shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
Größe
Marke
Kragen
Ärmellänge
Länge
Muster
Passform
Kollektion
Besonderheiten

Smart und lässig zum Abiball

Auf diesen Augenblick haben Sie schon lange gewartet: Das Abitur ist in der Tasche, der Urlaub bereits geplant, und die Vorfreude auf den Abschlussball steigt mit jedem Tag. Wenn da bloß eines nicht wäre: die Suche nach dem perfekten Abiball Anzug. Da der Abiball ein Ereignis ist, an das man sich noch viele Jahre erinnert, sollte der Anzug besonders schick sein und tadellos sitzen. Aber was, wenn Ihnen allein beim Betrachten der riesigen Auswahl an Modellen in allen möglichen Farben und Schnitten die Puste ausgeht? Keine Bange, denk darüber nach, was Ihnen am besten gefällt. Haben Sie schon einmal einen Anzug getragen? Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten können, wissen Sie bereits, was Ihnen dabei wichtig ist. Möglicherweise sagt Ihnen ein trendiges Slim-Fit-Modell zu, oder ist Ihnen eine klassische Regular-Fit-Variante lieber? Soll es ein Einreiher oder ein Zweireiher sein. Sind Sie auf der Suche nach einem Zweiteiler oder suchen Sie eine Kombination aus Anzugsakko, Anzugweste und Anzughose? Letzten Endes können nur Sie entscheiden, welcher Abiball Anzug für Sie der Richtige ist. Damit Ihnen die Wahl einfacher fällt, können Sie sich im Voraus an einigen Punkten orientieren und sich gewisse Kniffe und Tipps aneignen.

Wenn der Abschlussball ein bestimmtes Motto hat, sind die nötigen Rahmenbedingungen bereits geliefert. Steht die Abschlussfeier ganz im Zeichen von Glanz und Glamour, können Sie getrost ein Modell in einer satten Farbe oder aus einem ausgefallenen Material wählen. Fragen Sie unter Ihren Freunden nach, welche Varianten ihnen am meisten zusagen. Sie können sich die Anzüge von C&A gemeinsam mit Ihren Mitschülern ansehen, um sich für die anstehende Feier inspirieren zu lassen. Wenn Sie mit einer Partnerin zum Abiball gehen, können Sie Ihr Outfit auf ihr Kleid abstimmen, damit Sie auch optisch perfekt zueinander passen.

Abiball Anzug

Abiball Anzug

Entdecke deinen perfekten Abiball Anzug

Endlich ist es soweit: Die Prüfungen sind geschafft, und auf Sie wartet der Start in ein neues, aufregendes Leben. Eine wichtige Sache jedoch steht Ihnen noch bevor. Die Wahl des Abiball Anzugs ist eine seriöse Angelegenheit, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden darf. Der Abiball ist nämlich die Gelegenheit, Ihrer Schulzeit das Tüpfelchen auf das i zu setzen und noch mal so richtig zu glänzen.

Bildansicht wählen
  • 1
  • 2
  • 3
Nach oben

Der Styleguide zu Ihrem Abiball Anzug

Wie macht Mann eine gute Figur auf dem Abiball? Antworten auf diese und andere entscheidende Fragen rund ums Styling für den Abiball erfahren Sie im Styleguide von C&A.

Welche Farbe passt zu mir?

Zwar ist der Abschlussball ein einmaliges Ereignis, Ihr Abiball Anzug wird Sie jedoch noch mehrere Jahre darüber hinaus begleiten. Mit einem Modell in Schwarz, Dunkelblau oder Dunkelgrau gehen Sie auf Nummer sicher. Überlegen Sie, welche Farbe Ihnen gefällt und am besten zu Ihnen passt. Sie können sich auch für einen Abiball Anzug in Hellgrau oder Beige entscheiden. Ein solches Modell wirkt frisch und lässt Sie aus der Masse hervorstechen. Bedenken Sie jedoch, dass ein Anzug in einer hellen Farbe in Zukunft weniger Einsatzmöglichkeiten finden wird als sein dunkles Gegenstück. Solche Überlegungen bedeuten jedoch nicht, dass Sie Ihrer Fantasie nicht freien Lauf lassen und sich nicht für einen extravaganten Abiball Anzug entscheiden sollten. Im Gegenteil: Kreuzen Sie im roten Samtsakko oder in einer trendigen Karohose aus schimmerndem Material auf, sind Ihnen alle Blicke garantiert. Der Mut, Farbe zu bekennen, ist auch modisch gesehen eine tolle Eigenschaft.

Wie geht das mit der richtigen Passform?

Sind Sie eher der modische Typ, der gerne alle Trends mitmacht, oder neigen Sie zu klassischen Looks? Bei C&A gibt es für jeden Geschmack, für alle Größen und für jede Passform einen passenden Abiball Anzug. Vor allem sehr junge Männer entscheiden sich vorwiegend für einen Slim-Fit-Anzug. Diese Passform ist eng geschnitten und wirkt deshalb trendiger als die herkömmliche Variante. Sakkos im Slim-Fit-Look sehen auch zu Jeans hervorragend aus und können sich in Zukunft harmonisch in Ihre Garderobe einfügen.

