shop.global.1
Originelle Hochzeitsgeschenke zur Hochzeit

Hochzeitsgeschenke – Originelle Geschenke zur Hochzeit

Selbstgewickelter Blumenkranz mit einem Love-Schriftzug

Traditionell schenkt man dem frisch gebackenen Ehepaar etwas zur Ausstattung für das gemeinsame Heim. Da die meisten Paare heutzutage schon lange vor der Hochzeit zusammenleben, muss man bei der Geschenkewahl neue Wege gehen. Es gilt, Kreativität zu zeigen und sich speziell auf das Brautpaar einzustellen. Wer sich unsicher ist, kann immer die Trauzeugen um Rat fragen.

Hinweis

Einer Studie zufolge haben nur 3 Prozent der Brautpaare eine konkrete Geschenke-Liste. Der Großteil, ganze 60 Prozent, wünscht sich Geld zur Hochzeit.[1]

Geldgeschenke zur Hochzeit

Eine Hochzeit ist sehr kostspielig – da ist es naheliegend, dem Brautpaar mit Geldgeschenken unter die Arme zu greifen. Da es nicht sehr festlich ist, einfach einen Umschlag zu überreichen, solltet Ihr Euch bei der Gestaltung eines Geldgeschenks zur Hochzeit etwas Besonderes einfallen lassen. So kann sich das Brautpaar nicht nur über einen finanziellen Zuschuss freuen, sondern auch über Eure kreative Ideen.

DIY Geldgeschenke zur Hochzeit – LED Lightbox oder Letter Board

Sogenannte Lightboxen sind aktuell sehr im Trend. Mit der beleuchteten Kunststoffbox kann man Sprüche toll in Szene setzen. Das eignet sich natürlich auch für Glückwünsche zur Hochzeit. Im Lieferumfang sind bereits 90 Buchstaben enthalten, mit denen Ihr dem Brautpaar alles Gute wünschen könnt oder Ihnen eine Lebensweisheit mit in das Eheglück geben könnt. Alternativ dazu gibt es auch die Letter Boards (Stecktafel). Diese sind nicht beleuchtet und wirken so auch tagsüber super als Raumdeko. Die kleinen weißen Buchstaben lassen sich jederzeit einfach umstecken.

Für die finanzielle Spende könnt Ihr niedliche Herzen aus Geldscheinen falten und diese an der Lightbox oder der Stecktafel befestigen. Am besten nutzt Ihr dafür 10 Euro Scheine, da die roten Scheine als Herzen am schönsten aussehen. Aber Ihr könnt natürlich auch bunte Herzen aus verschiedenen Geldscheinen basteln. Die fertig gefalteten Geldscheine könnt Ihr ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband am Rahmen befestigen.

Um ein Herz aus einem Geldschein zu falten, geht Ihr wie folgt vor:

  1. Legt den Geldschein gerade vor Euch hin und faltet ihn einmal der Länge nach. Anschließend faltet Ihr ihn noch einmal vertikal mittig.
  2. Vom so entstandenen Rechteck faltet Ihr den oberen Flügel des Geldscheins im rechten Winkel nach oben. Nun könnt Ihr schon die Grundzüge des Herzens erkennen.
  3. Jetzt müsst Ihr nur noch jeweils die Ecken der abstehenden Herzhälften nach hinten falten.
  4. Zieht alle Faltnähte nochmal gut mit dem Fingernagel nach, damit Euer Herz in Form bleibt.
DIY Geldgeschenk zur Hochzeit mit einem Letter Board

DIY Geldgeschenke zur Hochzeit – New Adventures

Für dieses Geldgeschenk braucht Ihr nur einen tiefen Bilderrahmen, schönes Papier und natürlich Geldscheine. Die tiefen Bilderrahmen, die man auch unter dem Namen „3D-Bilderrahmen“ findet, könnt Ihr in vielen Einrichtungs- oder Bastelgeschäften kaufen. Zunächst braucht Ihr einen schönen Spruch für das Passepartout des Bilderrahmens. Hierfür könnt Ihr entweder eine kunstvolle Postkarte mit Spruch nutzen, oder Ihr druckt selbst einen Spruch aus. Wer die Kunst des Handletterings beherrscht, kann auch ganz individuelle Wünsche an das Brautpaar richten. Um den Spruch drumherum platziert Ihr nun Schmetterlinge aus gefalteten Geldscheinen. Je bunter, desto besser. Dafür nehmt Ihr einfach unterschiedliche Geldscheine.

Faltanleitung Geld-Schmetterling

Für jeden Schmetterling benötigt Ihr zwei Geldscheine desselben Wertes. Zunächst wird die obere Hälfte des Schmetterlings mit den beiden großen Flügeln gebastelt:

Geldgeschenk zur Hochzeit mit einem tiefen Bilderrahmen, Spruch und Geld-Schmetterlingen
  1. Legt den Schein flach vor Euch auf den Tisch und faltet ihn mittig der Länge nach. Diese Faltlinie dient der Orientierung und wird wieder geöffnet.
  2. Anschließend faltet Ihr die Ecken entlang der Orientierungslinie ein, sodass links und rechts eine ordentlich gefaltete Spitze entsteht.
  3. Nun faltet Ihr die untere Hälfte des Geldscheins entlang der Orientierungslinie wie eine Zierharmonika vor und zurück. Je nachdem, wie schmal Ihr dies macht und wie groß der Schein ist, bekommt Ihr einen Fächer mit 3 bis 5 Zacken.
  4. Das gleiche macht Ihr nun mit der oberen Hälfte des Geldscheines. Das so entstandene Gebilde knickt Ihr in der Mitte und schon habt Ihr die oberen Flügel des Schmetterlings.
  5. Für den unteren Teil des Schmetterlings nehmt Ihr einen zweiten Geldschein derselben Farbe. Diesen legt Ihr hochkant hin und faltet eine einfache, durchgehende Zierharmonika. Auch diese Zierharmonika knickt Ihr mittig.
  6. Befestigt nun den oberen und unteren Teil des Schmetterlings mithilfe eines Bandes oder zarten Drahtes aneinander.

Die Schmetterlinge könnt Ihr mit doppelseitigem Klebeband auf dem Passepartout befestigen.

Check

3D-Rahmen könnt Ihr ganz einfach zu einer schönen Spardose umarbeiten. Nutzt dafür eine Handbohrmaschine und bohrt in kurzem Abstand zwei Löcher auf einer geraden Linie. Mit dem Bohrer könnt Ihr die Verbindungen zwischen den Löchern aufbohren. Nur noch abschleifen und fertig ist die individuelle Spardose zur Hochzeit.

Wie viel Geld verschenkt man zur Hochzeit?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Zum einen hängt sie von der eigenen finanziellen Situation ab und zum anderen von der Beziehung zum Brautpaar.

Als Faustregel gilt, dass man seine eigenen Fixkosten bei der Hochzeit kompensieren sollte. Je nach Ausgestaltung der Feierlichkeit sind das zwischen 50 und 90 Euro pro Person. Diese setzen sich aus den Kosten für Essen und Getränke sowie die anteilige Saalmiete zusammen. Bei Bekannten oder Arbeitskollegen orientiert Ihr Euch eher am unteren Ende, bei sehr guten Freunden oder Familienmitgliedern eher am oberen Ende der Spanne.

Idee

Einer Umfrage zufolge verschenken knapp ein Viertel der Deutschen Geldgeschenke bis ca. 150 Euro zu Hochzeiten von Familienmitgliedern.[2]

Schüler und Studenten dürfen Ihren finanziellen Mitteln entsprechend den geschenkten Geldbetrag anpassen. Wer wenig Geld zur Verfügung hat, kann statt Geldgeschenken auf Gutscheine zurückgreifen, die dem Brautpaar eine Freude machen oder ihnen das Leben erleichtern. Solche Gutscheine könnt Ihr ganz einfach selbst basteln.

Mögliche Ideen für Gutscheine ohne Geldwert:

  • Babysitten für einen Abend
  • Rasenmähen im Sommer
  • Gemeinsamer Grillabend
  • Chauffeurservice zum/vom Flughafen für die Flitterwochen

Bei einer Hochzeit gibt es wahnsinnig viel zu organisieren. Auch nach dem Fest hat das Brautpaar alle Hände voll zu tun. Ein schönes Geschenk zur Hochzeit kann es auch sein, dem Paar dabei zu helfen. Ihr könnt Euch beispielsweise um die Gestaltung des Gästebuchs kümmern.

Gefaltete Geld-Schmetterlinge Bastelanleitung
Hochzeitsgeschenk-Idee für mehr Entspannung: Wellnesskorb

Hochzeitsgeschenk-Idee: Entspannung für Zuhause

Die Hochzeitsvorbereitungen verlangen viel Einsatz und Nerven vom Brautpaar. Da haben sich die beiden danach ruhige Tage mit viel Entspannung verdient. Natürlich gibt es dafür die Flitterwochen, in denen das Brautpaar die Welt bereist und es sich gut gehen lässt. Doch auch Zuhause könnt Ihr dem Paar eine Auszeit schenken: mit einer liebevoll zusammengestellten Box mit allerlei Überraschungen. Da kann alles rein, was man für einen kuschligen Abend zuhause braucht. Zum Bespiel: Eine hochwertige Decke, einen Bademantel und warme Hausschuhe sowie schöne Duftkerzen. Je nach Vorlieben des Paares könnt Ihr die Wohlfühl-Box noch mit hochwertigen Badezusätzen oder einer DVD vervollständigen.

In unserer Wohnwelt findet Ihr viele Ideen für Euer Wohlfühlpaket.

Hochzeitsgeschenk-Idee: Jahrgangswein

Eine kreative Idee ist es, dem Brautpaar zwei hochwertige Flaschen Wein zu schenken – eine aus dem Jahrgang der Hochzeit und eine aus dem Kennenlernjahr des Paares. Die Flaschen können gelagert werden und zu einem besonderen Anlass, beispielsweise dem 5. Hochzeitstag, getrunken werden.

Einfach gemacht und trotzdem eindrucksvoll ist die Verpackung der Weinflaschen als Brautpaar. Dafür benötigt Ihr:

  • Schwarzes und weißes Tonpapier
  • Weißes Seidenpapier
  • Einen silbernen Lackstift
  • Schwarzes und weißes Seidenband
  • Verzierungen (Knöpfe, Seidenblüten, Schleifen, …)
  • Ein Stück weiße Spitze
  • Doppelseitiges Klebeband oder Photo Klebepads
  • Schere, Kleber, Lineal, Klebeband

So verpackt Ihr die Bräutigam-Weinflasche

Messt die Höhe der Weinflasche bis zum Anfang des Flaschenhalses aus und schneidet einen entsprechend breiten Streifen aus schwarzem Tonpapier zu. Die Länge des Streifens orientiert sich am Umfang der Weinflasche. Für die meisten Flaschen reicht eine Länge von 25 cm.

In der Mitte des schwarzen Streifens schneidet Ihr eine V-förmige Vertiefung aus, die circa ein Drittel der Höhe ausmacht. Diese hinterlegt Ihr mit weißem Papier. Schon habt Ihr die Grundzüge des Bräutigam-Outfits fertig. Mit dem Silberstift malt Ihr Nähte, Hosenbund, Knopfleiste und Anzugkragen auf.

Je nachdem, was Ihr für Verzierungen parat habt, könnt Ihr den Anzug jetzt noch aufpeppen. Besonders schön machen sich Knöpfe und eine Fliege für den Bräutigam. Das fertig präparierte, schwarze Papier wird nun einfach eng um die Flasche gelegt und auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband befestigt.

So verpackt Ihr die Braut-Weinflasche

Analog zum Bräutigam schneidet Ihr weißes Papier in Länge und Höhe des Flaschenbauchs zu. Statt der V-förmigen Vertiefung schneidet Ihr für das Brautkleid eine leicht geschwungene Herzform als Ausschnitt.

Aus dem weißen Seidenpapier schneidet Ihr einen Streifen, der halb so hoch wie der Flaschenbauch ist. Diesen legt Ihr um die Weinflasche und rafft ihn am oberen Ende leicht zusammen. Das Seidenpapier wird einfach mit Klebestreifen an der Flasche befestigt. Keine Angst – anschließend verdeckt Ihr den Klebestreifen mit Seidenband, sodass nichts mehr von ihm zu sehen ist.

Nun wird die Braut-Weinflasche noch mit Schleier und kleinen Blüten verziert und fertig ist die niedliche Weinflaschenverpackung.

DIY Hochzeitsgeschenk: Weinflaschen als Brautpaar
Hinweis

Einige Weinflaschen eignen sich nicht für eine lange Lagerung. Ein hoher Tannin-Gehalt und viel Säure sind gute Indikatoren für die Lagerfähigkeit.[3] Am besten, Ihr lasst Euch im Fachgeschäft beraten.

Fazit Hochzeitsgeschenke

Mit einem liebevoll verpackten Geldgeschenk seid Ihr bei den meisten Hochzeiten auf der sicheren Seite. Häufig findet Ihr in der Einladung bereits Hinweise, was sich das Brautpaar wünscht. Wenn Ihr unsicher seid, könnt Ihr die Trauzeugen um Rat bitten. Bei der Gestaltung und Verpackung von Hochzeitsgeschenken solltet Ihr Euch auf jeden Fall viel Zeit nehmen, um etwas Außergewöhnliches zu schaffen. Immerhin ist es ein Geschenk zum schönsten Tag im Leben des Brautpaares.

Quellen

[1] https://www.kartenmacherei.de/hochzeitsstudie/assets/pdf/Whitepaper_Hochzeitsstudie_kartenmacherei-2018.pdf

[2]https://www.extremnews.com/berichte/vermischtes/c60165c23a1a16

[3]http://magazin.wein.com/artikel/wie-lange-kann-ich-welchen-wein-lagern/

Bildquellen

iStock.com/Jacoblund

iStock.com/gilaxia

iStock.com/ Paul Bradbury

iStock.com/ Ooriya Ron

iStock.com/pixdeluxe