Brautjungfernkleider

Brautjungfernkleider

Ein Brautjungfernkleid gehört zum schönsten Tag im Leben dazu. Brautjungfern tragen meist einheitliche Kleider, die sich jedoch in Details unterscheiden können. Die Stile reichen hierbei vom Spitzenkleid über das Blümchenkleid bis hin zum Empire Kleid. Wichtig ist, dass das Design zum sonstigen Stil der Hochzeit passt. Meist sind Brautjungfernkleider besonders schick und elegant und können somit auch nach der Hochzeit noch zu verschiedenen festlichen Anlässen getragen werden.

56 Artikel
56 von 56 Artikel gesehen

Brautjungfernkleider: so individuell wie die Hochzeit selbst

Als Brautjungfer gehörst Du zu einem ganz besonderen Kreis der Hochzeitsgäste - schließlich führst Du die Braut zum Altar und somit zu ihrem künftigen Gatten. Dieser Brauch geht bis ins Mittelalter zurück: Die Braut suchte sich ihre Helferinnen aus, die sie beim Weg zum Altar vor bösen Geistern beschützen sollten. Und auch heute wird Brautjungfern eine wichtige Aufgabe zuteil, denn sie stehen der Braut bei diversen Tätigkeiten zur Seite. Auch wenn an dem großen Tag alle Augen auf dem Ehepaar liegen sollten, ist ein schönes Brautjungfernkleid das A und O.

Aktuell geht der Trend zu wandelbaren Brautjungfernkleidern. So lässt sich zum Beispiel aus einem Neckholderkleid leicht ein trägerloses Kleid zaubern. Ebenso helfen die Accessoires dabei, jedes Kleid individuell und abwechslungsreich zu stylen. So kommen zum Beispiel Schleppen und Gürtel zum Einsatz, die bei Bedarf entfernt oder ergänzt werden. Auf diese Weise können die Brautjungfern bei der Trauung einen ganz anderen Look haben als auf der anschließenden Hochzeitsfeier. Und dafür müssen sie sich nicht einmal groß umziehen, denn schon kleine Veränderungen am Aussehen der Brautjungfernkleider erzeugen eine jeweils andere Wirkung.

Mini, midi, maxi - wie lang darf das Brautjungfernkleid sein?

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal bei Brautjungfernkleidern ist die Länge. Maxikleider zeichnen sich durch ihre hohe Eleganz und einen besonderen Chic aus. Tragen die Brautjungfern lange Kleider, zeigen sie damit, dass der Hochzeitstag etwas ganz Besonderes und Festliches ist, und bringen Eleganz in die Kirche und den Festsaal. Dagegen sind Minikleider ausgesprochen praktisch, denn sie bieten den Brautjungfern größtmögliche Bewegungsfreiheit. Das ist wichtig, da sie am Hochzeitstag häufig noch kleine Erledigungen machen und der Braut helfend zur Seite stehen müssen. Midikleider sind quasi ein Kompromiss, bei dem Eleganz und Bewegungsfreiheit Hand in Hand gehen.

Bei der Länge zeigt sich zudem, wie wichtig es ist, sich als Brautjungfern abzusprechen. Kleidertypen in drei unterschiedlichen Längen wirken auf den Hochzeitsfotos meist seltsam. Die Längen müssen nicht zwangsläufig identisch, sollten aber aufeinander abgestimmt sein. Zudem legen viele Bräute Wert darauf, dass die Brautjungfernkleider dem Brautkleid in Bezug auf die Länge nicht das Wasser reichen können. Eine zurückhaltende Länge, die weder auffallend kurz noch auffallend lang ist, eignet sich daher am besten.

Eine wichtige Frage bei der Auswahl von Brautjungfernkleidern von C&A lautet: Wie typisch sollen diese sein? Gerade ein Spitzenkleid ist häufig so designt, dass man den Anlass erkennt, für den es geschaffen wurde. Speziell auf traditionellen Hochzeiten wünschen sich die Brautleute oft Kleider, die so elegant und ausgefallen sind, dass sie eigentlich nur in einen Hochzeitsrahmen passen. Vor allem bei Kleidern aus Chiffon, mit Spitze, Rüschen oder Pailletten ist das der Fall. Voll im Trend sind zudem Kleider aus Satin - der Stoff sieht besonders edel aus und strahlt absoluten Glamour aus.

Einige Brautjungfernkleider gehen aber durchaus auch als Abendkleider durch. So bietet sich ein Wickelkleid später genauso für andere Feste an, und ein schwarzes Kleid macht sogar bei Geschäftsterminen oder einem Rendezvous einen hervorragenden Eindruck. Bei der Auswahl solltest Du darauf achten, ob Du das Kleid nach der Trauung noch zu anderen Anlässen tragen möchtest. In diesem Fall sind zum Beispiel ein Sommerkleid oder ein Fit & Flare Kleid eine gute Wahl.

