Kinder in einer Winterlandschaft mit Eiszapfen in den Händen.

Familienfreundliche Langlaufgebiete in der Schweiz

Der Langlaufsport erfreut sich bei grossen als auch kleinen Wintersportfans immer grösserer Beliebtheit. Besonders für Kinder ist dieser Wintersport ideal. Ständiges Fahren mit Liftanlagen entfällt und die Gelenke werden geschont. Lehrer aus Schneeschulen empfehlen, die Kinder frühestens mit vier Jahren auf die Bretter zu stellen und ihnen das Stehen auf den Skiern zunächst durch Spiele näherzubringen. Die Bewegungsabläufe werden dann durch Beobachten und Nachahmen erlernt. Wähle für den Anfang kurze und seichte Loipen, sodass die Kinder den Spass nicht verlieren. Fühlen sich die Kinder sicher auf den Skiern, steht dem Langlaufvergnügen mit der ganzen Familie nichts mehr im Wege. Wir stellen Euch zehn familienfreundliche Langlaufgebiete der Schweiz für Eure nächsten Winterferien vor.

Disclaimer: Aktuelle Informationen zu Preisen, Betriebszeiten und befahrbaren Pisten kannst Du bei den Betreibern der Skigebiete erfragen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie können sich diese Angaben zum Teil schnell ändern.

Familienfreundlicher Langlauf in Verbier / Val de Bagnes (Kanton: Wallis, Schweiz)

Das Langlaufgebiet in Verbier gehört zu dem grössten Skigebiet der Schweiz: den 4 Vallées. Die vier verschiedenen Langlaufpisten bieten sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen ein passendes Angebot.

Im Kids Club Verbier können Kinder zwischen drei und sechs Jahren spielerisch lernen, wie man sicher auf den Brettern steht und sich im Schnee austoben. Die Kinderbetreuung kann jeweils vormittags, nachmittags oder wahlweise den ganzen Tag genutzt werden. Angebote wie Schlitteln ergänzen das Familienangebot von Verbier.

Höhe: 800 m – 2.200 m

Loipen: 19 km klassische Loipen (davon 17 km Skating-Loipen)

Preise Tageskarte: 38 CHF für Kinder, 65 CHF für Jugendliche und 76 CHF für Erwachsene

Mehr Infos: verbier.ch

Langlaufgebiet Verbier: Zwei Langläufer.

Langlauf mit Kindern in Ovronnaz (Kanton: Wallis, Schweiz)

Die Langlaufregion Ovronnaz bietet vier verschiedene Loipen an. Neben den zwei zehn Kilometer langen Pisten gibt es noch eine kleinere mit sechs Kilometern und eine sehr kurze Loipe, direkt am Sportzentrum mit einem Kilometer Länge. Diese Rundloipe am Sportzentrum ist zudem jeden Dienstag in den Abendstunden beleuchtet.

Das Skigebiet Ovronnaz bietet für Familien viele kostenlose Extras und freie Eintritte für Kinder. So dürfen Kinder unter 16 Jahren die Langlaufloipen kostenlos nutzen, Langlaufausrüstung für Kinder könnt Ihr auf Anfrage ausleihen. Jeden Samstag im Januar und Februar finden kostenfreie Einführungen durch Profis in den Langlaufsport statt. Ebenfalls kostenlos werden innerhalb der Hochsaison Animationsprogramme für Kinder und Familien angeboten. Wenn Ihr genug von den kalten Temperaturen habt, könnt Ihr Euch in der Ludothek für 1 CHF Spiele, Bücher oder DVDs für Gross und Klein leihen oder Euch in den Thermalbädern aufwärmen. Diese sind auch für Babys geeignet und Kinder unter sechs Jahren erhalten freien Eintritt.

Höhe: 1.509 m

Loipen: 27 km klassische Loipen (davon 21 km Skating-Loipen)

Preise: Loipennutzung kostenlos

Mehr Infos: ovronnaz.ch

Langlauf für die ganze Familie in Anzère (Kanton: Wallis, Schweiz)

Die Langlaufstrecke in Anzère ist mit rund vier Kilometern nicht besonders lang, eignet sich aber aufgrund der flachen Landschaft sehr gut für Kinder und Anfänger. Die Langlaufloipe sowie die kleine Skipiste im Zentrum des Skigebiets ist frei zugänglich und kann kostenlos genutzt werden. Dort können Kinder den Zauberteppich, die kleine Schlittelroute oder die kleine Piste nutzen. Das Gebiet ist autofrei und bietet spielenden Kindern Sicherheit.

