shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
  • Schwarz
  • Blau
  • Grau
  • Beige
Größe
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • 28/32
  • 30
  • 30/30
  • 30/32
  • 30/34
  • 31
  • 31/32
  • 32
  • 32/30
  • 32/32
  • 32/34
  • 33
  • 33/30
  • 33/32
  • 33/34
  • 34
  • 34/30
  • 34/32
  • 34/34
  • 34/36
  • 35/30
  • 35/32
  • 36/30
  • 36/32
  • 36/34
  • 36/36
  • 38/30
  • 38/32
  • 38/34
  • 38/36
  • 40/30
  • 40/32
  • 40/34
  • 42/32
  • 42/34
  • 44/32
  • 44/34
  • 60
  • 62
  • 64
  • 66
  • 68
Alle anzeigen
Marke
Alle anzeigen
Nachhaltigkeit
Alle anzeigen
Passform
Alle anzeigen
Design
Alle anzeigen
Anlass
Alle anzeigen
131 Produkte
  • 1
  • 2
  • 3
Nach oben

Herren Jeans bedeuten für hohen Tragekomfort bei stilsicherer Eleganz

Die Jeans ist einen weiten Weg gegangen seit ihrer Erfindung durch Levi Strauss im 19. Jahrhundert. Sie hat sich entwickelt, ist vielseitiger geworden und besitzt eine nahezu unendliche Zahl an Stilen und Looks. Dennoch wohnt ihr bis heute eine lange Tradition inne, die noch immer einen Hauch ihres früheren Flairs erfahrbar werden lässt. Ursprünglich wurde die Herrenjeans nämlich für hart arbeitende Goldgräber in den USA entwickelt. Sie war besonders robust, männlich und praktisch und wurde von der Zielgruppe begeistert angenommen. Auch heute noch steht eine solche Hose für Abenteuer, Kraft und Erfolg und weckt die Sehnsucht nach unbegrenzter Freiheit und einem Leben den eigenen Träumen gemäß.

Allerdings hat sich das Aussehen der Jeans über die Jahrzehnte hinweg teilweise massiv verändert. Intelligente Designer haben die zentralen Stärken dieses Modells aufgenommen und diese in ganz neue Zusammenhänge gesetzt. So gibt es mittlerweile verwaschene, gerade, schmale, athletische und elegante Modelle. An einem Casual Friday kommt es nicht selten vor, dass zum Business-Outfit eine solche Hose getragen wird. Sie besitzt nämlich eine hohe Kombinationsvielfalt und kann mit einer großen Zahl an Kleidungsstücken und Stilen zusammen getragen werden.

Gerade diese Vielseitigkeit hat dazu geführt, dass dieses Hosenmodell seinen Siegeszug auf der ganzen Welt angetreten hat. Es gibt heutzutage nahezu keinen Ort auf der Welt, an dem nicht eine solche Hose im Denim Stoff getragen wird. Vor allem aus der Freizeitbekleidung sind solche Männerjeans nicht mehr wegzudenken. Egal ob beim Sport, bei Treffen mit Freunden, auf Roadtrips oder bei Rendezvous, überall sind diese modischen Klassiker vertreten und sorgen für einen lässigen, selbstbewussten und teils sogar geschäftsmäßigen Auftritt. Denn auch erfolgreiche Geschäftsleute, gefühlvolle Romantiker und begeisterte Sportler lassen sich immer wieder von der Männerjeans begeistern.

Das liegt mit Sicherheit nicht zuletzt an dem hohen Tragekomfort, den diese Hose zu bieten hat. Sie passt sich exzellent an die individuellen Körperformen des Trägers an und bietet ihm ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit. Das war im 19. Jahrhundert beim Graben nach Gold wichtig und wird auch heutzutage wertgeschätzt, wo die Arbeit vor allem im Sitzen erledigt wird und die meiste Bewegung beim Sport und unterwegs stattfindet. Zudem hat sich dieses Kleidungsstück seine praktischen Eigenschaften nach wie vor bewahrt. So besitzt eine solche Hose immer noch zahlreiche Hosentaschen und ist ausgesprochen widerstandsfähig und langlebig.

Die wichtigsten HerrenJeans Modelle im Überblick

Die Welt der Herrenjeans hat sich in den letzten 130 Jahren massiv vergrößert und hat zahlreiche neue Facetten und Gesichter gewonnen. Aus diesem Grund sind solche Hosen in nahezu jedem Kleiderschrank vertreten und kommen nicht selten in zahlreichen Formen, Schnitten und Designs daher. Männer wissen genau um die Wirkungsweisen einzelner Jeansmodelle und setzen diese gezielt ein, um sportlich aktiv, beruflich erfolgreich oder attraktiv für die Partnerin zu sein. Für all diese unterschiedlichen Zielsetzungen gibt es jeweils eigene Jeansstile.

Die Skinny-Jeans ist ein besonders komfortables und anpassungsfähiges Modell. Sie zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass sie sich hervorragend an die Beine des Nutzers anpasst und somit sehr gemütlich und flexibel ist. Diese Eigenschaft wird durch den sehr flexiblen Stretch-Denim erreicht. Ein weiteres Merkmal dieser Hose ist der enge Schnitt im unteren Bereich. Durch diesen lässt sich die Hose ausgezeichnet mit Stiefeln jeder Art kombinieren. Eine solche Hose bietet einen sehr maskulinen Look und verhindert das Entstehen von Falten im Kniebereich sehr gut.

Die Slim-Jeans ist ein sehr figurbetontes Modell, das deswegen vor allem im Freizeitbereich und bei Rendezvous häufig zum Einsatz kommt. Designtechnisch ist diese Hose hingegen ein klassisches Basic, das sich mit einer Vielzahl von Stilen und Kleidungsstücken kombinieren lässt. Bei dieser Variante kommen besonders hautfreundliche und atmungsaktive Materialien zum Tragen. Das ist wichtig, da die Slim-Jeans sehr eng anliegt und somit großen Einfluss auf die Beine und die Beweglichkeit des Nutzers hat.

Die Straight-Jeans wiederum ist ein Allrounder im Denim-Bereich und wird von Männern mit ganz unterschiedlichen Stilen und Lebensgefühlen sehr gern getragen. Im Unterschied zur Slim-Jeans ist der Schnitt an den Beinen etwas offener gehalten. Aus diesem Grund werden diese Hosen nicht ausschließlich mit Stiefeln kombiniert, sondern sie passen auch erstklassig zu Sneakern und Schnürschuhen. Dieses Modell ist ebenfalls sehr gerade geschnitten, zeichnet sich im Unterschied zu den beiden oberen Modellen durch seinen lockeren Sitz und seine weitere Passform aus.

Bei Relaxed-Jeans steht hingegen der Tragekomfort eindeutig im Vordergrund. Entsprechend ist dieses Modell vor allem im Freizeitbereich und beim Sport ein gern genutztes Modell, doch auch am Casual Friday im Büro macht es eine hervorragende Figur. Das liegt unter anderem daran, dass der Bund so designt ist, dass er gleichermaßen dafür geschaffen ist, mit Hemden und T-Shirts kombiniert zu werden. Dennoch ist der Sitz dieser Hose vor allem lässig und verströmt eine Aura von Laissez-faire und Harmonie. Wer für einen wichtigen Termin vor allem Gemütlichkeit und hohen Tragekomfort braucht, ist mit einer solchen Männerjeans bestens beraten.

