shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
  • Weiß
  • Schwarz
  • Rot
  • Blau
  • Grün
  • Lila
  • Pink
  • Rosa
  • Orange
  • Grau
  • Braun
  • Beige
  • Metallisch
  • Kariert
  • Multicolor
Größe
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 44/46
  • 46
  • 48
  • 48/50
  • 50
  • 52
  • 52/54
  • 54
  • 56/58
Alle anzeigen
Marke
Alle anzeigen
Ausschnitt/Kragen
Alle anzeigen
Ärmellänge
Alle anzeigen
Länge
Alle anzeigen
Silhouette
Alle anzeigen
Design
Alle anzeigen
Anlass
Alle anzeigen
190 Produkte
  • 1
  • 2
  • ...
  • 4
Nach oben

Perfekte Kleider für jeden Anlass

Der Satz "Das kleine Schwarze geht immer" hat auch heute noch seine Berechtigung, wird der unglaublichen Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten der Kleiderwelt aber nicht mehr gerecht. In den letzten Jahrzehnten hat es in der Modebranche eine Revolution nach der anderen gegeben und heute sehen sich Frauen einer gigantischen Auswahl an Stilen, Schnitten und Designs gegenüber. Zwar war Coco Chanel die erste, die ein Kleid für jeden Anlass entworfen hat, doch heutzutage können Frauen aus einem viel größeren Pool an Möglichkeiten schöpfen. Hierbei lassen sich die einzelnen Modelle sehr gut verschiedenen Kategorien zuordnen. Zunächst sind da die Freizeitkleider zu nennen. Diese sind besonders luftig und leicht und zeichnen sich in der Regel durch einen intensiven Einsatz von auffälligen Mustern und Farben aus. Jeanskleider und Latzkleider sind in dieser Kategorie stark vertreten und verleihen der Trägerin einen jugendlichen und verspielten Look. Sogenannte Ripp-Kleider sind hier ebenfalls vertreten und betonen die Körperformen deutlich. Nicht zuletzt kommt die Denim-Optik in der Freizeitmode häufig vor, weil sich dieser Stil so gut mit verschiedenen Kleidungsstücken und Accessoires kombinieren lässt. Ebenfalls häufig genutzt sind die Abendkleider. Diese sind in der Regel in den Farben Schwarz und Rot gehalten und verströmen eine Aura von Eleganz und Klasse. Vor allem Chiffon-Kleider kommen in dieser Kategorie vermehrt vor, weil diese Modelle sehr viel Stil und Chic besitzen. Ebenfalls vertreten sind aber auch Modelle in Lederoptik und Paillettenkleider. Ein Wesensmerkmal solcher Damenkleider ist, dass sie oftmals mit einer Vielzahl an Verzierungen aufwarten. So sind hier neben Spitze unter anderem Glitzerfäden, Schmucksteine, Stickereien und Schnürungen anzutreffen.

Die schönsten Damenkleider der Saison

Eine besondere Stellung haben in diesem Zusammenhang die sogenannten Maxikleider. Diese sind besonders lang und reichen nicht selten bis zu den Knöcheln. Ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld der Modebranche sind die Jumpsuits. Diese einteiligen Hosenanzüge sind eine Art Mischform zwischen Freizeit- und Abendbekleidung. Einige Vertreter sind so leger und locker, dass sie problemlos im Alltag getragen werden können. Andere besitzen eine stilvolle Aura, die sie als Bekleidung für festliche Anlässe geeignet macht. In jedem Fall stellen die Jumpsuits in der Kleiderwelt etwas Besonderes dar und bieten Abwechslung im Kleiderschrank. Selbstverständlich spielen auch in der Geschäftswelt Damenkleider eine große Rolle. Vom Vorstellungsgespräch über Meetings bis hin zu Firmenfeiern und Beförderungen gibt es in der Berufswelt zahlreiche Anlässe, zu denen sich Businesskleider anbieten. Solche Modelle sind ausgesprochen elegant und stilvoll und zeugen von der Seriosität und Kompetenz der Trägerin. Gleichzeitig wirken solche Varianten feminin und sexy, sodass die Weiblichkeit im Berufsalltag nicht versteckt wird.

