shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
  • Grün
  • Lila
  • Rosa
  • Orange
Größe
  • 1 size
Alle anzeigen
Marke
Alle anzeigen

Aufregende Düfte - finde hier das ideale Parfum für Damen

Man weiß nicht ganz genau, wann die Menschheit begann, sich mit wohlriechenden Essenzen zu schmücken. War es Kleopatra, waren es die Römer oder die Chinesen? Wie dem auch sei, sicher bekannt ist auf jeden Fall, dass im arabischen Raum bereits im Mittelalter destilliertes Rosenwasser hergestellt wurde. Durch die Kreuzzüge gelangte das wohlriechende Wässerchen auch nach Europa, wo der Destillationsprozess weiter verfeinert wurde. Auch der in Südfrankreich in großen Mengen wachsende Lavendel wurde immer häufiger als Parfum benutzt. Interessanterweise gehören Rose und Lavendel auch heute noch zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Duftnoten.

Das Parfum wie wir es heute kennen stammt aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts. Am königlichen Hof erfreuten sich Parfums aller Art großer Beliebtheit - auch Parfum für Damen wurde zu jener Zeit in beträchtlichen Mengen hergestellt. Parfümeure begannen, neue Inhaltsstoffe und fortschrittliche Herstellungsmethoden zu testen. Mit der Zeit konnten sich mehrere Betriebe durchsetzen, die noch heute zu den wichtigsten und größten Parfumherstellern auf der ganzen Welt gehören.

Ergänze dein Outfit mit dem passenden Damen-Parfum

Das moderne Parfumwesen erlebte in den 1950er Jahren eine Konjunktur: Dank der US-amerikanischen Schauspielerin Marilyn Monroe, die nach eigener Aussage den Schlafanzug ablehnte und sich lieber in ein paar Tropfen ihres Lieblingsduftwassers gehüllt schlafen legte, wurden Damenparfums zu wahren Objekten der Begierde für Millionen von Frauen. Das Parfum wurde zum Statussymbol schlechthin und übernahm die Aufgabe, etwas über seine Trägerin zu erzählen: War sie modern, dynamisch, sportlich und aufgeweckt oder eher sensibel und verletzlich? Zahlreiche klassische Damenparfums, die auch heute zu den Bestsellern gehören, stammen aus dieser Zeit. Im Rahmen des wirtschaftlichen Booms der Nachkriegszeit entwickelte sich dann auch das dazugehörige Marketing: Ein betörender Duft allein genügte nicht mehr, auch die Flasche und die Verpackung mussten nun zum Gesamtbild passen. Verfügten die Parfums der 1920er und 1930er Jahre noch über prunkvolle Flaschen im Art-déco-Stil, änderte sich dies in den 50ern und 60ern drastisch: Das Design der Parfumflasche wurde lakonischer und praktischer, der Inhalt leichter und facettenreicher. Heute ist das Parfum eine wunderbare Möglichkeit, die Individualität seiner Trägerin zu unterstreichen. Hersteller bringen sogar verschiedene Varianten einer Duftkomposition auf den Markt, um allen Wünschen gerecht zu werden. Dank einer zusätzlichen Zitrusnote wird der Duft leichter und frischer, mischt man einen Tropfen Patschuli bei, wirkt er schwer, sinnlich und verführerisch.

Damenparfums für jeden Stil

Genau wie bei modischer Kleidung hast Du auch bei Parfums die Qual der Wahl: Je nach Geschmack und Anlass wählst Du einen Duft, der zu Dir und Deinem Stil passt. Vielleicht möchtest Du auch gerne mit verschiedenen Duftnoten experimentieren, um herauszufinden, was Du am liebsten magst und was am besten zu Dir passt? Mit C&A ist dies kein Problem, denn bei unseren günstigen Preisen lohnt es sich, zuzugreifen.

Seit jeher spielen blumige Noten im Parfumwesen eine große Rolle. Zwar dreht sich heute nicht mehr alles nur um Rosenblüten und Lavendelknospen, doch Duftstoffe wie Ylang-Ylang, Jasmin, Patschuli oder Lotus sind auch in modernen Parfums häufig anzutreffen. Je nach Duftkomposition und Stil werden dem Parfum auch ausgefallene Duftstoffe wie Kaffee, Schokolade oder Karamell beigemischt.

Manchmal ist es durchaus sinnvoll, Dein Parfum genau auf den Anlass abzustimmen: Fürs Büro eignet sich ein frisches, leichtes Parfum mit Noten von Aqua und pikanter Bergamotte, die aufmunternd wirken. Bei einem Date oder einem Abendessen in einem schicken Restaurant wählst Du ruhig ein extravagantes Parfum: Noten von Himbeere, Vanille oder Amber wirken sinnlich und unterstreichen Deine natürliche Ausstrahlung. Den sogenannten Klassikern unter den Parfums ist eigen, dass sie für verschiedene Zwecke einsetzbar sind: Einen Duft mit Noten von Orangenblüte, Vetiver und Mimose trägst Du sowohl am Arbeitsplatz als auch zur Party.

Sogar die Jahreszeit kann Dein Parfum bestimmen: Im Sommer sehnst Du Dich nach erfrischenden Noten wie Grapefruit und Lemongrass oder nach exotischen Düften wie Kokos und Orchidee. Weihnachten wird oft mit Düften wie Zimt, Vanille oder Tonkabohne in Verbindung gebracht: Sie schaffen eine behagliche Atmosphäre und laden zum Feiern ein. In der Übergangszeit wirst Du kreativ und suchst Dir ein Damenparfum aus, das Deine innere Welt widerspiegelt. Stimmt Dich der Herbst melancholisch, blühst Du im Frühjahr jedoch umso mehr auf? Bei uns findest Du bestimmt ein passendes Parfum, denn wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Kundinnen alle Wünsche von den Augen abzulesen. Günstig und hochwertig wie alle Produkte sind bei uns auch die Parfums für Damen: Entdecke unsere Kollektion und lass Dich von den vielen verschiedenen Duftnoten in den Bann ziehen.