shop.global.1
global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Style-Experten

Looks, die zu Dir passen

Leggings

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Kinder - Geschlecht
Altersgruppe
Größe
Farbe
Nachhaltigkeit - #wearthechange
Material
Kollektion
Comics & Cartoons
Beinform
Passform
Länge
Muster
Marke
6 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Baby Leggings – Komfort und Bewegungsfreiheit für Dein Kind

Baby Leggings sind die praktische Alternative zur Strumpfhose und in vielen niedlichen Ausführungen erhältlich. Die ersten Krabbel- und Kletterversuche sind für Dein Baby ebenso wie für Dich eine aufregende Sache. Dein Kind möchte die Welt entdecken und kann das am besten in Kleidung, die maximale Bewegungsfreiheit bietet. Zugleich sollte sie robust und haltbar sein und jedes Abenteuer mitmachen. Baby Leggings erfüllen diese Ansprüche. Sie eignen sich für Neugeborene wie für größere Babys, und es gibt sie in vielfältigen Varianten. Sie sind für Mädchen und Jungen gleichermaßen ein beliebtes Kleidungsstück und oftmals praktischer als eine Strumpfhose, da Du Söcken und Strümpfe nach Belieben dazu kombinieren kannst. Bei Kälte und wenn Dein Baby Halt auf glatten Untergründen benötigt, greifst Du zu kuschligen und praktischen Stoppersocken. Ist Deinem Baby warm oder will es seine Umgebung zu Hause erkunden, ziehst Du die Socken einfach aus. Das ist nicht zuletzt aus anatomischen Gründen wichtig: Sind Babys so oft wie möglich barfuß unterwegs, stärkt dies die Fußmuskulatur und stabilisiert das Fußgewölbe.

Zudem lassen sich Leggings besonders einfach an- und ausziehen. Und sie bieten noch mehr Vorteile, die Du wahrscheinlich von Deinen eigenen Leggings kennst: Sie sind herrlich bequem und so flexibel, dass sie nirgendwo einengen und Dein Baby in seinen Bewegungen unterstützen. Viele Baby Leggings sind zudem mit einem weiter geschnittenen Einsatz im Schritt ausgestattet. Er lässt Platz genug für die Windel und sorgt für ein Plus an Bewegungsfreiheit. Schließlich eignen sich Leggings im Winter auch als warme Unterwäsche. Unter der Jeans oder der Thermohose getragen, sorgen sie für wohlige Wärme, ohne dass es zu einem Hitzestau kommen kann. So tobst Du mit Deinem Baby sogar im Schnee.

Baby Leggings für alle Ansprüche: Diese Varianten stehen zur Auswahl

Baby Leggings gibt es in zahlreichen Ausführungen. So kannst Du zwischen verschiedenen Farben und süßen Mustern und Prints wählen: Blümchen, Herzen, Punkte oder Streifen lassen die Augen modebewusster Mütter aufleuchten. Kombiniere die farbenfrohen Leggings mit einem Sweatshirt, das einen der Farbtöne der Leggings aufnimmt, und kreiere so einen stimmigen Look. Für kleine Mädchen bieten sich für darüber bequeme kurze Baumwollkleidchen an. Neben verschiedenen Designs stehen Dir unterschiedliche Materialkombinationen zur Verfügung: leichte Stoffe für die warme Jahreszeit, kuschelweiche und gefütterte für den Winter. Reine atmungsaktive Baumwolle ist mit ihrem soften Griff ideal für den Sommer. Dein Baby wird so vor der Sonne geschützt und gerät dabei nicht ins Schwitzen. Baumwolle ist zudem hautfreundlich und absorbiert Schweiß sehr gut.

Setzt Du auf Bio-Baumwolle, bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dich darauf verlassen, dass der Stoff keinerlei Schadstoffe enthält. Die Rohstoffe werden nachhaltig angebaut, sodass Du zusätzlich etwas für die Umwelt tust. Baby Leggings mit Elasthananteil sitzen perfekt und verrutschen nicht. So kommen sie als Alternative zur Spiel- oder Strandhose infrage. Bei Kälte sind Leggings mit angerauter Innenseite oder Fleece-Fütterung angesagt. Zu Hause werden sie solo getragen, beim winterlichen Spaziergang ziehst Du sie über die Hose. Tipp: Unter einer Jogginghose erzielst Du mit Thermoleggings einen doppelten Wärmeeffekt. Winter-Jogginghosen für Babys sind ebenfalls gefüttert, sodass Dein Kind kuschlig warm eingepackt ist und nach Herzenslust toben und strampeln kann.

Worauf kommt es beim Kauf und bei der Pflege von Baby Leggings an?

Ob die Erstausstattung ansteht oder Du Nachschub kaufen möchtest, weil Dein Kind die nächste Größe benötigt: Baby Leggings gehören in jedem Fall dazu. Beim Kauf solltest Du auf einige Kriterien achten. Dazu gehören die perfekte Passform, die Funktionalität, das Material und die Pflegeeigenschaften. Dein Baby wächst in den ersten Lebensjahren so schnell, dass Du das Gefühl hast, ständig neue Kleidung kaufen zu müssen. Achte dennoch darauf, dass sie für den Augenblick passt: In zu kleinen Baby Leggings kann die Bewegungsfreiheit eingeschränkt sein, zu große können beim Spielen und Strampeln stören. Eine exakt passende Baby Leggings sorgt zudem für ein optimales Trageklima, da sie genau die richtige Schicht wärmende Luft zwischen Haut und Stoff lässt.

Die Funktionalität der Kleidung ist ein wichtiger Aspekt, damit Dein Baby sich rundum wohlfühlt. So sollte die Rückseite der Baby Leggings frei von Knöpfen oder Reißverschlüssen sein, die drücken oder kratzen könnten. Ein leichter Stretchanteil sorgt dafür, dass die Leggings sich einfach an- und ausziehen lässt. Einige Modelle verfügen über Druckknöpfe, die die Handhabung erleichtern. Sie sollten auf der Vorderseite angebracht und möglichst flach sein.

Baby-Bekleidung besteht idealerweise aus weichen, anschmiegsamen Materialien. Natürliche Textilien, allen voran Baumwolle, sind vorzuziehen. Sie sind extra soft auf der Haut und nehmen Schweiß zuverlässig auf, ohne dass sie sich nass anfühlen. Achte darauf, dass sie sich bei möglichst hohen Temperaturen waschen lassen. Auch die Möglichkeit, sie in den Wäschetrockner zu geben, ist vorteilhaft. Schließlich fällt mit einem Kleinkind täglich viel Wäsche an. Eine Baby Leggings macht einiges mit und wird meist nach einmaligem Tragen bereits gewaschen. Baumwolle hat hier den weiteren Vorteil, dass sie sehr robust ist. Selbst nach langen Krabbel-Abenteuern und Tobestunden zeigen hochwertige Baumwoll-Leggings keine Abnutzungserscheinungen.

Neue Baby Leggings wäschst Du vor dem ersten Tragen. So entfernst Du eventuelle Farbrückstände und kannst sicher sein, dass nur hygienisch reine Kleidung an die Babyhaut gelangt. In der Regel kannst Du die Leggings bei 60 Grad waschen. Tipp: Verwende für helle Farben ein Vollwaschmittel. Die enthaltenen Bleichmittel sorgen für strahlend reine Sauberkeit. Ein Sensitiv-Vollwaschmittel ist besonders sanft zur Babyhaut. Auf Weichspüler solltest Du übrigens verzichten. Die Duftstoffe und Tenside können in der Wäsche bleiben und Reizungen verursachen. Im Trockner werden Baby Leggings ganz ohne Weichspüler herrlich soft. Ein natürlicher Weichspüler ist Essig. Gib eine Tasse Essig zum letzten Spülwasser dazu. Der Geruch verfliegt, und Du freust Dich über einen wunderbar weichen Griff.

Mit einer Baby Leggings hast Du einen tollen Allrounder, den Du zu vielen Gelegenheiten einsetzt: zu Hause zum Krabbeln und Toben, unterwegs auf dem Spielplatz und in der Krabbelgruppe. Im Winter dient die Baby Leggings als wärmende Schutzschicht unter der Jeans. Finde jetzt neue süße Baby Leggings im Onlineshop von C&A.