Kleider für Damen bieten vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten

Damenkleider zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass sie sich sehr gut mit anderen Kleidungsstücken und Accessoires kombinieren lassen. Das gilt zum Beispiel für die Schuhe. Egal ob Pumps, hochhackige Schuhe oder Stiefel, zu eleganten Abendkleidern passt eine Vielzahl an Modellen sehr gut. Zu Freizeitkleidern können demgegenüber Sandalen, Turnschuhe und Ballerinas gleichermaßen gut getragen werden. Ein ebenfalls wichtiges Accessoire im Bereich der Damenkleider sind die Gürtel. Einige Modelle sind von Hause aus mit Bändern versehen, mit denen schöne Effekte an der Hüfte erzeugt werden können. Mit einem Gürtel kann die Schönheit eines Kleides aber noch einmal gezielt unterstrichen oder bewusst ein Kontrapunkt gesetzt werden. Vom stylischen Nietengürtel für den Alltag bis hin zum eleganten Ledergürtel für festliche Damenkleider kann alles genutzt werden. Viele Frauen kombinieren ihre Damenkleider zudem mit einer Weste. Hierdurch werden einerseits optische Effekte erzielt und andererseits stellen solche Kleidungsstücke einen Schutz vor dem Auskühlen dar. Ähnliches gilt für Boleros. Ebenfalls sehr praktisch und stilvoll sind Halstücher. Luftig leichte Modelle können mit einem Sommerkleid kombiniert werden, während warme Varianten bis hin zu Schals vor allem in den kalten Monaten Verwendung finden. Nicht zuletzt spielt Schmuck beim Tragen von Damenkleidern eine wichtige Rolle. So werden mit Ketten und Ohrringen wundervolle Akzente gesetzt, mit welchen die Eleganz eines Outfits unterstrichen wird. Zu einigen Modellen passen Perlen sehr gut, wobei Sie darauf achten müssen, mit dem Schmuck nicht von der Schönheit Ihres Outfits abzulenken. Nicht zuletzt sind auch Hüte wichtige Accessoires. Im Sommer schützen Sie sich mit einem Strohhut effizient vor der Sonne, wohingegen weite, farbige Hüte vor allem zu eleganten Kleidungsstilen passen.

C&A Damen Kleidern überzeugen mit Schnitt und Designs

Die große Individualität von Damenkleidern wird unter anderem durch die Vielzahl an Schnitten erzeugt, die von Designern genutzt werden. Sehr beliebt ist beispielsweise das A-Linien-Kleid. Es kommt vor allem bei den Freizeitkleidern vor, doch auch einige Brautkleider sind in diesem Stil gehalten. Außerdem werden insbesondere Cocktailkleider im A-Linienstil designt. Ein weiteres Highlight sind die sogenannten Cut-Outs. Diese Damenkleider sind zum Beispiel an der Hüfte, an den Schultern oder am Rücken ausgeschnitten und zeigen somit vergleichsweise viel Haut. Dieser Schnitt ist sowohl bei Sommerkleidern als auch bei eleganten Abendkleidern häufig anzutreffen. Ein erstaunlicher Trend ist bei den Mini- und Maxikleidern zu beobachten. Diese unterscheiden sich nämlich weitestgehend nur noch in der Länge. Waren Minikleider bisher immer sommerlich leicht, leger und locker, während Maxikleider sehr lang, elegant und getragen wirkten, so nähern sich diese beiden Schnittstile immer weiter an. Viele Minikleider besitzen elegante Elemente und passen somit auch zu festlichen Anlässen, wohingegen Maxikleider oft natürlicher designt werden und somit auch in der Alltagswelt ihren Platz haben. Bei den sogenannten Etuikleidern handelt es sich zumeist um besonders körperbetonte Damenkleider, die sehr feminin und sexy wirken. Es gibt aber auch klassisch designte Vertreter, die sich für das Berufsumfeld gut machen. Einen ähnlich großen Glamourfaktor besitzen die sogenannten Bandeaukleider. Diese verfügen in den meisten Fällen über Raffungen und Verzierungen, durch die sie besonders elegant wirken.

Beeindruckende Farbvielfalt für jeden Kleider Geschmack

Prinzipiell sind den individuellen Wünschen bei Freizeitkleidern, Maxikleidern, Businesskleidern und Abendkleidern keine Grenzen gesetzt. Allerdings gilt es, gewisse Konventionen zu achten. So sind Abendkleider in sehr vielen Fällen einfarbig schwarz oder rot. Im Freizeitbereich können auch vielfarbige Modelle getragen werden, mit denen die Lebendigkeit und Farbvielfalt der Sommerwelt unterstrichen wird. Bordeaux ist in den meisten Fällen eine sehr elegante und attraktive Farbe und kommt entsprechend häufig bei Abendkleidern zum Einsatz. Hierbei ist zu beachten, dass die Kleiderfarbe massiven Einfluss auf den ersten Eindruck hat, den andere Menschen von uns gewinnen. So kommen im Berufsalltag vor allem die Farben Schwarz und Blau zum Einsatz, weil diese für Seriosität, Kompetenz und Zuverlässigkeit stehen. So überrascht es nicht, dass hellblaue Kleidung in Streitgesprächen und bei Konflikten beruhigend wirken, während Schwarz und Dunkelblau eine gewisse Distanz entstehen lassen. Bei der Auswahl der passenden Kleider sollten diese farbpsychologischen Aspekte unbedingt berücksichtigt werden.

