shop.global.1

Langarmshirts

Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
  • Weiß
  • Schwarz
  • Rot
  • Blau
  • Gelb
  • Grün
  • Pink
  • Rosa
  • Türkis
  • Grau
  • Beige
  • Multicolor
Größe
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • 36
  • 44
  • 46
Alle anzeigen
Marke
Alle anzeigen
Nachhaltigkeit
Alle anzeigen
Ausschnitt/Kragen
Ärmellänge
Länge
Silhouette
Design
Anlass
32 Produkte
Produktansicht
  • 1
Nach oben

Langarmshirt für Damen: Das grenzenlose Stylewunder

Früher gab es bei leichten Oberteilen die Wahl zwischen Bluse und T-Shirt. Das Langarmshirt für Damen hat die Szene gründlich verändert. Unter diesem Begriff findest Du bei C&A ein riesiges Angebot an Oberteilen, die vom Charakter her zwischen T-Shirt und Bluse angesiedelt sind.

Doch was ist ein Langarmshirt für Damen eigentlich genau? Die Antwort auf diese Frage ist nicht mit einem Satz zu beantworten. In der Kategorie mit Longsleeves findest Du Shirts, die in der Ärmellänge varrieren - von Modellen mit 3/4-Ärmeln bis zu Shirts mit langen Ärmeln. Bei der klassischen Variante des Langarmshirts handelt es sich um ein einfaches T-Shirt mit rundem Halsausschnitt und langen Ärmeln. Darüber hinaus hat sich das T-Shirt mit Ärmeln in viele verschiedene Richtungen entwickelt. Raffungen und Rüschen verzieren ein einstmals einfaches T-Shirt heute ebenso wie Volantärmel, Spitze oder Stickereien.

Langarmshirt für Damen: Das T-Shirt wird erwachsen

Die Vielfalt der Schnitte beim Langarmshirt für Damen entstand erst in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Der klassische Schnitt für die heutigen T-Shirts und Langarmshirts für Damen stammt von der britischen Marine. Die Offiziere der Royal Navy störten die großflächigen Tätowierungen der Matrosen. Deshalb statteten sie gegen Ende des 19. Jahrhunderts die bis dahin ärmellosen Unterhemden mit Ärmeln aus.

Für das moderne T-Shirt war der britische Erfinder William Cotton von entscheidender Bedeutung. Er erfand im Jahr 1860 eine Wirkmaschine, mit der man feines Material für Unterwäsche herstellen konnte. Nach und nach ließ das T-Shirt sein Dasein als verborgenes Unterhemd hinter sich. Coco Chanel trug mit ihren Trikotagen aus Jerseystoffen dazu bei, diese Kleidungsstücke ausgehfein zu machen. Die beiden Schauspieler Marlon Brando in "Endstation Sehnsucht" und James Dean in "... denn sie wissen nicht, was sie tun" machten das T-Shirt auch in Europa populär. Zunächst galt das T-Shirt als Freizeitkleidung. Es wurde jedoch schnell zum allgemein akzeptierten Oberteil, auch für Damen zu Röcken und Hosen. Heute kannst Du ein Langarmshirt für Damen problemlos zum Business-Outfit kombinieren.

Das Langarmshirt für Damen: Bequem, aber mit Stil!

Nach wie vor weigert sich das Langarmshirt für Damen, genau definiert zu werden. Obwohl der klassisch runde Halsausschnitt des T-Shirts nach wie vor eine wichtige Rolle spielt, bekommst Du ein Longsleeve mit zahlreichen Ausschnitten und Kragenformen. Die Auswahl geht vom Rollkragen über den U-Boot-Ausschnitt bis zum Bubi- oder Stehkragen. Vor der Wahl des Ausschnitts gilt es, Deine Figur prüfend zu betrachten. Wenn Du Dich in enger, schwarzer Kleidung vor einen Spiegel stellst, kannst Du die Proportionen Deines Körpers am besten sehen. Welcher Ausschnitt zu Dir passt, bestimmt Dein Oberkörper. Neben der Gesichtsform ist die Form von Brust, Hals und Schultern entscheidend.

