shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
Größe
Marke
Ausschnitt
Ärmellänge
Länge
Muster
Passform
Anlass

Sei der Star auf der Party - in Deinem neuen Cocktailkleid!

Sie erlangten mit dem Look Audrey Hepburns im "Kleinen Schwarzen" weltweite Berühmtheit und gehören zur Abendmode in den Kleiderschrank von jeder Frau: Cocktailkleider sorgen bei Events aller Art für einen geschmackvollen und stilsicheren Auftritt. Sie lassen sich nicht nur zur Cocktail-Party, sondern zu fast jedem Anlass tragen - ob sie nun als Partykleid zum Geburtstag oder Familienfest, zur Hochzeit, als Outfit für die Weihnachtsfeier, als Ballkleid für den Abschlussball oder als elegante Silvester Kleider dienen sollen. Ein Cocktailkleid zeichnet sich durch seinen Knie umspielenden Rockteil, seine schmale Taille und seine dezente Eleganz aus. In den meisten Fällen ist das Kleid also knielang, es kann je nach Anlass aber auch etwas über die Knie hinausreichen oder als langes Maxikleid getragen werden.

Mit einem Cocktailkleid von C&A ziehst Du auf jeder Party die Blicke der Gäste auf Dich. Unsere Modelle begeistern mit hochwertig verarbeiteten Stoffen wie Chiffon, vielen Ausschnittformen an Brust und Rücken, unterschiedlichen Varianten im Rockteil und Deko-Elementen wie Zierborten oder einen funkelnden Ziersteinbesatz. Je nach Anlass und Geschmack findest Du hier also das passende Kleid für das kommende Event - ob klassisch in Schwarz oder Weiß oder ausgefallen mit extravaganten Schnitten und knalligen Farben. Wer Muster mag, greift zu einem Druckkleid oder einer dezenten Variante mit ornamentaler Häkelspitze. Unsere Cocktailkleider versprühen viel Glitzer und Glamour lassen sich auch für ein sehr festliches Event wie eine Gala oder einen Ball nutzen. Und die Modelle in Creme, Weiß und Rosa kannst Du sogar auf der nächsten Sommerhochzeit tragen - als Braut oder Brautjungfer!

Cocktailkleid

Cocktailkleid

Für Deinen glanzvollen Auftritt auf der nächsten Cocktail-Party kannst Du hier das perfekte Cocktailkleid finden. Die stylishen und modernen Modelle umschmeicheln die weiblichen Reize einer jeden Frau und setzen ihre Vorzüge gekonnt in Szene. Entdecke bei C&A Cocktailkleider in unterschiedlichsten Schnitten, Formen und Farben - ob extravagant mit schimmerndem Effektgarn und schwingendem Rockteil oder als romantisches Spitzenkleid mit Häkelspitze und Zierborten. Viel Spaß bei der Suche nach Deinem perfekten Partykleid!

Bildansicht wählen
  • 1
  • 2
Nach oben

Dein neues Cocktailkleid: Wähle Passform und Stil, die zu Dir passen

In Sachen Passform hast Du bei C&A die Möglichkeit, aus verschiedenen Schnitten und Formen für Dein Kleid zu wählen. Die Länge der Cocktailkleider variiert zwischen knielang und wadenlang. Auch die Silhouette der Modelle ist sehr vielfältig und richtet sich nach Deinem Geschmack: Die Varianten reichen vom figurbetonten Cocktailkleid bis hin zu weit ausgestellten Röcken, Fit & Flare-Kleidern und wallenden und fließenden Röcken. Ob Spitzenkleider, Chiffon-Kleider oder Druckkleid: Es liegt an Dir und Deinem Vorhaben, für welches Modell Du Dich schlussendlich entscheidest. Der Klassiker ist die traditionelle A-Linie. Darin fühlt sich jede Frau rundum wohl und kann den Abend selbstbewusst genießen, weil sie stets eine harmonische Silhouette formt, egal bei welcher Körpergröße und bei welchen Maßen. Auch das Etuikleid ist mit seiner geraden und figurschmeichelnden Form häufig im Bereich der Partykleider anzutreffen.

Egal welche Größe Du trägst: Bei uns findest Du das passende Cocktailkleid. Von XXS bis zu den großen Größen bieten wir Kleider für zierliche wie für Curvy Damen an. Auch bei der Form des Ausschnitts für Dein Kleid musst Du Dich zwischen verschiedenen Varianten entscheiden: Je nach Figur und Typ stehen Dir runde, tiefe oder herzförmige Ausschnittpartien am besten. Eine für Cocktailkleider häufig gewählte Variante ist der Collierkragen. Der runde Ausschnitt formt ein besonders schönes Dekolleté und kann je nach Modell hoch geschlossen sein oder einen eleganten Schlitz haben. Auch die Träger können sich je nach Cocktaikleid unterscheiden: Sie können sowohl einfach, klassisch oder asymmetrisch sein, oder aber das Cocktailkleid ist schulterfrei und trägerlos. Bei einer Vorliebe für ein reizvolles Rückendekolleté hast Du die Wahl zwischen Cut-Out-Partien, leicht transparenten Rückenstoffen mit floraler Tattoo-Spitze sowie Keyhole-Verschlüssen oder Schleifenbändern.

Zuletzt gibt es große Unterschiede bei der Armlänge der Kleider. Viele Frauen fühlen sich besonders wohl in Cocktailkleidern mit Dreiviertelärmeln oder langen Ärmeln. So fühlst Du Dich nicht nackt - außerdem bringt diese Art von Cocktaikleid eine dezente Eleganz mit, die für ein festliches Kleid so wichtig ist. Mit langärmeligen Cocktailkleidern bist Du selbst bei einer Gala angemessen gekleidet. Geht es auf eine Sommer-Party, wird Dein Kleid wahrscheinlich ärmellos sein. Für den Abend nimmst Du einfach einen leichten Bolero mit, der Dich vor kühlen Brisen schützt und Deinem Outift zudem das gewisse Extra verleiht. Egal ob ärmellos oder langärmelig: Wichtig ist, dass der Kleidertyp Deine individuelle Figur zur Geltung bringt und Rundungen entweder sanft kaschiert oder effektvoll hervorhebt.

Farben und Details - entdecke die Vielfalt der Cocktailkleider

Coco Chanel entwarf das "Kleine Schwarze" bereits in den 1920er Jahren. Damit erschuf sie einen modischen Dauerbrenner, das aus der Abendmode bis heute nicht wegzudenken ist. Doch es muss nicht immer Schwarz sein! Die Farbe Deines Kleides hängt davon ab, ob Dein Hautton eher hell, rosig, olivfarben oder dunkel ist. Hier findest Du Cocktailkleider, die zu Dir passen - in vielen unterschiedlichen Farben von Schwarz bis Creme sind Dir keine Grenzen gesetzt. Wähle zwischen klassischen Farben wie Schwarz, Rot, Blau und Grün. Frauen mit einem dunkleren Teint werden in leuchtenden Farben wie Rot oder Gelb und im coolen Metallic-Look in einem Cocktailkleid in Gold oder Bronze zum einzigartigen Hingucker auf jedem Event. Oder aber Du entscheidest Dich für verspieltere und zarte Farbtöne im Pastellbereich wie Altrosa, Türkis oder Creme. Zarte Farben stehen auch hellen Hauttönen besonders gut, aber auch ein starker Kontrast mit einem kräftigen Dunkelblau setzt Dich extravagant in Szene. Vermeiden solltest Du leuchtende Rottöne, die Dich eher blass aussehen lassen. Mit den passenden Accessoires im Farbton des Kleides oder schlichten Cremetönen, Schwarz oder Metallic ergänzt Du Dein Outfit dann perfekt.

Süße Extras beim Cocktailkleid sind dekorative Stoffe, Stickereien und Verzierungen. Kaum ein Modell kommt ohne dezente und charmante Applikationen aus, die den Stil der Trägerin noch hervorheben sollen. Dazu gehören Pailletten genauso dazu wie ein hübscher Ziersteinbesatz oder ein floraler Hingucker. Diese Details machen ein festliches Kleid zum perfekten Party-Outift. Dekorative Elemente wie ein Besatz aus floraler Spitze, Chiffon, Effektgarn oder ein zurückhaltender, ornamentaler Druck bringen Leichtigkeit und Weiblichkeit ins Cocktailkleid. Ein dezentes Spitzenkleid wird mit glitzernden Schmucksteinen, Perlenapplikationen und Pailletten verfeinert, die die Blicke der Gäste auf sich ziehen. Einzigartige Stoffkombinationen aus Spitze und Satin oder Tüll und sorgen für umwerfende Auftritte und machen das Cocktailkleid noch interessanter. Eine schmale Taille steht beim Cocktailkleid ganz hoch im Kurs: Sie betont Deine Weiblichkeit und entsteht durch einen eng anliegenden Schnitt im Taillenbereich wie beim Fit & Flare-Stil. Eine andere Variante sind Modelle mit schmalen Taillengürteln, die Deine Körpermitte noch mehr hervorheben und damit an den Stil der 1950er und 1960er Jahre erinnern. Auch ein besonderer Ausschnitt, wie etwa der Collierkragen, wertet Dein Cocktailkleid optisch auf und setzt einen aufregenden Akzent. Mit der passenden Clutch oder einer kleinen Handtasche optimierst Du Dein festliches Outfit für den Abend umso mehr und setzt Dein Kleid perfekt in Szene.

Wäsche und Pflege: So bleiben Cocktailkleider lange schön

Alle Kleider von C&A wurden aus qualitativ hochwertigen Materialien geschneidert, die pflegeleicht und leicht waschbar sind. Am besten liest Du Dir die Angaben zur Wäsche im Innenbereich des Kleides gut durch, damit Du noch möglichst lange etwas von Deinem neuen Lieblings-Kleid hast. Hast Du Dich für ein filigranes Spitzenkleid entschieden, solltest Du am besten einen Wäschesack verwenden, damit die übrige Wäsche den feinen Stoff nicht angreift. Gleiches gilt für ein Pailletten-Kleid oder Cocktailkleider mit anderen aufwendigen Verzierungen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, bring Dein Kleid besser rechtzeitig vor der nächsten Cocktail-Party in die professionelle Reinigung. Auf keinen Fall solltest Du Dein Cocktailkleid in den Trockner geben - häng es nach der Wäsche einfach auf einen Bügel und lass es an der Luft trocknen.