Die Regular-Jeans ist ein zeitlos schönes Modell, das von allen Generationen und Geschmäckern gern getragen wird. Es handelt sich hierbei um eine Hose mit ganz unterschiedlichen Facetten, die - je nachdem, mit welchen Kleidungsstücken sie kombiniert wird - mal extrem elegant wirkt und mal Jugendlichkeit und Leichtigkeit verströmt. Dass dieses Modell sehr anpassungsfähig ist, wird noch an einer anderen Tatsache deutlich: Sie ist an Männern mit ganz unterschiedlichen Körperformen und Figuren zu sehen. Sie schmiegt sich komfortabel an die Beine an, als wäre sie eigens für den jeweiligen Nutzer angefertigt worden. Der klassische 5-Pocket-Cut kommt bei Männern ganz unterschiedlichen Typs und Alter großartig an und wirkt in jedem Fall attraktiv und maskulin.

Die Jogger-Jeans schließlich ist an Lässigkeit kaum zu überbieten. Wer ein solches Modell trägt, wirkt cool, modern und kreativ, weswegen vor allem junge Hipster sehr angetan davon sind. Ein solches Modell verfügt in der Regel über einen Freizeit-Style und hebt sich durch seinen geschoppten Look mühelos von anderen Vertretern seiner Art ab. Eine solche Hose wird auf der Hüfte getragen und punktet durch eine möglichst große Beinfreiheit. Trotz ihres lockeren Designs ist diese Hose ausgesprochen praktisch und eignet sich für ganz vielfältige Einsatzgebiete sehr gut.

Bei der Auswahl der Herrenjeans gibt es einiges zu beachten

Ein entscheidendes Auswahlkriterium bei Herrenjeans ist die Waschung. Je nach Verwendungszweck eignet sich hier ein jeweils anderer Stil besonders gut. Dunkle Waschungen und Modelle in Schwarz sind besonders seriös und stilvoll. Wenn die jeweilige Hose also auch im Büro zum Einsatz kommen sollte, empfiehlt sich eine entsprechende Variante. Doch auch im Freizeitbereich sind dunkle Waschungen sehr beliebt, wenn auch die hellen Modelle noch immer klar dominieren. Wer also nach einem individuellen Stil sucht und sich von seiner Umgebung abheben möchte, ist bei den dunklen Denim-Tönen bestens aufgehoben. Alternativ kann aber auch auf den sogenannten Used-Look gesetzt werden. Einige Denims sind nämlich speziell so designt, dass sie bereits getragen und abgenutzt wirken. Vor allem Löcher und Risse kommen in diesem Zusammenhang zum Einsatz.

Ebenfalls entscheidend ist der Schnitt der einzelnen Modelle. Slim Fit Jeans sind vor allem für große Männer hervorragend geeignet, während Comfort Fit besonders für Fans von Wohlbefinden und Tragekomfort wie geschaffen sind. Einige Varianten werden auf der Hüfte getragen, während andere einen besonders tiefen Sitz und entsprechend einen sehr tiefen Schritt haben. Bei der Auswahl kommt es zudem darauf an, mit welchen Kleidungsstücken die Hose kombiniert werden soll. Eng anliegende Modelle lassen sich zum Beispiel besonders gut mit Hemden oder Shirts mit Rundhalsausschnitt kombinieren.

Außerdem sollte beim Kauf ein Blick auf den Verschluss der Männerjeans geworfen werden. Es gibt nämlich Modelle, die ausschließlich mit Knöpfen auskommen. Hierdurch werden Reißverschlüsse umgangen, wodurch ein individueller Look erzeugt wird, der sich von zahlreichen anderen Jeansmodellen absetzt. Der Reißverschluss ist aber nach wie vor sehr beliebt, nicht zuletzt weil er ungemein praktisch ist. Es gibt aber auch eine Vielzahl an Modellen, die komplett ohne Knöpfe und Reißverschlüsse auskommen. Diese verfügen über einen sehr flexiblen Gummibund. Der Vorteil dieser Hosen ist, dass sie ausgesprochen anpassungsfähig sind und einen hohen Tragekomfort bieten. Insgesamt ist bei allen Jeansmodellen wichtig, dass sie sich leicht öffnen und schließen lassen.