Stilexperten haben mehrere Faustregeln parat, wenn es um die Wahl des Ausschnitts geht. Zum einen sollte der Ausschnitt eine andere Form als das Kinn und das gesamte Gesicht haben. Kantige Gesichter und Frauen mit spitzem Kinn sind mit einem runden Halsausschnitt gut beraten. Zum anderen gilt es, die Halslänge zu beachten. Je länger der Hals, desto halsnäher kann der Ausschnitt sein. Je kürzer der Hals, desto länger der Ausschnitt. Ideal ist hier ein V-Ausschnitt, der den Hals optisch in die Länge zieht. Ein Rollkragen am Langarmshirt steht jedoch Frauen mit jeder Halslänge. Frauen mit schmalen Schultern wählen beim Langarmshirt am besten einen Ausschnitt mit einer flach verlaufenden Kurve. Das verbreitert die Form des Oberteils. Bei starken Schultern lenkt ein tiefer V-Ausschnitt den Blick und lässt den Oberkörper weiblicher wirken.

Ein Langarmshirt für Damen ist heute ein Alleskönner unter den Oberteilen. Da es aus elastischem Material besteht, schmiegt es sich an Deine Formen an. Deshalb sieht ein Langarmshirt für Damen als Businessbluse ebenso korrekt aus wie als Top zur Jeans. Das Basic-Langarmshirt ist ein perfekter Allrounder. Der etwas halsferne Rundausschnitt eignet sich für die meisten Figuren. Das gerade geschnittene Shirt passt sich perfekt an, ohne einzuengen. Du bekommst das einfarbige Shirt in mehreren Farben, die sich alle toll kombinieren lassen. Das Baumwoll-Mischgewebe trägt sich angenehm und lässt sich einfach in der Maschine waschen. Dieses Langarmshirt für Damen sieht unter einem Blazer im Büro ebenso korrekt aus wie bei der Grillparty mit Freunden.

Auch während der Schwangerschaft sind Langarmshirts ein beliebtes Mode-Basic. Wenn Du schwanger bist, brauchst Du Shirts und Tops, die mit dem Bauch mitwachsen. Ein Langarmshirt für Damen mit etwas Elasthan ist ideal für schwangere Frauen. Unter unseren Longsleeves findest Du spezielle Umstandsshirts, die etwa durch seitliche Raffungen genügend Bewegungsspielraum für den schönen Babybauch bieten. Allerdings eignet sich auch ein normales Langarmshirt für Damen problemlos für die ersten Schwangerschaftsmonate. Achte bei der Auswahl auf die Passform, die wir bei jedem Modell angeben! Leger geschnittene Oberteile kannst Du problemlos in den ersten Monaten anziehen, manchmal sogar bis zum zweiten Trimester. Wichtig ist das Material: Schwangere Frauen sollten auf Stoffe achten, die frei von Schadstoffen sind. Wir bieten zahlreiche Longsleeves für Damen aus Bio-Baumwolle an. Diese Shirts kannst Du mit gutem Gewissen kaufen, denn sie durchlaufen ständige Qualitätskontrollen und sorgen außerdem dafür, dass die Situation der Baumwoll-Bauern in den Anbaugebieten verbessert wird.

Bei der Pflege eines Langarmshirts für Damen solltest Du die jeweilige Pflegeanleitung beachten. Oberteile aus reiner Baumwolle kannst Du bis zu 40 Grad im normalen Waschgang in der Maschine waschen. Sie vertragen oft auch den Trockner. Langarmshirts aus feinem Gewebe wie Viskose oder mit Spitze verzierte Oberteile reinigst Du besser im Schonwaschgang mit Feinwaschmittel. Am schonendsten trocknest Du diese Langarmshirts, wenn Du sie sorgfältig über einen Formbügel hängst. Das erleichtert auch das Bügeln. Wäscheklammern hinterlassen in Viskose und anderen weichen Stoffen Eindrücke, die gelegentlich schwer zu beseitigen sind.