Möchtet Ihr das Gebiet ganzheitlich nutzen, könnt Ihr mit dem Erwerb eines Skipasses auch die Skischulen und Skipisten nutzen. Für Kinder gibt es auch hier einen speziellen Anfängerbereich „Cuvette“.

Höhe: 1.570 m

Loipen: 4 km (klassische und Skating-Loipen)

Preise: Loipennutzung kostenlos; Tageskarte: 34 CHF für Kinder, 37 CHF für Jugendliche und 58 CHF für Erwachsene

Mehr Infos: anzere.ch

Familienfreundliches Langlaufgebiet Mürren (Kanton: Bern, Schweiz)

Das mit 16 Kilometern überschaubare Loipennetz bei Mürren führt an den Bergen Eiger, Mönch und Jungfrau vorbei. Diese beeindruckende Kulisse macht das Langlaufen in Mürren zu einem faszinierenden Erlebnis. Auf der zehn Kilometer langen Loipe von Lauterbrunnental nach Stechelberg, vorbei an Gipfeln und vereisten unterirdischen Wasserfällen, könnt Ihr klassisch Langlaufen oder Skaten. Auf dieser Strecke können ehrgeizige Wintersportler ihre Zeiten messen lassen und mit der Online-Rankingliste vergleichen. Die Nutzung der Loipen ist für Besitzer einer Gästekarte kostenlos.

Langläufer auf Loipe zwischen Bergen.

Im alpinen Sportzentrum von Mürren können Kinder zwischen zwei und acht Jahren im Kinderparadies ihren Tag verbringen. Die Skischule bietet die Möglichkeit, das Gelände kostenlos zu nutzen, sofern der Skiunterricht dabei nicht gestört wird. Auf dem Übungsgelände steht ein Tellerlift zur Verfügung, der Kinder und Anfänger bequem auf die seichte Abfahrt nach oben bringt.

Höhe: 830 m

Loipen: 30 km (klassische und Skating-Loipen)

Preise: Loipennutzung mit Gästekarte kostenlos

Mehr Infos: muerren.swiss

Langlauf mit Kindern im Skigebiet Belalp (Kanton: Wallis, Schweiz)

Die nur ein Kilometer lange Loipe Chiematte im Skigebiet Belalp ist für Anfänger bestens geeignet. Die Loipe liegt in 2.047 Metern Höhe in unmittelbarer Nähe zum Hexenland.

Im Hexenland können die Kinder mit einem der drei Zauberteppiche oder den Hexen- oder Pinocchiolift auf die kostenlose Piste „Zauberring“ gelangen. Während der Abfahrt können die Kleinen viele verhexte Bilder entdecken. Auch die Hexenbesen-Tubingbahn verspricht der ganzen Familie viel Spass. Haben die Kinder genug von kalten Temperaturen und Wintersport, können sie ihren Tag im Kinderhort „Rekalino“ auf der Belalp verbringen.

Höhe: 2.047 m

Loipen: 1 km Skating-Loipe

Mehr Infos: belalp.ch

Langlaufloipe zwischen Bergen.

Langlauf mit Kindern auf der Axalp Brienz (Kanton: Bern, Schweiz)

Die Nutzung der klassischen Loipe und der Skating-Loipe im Skigebiet Axalp Brienz ist kostenlos und führt entlang der wunderschönen Winterwanderwege in den Fahrnigenboden.

Die Nutzung des Übungsgeländes „Axiland“ der Skischule Axalp ist gebührenfrei, sofern der Unterricht nicht gestört wird. Das Gelände verfügt über zwei Kinderlifte und ist mit seiner seichten Abfahrt bestens für Kinder und Anfänger geeignet.

Höhe: 1.500 m

Loipen: 3,5 km (klassische und Skating Loipen)

Preise: freiwilliger Beitrag zum Erhalt der Loipe

Mehr Infos: axalp.ch

Langlauf mit der Familie in Champéry (Kanton: Wallis, Schweiz)

Die Langlaufpiste Grand-Paradis in Champéry hat ihren Namen wahrlich verdient. Die Region punktet mit ihren romantisch verschneiten Tannenwäldern und der unberührten Natur. Das Gebiet Grand-Paradis wird aufgrund seiner klimatischen Bedingungen auf dem Hochplateau auch mit dem hohen Norden Kanadas verglichen. Das Klima erschafft eine fantastische Winterdestination für ihre Besucher und Wintersportbegeisterte. Die Langlaufloipe in Champéry ist für Anfänger und Kinder geeignet.

Brauchen die Kleinen Erholung oder Abwechslung, können Kinder zwischen drei und sieben Jahren im Kids Skiclub mit Maskottchen Snowli mit viel Spass und Freiheit dem Wintersport näherkommen und Sicherheit auf den Skiern erlangen.

Höhe: 1.050 m – 1.150 m

Loipen: 5 km (klassische und Skating-Loipen, davon 3 km Flutlicht-Loipen)

Preise Tageskarte: 10 CHF

Mehr Infos: champery.ch

Langlauf mit Familie in Disentis Sedrun (Kanton: Graubünden, Schweiz)

Die 18,6 Kilometer lange Loipe bei Sedrun führt durch abwechslungsreiche Landschaften entlang dem Rhein durch verschneite Erlenwälder und offene Felder. Die Strecke ist für Anfänger und Könner gleichermassen geeignet und kann mit dem Befahren aller Schlaufen auf 30 Kilometer erweitert werden.

Zwei Langläufer im verschneiten Tal.

Die Region Disentis Sedrun bietet ein breites Angebot für Kinder und Familien. Neben diversen Schneeschulen und -kindergärten, Kinderländern sowie verschiedenen Übungspisten, erfreuen sich Kinder besonders an dem Bio-Pferdelift. Dieser zieht die Kleinen mit drei PS den Berg hoch.

Höhe: 847 m – 1.334 m

Loipen: 50 km (klassische und Skating- Loipen, davon 7,6 km Flutlicht-Loipen)

Preise Tageskarte: 10 CHF

Mehr Infos: disentis-sedrun.graubuenden.ch

Langlaufgebiet Scuol /Val Müstair Minschuns (Kanton: Graubünden, Schweiz)

Das Langlaufgebiet in Engandin rund um Scuol bietet mit seinen 77 Kilometern Loipennetz für Anfänger, Kinder und Fortgeschrittene genau das Richtige. Es gehört zu den grössten Langlaufgebieten der Schweiz und führt im Tal am vereisten Inn vorbei. Auf den Höhenloipen in Lü und Minschuns erwartet Euch unberührte Natur.

Kinder können sich im Skiunterricht, Kinderland oder Kinderhort austoben und kommen voll auf ihre Kosten. Der Kinderlift ist in unmittelbarer Nähe des Langlaufzentrums gelegen. Auch der Bio-Pferdelift erfreut sich bei den kleinen Gästen grosser Beliebtheit.

Höhe: 1.281 m – 2.054 m

Loipen: Scuol: 77 km (klassische und Skating-Loipen, davon 2,5 km Höhen-Loipen, 1,8 km Nachtloipe, Val Müstair: 32,8 km (klassische und Skating-Loipe, davon 6,2 km Höhen-Loipe)

Preise Tageskarte: 8 CHF

Mehr Infos: val-muestair.engadin.com

Langläufer auf Loipe.

Kinderfreundlich Ski fahren auf der Moosalp (Kanton: Wallis, Schweiz)

Die wunderschöne Moosalpregion bietet ein Loipennetz von 12 Kilometern Länge. Die zwei Loipen sind für Anfänger geeignet und führen vorbei an beeindruckenden verschneiten Wäldern und Schneelandschaften. Die Rundloipe Moosalp ist aufgrund ihrer hohen Lage besonders schneesicher.

Geführt vom Maskottchen MoosAlbi erleben Kinder in den Moosalpregion viele spannende Erlebnisse. Das Kinderparadies Bodmen eignet sich aufgrund seiner flachen Landschaft hervorragend, um erste Versuche auf Skiern zu unternehmen. Die modernen Kinder-Liftanlagen bringen die Kinder entspannt und sicher auf den Ausgangspunkt der seichten Abfahrt. Auch das Ski-Karussell, die Schlittelwege und der Kinderspielplatz versprechen viel Spass.

Höhe: 1.565 m - 2.050 m

Loipen: 12 km (klassische und Skating Loipen)

Preise Tageskarte: 8 CHF

Mehr Infos: moosalpregion.ch

Fazit: Diese Langlaufgebiete sind was für die ganze Familie

In der Schweiz gibt es viele wunderschöne Langlaufgebiete, die sich bestens für Winterferien mit der ganzen Familie eignen. Für welches Langlaufgebiet Ihr Euch auch entscheidet, bedenkt dabei immer, die Loipe dem Können der Läufer anzupassen. Mute Deinem Kind nicht zu viel zu und gönne ihm ausreichend Zeit zum Spielen und Erholen, dann steht dem Familienspass auf zwei Skiern nichts mehr im Wege.

Bildquellen:

iStock.com/FamVeld

iStock.com/golero

© OFFICE DU TOURISME DE VERBIER

© Jungfrau Region Tourismus AG

© Belalp Bahnen AG & Blatten - Belalp Tourismus

© Graubünden Ferien/Stefan Schlumpf

© Andrea Badrutt