Regular-Fit-Anzüge sind lockerer geschnitten und kommen immer gut an. Vor allem kräftigere Jungs sehen in einem solchen Modell gut aus. Ein einwandfrei sitzender Regular-Fit-Anzug ist auch für Vorstellungsgespräche oder Familienfeiern geeignet.

Moment, da gibt es ja noch die Sache mit dem Sakko: Einreiher oder Zweireiher? Ein Blick in den Knigge verrät, was es mit den Knöpfen auf sich hat. Ein tadelloser Auftritt setzt voraus, dass bei einem Einreiher der unterste Knopf immer offen bleibt. Träger eines zweireihigen Sakkos können sich solche Spielereien jedoch nicht leisten und müssen alle Knöpfe schließen. Wird ausgelassen getanzt, kann einem darin schnell heiß werden.

So sitzt der festliche Abiball Anzug richtig

Da sich Ihr Abiball Anzug nicht von herkömmlichen Anzügen unterscheidet, gelten dieselben Regeln. Der Hosenbund muss auf Taille sitzen und die Hose darf weder zu lang noch zu kurz sein - dies ist ebenfalls bei den Ärmeln des Sakkos sowie für die Hemdärmel ausschlaggebend. Weit geschnittene Hosenbeine enden am Schuhabsatz, enge 1,5 cm höher. Bei den Ärmeln gilt: Die Hemdmanschette sollte 1 cm hervorschauen. Zudem darf es nirgendwo zwicken, denn fühlen Sie sich in Ihrem Anzug nicht wohl, ist die Partylaune ganz schnell im Eimer.

Der Abiball Anzug im Baukastenprinzip

Einen klaren Vorteil bietet Ihnen das Baukastenprinzip: Anstatt einen zwei- oder dreiteiligen Anzug zu kaufen, stellen Sie ihn sich nach Ihren eigenen Wünschen aus separaten Anzug-Basics zusammen. Auf diese Weise können Sie, falls nötig, Sakko und Anzughose in unterschiedlichen Größen kaufen. Das Baukastenprinzip kommt Ihnen auch dann gelegen, wenn Ihnen etwas Ausgefallenes vorschwebt. Zur klassischen schwarzen Anzughose wählen Sie beispielsweise ein weinrotes Sakko mit einem Reverskragen aus schwarzem Satin, oder Sie entscheiden sich für eine bestickte Weste in Blautönen, die zur grauen Hose und zum graublauen Sakko tolle Akzente setzt.

Welche Accessoires passen zum Abiball Anzug?

Ist die Sache mit dem Abiball Anzug geklärt, geht es für Sie ans Aussuchen der Accessoires. Ihr Augenmerk richten Sie zunächst auf Ihre Schuhe. Bequem sollten sie sein, keine Frage, und auch optisch etwas hergeben. Haben Sie sich für einen schwarzen Abiball Anzug entschieden, gehören unbedingt schwarze Schuhe dazu. Kniffliger wird es bei einem blauen oder grauen Abiball Anzug. Hier spricht doch einiges für einen braunen Schuh, zu einem grauen Anzug jedoch passt auch einer in Schwarz.

Wenn es zum Konzept der Feier und zu Ihrem ausgewählten Abiball Anzug passt, entscheiden Sie sich leichten Herzens für Brogues oder zweifarbige Schuhe. Bei Ersteren handelt es sich um Lederschuhe mit Lochverzierungen, bei Letzteren um Schuhe in den Farbkombinationen Schwarz-Weiß oder Braun-Weiß. Zweifarbige Schuhe sind ein wuchtiges Mode-Statement und lassen Sie bestimmt auffallen. Wie auch beim Abiball Anzug stellt sich die Frage, ob Sie die Accessoires lediglich für die Feier kaufen oder sie auch gern in Ihre Alltagsgarderobe eingliedern möchten. Suchen Sie nach einem guten Paar Schuhe, das Sie des Längeren begleiten wird, wählen Sie am besten eine schlichte Variante in Schwarz.

Wenn Sie sich für einen neutralen Abiball Anzug entschieden haben, können Sie mit einer ausgefallenen Fliege oder coolen Krawatte entsprechende Akzente setzen. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie eine Krawatte oder einen Querbinder wählen. Viele Abiturienten greifen außerdem zu einem passenden Einstecktuch, um den Look gekonnt abzurunden.

Der Gürtel spielt eine wichtige Rolle und sollte auf das Schuhwerk abgestimmt sein. Empfehlenswert ist ein Ledergürtel, den Sie auch im Alltag oder zu festlichen Anlässen tragen können. Socken werden oft übersehen, dabei tragen sie gehörig dazu bei, dass das Gesamterscheinungsbild positiv ausfällt. Sie müssen farblich zu Ihren Schuhen und Ihrer Anzughose passen. Dem modebewussten Herrn ist ein Kniestrumpf zu empfehlen, da Bein zeigen tabu ist und den Damen überlassen bleibt. Achten Sie also darauf, dass Sie im Sitzen keine Haut zeigen.