shop.global.1

Lockere Hosen

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Grösse
Farbe
Nachhaltigkeit - #wearthechange
Material
Kollektion
Sale
Beinform
Passform
Länge
Muster
Marke

Lockere Hosen - die Must-haves der Stunde

Für Modefans führt in dieser Saison kein Weg an lockeren Hosen vorbei. Nicht verwunderlich, denn die Beinkleider mit bequemer Weite bieten viel Bewegungsfreiheit. Sie begeistern auf den Runways als moderne Hosenmodelle und beleben das Strassenbild mit ihren vielfältigen Schnitt-, Längen- und Farbvariationen. Angesichts dieses Trends ist es schwer vorstellbar, dass Marlene-Hosen noch vor neunzig Jahren als Provokation galten. Die weite, weich fallende Hose mit dem maskulinen Touch verdankt ihren Namen wie ihre Beliebtheit der Schauspielerin Marlene Dietrich. Sie revolutionierte die Damenmode und gilt bis heute als Inbegriff der Emanzipation.

Während sich Marlene-Hosen eng um die Hüfte schmiegen, setzt die Weite von Palazzo-Hosen bereits unterhalb des Bunds an. Auch ihre Längen unterscheiden sich: Erstere sind stets lange Hosen, während Palazzos im Sommer auch in dreiviertellangen Varianten begeistern. Falls Du Dich nun fragst, worin der Unterschied zu den wadenlangen Culottes besteht: Ihr Markenzeichen sind sehr weit geschnittene Beine, die optisch an Hosenröcke erinnern. Bevorzugst Du lockere Hosen mit schmalerer Beinpartie, triffst Du mit den trendigen Paperbags eine stilsichere Wahl. Diese Hosen zeichnen sich durch ihre hoch gezogene, gebundene Taille aus und stehen auf der Beliebtheitsskala ebenfalls ganz oben. Zudem gibt es sie als Shorts, Bermudas und in 7/8-Länge, wodurch Du für jede Gelegenheit das passende Modell findest.

Du hast ein Faible für lockere Hosen und wünschst Dir noch mehr Inspiration? Wie wäre es mit modischen Cargos, die im Jogging Fit gleich zwei Stilrichtungen vereinen? Sollen es weite Hosen aus luftigen, fliessenden Stoffen sein, bieten sich Pluderhosen im Haremsstil an.

55 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller

Lockere Hosen: Wohlfühlfaktor für Frauen, Männer und Kinder

Seit lockere Hosen im Trend liegen, musst Du Dich nicht mehr zwischen angenehmem Tragekomfort und modischem Design entscheiden. Du wählst aus einer grossen Bandbreite an Varianten unterschiedlicher Stilrichtungen und kreierst nach Lust und Laune abwechslungsreiche Looks. Das Besondere an Hosen mit lockeren Schnitten ist nämlich, dass es sie sowohl als Jeans, Sweat- und Stoffhosen als auch in allen Längen gibt. Je nach Material und Stil machen sie als legere Homewear, lässige Freizeitbekleidung oder elegante Business-Begleiter eine gute Figur.

Die Klassiker unter den lockeren Hosenmodellen für Damen, Herren und Kinder sind Jogging-Hosen. Du schätzt ihren super angenehmen Tragekomfort nach dem Sport wie beim Relaxen auf dem Sofa, und sie haben als Athleisurewear ihren festen Platz unter den urbanen Streetstyles. Suchst Du lockere Hosen mit diesem Schnitt, stösst Du aktuell auf trendige Joggpants aus Denim und coole Cargos in Jogging Fit. Neu ist bei diesen Modellen auch der dehnbare, gummierte Beinabschluss, wie Du ihn sonst bei Jogginghosen aus Sweatstoffen findest. Dazu gesellt sich - je nach Modell - ein Dehnbund mit oder ohne Taillenband. Weitere klassische Vertreter des lockeren Hosenschnitts entdeckst Du mit den beliebten Bermuda Shorts. Ursprünglich von Militärbekleidung inspiriert, sind sie heute bei Frauen, Männern und Kids fester Bestandteil der Bade- und Freizeitmode. Daneben gibt es Varianten aus feinen Stoffen und mit akkuraten Bügelfalten, die auf sportive Weise elegant wirken.

Repräsentiert zeitlose Eleganz Deinen bevorzugten Kleidungsstil, triffst Du mit Marlene-Hosen eine stilsichere Wahl. Mit Bluse, Blazer und Pumps kombiniert, kreierst Du einen Look, der im Business ebenso gut ankommt wie im Nobel-Restaurant und bei festlichen Anlässen. Ähnlich funktioniert auch das Styling mit langen Palazzo-Hosen, die Du mit High Heels und Blusenshirt elegant in Szene setzt. Greifst Du stattdessen zu einem Top und Mules, entsteht ein vielseitiger Freizeit-Look.

Bei Jeans & Co. für Frauen, Männer und Teens verraten Dir auch ihre jeweiligen Bezeichnungen und/oder Passformen, ob es sich um schmale, weite oder lockere Hosen handelt. Bootcut-Jeans sind oben bequem und haben vom Knie abwärts weit ausgestellte Hosenbeine. Weder zu eng noch zu weit sitzen Hosen mit dem geraden Regular Fit. Magst Du es komfortabel, wählst Du den lässigen Comfort Fit, den Du beispielsweise bei Boyfriend-Jeans findest. Wünschst Du Dir weite Hosen, kommen Wide Leg-Modelle sowie solche mit Wide oder Loose Fit infrage.

Lockere Hosen mit weitem Bein für Frauen und Mädchen

Weite Hosen sind an sich nichts Neues - dennoch avancieren sie mit Wide Legs zum gefragtesten Hosen-Style des Jahres. Hinter dem Hype stecken lockere Hosen mit High-Waist-Schnitt und extrem weitem Bein, die jedem Figurtyp stehen. Die hoch geschnittene Form der langen Hosen betont Deine Mitte, verlängert optisch die Beine und zaubert eine feminine Sanduhr-Silhouette. Mit leichten Materialien, die deine Konturen weich fliessend umschmeicheln, kommt diese Hosenform optimal zur Geltung. Eine weitere Besonderheit an Wide Leg ist die Bandbreite an Stilelementen, die hier zusammentreffen. Ob oben im Paperbag- und am Bein im weitern Marlene-Schnitt oder mit hohem, breitem Taillenbund und Palazzo-Cut: All diese und weitere Schnittformen sind erlaubt.

Stylingtipps: So tragen Damen, Herren und Kinder lockere Hosen

Lockere Hosen erfreuen Männer, Frauen und Kinder durch ihre hohe Kombinationsvielfalt. Je nachdem, welche Oberbekleidung, Schuhe und Accessoires Du als Ergänzung wählst, kreierst Du spannende Looks unterschiedlicher Stilrichtungen. Die oberste Stylingregel dabei ist, dass Du auf die Proportionen achtest. Paperbag-Hosen und andere High-Waist-Modelle entfalten ihre Wirkung mit sichtbarem Taillenbereich optimal. Wide Leg-Pants sehen mit figurbetonenden Oberteilen fantastisch aus, da diese die weite Schnittführung der Hosen kontrastreich ergänzen. Das gelingt Dir als Frau hervorragend, indem Du unter Deinem Blazer ein edel designtes Blazertop trägst.

Den sportiven Stil von Bermuda Shorts für Herren und Jungen ergänzen Poloshirts und Bootsschuhe; kurze Paperbags für Damen und Mädchen harmonieren gut mit Blusentops, Statement-Shirts und Zehentrenner-Sandalen aus Leder. Dreiviertellange Culottes und Palazzo-Hosen tragen Damen elegant - mit halbhohen Sandaletten, Bluse und Kurzblazer - oder lässig - mit Sneakern, T-Shirt und Jeansjacke. Kids lieben sie mit frechen Print-Shirts und modischen Sneakern.

Nachhaltigkeit im Fokus: lockere Hosen aus der #wearthechange-Kollektion

Wusstest Du bereits, dass C&A als Global Player im Modebereich durch eine Vielzahl an Massnahmen daran arbeitet, Nachhaltigkeit zur Norm zu machen? Einen sichtbaren Hinweis entdeckst Du mit unserer #wearthechange-Kleidung: Es sticht in Grün aus dem restlichen Angebot heraus und kennzeichnet nachhaltigere Produkte auf den ersten Blick. Lockere Hosen dieser Kollektion für Damen, Herren und Kinder bestehen bis zu 20 oder mehr Prozent aus recycelten Materialien. Damit trägst Du zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen bei.

Pflegetipps für lockere Hosen

Da sich lockere Hosen hinsichtlich ihrer Materialbeschaffenheiten je nach Modell unterscheiden, befolgst Du bei der Reinigung und Pflege am besten die Hinweise auf dem Pflegeetikett. Unsere Bekleidung zeichnet sich durch pflegeleichte Eigenschaften aus. Der Grossteil der locker geschnittenen Hosenmodelle eignet sich für die Maschinenwäsche bei 30 bis 40 Grad und trocknet unkompliziert an der Luft. Bei Modellen aus Leinen verzichtest Du aufs Schleudern, bei Anteilen an Mikrofaser auf die Verwendung von Weichspüler. Wir empfehlen die Wahl eines milden, biologisch abbaubaren Waschmittels ohne bleichende Inhaltsstoffe, das mit den Fasern Deiner Wäsche gleichzeitig die Umwelt schont. Die optimale Bügeltemperatur richtet sich nach der jeweiligen Gewebeart.