Wäschepflege-Guide: Tipps und Anleitungen zur Textilpflege

Wäsche richtig zu waschen und zu pflegen ist die Grundvoraussetzung, um möglichst lange Freude an seinen Kleidungsstücken zu haben. Doch die richtige Textilreinigung will gelernt sein, denn nicht alle Materialien und Fasern können einfach bedenkenlos bei 60 Grad gewaschen werden. Die richtige Textilpflege beginnt daher immer mit dem Blick auf das Textil-Etikett. Hier erfährst Du, aus welchen Materialien sich das Kleidungsstück zusammensetzt und wie es richtig gepflegt wird. Mithilfe der Wäschesymbole lässt sich die Kleidung dann auch besser nach empfindlicher und robuster Kleidung sortieren.

Nachdem Du die Wäsche sortiert und eventuelle Flecken vorbehandelt hast, wird entsprechend des Pflegebedarfs das richtige Waschprogramm und Waschmittel ausgewählt. Oftmals sind Spezialreiniger und ein Spezialprogramm nötig, um die Fasern nicht dauerhaft zu zerstören. Dies ist zum Beispiel bei Wolle oder Seide der Fall. Zudem lohnt sich auch beim Trocknen und Bügeln der genaue Blick auf die Pflegesymbole, denn nicht alle Kleidungsstücke dürfen in den Trockner oder gebügelt werden.

In unserem Ratgeber findest Du daher alle Tipps und Tricks rund um die Wäschepflege. Nachfolgend geben wir Dir Infos zur richtigen Reinigung und Trocknung Deiner Lieblingskleidung sowie Tipps zur effektiven Fleckenentfernung.

Alle Artikel

Pflege- und Waschsymbole einfach erklärt.

Pflege- und Waschsymbole leicht erklärt

Um die Qualität und Langlebigkeit Deiner Kleidungsstücke zu gewährleisten, solltest Du den Wäschesymbolen auf dem Textil-Etikett Aufmerksamkeit schenken. Auf jedem Textil-Etikett lassen sich in der Regel fünf Basissymbole finden, die Aufschluss darüber geben, wie das entsprechende Kleidungsstück textilgerecht gewaschen, getrocknet und gebügelt werden soll.

Damit Du diese Symbole richtig zuordnen kannst, findest Du in diesem Artikel eine ausführliche Übersicht mit den wichtigsten Wäschesymbolen.

Zudem stellen wir hier ein übersichtliches PDF mit allen Wäschesymbolen für Dich bereit. Das kannst Du ganz einfach ausdrucken und hast die passende Erklärung für die Zeichen auf dem Textil-Etikett immer zur Hand.

Pflege- und Waschsymbole einfach erklärt.

HinweisDeine Wäsche sortierst Du am besten nach folgenden Kategorien: Weiß, Bunt, Fein und Wolle bzw. Seide. So kannst Du Dir sicher sein, dass sich nichts verfärbt oder einläuft.

HinweisDeine Wäsche sortierst Du am besten nach folgenden Kategorien: Weiß, Bunt, Fein und Wolle bzw. Seide. So kannst Du Dir sicher sein, dass sich nichts verfärbt oder einläuft.

Hilfe und Tipps zur richtigen Flecken- und Geruchsentfernung von Kleidung.

Flecken- und Geruchsentfernung aus Kleidung

Um hartnäckige Flecken und Gerüche aus Kleidungsstücken zu entfernen, ist eine gründliche Vorbehandlung nötig. Dabei musst Du nicht immer zu einem teuren Fleckenentferner greifen. Einfache Hausmittel reichen aus, damit die Kleidung im Nu wieder fleckenfrei wird.

Daher thematisieren wir hier die häufigsten Fleckenarten und wie Du diese mit Hausmitteln entfernen kannst. Zudem verraten wir, wie unangenehme Gerüche aus Deiner Kleidung verschwinden.

AchtungSollte die Wäsche stark verschmutzt sein, ist eine Vorbehandlung der Flecken empfehlenswert. Der Grundsatz lautet dabei: Je frischer der Fleck ist, desto einfacher kann man ihn mit Hausmitteln entfernen.

AchtungSollte die Wäsche stark verschmutzt sein, ist eine Vorbehandlung der Flecken empfehlenswert. Der Grundsatz lautet dabei: Je frischer der Fleck ist, desto einfacher kann man ihn mit Hausmitteln entfernen.

Die richtige Verwenung von Waschprogrammen und Waschmittel.

Waschprogramme und Waschmittel: So klappt es mit der sauberen Wäsche

Für blitzsaubere Wäsche besitzen moderne Waschmaschinen eine Reihe von Funktionen und unterschiedlichen Programmen. Da stellt sich die Frage, welche Kleidung welches Programm benötigt. Hinzu kommt das Problem: Welches Waschmittel verwende ich für meine Kleidung?

Welches Waschprogramm und Waschmittel sich für welche Art von Textilien eignet, zeigen wir Dir in dieser Übersicht .

Die richtige Verwenung von Waschprogrammen und Waschmittel.
Nützliche Tipps zum richtigen Bügeln von Kleidung.

Richtig bügeln leicht gemacht

Zur richtigen Textilpflege gehört auch, dass Du Deine Kleidung möglichst schonend bügelst. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach, ein Hemd oder ein T-Shirt mit Applikationen richtig zu bügeln oder die Knitter aus einem Hemd herauszubekommen. Doch mit den richtigen Kniffen und Tipps bügelt sich jede Wäsche schon fast von alleine.

Hier zeigen wir Dir, wie Du Deine Kleidung knitterfrei bekommst und worauf Du beim Bügeln von verschiedenen Kleidungstücken achten solltest. Zudem stellen wir noch fünf Bügel-Hacks vor, wie Du unterwegs auch ohne Bügeleisen Deine Kleidung bügeln kannst.

Check-FaktSortiere Deine Wäsche vor dem Bügeln nach der maximalen Bügeltemperatur. So kannst Du mit den Kleidungsstücken beginnen, die eine niedrige Temperatur benötigen und kannst Dich nach oben arbeiten. Auf diese Weise vermeidest Du lange Wartezeiten.

Check-FaktSortiere Deine Wäsche vor dem Bügeln nach der maximalen Bügeltemperatur. So kannst Du mit den Kleidungsstücken beginnen, die eine niedrige Temperatur benötigen und kannst Dich nach oben arbeiten. Auf diese Weise vermeidest Du lange Wartezeiten.

Hilfreiche Reinigungs- und Pflegetipp für empfindliche Texilien wie Wollem, Kaschmir und Co.

Reinigungs- und Textilpflege-Tipps für empfindliche Textilien

Empfindliche Textilien müssen anders gereinigt und gepflegt werden als robuste Alltagswäsche. Dies ist vor allem wichtig, um die feinen Fasern nicht dauerhaft zu beschädigen.

Damit Du möglichst lange Freude an Deinen Kleidungsstücken hast, verraten wir Dir im Artikel "Reinigungs- und Textilpflege-Tipps für empfindliche Textilien" allgemeine und spezielle Textilpflege-Tipps für empfindliche Stoffe und Materialien wie Seide, Wolle, Kaschmir oder Leder.

In unserer Übersicht „Wäsche waschen: Tipps und Tricks“ findest Du eine einfache Anleitung, wie Du Schritt für Schritt Deine Kleidung richtig waschen und pflegen kannst.

Hilfreiche Reinigungs- und Pflegetipp für empfindliche Texilien wie Wollem, Kaschmir und Co.
Strickkleidung – Tipps & Tricks zur Pflege von Wollpullovern.

Strickkleidung richtig pflegen

Ein schöner warmer Strickpullover ist das Must-have für den Winter. Allerdings bestehen die meisten Strickteile aus empfindlichen Materialien wie Wolle oder Kaschmir, die kaum Spielraum für Pflege-Fehler lassen. Jedoch gibt es ein paar einfache Tipps, mit denen Deine Strickkleidung lange frisch und kuschlig weich bleibt.

Daher haben wir im Artikel „Strickkleidung pflegen – Schluss mit Pilling, Löchern & Verfilzen“ die wichtigsten Tipps für Dich zusammengefasst, mit deren Hilfe Du Deine Wollpullover richtig lagern, waschen und sogar flicken kannst.

Bildquellen:

iStock.com/NYS444

iStock.com/AndreyPopov

iStock.com/FotoDuets

iStock.com/spyderskidoo

iStock.com/sestovic

iStock.com/monkeybusinessimages

c-and-a.com