Strandkleid über dem Bikini.

Strandkleid: Der Klassiker unter den Strandoutfits

Ein Strandkleid kannst du schnell über den Bikini ziehen und bist schon bereit für einen Spaziergang oder ein Abendessen im Restaurant am Strand. Dabei kannst du selbst entscheiden, ob du mit einem kurzen Strandkleid Bein zeigen möchtest oder du lieber ein elegantes Maxi-Kleid vorziehst. Beim Ausschnitt sorgt ein Bandeau-Kleid für eine nahtlose Bräune, während Modelle mit Ärmeln deinen Oberkörper vor der Sonne schützen. Auch beim Stil kannst du zwischen eleganten oder lässigen Schnitten wählen und so das passende Strandkleid für dich finden.

Strandkleider für dein Strandoutfit
Kaftan – Frau trägt einen Kaftan als Strandoutfit.

Kaftan: Das weite Strandkleid für einen lässigen Style

Ein Kaftan ist ein weit geschnittenes Strandkleid, welches sich angenehm tragen lässt, luftdurchlässig ist und dir am Strand Schatten spendet. Ähnlich wie bei Strandkleidern kannst du bei Kaftanen selbst entscheiden, ob du ein kurzes, knielanges oder bodenlanges Modell anziehen möchtest. Von einfarbigen bis zu gemusterten Modellen ist die Auswahl groß, sodass du garantiert einen Kaftan findest, der perfekt zu deiner Bademode passt. Tipp: Mit einem Gürtel kannst du deinen Kaftan taillieren und so eine schöne Silhouette zaubern.

Kaftane für einen lässigen Strandlook
Jumpsuit – Frau im Jumpsuit und Sandaletten.

Jumpsuit: Der freche Strandlook

Wenn du gern Jumpsuits trägst, musst du auch im Urlaub nicht auf sie verzichten, denn mit diesen Einteilern machst du immer eine gute Figur am Strand. Je nach Geschmack kannst du hier zu kurzen Jumpsuits greifen, die sexy oder sportlich aussehen, oder du suchst dir einen langen Jumpsuit aus, der elegant oder verspielt wirkt. Schlüpfe einfach nach dem Strandbesuch in deinen Jumpsuit und schon hast du das passende Outfit für eure nächsten Aktivitäten.

Jumpsuits als Strandoutfit
Tipp

Knallige Farben, Muster oder verspielte Spitze – bei deiner Strandkleidung ist alles erlaubt, was dir gefällt und worin du dich wohlfühlst. Wenn du dir unsicher bist, mit welchem Strandlook du punkten kannst, dann kannst du immer auf einen maritimen Style setzen. Damit kannst du nichts falsch machen.

Strandüberwurf: Schicke und lässige Oberteile für den Strand

Ein Strandüberwurf ist die perfekte Ergänzung für dein Strandoutfit, wenn du dich vor der Sonne schützen möchtest oder um dich beim Relaxen etwas mehr zu verhüllen. Vom Kimono bis zum Pareo – in der Auswahl an möglichen Strandüberwürfen findest du bestimmt das richtige Teil für deinen Strandlook.

Kimono – Frau kreiert mit einem Kimono den perfekten Strandlook.

Kimono: Der stylishe Strandüberwurf

Kimonos für den Strand sind weit geschnitten, werden mit einem Band über der Taille zusammengebunden und haben oft halblange Ärmel. So wirst du vor der Sonne geschützt und fühlst dich am Strand angezogener. Zudem wirkt der Schnitt eines Kimonos immer sehr edel und umspielt deine Silhouette, wodurch du mit diesem Strandlook immer eine gute Figur machst. Bei der Wahl des passenden Kimonos für dein Strandoutfit kannst du zwischen längeren und kürzeren sowie transparenten und blickdichten Modellen wählen.

Kimono als perfekter Strandüberwurf
Tunika – Frau in einer Tunika als Strandüberwurf.

Tunika: Der klassische Strandüberwurf

Eine Tunika ist eine Bluse mit einem weiten Halsausschnitt, durch den du diesen Strandüberwurf leicht aus- und anziehen kannst. Im Gegensatz zum Kimono fällt eine Tunika ganz locker nach unten und sieht so lässiger aus. In neutralen Farben wie Weiß oder Beige passt sie zu jedem Bikini. Wenn du es lieber auffälliger magst, kannst du zu Tuniken mit auffälligen Prints oder knalligen Farben greifen. Hingegen wirken Tuniken mit Volants und Spitze mädchenhafter und verspielt.

