shop.global.1

Wir feiern
den Welt-
frauentag
2021!

love

Eine weibliche Perspektive – Visionen für die nächste Generation

#womenvisions

Wenn du den einen guten Ratschlag einer herausragenden Frau für einen beliebigen Bereich deines Lebens erhalten könntest, was würdest du fragen? Du musst dich jetzt nicht entscheiden – wir haben schon alle Antworten für dich.

Zum diesjährigen Weltfrauentag am 8. März haben wir inspirierende Frauen mit außergewöhnlichen Erfahrungen getroffen. Von einer Paralympics Goldmedalistin zu einem bekannten TV-Gesicht, von einer angehenden Astronautin zu einer Body Aktivistin – sie alle haben ihr Wissen mit uns geteilt, für euch. Ihre Erfahrungen kommen aus untypischen Karriereverläufen, dem Zusammenhalt eines turbulenten Familienlebens, dem Einsatz für einen besonderen Zweck oder auch Gleichberechtigung in einer multikulturellen Gesellschaft… und noch viel mehr.


Genießt unsere Sammlung an wertvollen Insights aus der Sicht von inspirierenden Frauen direkt hier oder schaut in unsere soziale Kanäle auf @ca.

Meine Arbeit für RosaMag trägt dazu bei, dass Schwarze Frauen sichtbar gemacht werden.

Sandra Bilson

Redakteurin, Journalistin, Podcasterin

„Ich wünsche mir für Frauen und zukünftige Generationen, dass sie sich gleichberechtigt in sozialen, politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekten einbringen können. Eine Welt, in der sie nicht aufgrund ihres Geschlechts oder ihres Äußeres diskriminiert oder benachteiligt werden und in der wir uns gegenseitig mehr supporten.


Meine Arbeit für RosaMag trägt dazu bei, dass schwarze Frauen sichtbar gemacht werden. Damit schwarze Vorbilder ohne Stereotypen gezeigt werden können. Wir können daraus lernen, dass Deutsch und Schwarz sein nicht als Widerspruch anzusehen ist."

Sandra arbeitet als freie Redakteurin des RosaMags. Wenn sie nicht schreibt oder an Diskussionen rund um das Thema Inklusion in einer multikulturellen Gesellschaft teilnimmt, hostet Sandra den Podcast ‚Tripple E‘, der mehr Sichtbarkeit für BIPOC Erfolgsgeschichten bietet.


@rosa_mag & @sandra.uniquedignity

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir nicht getrennt über ‚Frauen‘ und ‚Männer‘ reden müssen

Anna Schaffelhuber

Mehrfache Paralympics Siegerin, Lehrerin

„Manchmal lernt man aus einer Enttäuschung mehr, als aus einem Erfolg. Selbst wenn die Dinge nicht gleich funktionieren, lernt man daraus wie es eben nicht funktioniert und kann seine Strategie anpassen. Ich habe also keine Angst, neue Dinge auszuprobieren. Die Welt gehört denjenigen, die sich etwas trauen.


Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir nicht getrennt über ‚Frauen‘ und ‚Männer‘ reden müssen und ob es Unterschiede gibt. Wir brauchen viele Frauen, die diese Message verbreiten und zeigen, an was sie nicht denken - an Unterschiede."

Anna ist siebenfache Goldmedalistin der Paralympics. Nach ihrer professionellen Sportkarriere hat sie sich entschieden Lehrerin zu werden. Sie ist außerdem die Initiatorin der ‚Grenzenlos‘-Camps für Teenager und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung.


@annaschaffelhuber

Es ist wichtig, junge, weibliche Talente zu fördern und zu fordern!

Frauke Ludowig

TV-Moderatorin, Working-Mum

„Wir können sehr emphatisch auch die Probleme des Anderen, des Nachbarn, des Freundes, des Familienmitgliedes nachempfinden. Ich glaube, wir haben eine Riesenchance. Wir können uns als Gesellschaft dadurch noch viel mehr stärken.


Es ist wichtig, junge, weibliche Talente zu fördern und zu fordern! Ihnen auch zu sagen, ihr könnt gleichzeitig eine Familie planen, Kinder kriegen, einen Haushalt führen – und trotzdem im Beruf Fuß fassen. Es macht auch wahnsinnig Spaß unter Frauen zu netzwerken.“

Frauke ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und leitet das VIP Department des deutschen TV-Senders RTL. Sie arbeitet seit über 25 Jahren in der Medienbranche, ist eine Verfechterin für Female Empowerment, und sie spricht sich für Brustkrebsfrüherkennung, sowie Unterstützung bei Dyslexie und Folgebehandlungen bei Schlaganfall aus – all das, während sie ihre Karriere, ihr Familienleben und ihr Sozialengagement in Balance hält.


@fraukeludowig_official

Ich setze mich für Gleichberechtigung ein. Keine Frau soll im Sport ausgegrenzt oder nicht akzeptiert werden.

Zeina Nassar

Champion, Kämpferin, Impulsgeberin

„Im Sport habe ich aber schon immer gelernt, nach Niederlagen wieder aufzustehen und niemals aufzugeben. Und ich habe gelernt, dass es sich lohnt für sein Ziel zu kämpfen und Zeit zu investieren, während andere vorher aufgeben. Diese Erfahrungen möchte ich an jüngere Menschen weitergeben.


Ich setze mich für Gleichberechtigung ein. Dafür ist es wichtig, dass wir uns zeigen, damit der Frauensport mehr Sichtbarkeit bekommt und somit die Förderung von Frauen gleichgestellt wird. Keine Frau soll im Sport ausgegrenzt oder nicht akzeptiert werden.“

Zeina ist sechsfache Boxmeisterin der Region Berlin und gewann 2018 den deutschen Meistertitel. Sie hat sich stark gegen eine diskriminierende Regel im Boxen eingesetzt, die es Frauen verbietet, in Kopftüchern, Longsleeves und Leggings in Deutschland an Wettkämpfen teilzunehmen. Diese Regel wurde von der International Boxing Association auf ihren Einsatz hin geändert. Sie möchte als nächstes bei den Olympischen Spielen teilnehmen.


@zeina.boxer

Ich wünsche mir, dass nicht mehr über Frauen geredet wird, sondern mit ihnen.

Insa Thiele-Eich

Meteorologin, angehende Astronautin, Klimaforscherin

„Flexibilität und Kreativität waren und sind wichtiger denn je – aber für echte Resilienz braucht es ehrliche und authentische zwischenmenschliche Beziehungen, angefangen bei einer gesunden Beziehung zu uns selbst. Und: ohne Humor geht gar nichts.


Ich wünsche mir, dass nicht mehr über Frauen geredet wird, sondern mit ihnen. Dass sie nicht als eine besondere Unterkategorie angesehen werden sondern als gleichberechtigt zur Gesellschaft beitragende Menschen. Und dass spätestens die Kinder meiner Töchter überhaupt nicht mehr nachvollziehen können, was ich damit meine.“

Insa ist Meteorologin, Klimaforscherin und angehende Astronautin. Sie möchte die erste deutsche Frau im Weltall werden. Außerdem ist sie Mitautorin des Kinderbuchs ‚Unser Weg ins All‘, das die nächste Generation zu MINT-Berufe motivieren und inspirieren soll.


@astro_insa

Ich hoffe, dass die nächsten Generationen groß träumen werden und Großartiges erreichen.

Charlotte Kuhrt

Selbstliebe-Aktivistin, Model, Influencerin

„Wenn ich 2020 etwas gelernt habe, dann das wir auf unsere Bedürfnisse hören sollten. Ich werde es nie allen recht machen, also kann ich auch einfach das tun, was sich am besten für mich anfühlt.


Ich hoffe, dass die nächsten Generationen groß träumen werden und Großartiges erreichen, egal, wo sie herkommen, wie sie aussehen oder mit welchem Geschlecht sie sich identifizieren. Ich hoffe, es wird einen Tag geben, an dem Frauen genau das erreichen, ohne als ‚bossy‘ oder ‚emotional‘ angesehen zu werden.“

Charlotte Kuhrt ist Selbstliebe-Aktivistin, Plus-Size-Model und erfolgreiche Influencerin. Sie setzt sich aktiv gegen den Schlankheitswahn und für Body Positivity ein. Sie zeigt auf Instagram ihrer Community und dem Rest der Welt, dass Kleidergrößen keine Rolle spielen und Fashion in jeder Größe tragbar ist. So möchte sie Menschen dazu inspirieren, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben.


@charlottekuhrt

Mehr Freiheit, das zu tun, was wir wollen. Mehr Chancengleichheit, etwas bewegen zu können.

Katharina Wohlrab

Podcasterin, Feminist, Trauma-Aktivistin

„Innerer Frieden ist der neue Erfolg und Gesundheit der neue Reichtum. 2020 und 2021 sind die Jahre, die uns zeigen was wirklich wichtig ist. Unsere eigene mentale und körperliche Gesundheit.


Mehr Freiheit, das zu tun, was wir wollen. Mehr Chancengleichheit, etwas bewegen zu können. Mehr Unterstützung, um gemeinsam etwas erreichen zu können.”

Katharina ist eine Podcasterin, Feministin und Trauma-Aktivistin. Sie setzt sich für gleiche Rechte und für eine Angleichung geschlechtsspezifischer Lohnlücken aus. Sie ermutigt zu sein und zu lieben, wen man möchte und bringt das auch ihren Schüler*innen der Grundschule bei. Katharinas Podcast ‚Trauma Weiter‘ schildert Traumata und wie man Opfer sexueller Gewalt davon heilen kann.


@katharina.wohlrab

Gleichberechtigte Erziehungsmodelle bieten auch Chancengleichheit für alle Geschlechter auf der Karriereleiter.

Julia Ley

Mutter, Karrierefrau, Leader

„Ich wünsche der Generation meiner Töchter, dass es selbstverständlich ist, dass sich Eltern die Erziehungszeit teilen und gleichberechtigt pausieren. Unternehmen müssen sich deutlich umstellen, indem sie Sharing Modelle auch auf Führungsebene bieten. Und meist übernehmen dann doch die Frauen den Großteil der Betreuungszeit.


Das sollte dann auch Diskussionen um die sinnlose Frauenquote nichtig machen. Es geht ja nicht darum, dass es nicht genug Frauen in Top-Positionen gibt, aber sobald Kinder ins Spielen kommen, geht oft der Balanceakt los. Gleichberechtigte Erziehungsmodelle bieten auch Chancengleichheit für alle Geschlechter auf der Karriereleiter.“

Julia hat die Rolle des Leads für Content Marketing und Brand Communications bei C&A Europe. Sie ist gerade mit ihrem dritten Kind in Elternzeit und ist seit über 15 Jahren beim Unternehmen beschäftigt.


@julialey

love

Weltfrauentag 2021 - wir zelebrieren starke Frauen und ihre Visionen