Familie im Schnee.

Die familienfreundlichsten Skigebiete Österreichs

Die Kinder rodeln den Berg hinab und das Jüngste rutscht in der Skischule im Schneepflug das erste Mal den weißen Hang herunter – Winterurlaub ist ein Spaß für die ganze Familie. Damit alle Familienmitglieder einen unvergesslichen und erholsamen Urlaub haben, muss das Skigebiet einiges bieten: eine kompetente Skischule in der Nähe, eine familienfreundliche Unterkunft mit Programm für die Kids, familienfreundliche Restaurants und ein bisschen Auszeit für die Eltern. Viele Skigebiete haben sich auf die Rundumversorgung der Familie spezialisiert. Wir zeigen Dir acht Skigebiete, die perfekt für die nächsten gemeinsamen Winterferien sind.

Disclaimer: Aktuelle Informationen zu Preisen, Betriebszeiten und befahrbaren Pisten kannst Du bei den Betreibern der Skigebiete erfragen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie können sich diese Angaben zum Teil schnell ändern.

Skigebiet Kitzski Kitzbühel / Kirchberg

Hier können Familien mit Kindern richtig sparen. Sämtliche Übungslifte im Tal sind kostenlos nutzbar und an den KIDS GO FREE DAYS schwingen sich Kinder kostenlos die Abfahrten hinunter. Auf den 92 Pisten findet garantiert jeder seine Lieblingsstrecke. Über 60 Skihütten sorgen für das leibliche Wohl und die nötige Entspannung während des Ski-Tages.

Zudem gibt es zahlreiche Betreuungsangebote und professionelle Skilehrer. Während sich die Eltern z.B. der gut acht Kilometer langen „KitzSki Extended“-Piste stellen, ist der Nachwuchs in besten Händen. Ein vielseitiger Winterspaß ist durch Naturrodelbahnen, einen vier Kilometer langen Snowboard Funpark und unzählige Langlaufloipen gesichert.

Höhe: 800 m - 2.000 m

Betriebszeiten: 08:00 - 16:30 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 215 km

Gesamtanzahl Lifte: 54

Internet: https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tirol/kitzski-ruft.html

Familie fährt Ski.

Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal

Diese Region trumpft bei Familien mit einer Rund-um-Betreuung auf. Kinder unter sechs Jahren können im Gästekindergarten „Zwergl Club“ bei der Zentralstation betreut werden, während sich die Eltern auf den vielen Pisten eine Auszeit gönnen. Hier verköstigt das Restaurant „Mountain View“ große und kleine Winterurlauber mit Burgern, Pasta und Pizza. In den Skischulen kann der Nachwuchs auf einer zwei Hektar großen Übungswiese das Ski- und Snowboardfahren erlernen.

Obertauern – Kinder fahren Ski.

Seit der Sasion 2018/2019 gibt es einen Winterklettersteig, der sowohl auf Erwachsene als auch auf Kinder ausgelegt ist. Abwechslungsreiche Events runden das Angebot des Skigebiets Hochfügen-Hochzillertal ab und sorgen für Unterhaltung auch abseits der Pisten.

Höhe: 600 m - 2.378 m

Betriebszeiten: 7.30 - 16.30 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 90,7 km

Gesamtanzahl Lifte: 39

Internet: https://www.hochzillertal.com/

SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Hier wird Familie ganz großgeschrieben! Viele großartige Angebote für Familien mit Kindern warten hier auf Dich. Für Kinder ab fünf Monaten stehen an den Tal- und Bergstationen Betreuungseinrichtungen bereit und in 22 Skischulen können die Kleinen bereits ab zwei Jahren auf einem kinderfreundlichen Übungsgelände Kurse besuchen.

Ein unvergessliches Erlebnis bietet auch das ALPENIGLU® Dorf mit einem Hotel, einem Restaurant, Getränken aus Eisgläsern und faszinierenden Eisskulpturen. Abenteuerlustige toben sich auf dem „Hans im Glück“ - Skiparcour und vier Funparks aus. Auf den drei Skimovie-Strecken kannst Du Deine Abfahrt filmen lassen und somit eine großartige Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Höhe: 620 m - 1.957 m

Betriebszeiten: 8.00 - 17.00 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 288 km

Gesamtanzahl Lifte: 90

Internet: https://www.skiwelt.at/de/skiwelt-wilder-kaiser-brixental.html

Kinder toben im Schnee – Skiwelt Wilder Kaiser.

Skigebiet Obertauern

Die Schneesicherheit von Obertauern im Salzburger Land ist unter Ski- und Snowboardfans allseits bekannt. Damit davon nicht nur die Erwachsenen, sondern auch der Nachwuchs profitiert, hat man sich einiges einfallen lassen. Drei für Kinder konzipierte Übungspisten sind eine hervorragende Gelegenheit, alles über das Skifahren zu lernen. Erfahrene Kids können sich zusammen mit ihren Eltern auf speziellen Rennstrecken herausfordern. Die ganz Mutigen stellen sich derweil einer Geister-Ski-Bahn. Außerdem kannst Du mit Biathlon, Snowbikes, Nachtskilaufen und Airboarden noch unzählige weitere Aktivitäten ausprobieren.

Obertauern – Kinder fahren Ski.

Höhe: 1.630 m - 2.313 m

Betriebszeiten: 9.00 - 16.00 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 100 km (61 km blau, 35 km rot, 4 km schwarz)

Gesamtanzahl Lifte: 26

Internet: https://www.obertauern.com/skigebiet-oesterreich.html

Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis

Rund 125.000 Quadratmeter Fläche dienen im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis einem abwechslungsreichen Familienurlaub. Gleich drei große Kinderareale laden die Kleinen zum Lernen, Spielen und Entdecken ein. Karussells, ein Dinowald, ein Tierpark, Kinderrestaurants, multimediale Erlebnisfahrten, Rennstrecken, Kinderbühnen, Rodelbahnen, Adventure-Parcours, Zauberteppiche, Kleinkinderbetreuung und Kindergärten, Klettertürme und noch so vieles mehr wird dem Nachwuchs einen fantastischen Winterurlaub bescheren. Und keine Sorge: Es sind noch mehr als genug anspruchsvolle Pisten für die Eltern übrig.

Höhe: 1.200 m - 2.820 m

Betriebszeiten: 8:30 - 16.20 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 198 km (47 km blau, 123 km rot, 28 km schwarz)

Gesamtanzahl Lifte: 68

Internet: https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/winter

Skifahrer Serfaus-Fiss-Ladis.

Skigebiet Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun

In dem Pinzgauer Skiparadies Schmittenhöhe können die zukünftigen Skiprofis den Sport spielerisch erlernen. Die Kindererlebnisbereiche Schmidolins Drachenpark und Schmidolins Kinder-Skiland sowie die Kidslope warten darauf, von den Kleinen gemeistert zu werden. Wer schon etwas größer und erfahrener ist, stürzt sich in die Funslope Schmitten XXL. Sie ist mit 1.300 Meter die längste Funslope Österreichs und eine der längsten der Welt.

Höhe: 760 m - 2.000 m

Betriebszeiten: 8.30 - 16.30 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 77 km (30 km blau, 28 km rot, 19 km schwarz)

Gesamtanzahl Lifte: 28

Internet: https://www.schmitten.at/de/winter/skigebiet

Skiregion Hochoetz

Hochoetz ist nicht nur dank seiner privaten Atmosphäre und Übersichtlichkeit ein sehr familienfreundliches Skigebiet. Es trumpft auch mit einem reichhaltigen Unterhaltungsangebot für Kinder auf. Im WDI Kinderland warten Übungslifte und drei Skischulen auf den Pistennachwuchs. Wenn die Eltern sich mal allein den Berg hinabschwingen wollen, steht ein Kindergarten mit ganztägiger Betreuung bereit. Ein kostenloses Kindertheater rundet jeden Mittwoch die Ferien ab.

Hochoetz Familie im Schnee.

Abseits der Pisten bietet die Region gespurte Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eislaufen und malerische Winterwanderstrecken. Da steht dem Winterurlaub für die ganze Familie nichts mehr im Weg.

Höhe: 820 m - 2.020 m

Betriebszeiten: 9.00 - 16.15 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 39 km

Gesamtanzahl Lifte: 13

Internet: https://www.oetz.com/skigebietsinformationen

Die Wildkogel-Arena

Die Abfahrten der Wildkogel-Arena bestehen zu 85 Prozent aus blauen und roten Pisten, wodurch sich dieses Skigebiet hervorragend für Familien eignet. Ein besonderes Highlight ist die Pinzgauer Gastfreundlichkeit: Zahlreiche Restaurants verköstigen die Gäste mit leckeren Spezialitäten. Dazu zählt beispielsweise das Aussichts-Bergrestaurant mit einer Betreuung für Kinder von zwei bis fünf Jahren. Die ganz jungen angehenden Skifahrer können in speziell konzipierten Zwergerlkursen ihre Anfänge machen. Ein gemeinsames Vergnügen für Groß und Klein ist in der extra für Familien entworfenen „Family Fun Arena“ zu finden.

Höhe: 820 m - 2.150 m

Betriebszeiten: 8.30 - 16.30 Uhr

Gesamt-Pistenlänge: 75 km (35 km blau, 30 km rot, 10 km schwarz)

Gesamtanzahl Lifte: 19

Internet: https://www.wildkogel-arena.at/de/winterurlaub

Wildkogel – Familie bei Schneeballschlacht.

Fazit: Diese Skigebiete heißen die ganze Familie willkommen

Die vielfältigen familienfreundlichen Angebote sorgen dafür, dass sich Groß und Klein beim gemeinsamen Winterurlaub vergnügen werden. Zahlreiche Bereiche sind speziell für Kinder konzipiert, damit die Wintersportler von morgen gleichermaßen Spielen und Lernen können. Dank des umfangreichen Betreuungsservice kommen auch die Eltern auf ihren privaten Pistenspaß.

Bildquellen:

© Tourismusverband Obertauern

iStock.com/Imgorthand

© KitzSki_2018

© www.schultz-ski.at

© SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotostudio West

© Tourismusverband Obertauern

Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol © Andreas Kirschner

© Ötztal Tourismus / Fotograf: eye5

© Wildkogel-Arena, Neukirchen und Bramberg