Den richtigen Stil finden - diese Varianten sind bei Brautjungfernkleidern gängig

Auf vielen Hochzeiten kannst Du Cocktailkleider sehen. Diese sind sehr vielseitig und bieten in der Regel einen großen Bewegungsspielraum. Auf anderen Feiern steht hingegen das Tanzen im Mittelpunkt, weswegen die Brautjungfern elegante Ballkleider anhaben. Auf modernen Hochzeiten sind zudem festliche Jumpsuits oder Onesies sehr beliebt. Diese wirken recht leger, bekommen aber zum Beispiel durch einen Glanzeffekt einen besonderen und außergewöhnlichen Touch. Wenn es Dir darum geht, Brautjungfernkleider zu wählen, die echte Hingucker sind, solltest Du Chiffon Kleider und Empire Kleider mit in die Auswahl nehmen. Je nach Stil der Hochzeit machen sich leichte und verspielte Kleider oft sehr gut. Immer wieder sind zum Beispiel Blümchenkleider und Sommerkleider anzutreffen.

Ein Traum in Weiß und Bunt - die Farbvielfalt bei Brautjungfernkleidern

Die Zeiten, in denen Brautjungfernkleider so weiß wie das Brautkleid sein mussten, sind lange vorbei. Heute sind auf Hochzeiten alle erdenklichen Farben anzutreffen. Durch grüne Modelle kommen Natürlichkeit und Lebendigkeit auf die Hochzeitsfeier. Es gibt zahlreiche Grüntöne, die von einem Waldambiente bis hin zu jungen Blüten vielfältige Stimmungen ausstrahlen. Mit roten Brautjungfernkleidern bringst Du Feuer und Energie auf die Feier und bildest einen angenehmen Kontrast zum Brautkleid. Aber Vorsicht: Das Abendkleid sollte nicht so auffällig sein, dass Du der Braut die Show stiehlst. Wenn Du zu einem roten Brautjungfernkleid greifst, achte darauf, dass es in einem dezenten, gedeckten Farbton gehalten ist. Außerdem gibt es Varianten mit floralen Mustern, geometrischen Formen oder anderen Verzierungen. Nach wie vor sind aber auch dezente Farben wie Grau und Silber auf Hochzeiten sehr beliebt. Diese sind recht neutral, sodass sie keinesfalls Blicke vom Brautkleid ablenken.

Auf den Tragekomfort kommt es an - geeignete Größen und Schnitte wählen

Brautjungfern müssen ihre Kleider während der gesamten Trauungszeremonie und bei der anschließenden Feier tragen. Deswegen ist es wichtig, dass sie sich gut anfühlen und einen hohen Tragekomfort bieten. Sie müssen vor allem in der Größe passen und einen angenehmen Schnitt aufweisen. Sehr beliebt sind A-Linien Kleider. Diese passen sich sehr gut an die Körperform der Trägerin an und schränken die Bewegungsfreiheit nicht ein. Ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen sich Column Kleider. Hierin fühlen sich die Brautjungfern sehr wohl und können ihren Aufgaben gerecht werden. Nicht zuletzt sind Wickelkleider eine gute Wahl. Diese lassen sich individuell anpassen und sind somit wie gemacht für jede einzelne Brautjungfer.

Die geeigneten Accessoires zum Brautjungfernkleid

Damit Brautjungfernkleider ihre volle Schönheit zur Geltung bringen können, sind passende Accessoires notwendig. Ein besonderer Hingucker ist es, wenn die Brautjungfern farblich abgestimmte Handtaschen zu ihren Kleidern tragen. In diesen bringen sie alle Utensilien unter, die die Braut im Verlauf der Feier eventuell brauchen könnte. Außerdem spielt Schmuck in diesem Zusammenhang eine große Rolle. Durch die Wahl von Ketten oder Ohrringen wird die Wirkung eines Kleides unterstrichen und gegebenenfalls erweitert. Auf vielen Hochzeiten kommt zudem Haarschmuck zum Einsatz. Dieser stellt eine gute Ergänzung zu den Kleidern dar und kann diese farblich ergänzen. Findet die Trauung zur kalten Jahreszeit statt? Dann kannst Du noch einen Bolero, Cardigan oder Schal über das Kleid ziehen. Auch hier gilt: Die Jacken sollten den Abendkleidern vor allem in puncto Farbe entsprechen. Bei C&A kannst Du eine große Auswahl an Accessoires entdecken, mit denen Du die Kleider der Brautjungfern perfekt abrundest.

Ob kurzes Cocktailkleid, bodenlanges Maxikleid, knielanges Midikleid, Abendkleid mit V-Ausschnitt oder sexy Neckholder Dress: Brautjungfernkleider gibt es in den verschiedensten Variationen, sodass Du mit Sicherheit das passende für Dich finden wirst. Das Tolle ist, dass Du das Brautjungfernkleid auch für andere besondere Anlässe verwenden kannst, zum Beispiel als Abiballkleid bzw. Abschlusskleid. Stöbere einfach durch unseren Online Shop - sowohl Petite als auch Plus Size Frauen werden mit unseren exklusiven Looks zum Hingucker auf jeder Hochzeit.

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in Österreich, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/at/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPostFiliale
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum