global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Fashion-Expertise

Looks, die zu Dir passen

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Größe
Farbe
Preis
Sale
Marke
Material
Nachhaltigkeit
Ausschnitt
Kragen
Ärmellänge
Muster
Kollektion

Das Poloshirt für Damen - der Dauerbrenner unter den Damen T-Shirts

Ein Poloshirt für Damen ist ein unverzichtbarer Begleiter für einen sportlich-schicken Style. In der Sportmode hat es auch seinen Ursprung - und der liegt bereits mehr als 100 Jahre zurück. Die ersten Poloshirts wurden Anfang des 20. Jahrhunderts in Indien gesichtet. Der Lieblingssport der Inder verlangte angesichts des subtropischen Klimas nach einer leichten, luftigen Oberbekleidung. Kurzerhand interpretierte man ein Trikot um, das traditionellerweise vor allem von der Oberschicht zur Jodhpurhose, der indischen Reithose, getragen wurde: ein gestreiftes, hüftlanges Oberteil mit Rundhalsausschnitt. Anstelle des runden Ausschnitts traten eine Knopfleiste und ein kleiner Kragen. Die Streifen blieben - und zählen bis heute zu den klassischen Designs eines Poloshirts.Von Indien trat das T-Shirt mit Knopfleiste seinen Siegeszug in die westliche Welt an und wurde von zahlreichen Designern salonfähig gemacht. Bereits in den 30er-Jahren war es eine beliebte Tennisbekleidung.

Dabei blieb es nicht: Von den Tennis- und Poloplätzen der Welt eroberte sich das Poloshirt seinen Weg in die Modewelt. Seine seriöse Anmutung machte es in den 80er-Jahren bei den Anhängern des Preppy-Styles und einer elegant angehauchten Mode besonders beliebt. Heute sind Poloshirts für Damen eine sportlich-elegante Alternative zur Hemdbluse oder zum lässigen T-Shirt. Es wirkt schicker als das kragenlose T-Shirt und ist praktischer als eine Bluse - und damit heute ein absolutes Must-have in jedem Kleiderschrank. Poloshirts für Damen gibt es heute in vielfältigen Styles: klassisch in Weiß und mit Streifen, in Schwarz, in vielen bunten Tönen und mit wilden Mustern. So lässt es sich ebenso vielfältig einsetzen und passt zu einem eleganten Outfit ebenso wie zu einer rockig angehauchten Jeans-Garderobe.

Poloshirt Damen

Poloshirt Damen

Vom Freizeit-Outfit bis hin zu einer legeren Büro-Garderobe. Seine charakteristischen Kennzeichen sind der Kragen, die kleine Knopfleiste und der feste Piqué-Stoff. Möchtest Du wissen, wie Du Dein Poloshirt für Damen kombinierst, zu welchen Anlässen Du es trägst und zu welchen Stilen der Klassiker passt? Bei C&A erfährst Du alles über Dein Poloshirt für Damen.

7 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Das Poloshirt für Damen: eines für alle!

Mit einem Poloshirt bist Du immer gut gekleidet - ob im Job, in der Freizeit oder beim Ausgehen. Das lässige Oberteil lässt sich klassisch in einen sportlich lässig angehauchten Look integrieren oder kann als willkommener Stilbruch in einem kreativen Outfit dienen. Suchst Du Inspirationen, wie Du ein Poloshirt für Damen stylen kannst? Bei C&A findest Du zahlreiche Anregungen. Ein Poloshirt strahlt stets einen eleganten Touch aus. Es passt daher optimal zu einer schmalen 7/8-Hose, die Du mit Ballerinas und einer lässigen Jeansjacke kombinierst - und so einen Look kreierst, mit dem Du zum Shoppingbummel ebenso gut und komfortabel angezogen bist wie zum Treffen mit den besten Freundinnen. Möchtest Du im Sommer die Bluse Deines Büro-Outfits gegen eine luftige Alternative tauschen, ist das Poloshirt für Damen die stilvollste Lösung. Ein Modell in Weiß oder in einer zarten Pastellfarbe lässt sich wunderbar zu einem hellen Hosenanzug kombinieren. Auch ein Ensemble mit dunkler Hose und Blazer wirkt mit einem hellen Poloshirt sehr elegant. Erlaubt der Dresscode Deiner Firma ein legeres Outfit, bist Du mit einer Jeans in dunkelblauer Waschung ohne Effekte und einem schwarzen Blazer sowie einem schwarzen Polohemd perfekt angezogen. Liebst Du gekonnte Stilbrüche und integrierst gerne das eine oder andere überraschende Teil in Deine Garderobe? Dann versuch es doch einmal mit einem Poloshirt für Damen in Weiß, schlüpfe in Deine Used Jeans und komfortable Sneaker. Dazu passt eine Lederjacke oder ein angesagter Blouson in Silber oder mit Glitzerelementen.

Kreative Varianten: So zeigen sich Poloshirts für Damen

Das Streifen-Design ist damals wie heute bei Poloshirts gern gesehen. Darüber hinaus kannst Du unter vielen weiteren Mustern, Farben und Prints auswählen, die das Poloshirt für Damen zum Allrounder der Modewelt machen. Pünktchen auf schwarzem oder weißem Grund sind eine schöne Wahl zu einem romantisch angehauchten Stil. Ein Poloshirt für Damen mit Polka-Dots ist zudem ein beliebtes Oberteil für ein Outfit im Stil der 50er-Jahre. Cool und lässig wirken Prints auf der Vorderseite, wie zum Beispiel sportliche Motive oder starke Sprüche. Stickereien in Brusthöhe sind eine Hommage an klassische Poloshirts, die bereits in den 30er-Jahren aufkamen - und bis heute zu den charakteristischen Merkmalen der sportlichen Shirts zählen. Magst Du es kreativ, kannst Du zu Polohemden mit wilden Mustern greifen. Diese bestehen häufig nicht mehr aus dem üblichen Piqué-Stoff, sondern aus softem Jersey oder aus anschmiegsamer Viskose. Und schließlich sind Poloshirts für Damen nicht nur der Sommermode vorbehalten, denn es gibt sie auch mit langen Ärmeln.

Die schönsten Accessoires für das Poloshirt für Damen

Ob kurz- oder langärmelig, mit Prints oder uni, aus Piqué oder anderem Material: Das Poloshirt für Damen passt zu vielen Outfits - und bekanntlich gehören zu einem solchen die perfekten Accessoires. Hier kannst Du aus dem Vollen schöpfen, ganz davon abhängig, wie Du das Shirt kombinierst. Zu einem sportlich-legeren Outfit mit Jeans und Sneakern passt ein lässiger Rucksack. Der wirkt besonders hochwertig, wenn er aus Leder besteht. Du kannst die Farbe des Rucksacks auf die des Poloshirts abstimmen. Vor allem, wenn Du bei beiden Teilen auf Knallfarben setzt, zieht Dein Outfit Aufmerksamkeit auf sich. Bevorzugst Du eine schicke Garderobe mit Hosenanzug oder Stoffhose und Blazer, kannst Du einen Eyecatcher integrieren. Das können die Schuhe sein: Silberne High Heels zum komplett schwarzen Outfit sind ein toller Hingucker und Dein eleganter Look erhält durch die sportliche Anmutung des Poloshirts einen leicht legeren Touch. Dazu passt am Abend eine silberne Clutch oder eine kleine Umhängetasche mit Paillettenbesatz. Für die Freizeit ist die Chinohose ein beliebter Begleiter des Poloshirts für Damen. Den Hosensaum krempelst Du lässig hoch und trägst bequeme Slipper oder Mokassins dazu. Aufgelockert wird das Ensemble durch ein Poloshirt für Damen mit Print. Das können zum Beispiel weiße Tupfen auf schwarzem Grund zur schwarzen Chino sein oder ein zartes Blümchenmuster auf weißem Grund zur sandfarbenen Hose. Passend zum Shirt wählst Du die Tasche: eine klassische schwarze Umhängetasche zum schwarzen Modell oder eine lässige Korbtasche zum Blümchenmuster.

Die schönsten Accessoires für das Poloshirt für Damen

Poloshirts für Damen zeichnen sich durch ihre robuste Stoffqualität aus. Die klassische Variante besteht aus Piqué. Piqué bezeichnet eine spezielle Webart mit zwei übereinanderliegenden Fäden, die jeweils einen eigenen Schussfaden erhalten, und dadurch besonders fest und widerstandsfähig ist. Bei näherem Hinsehen erscheint Piqué wie gesteppt. Das verleiht dem Stoff seine besondere Anmutung. Zudem ist er einfach zu reinigen und zu pflegen. Poloshirts aus Piqué lassen sich in der Regel bei 40 Grad waschen. Das Pflegeetikett verrät dazu Details: Dort findest Du die maximal empfohlene Waschtemperatur. Bunte Shirts solltest Du bei 30 Grad waschen, da die Farben sonst ausbluten können. Ein Color-Waschmittel hilft, das zu verhindern und sorgt dafür, dass die Farben nach vielen Wäschen noch wunderbar leuchten. Für weiße Shirts solltest Du ein Vollwaschmittel parat halten. Durch die enthaltenen Bleichmittel, die bei modernen Waschmitteln bereits bei 20 Grad aktiviert werden, erstrahlen weiße Poloshirts für Damen in reinem Weiß. Nach dem Waschen ziehst Du den Piqué-Stoff vorsichtig auseinander. Das spart das Bügeln und der Stoff wird schön glatt. Noch besser gelingt das, wenn Du das Poloshirt zum Trocknen auf einen Bügel hängst.