Des Weiteren lassen sich verschiedene Jeansarten durch die jeweils verwendeten Materialien unterscheiden. Hierbei ist auffällig, dass nur noch ganz selten ein Material allein zum Einsatz kommt. Für modernes Denim wird vielmehr ein Materialmix verwendet, der den einzelnen Hosen ganz vielfältige positive Eigenschaften mitgeben soll. Klassisch sind in diesem Zusammenhang die Materialien Baumwolle, Polyester und Elasthan. Während die Baumwolle vor allem für den Tragekomfort und die Gemütlichkeit des Stoffes verantwortlich ist, sorgt das Polyester für eine besonders hohe Langlebigkeit und Robustheit. Das Elasthan schließlich macht die Hose flexibel und anpassungsfähig. Hierdurch passt sie sich einerseits der Körperform sehr gut an und geht andererseits im Alltagsgebrauch und selbst bei starker Beanspruchung nicht so leicht kaputt.

Nicht zuletzt gilt es, die Pflegehinweise der einzelnen Jeansmodelle beim Kauf zu berücksichtigen. Üblicherweise sind solche Hosen robust genug, um einen Normalwaschgang bei 40°C zu überstehen. Beim Einsatz eines Wäschetrockners scheiden sich jedoch die Geister. Während einige Denims bei niedrigen Temperaturen durchaus im Trockner getrocknet werden können, sind andere Modelle hierfür zu empfindlich. Sie sollten daher auf dem Wäscheständer aufgehängt werden. Bügeln wiederum vertragen sehr viele Jeansmodelle gut. Selbst bei Stufe 2 (maximal 150°C) ist keine sonderlich große Gefahr für das Material oder die Strahlkraft der Farben gegeben. Allerdings sollte weitestgehend auf Verfahren wie Bleichen oder eine chemische Reinigung verzichtet werden. Diese sind für solche Hosen oftmals zu intensiv. Nur bei einigen Vertretern ist eine chemische Reinigung mit Perchlorethylen möglich. Um sicherzugehen sollten vor jeder Behandlung die Pflegehinweise studiert werden, die auf einem in die Hose eingenähten Schild zu finden sind.

C&A bietet eine große Herren Jeansauswahl für Herren

Der C&A Onlineshop bietet eine große Bandbreite an Herrenjeans, damit nahezu jeder Stil und Geschmack das passende Modell für sich entdeckt. Gleichzeitig bietet der Shop aber noch viel mehr. Sie erhalten hier eine Vielzahl an Informationen zu den einzelnen Kleidungsstücken. Ihnen wird ein Größenberater geboten, der Ihnen dabei hilft, die individuell beste Jeansart für sich zu finden. Auch Hinweise zu den Waschungen, Materialien und Pflegehinweisen sind hier zu finden.

Die Vergleichbarkeit im Shop ist immer gegeben. Mit wenigen Klicks haben Sie alle Modelle, die Sie interessierten, auf einen Blick zur Verfügung und können deren Eigenschaften und Preise mühelos vergleichen. Sollten hierbei einmal Fragen oder Probleme auftauchen, erreichen Sie die kompetenten Mitarbeiter des Shops auf verschiedenen Wegen. Freundlich, sachgerecht und verständlich helfen sie Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung.

Ganz gleich ob Sie auf der Suche nach einem legeren Freizeitlook, einer stilvollen Alternative zur Businesskleidung oder zu einem praktischen Begleiter für den Sport sind, in der großen Auswahl des Shops werden Sie schnell fündig. Lassen Sie sich von den vielfältigen Modellen, Stilen und Möglichkeiten der Denim-Welt inspirieren und setzen Sie auf Kleidung, die stark, maskulin, traditionsbewusst und dennoch modern und angesagt ist. Schnell finden Sie bei C&A Ihre neuen Lieblingshosen und können diese mit einer Vielzahl an Accessoires und Kleidungsstücken kombinieren.