Diese Materialien kommen bei Damenkleidern zum Einsatz

Ihnen stehen bei der Auswahl Ihrer Damenkleider ganz unterschiedliche Materialien zur Auswahl. Ein Klassiker ist die Baumwolle, die einerseits angenehm zur Haut und andererseits sehr pflegeleicht ist. Ebenfalls häufig verwendet ist Viskose. Hierbei handelt es sich um ein recht ausgefallenes und dennoch elegantes Material, das allerdings pfleglich behandelt sein will. Wenn der jeweilige Stoff sehr widerstandsfähig und dennoch angenehm zu tragen sein soll, entscheiden sich viele Hersteller für Polyester. In letzter Zeit geht der Trend weg von Modellen mit einem einzigen Material hin zu Materialmixen. Hierdurch sollen die besten Eigenschaften der verschiedenen Materialien kombiniert werden. Gern gewählt ist zum Beispiel eine Mischung aus Polyester und Viskose. Die angenehmen Trageeigenschaften der Viskose und ihr elegantes Design werden mit der hohen Widerstandskraft und Langlebigkeit des Polyesters kombiniert. Ein ebenfalls sehr häufig verwendetes Material ist Elasthan. Dieses sorgt dafür, dass die einzelnen Modelle beweglich und flexibel sind. Das ist immer dann wichtig, wenn Sie sich in einem Damenkleid viel bewegen müssen. Auch das Sitzen wird mit einem hohen Elasthananteil im Materialmix deutlich leichter. Somit wirkt sich dieses Material einerseits auf die Optik aus und macht ein Kleid besonders attraktiv, zum anderen erhöht es den Tragekomfort spürbar.

Mit C&A immer die optimale Damen Mode finden

Damenkleider vereinen in sich ganz unterschiedliche Wesensmerkmale wie Eleganz, Charme, Lebensfreude und vieles mehr. Aus diesem Grund passen sie zu so vielfältigen Anlässen. Mit solchen Kleidungsstücken ist es Ihnen möglich, die Alltagswelt hinter sich zu lassen und sich ein besonders schickes, außergewöhnliches und einzigartiges Aussehen zu verleihen. Durch diesen Hauch von Besonderheit und Extravaganz erzeugen diese Kleider ein unvergleichliches Wohlbefinden und werten die verschiedensten Veranstaltungen optisch auf. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen solche Momente des Glücks so oft wie möglich zukommen zu lassen. Aus diesem Grund bieten wir unsere Kleidermodelle ungemein günstig an. Das Ziel ist es, dass Sie sich für jeden Anlass das passende Kleid kaufen können, ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber Ihrem Geldbeutel haben zu müssen. Trotz der günstigen Preise legen wir großen Wert auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Deswegen sind alle Jumpsuits, Abendkleider, Freizeitkleider und Businesskleider in unserem Shop aus hochwertigen Materialien gefertigt und exzellent verarbeitet. Wir haben auch eine Kollektion für die besondere Gelegenheiten vorbereitet. Das ist unsere festliche Kollektion. Bei unserem Shop kommt es uns auf Übersichtlichkeit und eine leichte Navigation an. Mit nur wenigen Klicks finden Sie genau die Kleidungsstücke, die Sie interessieren und erhalten zahlreiche Zusatzinformationen zu den Schnitten, den Materialien und der Pflege. Zudem stehen wir Ihnen bei Fragen und Problemen beratend zur Seite und kümmern uns schnell, freundlich und professionell um Ihr Anliegen. Das gilt sowohl für den Onlineshop als auch für die zahllosen C&A Filialen in ganz Deutschland. Mode und speziell Damenkleider sind ein Ort der Freude und der Individualität. Tauchen Sie in das abwechslungsreiche Angebot in unserem Shop ein. Wir sind sicher, dass sie schon bald ihre neuesten Lieblingskleider gefunden haben werden. Gönnen Sie sich selbst großartige Augenblicke, ein umwerfend schönes Aussehen sowie einen nie dagewesenen Tragekomfort und erstehen Sie die Damenkleider von C&A.

Kleidertypen: A-Linien Kleid Figurbetonte Kleid Empirekleid Fit & Flare Kleid Etuikleid