shop.global.1
Schneelandschaft mit Bergen und Skifahrern

Die besten Snowboard Freestyle und Fun Parks Deutschlands

Österreich und die Schweiz haben zusammen 117 Snowparks in ihren Alpenregionen[1], doch auch in Deutschland halten ein paar Shaper-Crews mit viel Herzblut die Szene am Leben und bauen jede Saison neue Snowparks für Profis, Nachwuchs-Talente, Neulinge und Contests auf. Dabei muss man gar nicht bis in die Alpen fahren, in ganz Deutschland verteilt gibt es tolle Parks mit Jibs wie Kicker, Boxen, Rails und Tubes für alle Boarder-Level. Wir stellen sie dir vor, damit du deinen Shred für den Winter planen kannst. Für die Freestyle-Neulinge: Jibs bezeichnen sowohl die Elemente auf bzw. über die du springst, als auch das Springen an sich. Ein Shred beschreibt eine gute Snowboard-Session jeglicher Art.

badenova Feldberg Schwarzwald badenova Feldberg Schwarzwald

badenova Feldberg Schwarzwald

Der badenova Snowpark in Feldberg ist einer der Größten in Deutschland. Er hat alles, was das Boarder-Herz höherschlagen lässt. Mit 38 Obstacles in 3 Areas ist er voll ausgestattet und empfängt sowohl Beginner als auch die Profis in seinem Park. Mit der Sesselbahn Nummer 6 fährst du auf den Seebuck und gleitest dann die Piste 3 runter, bis du den Park siehst. Um bestens über Wetter, Set Up und Contests informiert zu bleiben, gibt es eine badenova Snowpark App, die dir direkten Draht zur Crew bietet und ein Messageboard um mit anderen Boardern in Kontakt zu bleiben.

Obstacles: 38

Länge: 810 m

Betriebszeiten: 9.00 – 16.30 Uhr (Lift A, B)

Skipass Tageskarte: 36€ (Feldberg)

Mehr Infos: snowpark-feldberg.de, Facebook-Auftritt

Snowpark Oberammergau

Der Snowpark Oberammergau hat einiges zu bieten: 13 Obstacles in allen 3 Schwierigkeitsstufen bieten jedem Snowboarder den passenden Spielplatz. Der deutsche Meister Vito Backhausen gehört hier neben einigen anderen Nachwuchstalenten zur festen Crew. Dank eines professionellen Shape - Teams und einem eigens angeschafften Parkbully sind Änderungen kurzfristig umsetzbar. Die Crew pflegt vollkommen freiwillig und mit viel Liebe jeden Abend den Park. Die Schneekanone steht bereits in den Startlöchern für die kommende Saison und ab Januar locken wieder Friday Night Sessions und Contests nach Oberammergau.

Mit 9 Liftanlagen und 8 km bestens präparierter Piste bietet das Skigebiet Kolbensattel in Oberammergau nicht nur Boardern, sondern auch Skifahrern beste Bedingungen.

Obstacles: 13

Betriebszeiten: täglich von 09.00 Uhr - 16.30 Uhr, ab Januar voraussichtlich jeden Freitag Nightsession: 18 - 21 Uhr

Preis Park & Lift: 19,50 € Erwachsene, 14 € Kinder

Mehr Infos: Facebook-Auftritt

Snowpark Oberammergau Snowpark Oberammergau
Funpark Postwiese Skidorf Neuastenberg/Winterberg Funpark Postwiese Skidorf Neuastenberg/Winterberg

Funpark Postwiese Skidorf Neuastenberg/Winterberg

Es müssen nicht immer die Alpen sein: Der Funpark Postwiese in Winterberg bietet dir mitten in Deutschland Rails, Kicker, Tubes und Boxen aller Art. Die Vorbereitungen für die Saison 17/18 sind schon in vollem Gange und die Crew lockt mit neuen Features, einem verbesserten Start und einem Kidspark mit Funslope.

Im nur 5 km entfernten Winterberg gibt es 27 Pistenkilometer aller Level für Boarder und Skifahrer. Für 27 € am Tag liefert das Gebiet Winterberg somit Schneespaß für die ganze Familie.

Obstacles: 28

Länge: 200 m

Betriebszeiten: täglich 09.00 - 16.30 Uhr

Skipass Tageskarte: 27 € (Winterberg)

Mehr Infos: postwiese.de, Facebook-Auftritt

Crystal Ground Snowpark Kleinwalsertal

Seit 2005 ist der Snowpark in Riezlern eine feste Institution in der Allgäuer Snowpark-Landschaft und Freestyle-Szene. Der Park besticht durch ein ständig wechselndes Setup, die leichte Erreichbarkeit durch die zentrale Lage mitten in Riezlern, den eigenen Lift, eine große Parkbase mit Sonnenterrasse und eine eigene Flutlichtanlage.