Pareo – Frau trägt einen Pareo um die Hüften gebunden.

Pareo: Der vielseitige Strandüberwurf

Ein Pareo ist ein großes Tuch, welches du dir am Strand über die Schultern legen, zu einem Top knoten oder um die Hüften als Rock tragen kannst. Auch hier kannst du dich entscheiden, ob du lieber einen transparenten Stoff wählst, der den ein oder anderen Blick zulässt, oder ob du zu einem blickdichten Stoff greifst und dich so besser vor der Sonne oder einer frischen Brise schützt. Was Farben und Prints angeht, hast du auch bei Pareos eine große Auswahl, sodass du ein Tuch wählen kannst, das perfekt zu deinem Bikini passt.

Pareo als Ergänzung für deinen Strandlook
Tipp

Auch wenn ein Strandüberwurf dich vor der Sonneneinstrahlung am Strand schützt, solltest du trotzdem zusätzlich Sonnencreme auftragen. Achte dabei auf den richtigen Lichtschutzfaktor und creme regelmäßig nach.

Strandhosen & Röcke für dein Strandoutfit

Hast du dich für den passenden Strandüberwurf entschieden, kannst du ihn noch mit der passenden Strandhose oder einem Rock kombinieren. So stellst du das perfekte Strandoutfit zusammen, mit dem du auch Essen gehen oder einen Ausflug direkt nach dem Strandbesuch unternehmen kannst.

Kurze Strandhose – Frau in einer kurzen Leinenhose.

Kurze Hosen für deinen Strandlook

Bei warmen Temperaturen sind kurze Hosen immer eine gute Wahl. Gerade für den Strand empfehlen sich hier Modelle, die luftig geschnitten sind und aus atmungsaktiven Stoffen wie Leinen oder Baumwolle bestehen. So gerätst du nicht ins Schwitzen und hast stets viel Bewegungsfreiheit. Möchtest du etwas mehr verdecken, kannst du auch 3/4 oder 7/8-Hosen wählen. Modelle mit einem Elasthan-Anteil umspielen deine Beine und wirken sehr elegant.

Kurze Strandhosen für dein Strandoutfit
Lange Strandhose – Frau trägt eine weit geschnittene Hose.

Lange Strandhosen für ein elegantes Strandoutfit

Mit einer langen, weit geschnitten Strandhose wird dein Outfit zum Hingucker. Eine weite Strandhose ist besonders angenehm zu tragen und lässt dich elegant wirken. Gut eignen sich hier lange Hosen im Palazzo-Stil. Magst du es etwas lässiger, sind Haremshosen die perfekte Wahl für dich. Fühlst du dich hingegen wohler, wenn du deinen Bauch etwas verdecken kannst, dann sind High-Waist Strandhosen die perfekte Ergänzung für dein Strandoutfit.

Lange Strandhosen für einen eleganten Strandlook
Strandrock – Frau im langen Rock für den Strand.

Röcke für das perfekte Strandoutfit

Mit einem leichten, fließenden Strandrock kreierst du einen romantischen Strandlook. Während ein Maxi-Rock elegant wirkt, lässt ein kürzerer Rock etwas mehr Sonne an deine Beine. Besonders figurschmeichelnd sind A-Linien-Röcke. Zudem eignen sich Wickelröcke gut, um deinen Bauch zu verdecken, wenn du das möchtest.

Strandröcke für dein Strandoutfit

Strandaccessoires: Runde deinen Strandlook ab

Sobald deine Strandkleidung feststeht, kannst du dich den passenden Strandaccessoires zuwenden. Eine schützende, aber stylishe Kopfbedeckung, die passenden Schuhe, eine große Strandtasche und eine Sonnenbrille dürfen hier nicht fehlen.

Kopfbedeckung am Strand – Frau träg einen Strohhut.

Die richtige Kopfbedeckung für den Strand

Die passende Kopfbedeckung rundet dein Strandoutfit nicht nur ab, sie schützt dich auch vor der Sonneneinstrahlung. Generell hast du bei Kopfbedeckungen für den Strand diese Optionen:

  • Strohhut: Der Strohhut ist ein echter Klassiker. Er ist leicht und luftig, kann je nach Modell elegant, frech oder verspielt aussehen und verleiht deinem Outfit eine gewisse Leichtigkeit.

  • Cap: Wenn du es sportlich magst, dann ist eine Cap vielleicht die richtige Wahl für dich. Unter ihr kannst du sogar deine Haare zu einem Zopf tragen.

  • Bucket Hat: Der Fischerhut ist angesagter denn je und passt perfekt als Kopfbedeckung für den Strand. Unterschiedliche Farben und Applikationen erlauben es dir, den perfekten Bucket Hat für deinen Strandlook zu finden.

  • Schlapphut: Ein anderer echter Klassiker ist der Schlapphut, der dich mit seiner breiten Krempe perfekt vor der Sonne schützt und dabei einfach elegant aussieht.

Sonnenbrille – Eine Sonnenbrille macht den Strandlook komplett.

Sonnenbrille als stylishes Strandaccessoire

Eine Sonnenbrille, die dir gefällt und gut zu dir passt, darf am Strand nicht fehlen. Um deine Augen vor der Sonne zu schützen, sollten Sonnenbrillen als Strandaccessoires am besten einen UV-Schutz haben. Zudem schützen dich Modelle, die das ganze Auge bedecken, besser vor der Sonne.

Passende Sonnenbrille finden
Strandtasche – Frau mit einer großen Tasche aus Naturmaterialien.

Strandtasche – mehr als nur ein Strandaccessoire

Achte bei deiner Strandtasche vor allem darauf, dass sie groß und geräumig ist. So kannst du alles einpacken, was du am Strand brauchst. Besonders passend für ein sommerliches Strandoutfit sind Taschen aus Naturmaterialien wie Bast oder Rattan. Aber auch Taschen aus Canvas oder Jute sind gute Optionen, die sich zudem für den Transport im Koffer gut zusammenfalten lassen.

Taschen für deinen Strandlook
Welche Schuhe am Strand – Frau trägt Sandalen mit Riemen.

Welche Schuhe am Strand? Diese Modelle eignen sich perfekt

Wenn du dich fragst „Welche Schuhe ziehe ich am Strand an?“, findest du hier Modelle, die zu verschiedenen Strandoutfits perfekt passen:

Finde die passenden Schuhe für den Strand
  • Badesandalen: Diese Sandalen aus Gummi, die häufig einen breiten Riemen besitzen, runden ein sportliches Strandoutfit perfekt ab und geben dir guten Halt auf dem Sand.

  • Zehentrenner: Egal ob sportlich, elegant oder verspielt – Zehentrenner gibt es in verschiedenen Stilrichtungen, wodurch sie zu jedem Strandlook passen.

  • Clogs: Clogs haben eine dicke Sohle, auf der es sich besonders angenehm laufen lässt. Modelle aus Gummi und mit Riemen über der Ferse eignen sich zudem gut dazu, um im Wasser zu laufen.

  • Pantoletten/Sandalen: Sandalen mit Riemchen und einem kleinen Absatz passen auch perfekt an den Strand. Gerade Modelle mit einer dicken Sohle bieten dir den meisten Komfort. Glitzersteine, Perlen oder ein Materialmix machen Sandalen noch interessanter.

Stell dir dein Traum-Strandoutfit zusammen

Damit dein Strandoutfit einfach perfekt wird, solltest du dich vor allem darin wohlfühlen. Mit einem Strandüberwurf oder einem Strandkleid kannst du dich etwas verhüllen, vor der Sonne schützen und bist sofort bereit für einen Spaziergang oder einen Drink an der Strandbar. Mit den passenden Strandaccessoires rundest du deinen individuellen Strandlook ab.

Mehr Ar­ti­kel ent­de­cken:
Jetzt abonnieren und 10% Rabatt* auf deinen nächsten Einkauf sichern!
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% auf deinen nächsten Einkauf.

warningBitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.

Schickt mir News zu

Durch Absenden des Formulars meldest du dich für den personalisierten Newsletter an. Weitere Infos zur Datennutzung, Abmeldung und deinen Rechten findest du in den C&A
Newsletter-Datenschutzhinweisen.

PaypalMastercardVisaAmexRechnungDHLHermesFiliale
Paypal Jetzt kaufen und nach 30 Tagen bezahlen. Mehr erfahren
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum