shop.global.1

Coupe-vent

Trier par
Meilleur tri
Pour qui?
Sexe
Taille
Couleur
Composition extérieure
Collection
Réductions
Col
Longueur des manches
Forme / Silhouette
Design
Marque
Ligne de produits
Spécificités

Le coupe-vent, un indispensable pour toutes les activités de plein air

Lorsque l'on pense au coupe-vent, c'est bien souvent l'image d'un vêtement technique qui vient en premier à l'esprit. Il est vrai que ce manteau fin, résistant et imperméable fait partie du trousseau de base des sportifs, des randonneurs, des amoureux des loisirs en plein air mais aussi des vacanciers qui veulent déambuler à leur guise sans s'inquiéter de la météo. Le coupe-vent est d'ailleurs bien souvent l'un des premiers vêtements que les amoureux du running décident d'acheter, au même titre que des baskets ou un jogging. De nombreux manteaux imperméables adoptent ainsi les codes du sportswear avec de vastes aplats de nuances vives, des contrastes marqués au niveau des couleurs ainsi que des coupes relativement amples. Cependant, nos coupe-vent se mettent aussi très bien en ville. Ce sont notamment des alliés de premier plan pour rester sec lors des averses printanières et automnales. Pour les porter avec toutes sortes de tenues, par-dessus un costume ou un jean et un pull, il suffit de les choisir dans une couleur relativement sobre comme le noir, le bleu marine, le gris ou même le blanc. Comme les parapluies, les coupe-vent les plus légers peuvent facilement se glisser dans un sac à dos, une sacoche ou un sac à main pour vous protéger en un instant. Prenez soin de vous et de votre style tout au long de l'année grâce à ce manteau pratique et polyvalent.

3 articles
Utilisez notre filtre et trouvez vos styles préférés encore plus rapidement.
  • 1
Utilisez notre filtre et trouvez vos styles préférés encore plus rapidement.

Une protection optimale avec une veste de pluie de qualité

S'il existe quelques modèles de coupe-vent longs, celui-ci est le plus souvent court et s'arrête au niveau de la taille ou en haut des cuisses. Il se ferme sur le devant par une fermeture zippée et peut donc être enlevé et enfilé en un instant. Sa capuche est parfois amovible grâce à des boutons-pression ou à un zip. Pour éviter que l'humidité ne s'infiltre dans vos vêtements, favorisez une veste de pluie dont les poignets et le col peuvent être resserrés par un système de cordons ou par des scratchs. C&A vous accompagne toute l'année et vous propose aussi bien des coupe-vent très légers, dont la matière et la finesse rappellent celle des imperméables, que des modèles doublés, voire fourrés, qui pourront très bien remplacer votre doudoune fine. Au moment de choisir votre nouvelle veste imperméable, prenez soin de vérifier le nombre de poches ainsi que leurs emplacements. La quasi-totalité de nos vestes de mi-saison et d'hiver ont deux poches sur le devant, sur les côtés, mais certains modèles comportent également des poches intérieures zippées. Celles-ci sont très pratiques pour y glisser votre portefeuille mais aussi votre téléphone ou votre lecteur mp3 lorsque vous partez courir. Si vous avez facilement froid aux mains, une bonne façon de les garder bien au chaud est d'opter pour nos vestes d'hiver incluant une poche ventrale, à la manière d'un sweat avec poche kangourou. 

Schnittige Jacken für eine Shoppingtour

Wenn Mode auf Funktionalität trifft, entstehen Kleidungsstücke, die wir am liebsten gar nicht mehr ausziehen würden. Zu diesen gehören auch stylishe Windjacken, denen man ihre Aufgabe zunächst gar nicht ansieht. Modische Windbreaker überzeugen durch ein tolles Design, edle Materialien und eine einwandfreie Passform. Wer es klassisch mag, greift zu einem figurbetonten Modell. Dazu passen Jeans oder eine Stoffhose, und mit einem lässig um den Hals geknoteten Seidentuch wird der Look für einen entspannten Bummel durch die City einfach perfekt.

Der ideale Begleiter für eine Radtour

Wer oft und gern durch die Gegend radelt und auch bei Schmuddelwetter nicht auf dieses Vergnügen verzichten möchte, sollte unbedingt eine passende Windjacke mitführen. Sobald die ersten Tropfen auf den Boden prasseln oder wenn abends ein kühles Lüftchen weht, ziehst Du Dir Deinen Windbreaker über. Beim Radfahren besonders vorteilhaft ist ein Modell, das hinten länger geschnitten ist. Ausserdem solltest Du darauf achten, dass die Jacke nicht nach oben rutscht und mit einer Kapuze ausgestattet ist, die problemlos unter Deinen Fahrradhelm passt.

Outdoor-Jacken für ausgedehnte Wandertouren

Egal, ob es in den Schwarzwald oder an die Ostseeküste geht: Ein Windbreaker muss auf jeden Fall mit. Für längere Wandertouren solltest Du ein etwas lockerer geschnittenes Modell wählen, das über einen dicken Pulli oder eine warme Fleecejacke passt. Total praktisch sind Windjacken mit zahlreichen Taschen, in denen Du die wichtigsten Gegenstände unterbringen kannst, um Deine Hände frei zu halten.

Outdoor-Jacken für Damen

Für Damen ist das Angebot an trendigen Styles bei C&A besonders gross: Sportliche Blousons in knalligem Rot oder strahlendem Gelb stehen Dir ebenso zur Verfügung wie schlichte Softshelljacken für passionierte Läuferinnen. Mit einem taillierten Windbreaker bist Du stylish unterwegs und machst überall eine ausgezeichnete Figur. Zum klassischen City-Look passen edle Accessoires und schicke Schuhe. Lässig wirkt Dein Outfit, wenn Du einen leichten Parka mit einer angesagten Skinny Jeans und trendigen Stoffschuhen kombinierst. Für Wanderungen, Radtouren oder Ausflüge in die Natur eignet sich ein besonders wetterbeständiges Modell im Oversized Look. Wähle unbedingt eine Outdoor-Jacke mit Kapuze, um bei unerwarteten Regenschauern trocken zu bleiben.

Regenjacken für Herren

Eine klassische Regenjacke aus gewachster Baumwolle gehört zu den Basics, die in keiner Herrengarderobe fehlen dürfen. Die sportlich-eleganten Stücke in Olivgrün oder Dunkelblau stammen aus Grossbritannien, wo einem das Wetter beim Picknicken oder Spazieren oft ein Schnippchen schlägt. Traditionelle Regenjacken sind echte Allrounder und lassen sich in verschiedene Outfits einfügen: Kombiniere Deine Outdoor-Jacke mit einer gerade geschnittenen Jeans oder einer lässigen Chinohose. Dazu passen ein Polohemd, ein Pullover aus feinem Strick und Bootsschuhe. Natürlich gibt es auch für Herren sportliche Modelle: Läufer wählen eine dünne, eng geschnittene Funktionsjacke aus dehnbarem Material. Details wie Daumenschlaufen sorgen dafür, dass die Jacke perfekt sitzt und jede Bewegung mitmacht. Weit geschnittene Modelle mit Kapuze im angesagten Urban Style lassen sich vielseitig einsetzen und sehen im Alltag total cool aus. Kombiniere Deine Jacke mit einer Jogginghose und Sneakern im Chunky Style.

Windjacken für Kinder

Modisch mischen die Kids bei den Erwachsenen gewaltig mit. Bereits für die ganz Kleinen gibt es tolle Outdoor-Jacken, die den neuesten Trends entsprechen und total niedlich aussehen. Besonders putzig wirkt ein Friesennerz im Mini-Format, der die Kleinen beim Spielen warm und trocken hält. Dazu passen bequeme Jeans und tolle Gummistiefel, denen keine Regenpfütze zu tief ist. Bei kälterem Wetter oder stärkerem Regen packst Du Deinen kleinen Schatz in eine leicht gefütterte Regenjacke für Kinder mit einem tollen Print. Achte darauf, eine Regenjacke aus pflegeleichten Materialien zu wählen, die sich ganz einfach abwischen lässt. Teenager hingegen bevorzugen Outdoor-Jacken im Parka-Stil, die sich mit Jeans und klobigen Sneakern zu einem trendigen Outfit kombinieren lassen.

So pflegst Du Deinen Windbreaker

So wetterfest und robust moderne Hightech-Materialien auch sein mögen, müssen sie dennoch sorgfältig gepflegt werden, um ihre Eigenschaften so lange wie möglich zu behalten. Die meisten Funktionsjacken lassen sich problemlos in der Waschmaschine waschen. Dabei ist es wichtig, vor dem Waschen das Pflegeetikett aufmerksam durchzulesen und anschliessend ein passendes Waschprogramm zu wählen. Die Temperatur sollte allerdings nicht mehr als 30 Grad betragen. Im Schonprogramm bleibt die Schleuderzahl gering, die Jacke wird nicht allzu sehr strapaziert. Weichspüler ist grundsätzlich zu meiden, da er die Fasern der Kleidung durchdringt und sie weniger atmungsaktiv macht. Auch aufs Trocken im Trockner solltest Du verzichten: Auf dem Balkon oder in einem gut durchlüfteten Raum wird Deine Windjacke schnell trocken. Achte jedoch darauf, sie nicht direkten Sonnenstrahlen auszusetzen.