Nachdem der Snowpark im nahegelegenen Grasgehren leider schließen musste, wurden einige Obstacles von dort übernommen und mit dem „Beers & Burgers Tribute Event“ wird dem ehemaligen Partner-Park am 13. Januar die letzte Ehre erwiesen. Am gleichen Tag findet im benachbarten Oberstdorf zudem das Freeride Festival Allgäu statt, bei dem sich der Crystal Ground mit einer Chillout Lounge im Loft Oberstdorf präsentieren wird. Außerdem wieder fest im Kelander: Der „Jib Day“ am 3. März, ein Event nur für Snowboard-Ladies. Weitere Events sind aktuell in Planung. Jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr lädt der Park zum Flutlicht-Shed mit Sound und Schneebar ein.

Durch das grenzüberschreitende Alpengebiet bietet das Kleinwalsertal zudem über 36 Pistenkilometer für alle Schneeliebhaber. Skifahrer, Snowboarder, Snowbiker, Snowtuber, Snowscooter und auch Entdecker neuer winterlicher Funsportarten wie dem Snowfox kommen hier auf ihre Kosten.

Obstacles: 25

Länge: 270 m

Betriebszeiten: ab 08.12., 9.00 – 16.30, mittwochs bis 19 Uhr

Skipass Tageskarte: 47 € (Kleinwalsertal)

Mehr Infos: Facebook-Auftritt

Crystal Ground Snowpark Kleinwalsertal Crystal Ground Snowpark Kleinwalsertal
Snowpark Nesselwang Snowpark Nesselwang

Nesselwang im Allgäu

Der Snowpark Nesselwang ist der allererste Street-Funpark in Deutschland. Hier kannst du jeden Tag bis 21 Uhr eine gut ausgebaute Kickerline mit vielen Obstacles genießen. Der Schnee wird dir mit den parkeigenen Schneelanzen garantiert und die regelmäßigen BBQ-Abende laden Jung und Alt zu gemütlichen Sessions. Für die Kleinsten bietet Nesselwang extra einen Kidspark mit speziellen Boxen und die umfangreiche Ausstattung in den anderen Areas bietet einen Schauplatz für große Contests.

Obstacles: 35

Länge: 300 m

Betriebszeiten: täglich 10 - 16 Uhr, Flutlicht-Shred: 18 - 21 Uhr

Skipass Tageskarte: 30 € (Nesselwang)

Mehr Infos: snowpark-nesselwang.de, Facebook-Auftritt

WeLoveSnow Thüringen

Der bekannte Snowpark in Oberhof bleibt für den Winter 17/18 aufgrund des Liftneubaus geschlossen. Aber das Team von WeLoveSnow lässt seine Obstacles nicht einfach in einer Halle einstauben. 2 Boxen sind nach Steinach in die Skiarena Silbersattel gewandert und die restlichen Obstacles haben sie in Schmiedefeld für große und kleine Freestyler präpariert. Mit Schneekanonen und viel Engagement baut das Team seine Parks in der gemeinsamen Skiregion jedes Jahr auf und weiter aus. Auf der Webseite und auf Facebook halten sie dabei immer auf dem Laufenden.

Mit günstigen Preisen (Skigebiet-2-Tageskarte 37€) und vielen Ski- und Snowboardschulen bietet die Skiregion Heubach-Oberhof-Silbersattel-Schmiedefeld einen guten Einstieg in die Boarder-Szene mitten in Deutschland. Das Gebiet betreibt 23 Skilifte, 3 Rodel-Lifte und sogar 4 Snowtubing-Anlagen. Hier kannst du viele Schneesportarten für dich entdecken und alle Familienmitglieder kommen auf ihre Kosten.

Obstacles: > 14

Betriebszeiten: täglich 9.30 - 16.30 Uhr, Mittwoch & Samstag Flutlicht bis 21 Uhr

Skipass Tageskarte: 19 € (Oberhof, Heubach, Schmiedefeld, Steinach)

Mehr Infos: welovesnow.de, skiarea-heubach.com, Facebook-Auftritt

WeLoveSnow Oberhof/Heubach WeLoveSnow Oberhof/Heubach

Fichtelberg Oberwiesenthal Sachsen

Der Snowpark Oberwiesenthal plant für die Saison 17/18 ein ganz neues Konzept mit vergrößertem Areal, denn die neue Location ist direkt neben dem langen Schlepplift. Es wird eine extra Slide-Area mit vielen Obstacles und eine Jump-Area mit Kickern aller Größen geben. Hier kannst du auch noch eine der letzten Halfpipes in Deutschland nutzen. Außerdem kommt eine Quarterpipe hinzu, sowie eine Speedmesstrecke. Mit Family-Area und vielen Contests zum Staunen und Mitmachen, bietet der Fichtelberg ein rundum Paket für Groß und Klein. Den 16.12. solltest du dir vormerken, denn dann eröffnet der neue Park mit Contests und einer Aftershow-Party.

Obstacles: 14 plus Quarterpipe

Betriebszeiten: Lift 5: 9:00 - 16:30 Uhr, Flutlichtfahrten bis 21:00 Uhr

Skipass Tageskarte: 26 € (Oberwiesenthal)

Mehr Infos: fichtelberg-ski.de, Facebook-Auftritt

Egal ob Einsteiger oder Profi, auch in Deutschland findest du den passenden Snow- und Funpark für deinen Winterurlaub. Also schnapp dir dein Board oder die Skier und los geht’s.