shop.global.1
Filter
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Marke
Material
Ausschnitt
Ärmellänge
Passform
Länge
Muster
Kollektion
Anlass

Als das Kleid knielang wurde

Ist ein Kleid knielang, umspielt es Deine Knie, denn die Länge variiert von jeweils einer Handbreite ober- bis unterhalb Deiner Knie. Sofern der Dresscode nichts Gegenteiliges verlangt, ist diese Kleiderlänge in der Freizeit wie im Business eine stilsichere Wahl. Diese hatten Frauen bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht. Denn sooft sich die Mode auch wandelte, die Bodenlänge war die gleichbleibende Konstante weiblicher Kleidung.

Es ist heute schwer vorstellbar, doch zur Schau gestellte Knöchel galten lange als unsittlich. Erst, als Frauen während des Ersten Weltkriegs Männerarbeiten erledigen mussten, wanderten die Säume von Kleidern und Röcken aus praktischen Gründen nach oben. Knielänge erreichten Kleider erst vor rund 100 Jahren, als die Flapper mit der Mode auch das damalige Frauenbild revolutionierten. Das Charlestonkleid ist bis heute der Inbegriff dieser Ära, die auch als die Goldenen Zwanziger bekannt ist. Wieder war es ein Weltkrieg, der diese schillernde Epoche beendete.

Ihr Revival erlebten knielange Kleider mit dem Erscheinen der Cocktailkleider gegen Ende der 1940er-Jahre. Eleganter als Tageskleider und weniger opulent als Abendroben ausgeführt, stehen sie bis heute auf der Beliebtheitsskala festlicher Kleider ganz oben. Der unbestrittene Klassiker unter den Cocktailkleidern ist das kleine Schwarze mit seiner schlichten Eleganz. Bereits Mitte der 1920er von Coco Chanel entworfen, kam es jedoch erst 1961 durch Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany" zu Weltruhm. Es kann, muss aber nicht als Etuikleid ausgeführt sein: eine schmal geschnittene, Kleiderform, die ebenfalls in den 1960er-Jahren in Mode kam. Auch Jackie Kennedy trug dieses Kleid knielang und beeinflusste damit die Mode ihrer sowie kommender Generationen.

Kleider knielang

Kleid knielang

Ob Cocktail-, Sommer- oder Strickkleid: Trägst Du Dein Kleid knielang, bist Du ebenso modisch wie seriös unterwegs. Denn die Knielänge ist für die Freizeit ebenso angesagt wie für das Business oder für festliche Anlässe. Sie steht Frauen jeden Figurtyps und Alters und lässt sich vielseitig mit Oberbekleidung und Schuhen kombinieren. Knielange Kleider erzeugen bei kleinen wie großen Frauen stets ein harmonisches Gesamtbild aus Körpergröße und Kleiderlänge.

57 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Welches knielange Kleid ist Dein Favorit?

Ob Du einen taillierten, geraden oder ausgestellten Schnitt bevorzugst: Wenn Du ein Kleid in knielang suchst, bist Du bei C&A genau richtig. Bei uns erwartet Dich eine umfassende Auswahl an knielangen Kleidern aus Baumwolle, Viskose, Chiffon, Spitze, Samt und Strick. Von luftigen Sommerkleidern über elegante Wickel- und figurbetonte Etuikleider bis zu edlen Strick- und exquisiten Spitzenkleidern sind alle Stilrichtungen in ansprechenden Designs vertreten. Eine knielange Kleiderlänge gewährt Dir ein Maximum an Bewegungsfreiheit, und sie ist für alle Anlässe angemessen, die kein bodenlanges Abendkleid verlangen. Vielfältige Schnittführungen machen es Dir leicht, das perfekte Kleid in Knielang zu wählen.

Finde das ideale knielange Kleid für Deine Figur

Willst Du ein Kleid in knielanger Ausführung kaufen, hast Du in Sachen Linie und Stilrichtung die Qual der Wahl. Ein geschickt gewählter Schnitt bringt Deine figürlichen Vorzüge zur Geltung und unterstreicht zugleich den jeweiligen Anlass. Die gute Nachricht vorweg: Du findest für jeden Figurtyp das perfekte knielange Kleid. Der große Vorteil dieser Länge liegt darin, dass die Proportionen bei jeder Körpergröße passen. Nun kommt es darauf an, die richtigen Regionen gekonnt in Szene zu setzen. Als Grundregel gilt: Körperpartien, die Du an Dir besonders schätzt, hebst Du gezielt hervor. Das gelingt durch die Schnittform, Designelemente wie Raffungen, aber auch durch kontrastierende Farben und Muster.

