Geld sparen Tipps – Drei Studenten genießen ihr Studentenleben.

Spartipps für Studenten: Clever Geld sparen

Nach der Schule beginnt für viele angehende Studenten eine aufregende Zeit – die erste eigene Wohnung suchen, sich in den neuen Tagesabläufen zurechtfinden und zum ersten Mal auf eigenen Beinen stehen. Das Studentenleben bietet viele Freiheiten, die aber auch mit verschiedenen Kosten verbunden sind. Wir zeigen dir daher nützliche Tipps zum Sparen als Student, die du in deinem Alltag ganz leicht anwenden kannst. Von nützlichen Webseiten über gängige Studentenrabatte bis hin zu praktischen Spartipps für den Alltag findest du hier viele Anregungen, die deinen Geldbeutel schonen werden.

Spa­ren als Stu­dent: 9 Spar­tipps für den Stu­den­ten­all­tag

Am Ende des Monats sollte idealerweise noch genug Geld übrig bleiben, um etwas auf die hohe Kante zu legen. Gerade Studenten haben oft nur ein knappes monatliches Budget und müssen so gut haushalten, damit über den Monat hinweg alles bezahlt werden kann – ohne dass der Spaß auf der Strecke bleibt.

__________

Vergiss nicht, ...

... damit diese Rechnung aufgeht, brauchst du natürlich einen guten Überblick über deine Finanzen. Mit einem Haushaltsbuch oder einer Finanz-App kannst du dein eigenes Kaufverhalten dokumentieren, hinterfragen und Sparpotenziale ermitteln.

__________

Mithilfe dieser Spartipps kannst du als Student im Alltag den ein oder anderen Euro sparen und so dein Budget zusammenhalten:

  • Reise mit dem ISIC: Der ISIC ist ein internationaler Studentenausweis, mit dem du auch im Ausland von Studentenrabatten profitieren kannst. Den ISIC kannst du an deiner Hochschule beantragen und so in über 130 Ländern von Vergünstigungen profitieren.

  • Bibliothek besuchen: In der Uni-Bibliothek kannst du bequem lernen und arbeiten. So kannst du Stromkosten sparen, kommst mit anderen Studenten in Kontakt und kannst eine Vielzahl an Büchern und anderen Mediendateien kostenlos nutzen.

  • Selbst kochen: Wer sich selbst vor den Herd stellt und auf Fast Food und Fertiggerichte verzichtet, kann eine Menge Geld sparen. Packe dir daher Snacks und dein Mittagessen ein. Auch deinen Morgenkaffee kannst du kostengünstiger zuhause kochen und mitnehmen, als ihn im Café zu kaufen. Wie du einen kostengünstigen Essensplan zusammenstellst, erklären wir im Artikel „Richtig und sparsam einkaufen“.

  • Vergleiche Tarife: Ob Internet, Mobilfunk, Strom oder Internet – vergleiche online die Preise und wechsle, wenn möglich, zu einem günstigeren Tarif. Viele Anbieter bieten auch kostengünstigere Verträge für Studenten an, von denen du profitieren kannst.

  • Nebenkosten sparen: Gehe achtsam mit Ressourcen wie Wasser, Strom und Heizenergie um. Schalte deine Geräte wirklich aus, nutze Energiesparlampen und dusche lieber kurz, anstatt zu baden. All das kann dir viel Geld sparen.

Tipps zum Sparen – Studentin repariert ihre Kleidung.
  • Reparieren statt wegschmeißen: Es lohnt sich, die eigenen Sachen pfleglich zu behandeln und sie lieber erst einmal reparieren zu lassen, als gleich etwas Neues zu kaufen. Das ist nicht nur nachhaltiger, sondern oft auch kostengünstiger. Zum Beispiel kannst du Kleidung selbst flicken oder dir für deinen kaputten Fernseher ein Kostenvoranschlag für eine Reparatur einholen.

  • Gebraucht kaufen: Sollte eine Reparatur nicht möglich oder zu teuer sein, lohnt es sich, Sachen gebraucht zu kaufen oder nach generalüberholten Geräten Ausschau zu halten, um im Alltag Geld zu sparen. So schenkst du alten Dingen ein neues Zuhause.

  • Gemeinsame Anschaffungen tätigen: Wenn du in einer WG wohnst, könnt ihr überlegen, größere Anschaffungen gemeinsam zu kaufen und den Kaufpreis zu teilen. Das kann euch viel Geld sparen. Allerdings solltet ihr solche Käufe genau dokumentieren und ggf. die Rechnungen und Belege aufheben, damit es später nicht zu Verwirrung oder Konflikten kommt.

  • Steuererklärung abgeben: Wenn du als Student eine Steuererklärung abgibst, kannst du einen Teil deiner Ausgaben wiederbekommen. Absetzbar sind zum Beispiel die Studiengebühren, Kurs- und Prüfungsabgaben, Bücher und Büromaterialien, Arbeitsmittel wie ein Laptop/Computer, Fahrtkosten zwischen Wohnung und Uni sowie die Zinsen deines Studienkredites. Wichtig dabei ist, dass du die Kassenzettel und Rechnungen aufbewahrst.

__________

Wusstest du, dass...

... Studenten während ihres Studiums verschiedene finanzielle Hilfen in Anspruch nehmen können, die dir dabei helfen, dich ganz auf dein Studium zu fokussieren. Einen Überblick über verschiedene Zuschüsse und Finanzierungsmöglichkeiten findest du in unserem Artikel „Studium finanzieren“.

__________

Spar­tipps: Auf die­sen Web­sei­ten sparst du als Stu­dent ba­res Geld

Im Internet findest du viele Webseiten, auf denen du günstig einkaufen und das ein oder andere Schnäppchen ergattern kannst. Nachfolgend findest du Webseiten mit Studentenrabatten, günstige Alternativen und kostenlose Anbieter, bei denen du Geld sparen kannst:

  • Studentenrabatt-Portale: Auf Webseiten wie studirabatte.com, iamstudent.at, myunidays.com und sparcampus.de kannst du mithilfe deines Studentenausweises gute Rabattcodes für viele namenhafte Online-Shops bekommen und so günstiger einkaufen.

  • Kostenlose Streaming-und Hörbuch-Dienste: Streaming muss nicht viel kosten. Anbieter wie die ORF-Mediathek, RTL +, Popcorntimes, Crunchyroll oder Filmfriend stellen dir viele Filme, Serien und Animes kostenlos zur Verfügung. Im Hörbuch-Bereich findest du auf Vorleser.net, Spotify und in der ARD sowie auf YouTube viele spannende Hörbücher, die du kostenlos abrufen kannst.

  • Kleinanzeigen: Egal ob du etwas kaufen oder verkaufen möchtest – auf kleinanzeigen.at oder willhaben.at findest du viele Angebote und interessierte Käufer in deiner Umgebung. So kannst du Geld sparen und gleichzeitig für mehr Nachhaltigkeit im Alltag sorgen.

Studentenrabatt – Junge Studentin freut sich über einen Rabatt beim Online-Shopping.
  • Re-Commerce: Auf Portalen wie Momox kannst du sowohl gebrauchte Bücher, Technik, CDs und vieles mehr verkaufen, als auch gute Schnäppchen finden. Suchst du also etwas, sind diese Portale neben Kleinanzeigen eine gute Anlaufstelle.

  • Studibuch: Wenn es um Fachbücher geht, sind Studibuch.at und studenteninserate.at die richtigen Adressen. Hier kannst du sowohl deine Fachbücher verkaufen als auch gebrauchte Bücher günstig erwerben.

  • Backmarket & Asgoodasnew: Diese Webseiten bieten generalüberholte Technik an, wodurch du dir den ein oder anderen Deal sichern kannst, wenn es um Smartphone, Laptops, Kopfhörer, Fotozubehör und Co. geht.

Spa­ren als Stu­dent: Stu­den­ten­ra­bat­te und An­ge­bo­te

Nicht nur online – auch im Alltag kannst du mit deinem Studentenausweis einige Vergünstigungen erhalten. Hier findest du eine Liste mit Studentenrabatten und Angeboten, die du im Alltag, bei deiner Freizeitgestaltung und für Reisen nutzen kannst:

Spartipp 1: Mobilität

Mit deinem Studentenausweis kannst du vielerorts vergünstigt oder sogar kostenlos den regionalen Nahverkehr nutzen. Bei den Österreichischen Bundesbahnen, ÖBB, kannst du bis zum Alter von 26 Jahren die Vorteilscard Jugend kaufen und vergünstigt reisen.Zudem bieten einige Autovermietungen und auch der ÖAMTC günstigere Konditionen für junge Erwachsene an.

Spartipp 2: Computer & Software

Marken wie Apple oder Anbieter für generalüberholte Technik wie Backmarket bieten einen Studentenrabatt. Auch viele Software-Anbieter wie Adobe oder Microsoft gewähren Studenten Rabatte auf ihre Produkte. Informiere dich daher im Vorfeld, ob du von einem guten Angebot profitieren und Geld sparen kannst.

Spartipp 3: Sport, Kultur und Unterhaltung

Während des Studiums kannst du bei sportlichen, kulturellen sowie Unterhaltungsangeboten von speziellen Studentenrabatten verschiedener Anbieter profitieren:

  • Im Rahmen des Hochschulsports kannst du kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an verschiedenen Fitnesskursen, Teamsportarten und Sportkursen teilnehmen.

  • Wenn du lieber schwimmen oder ins Fitnessstudio gehst, kannst du auch dort bei einigen Anbietern einen Studentenrabatt genießen.

  • Museen und kulturelle Veranstaltungen wie Theateraufführungen gewähren Studenten oft Rabatte auf den Eintrittspreis.

  • Einige Streaming-Dienste wie Spotify oder Amazon Prime bieten einen Studentenrabatt. Auch Zeitungsabos kannst du als Student oft günstiger abschließen und so sparen.

Spartipp 4: Studententarife

Die Kosten für einen Internet- oder Mobilfunkvertrag oder ein Girokonto sowie verpflichtende Beiträge wie die GIS fallen auch für Studenten regelmäßig an. Doch auch hier kannst du sparen:

  • Die meisten Mobilfunk- bzw. Internetanbieter bieten einen vergünstigten Tarif für Auszubildende und Studierende an.

  • Viele Banken bieten ein kostenfreies Girokonto für Studenten an, sodass du dir die Kontoführungsgebühren sparen kannst.

  • Wenn du Studienbeihilfe beziehst, kannst du dich von den Rundfunk­­gebühren befreien lassen.

__________

Wusstest du, dass...

... viele Universitäten und Studentenwerke jungen Familien die Studienbedingungen erleichtern, indem sie Kindergärten speziell für Studenten mit Kindern anbieten. In diesen Kindergärten richten sich die Betreuungsgebühren nach dem Einkommen der Eltern, sodass sie für Studenten besonders erschwinglich sind.

__________

Tipps zum Spa­ren: Mit Stu­den­ten­ra­bat­ten und An­ge­bo­ten Geld spa­ren als Stu­dent

Als Student kannst du sowohl online als auch im Alltag viele Rabatte und Vergünstigungen nutzen. Hinterfrage daher deine monatlichen Ausgaben und halte nach Stellen Ausschau, an denen du als Student sparen oder sogar von besonderen Studentenrabatten profitieren kannst. Im Idealfall kannst du somit jeden Monat ein bisschen vom Monatsbudget zurücklegen und ansparen.

Mehr Artikel entdecken:

______________________________________________

Quellen und weiterführende Informationen

https://www.studieren.at/studentenrabatte/

(aufgerufen am 05.12.2022)

https://www.oebb.at/de/

(aufgerufen am 05.12.2022)

https://www.iamstudent.at/blog/student-geld-sparen-studium/

(aufgerufen am 05.12.2022)

https://www.stipendium.at/stipendien/studienbeihilfe

(aufgerufen am 05.12.2022)

https://www.uni.at/studium/gis-gebuehren-befreiung/

(aufgerufen am 05.12.2022)

Bildquellen

iStock.com/max-kegfire

iStock.com/whitebalance.oatt

iStock.com/jacoblund

iStock.com/mixetto

Möchtest du einen 10% Bonus*? Dann werde Mitglied!

Werde Mitglied bei C&A for you, unserem kostenlosen Mitgliedsprogramm, um zusätzlich spezielle Mitgliederangebote und einen Mitgliederrabatt im Sale zu erhalten.

Jetzt Member werden

*Du erhältst Deinen 10-%-Bonusgutschein, nachdem Du dich für C&A for you registriert und unsere personalisierten E-Mails abonniert hast. Sind beide Voraussetzungen erfüllt, ist der Gutschein einmalig einlösbar, sowohl in C&A-Filialen als auch im C&A-Onlineshop. Er gilt nicht in Kombination mit reduzierten Artikeln und anderen Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftsbedingungen findest Du unter www.c-and-a.com/at/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPostFiliale
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum