shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
Größe
Marke
Nachhaltigkeit
Ausschnitt
Ärmellänge
Design
Anlass

T-Shirts & Poloshirts

53 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Stylische Allrounder: Poloshirts in großen Größen

Von den Polofeldern Indiens trat das Poloshirt seinen Siegeszug in die internationale Mode an. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts trugen indische Aristokraten beim Polo, einem Ballspiel zu Pferde, ein hüftlanges Trikot über einer an den Schenkeln ausgestellten Jodhpurhose, die heute als Reiterhose bekannt ist. Die englischen Kolonialherren brachten Spiel und Kleidung nach England, doch erst der französische Tennisspieler René Lacoste entwickelte daraus das heute bekannte Poloshirt. Es dauerte nicht lange, und die Sportbekleidung wurde von Herren und Damen in aller Welt getragen. C&A bietet Dir eine große Auswahl an Poloshirts in großen Größen.

Die ersten Poloshirts waren langärmelig, aber von Anfang an bestanden sie aus Baumwoll-Pikee, einem doppelt gewebten Jersey. Das besonders robuste Material machte die Polohemden zur idealen Sportbekleidung. Baumwolle ist atmungsaktiv, saugfähig und leitet Feuchtigkeit nach außen, wo sie verdunsten kann. Zugleich ist der Stoff angenehm luftig und hautfreundlich sowie pflegeleicht. Auch als kurzärmelige Polohemden auf den Markt kamen - der typische gerippte Kragen aus Baumwollstrick, die Ärmelbündchen aus demselben Material sowie die Knopfleiste am Ausschnitt blieben dem Klassiker erhalten. Längst gibt es Poloshirts nicht mehr nur im strahlenden Weiß der Tennisspieler, auch Polohemden in großen Größen kommen heute in aktuellen Farben daher.

Stets seriös und gepflegt in Poloshirts für große Größen

Der "weiße Sport" machte weiße Polohemden populär. Inzwischen gibt es sie mit andersfarbig abgesetzten Bündchen, farbig, gestreift oder sogar bedruckt. Nur eins hat sich kaum gewandelt: der klassische Schnitt. Mit einem Poloshirt in großen Größen machst Du immer eine gute Figur, denn dank des Kragens stellt der modische Dauerbrenner eine beliebte Variante zu gediegenem Hemd und lässigem T-Shirt dar und strahlt immer einen Hauch Noblesse aus. So kannst Du das bequeme Poloshirt bei der Arbeit tragen und bist darin auch für die Freizeit bestens gerüstet.

Im Büro greifst Du zu einfarbigen Polohemden in dunklen Farben mit Kragen und Bündchen im selben Ton. Polohemden sind absolut bürotauglich und sehen zum Anzug oder zur Business-Hose mit Sakko toll aus. Besonders elegant wirkt eine aufgesetzte Brusttasche links. Bei Poloshirts in großen Größen streckt die Knopfleiste Deine Figur optisch. Für den seriösen Look schließt Du die Knöpfe bis auf den obersten. Dank seiner praktischen Eigenschaften, dem hohen Tragekomfort und dem gepflegten Look auch in großen Größen haben sich Poloshirts zudem als eine Art Uniform im Arbeitsleben durchgesetzt.

Gerade aus der Sportbekleidung sind die Shirts nicht mehr wegzudenken – beim Polo, Reitsport, Tennis aber auch Golf gehören sie quasi zum Dresscode. All diese Disziplinen besitzen einen Hauch von Upper Class, der auf das Polohemd abgefärbt hat. Dabei ist es gerade dank seiner atmungsaktiven Eigenschaften die ideale Sportbekleidung. Der bequeme Sitz und das angenehm zu tragende Material machen Poloshirts in großen Größen zur idealen Freizeitbekleidung. Robuster als T-Shirts wirken sie in Übergrößen zudem immer gepflegt und stylisch.

Pflege- und Styling-Tipps für Poloshirts in großen Größen

In kleinen wie großen Größen wird das Poloshirt hüftlang getragen und sitzt locker. Seitliche Schlitze sorgen für Bewegungsfreiheit. Als Sportbekleidung weist es oft einen hinten längeren Schnitt als vorn auf, damit man das Hemd – etwa beim Golfen – in den Hosenbund stecken kann, ohne dass es beim Bücken herausrutscht. Außer beim Sport trägst Du Dein Hemd immer über der Hose. Dann sieht ein vorn wie hinten gleich langer Saum besser aus. Mittlerweile gibt es tailliert geschnittene Modelle, doch der Klassiker und für Poloshirts in großen Größen am beliebtesten ist der gerade Schnitt. Hast Du die richtige Größe für Dich gewählt, machst Du in einem Polohemd eine tolle Figur. Locker, aber nicht zu weit soll der Stoff sitzen. Achte darauf, dass Schultern und Ärmel weit genug geschnitten sind, denn Du willst Dich frei bewegen können. Kurze Ärmel enden circa zehn Zentimeter über dem Ellenbogen und sitzen auch am Bündchen locker, lange Ärmel etwas über dem Handgelenk. Die Knopfleiste wird bei Polohemden nie ganz geschlossen - zumindest der obere Knopf bleibt offen. So kannst Du Dein Hemd mal lässig und leger, mal seriös stylen. Und auch wenn es in den 80er-Jahren mal in war: der Kragen sollte stets heruntergeklappt werden. Das Shirt wird meist ohne etwas drunter oder drüber getragen. Ein Unterhemd ist aber erlaubt – solange man es nicht sieht. Unter Pullis schlagen Polohemden Falten, weil die Struktur des Baumwoll-Pikees am Strick hängen bleibt. Trag Dein Shirt lieber solo oder unter einer leichten Jacke.

Gut für Dich und für die Umwelt: Im Shop von C&A findest Du zahlreiche Modelle aus Bio-Baumwolle. Damit kannst Du sicher sein, dass Deine Poloshirts in großen Größen kontrolliert schadstofffrei und nachhaltig produziert sind – unter dem Hashtag #WearTheChange findest Du dazu weitere Informationen. Der Verzicht auf Pestizide und Unkrautvernichter kommt auch den Bauern zugute, die die Baumwolle anbauen. Nachhaltigkeit bedeutet sichere Arbeitsbedingungen zu fairen Löhnen und eine ressourcenschonende Produktion. Darüber hinaus ist Bio-Baumwolle noch um einiges robuster als traditionell angebaute Fasern.

Damit Deine Poloshirts in großen Größen lange schön bleiben, solltest Du beim Waschen die Pflegehinweise auf dem Etikett beachten. Auch wenn Dein Hemd aus reiner Baumwolle besteht, empfiehlt sich der Spezialschonwaschgang bei 30 °C mit Feinwaschmittel. Im Anschluss mit niedriger Umdrehungszahl schleudern; so wirken besonders Kragen und Bündchen auch nach häufigem Waschen noch gepflegt. Auf den Trockner solltest Du verzichten, und auch Auswringen mit der Hand strapaziert die Bündchen. Nach dem Trocknen auf der Leine je nach Material bei mittlerer bis kleiner Hitze bügeln, schon ist Dein Poloshirt wieder einsatzbereit.