Das Blusen-, das Wickel- und das Empirekleid in Knielänge

Wünschst Du Dir ein Kleid in Knielänge, das Deine Figur umspielt und Dein schönes Dekolleté betont, ist ein Blusenkleid in Wickeloptik ideal. Aus fließendem Material wie Viskose zaubert es in leicht ausgestellter A-Linie eine schöne Silhouette. Das Wickelkleid begleitet Dich tagsüber ins Büro, abends ins Restaurant oder zur Vernissage und harmoniert gut mit schlichten Pumps und einer Henkeltasche. Seine Schnittform erinnert an den Empirestil, bei dem das Kleid unterhalb der Brust in Falten gelegt ist und der Stoff in weichen Bahnen fällt. Ist so ein Kleid knielang und in hauchzartem Chiffon ausgeführt, eignet es sich als festliches Cocktailkleid. Das Empirekleid kombinierst Du stilsicher mit Sandaletten und einer Clutch und machst darin auch mit breiten Hüften, einem kleinen Bäuchlein oder stärkeren Oberschenkeln eine gute Figur.

Die Vorzüge der knielangen A-Linie in unterschiedlichen Varianten

Hast Du einen zierlichen Oberkörper mit einer schmalen Taille, dazu breite Hüften und kräftige Oberschenkel? Dann solltest Du als A-Typ Dein Kleid knielang und in A-Linie tragen: mit einem engen Oberteil, das Deine Taille betont, und einem weit schwingenden Rockteil, der Deine Hüfte umschmeichelt. Bist Du eher sportlich gebaut und kaum mit weiblichen Rundungen ausgestattet, zauberst Du als H-Typ mit Wasserfall-Krägen, Raffungen, Volants und Rüschen eine feminine Silhouette. Verspielte Elemente und eine klare Gliederung zwischen Ober- und Unterteil ergänzen Dein knielanges Kleid. Auch als O-Typ - mit üppiger Oberweite, etwas Bauch und wenig ausgeprägter Taille profitierst Du, wenn ein locker fallendes Kleid knielang Deine Kurven umspielt. Tiefe, V-förmige Ausschnitte und Collierkrägen lenken den Blick auf das Dekolleté, raffinierte Farbverläufe strecken optisch.

Verfügst Du über eine breite Schulter, schmale Hüften und schlanke Beine, ist die A-Linie für Dich als V-Typ ebenfalls optimal. So kannst Du mit einem Neckholderkleid die obere Körperpartie betonen. Auch Cut-outs an den Schultern, korsagenähnliche Oberteile und streckende Ausschnitte stehen Dir gut. Eine breite Passe oder ein Gürtel heben Deine schlanke Taille hervor, der Rock setzt weich fallend Kontraste. Trägst Du so ein Kleid knielang, wirkt es im Sommer mit Ballerinas sehr mädchenhaft. Die Fit & Flare-Kleider von C&A bieten Dir eine umfangreiche Auswahl an Damenkleidern in A-Linie. Die meisten der Kleider sind knielang, und die Stilrichtungen erstrecken sich von casual bis festlich: in ärmellosen bis langärmligen Ausführungen, mit transparenten Einsätzen oder Spitzenbesatz sowie mit exquisiten Materialmixen und Applikationen. Seine raffinierte Schnittführung und die feinen Details machen jedes Fit & Flare-Kleid zu etwas Besonderem: vom festlichen Kleid mit Glanzeffekt bis zum gepunkteten Sommerkleid für Dein Treffen mit Freundinnen in der City.

Schmal geschnitten und knielang: das Etuikleid

Sind Deine Schultern und Deine Hüfte etwa gleich ausgeprägt, während Deine Taille schmal ist? Dann ist ein schmal geschnittenes Kleid in Knielang für Dich als X-Typ die erste Wahl. Das figurbetonte Etuikleid hebt Deine Proportionen geschickt hervor und lenkt das Augenmerk auf Deine schlanke Mitte. Auch beim Etuikleid machen Materialien und Farben den Unterschied aus: In kräftigen, leuchtenden Farben aus elastischer Baumwolle findest Du es als Sommerkleid; aus schwarzem Samt ist es als kleines Schwarzes ein edles, festliches Kleid. Im Winter trägt es sich als kuscheliges Strickkleid wunderbar angenehm. Liebst Du einen sportiven Stil, trägst Du es aus Denim als trendiges Jeanskleid. Handelt es sich um dunkelblaues oder schwarzes Kleid, eignet es sich auch hervorragend für das Büro. Je nach Anlass kannst Du es mit halbhohen Pumps oder High Heels kombinieren; die ideale Ergänzung bildet ein kurzer Blazer in Taillenlänge.

Knielange Kleider bei C&A nach dem Anlass shoppen

Du suchst das ideale Kleid in Knielang für den nächsten Urlaub, eine Geburtstags-, Familien- oder Firmenfeier oder einen saisonalen Anlass wie Weihnachten oder Silvester? Dann findest Du bei uns bestimmt das optimale Modell, indem Du gezielt nach diesen Kategorien filterst. Wünschst Du Dir beispielsweise für Silvester ein Kleid in glamourösem Design, gibst Du "festliches" oder "Paillettenkleid" ein. Unter den Sommerkleidern findest Du knielange Strandkleider ebenso wie Maxikleider für ein rauschendes Sommerfest.