shop.global.1

Homewear

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Grösse
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit
Material
Sale
Multipacks
Kollektion
Kragen
Ausschnitt
Ärmellänge
Beinform
Länge
Passform
Muster
Marke

Homewear bei C&A: Versuch’s mal mit Gemütlichkeit

Hygge lautet das dänische Wort für Wohlfühlen, Behaglichkeit und eine gemütliche Atmosphäre. Und hygge ist derzeit ganz schön in. Kein Wunder: Was gibt es schliesslich Schöneres, als es Dir in den eigenen vier Wänden so richtig gut gehen zu lassen? Ein freier Sonntag zu Hause, ein langes Wochenende ohne Pläne, der lang ersehnte Feierabend nach dem stressigen Tag im Job: Es gibt viele gute Gründe, in samtige Homewear zu schlüpfen und den Alltag hinter Dir zu lassen, auch was die Garderobe angeht. Die Kleidung für bequeme Stunden zeichnet sich durch eine legere Passform und hautsympathische Materialien aus. Entscheide Dich für Einzelteile nach Deinem Geschmack oder setze auf praktische Sets, die perfekt zueinander passen. Eines spielt bei der Entspannung schliesslich ebenfalls eine Rolle: der Look.

Harmoniert Deine Homewear miteinander und entspricht sie Deinem Modestil, fühlst Du Dich gleich noch einmal so gut. Deshalb findest Du bei C&A so viele unterschiedliche Varianten. Bevorzugst Du Pastelltöne, niedliche Prints und charmante Details wie Spitze, Rüschen oder Glitzer-Elemente? Oder bist Du der sportliche Typ und setzt auf klare Formen und satte Farben? Du hast die Wahl – und suchst Dir einfach die Loungewear aus, die Deinem Typ entspricht. Damen bevorzugen häufig sanfte Farben oder knallige Töne mit Wow-Effekt. Ob Pastellrosa, Hellblau oder Vanillegelb, ein kräftiges Pink oder Orange – Jogginghosen und Co. zeigen sich in vielfältigen Varianten. Herren mögen es dezenter: Lockere Hosen im Karomuster, ein Hoodie in klassischem Schwarz – und die Wohlfühlzeit kann beginnen. Für Kinder stehen beliebte Comic-Motive und verspielte Details zur Verfügung.

119 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
  • 2

Was sind die besonderen Eigenschaften von Homewear?

Wohlfühlen steht im Mittelpunkt: Homewear für Damen, Herren und Kinder sollte in erster Linie bequem sein. Dieses Ziel erreichen die Hosen, Shirts, Pullover und Jacken auf zwei Wegen. Erstens bestehen die Textilien aus hautsympathischen Natur- oder Kunstfasern, die herrlich weich auf Deiner Haut liegen. Durch spezielle Verarbeitungsverfahren wie Aufrauen oder Aufplüschen entstehen kuschlige Oberflächen, denen Du nur schwer widerstehen kannst. Zweitens haben sich die Designer Deiner Homewear Gedanken um die Schnitte gemacht. Körpernah, umschmeichelnd und flexibel – so sieht die optimale Wohlfühl-Bekleidung aus. Sie sitzt perfekt, engt nicht ein und erlaubt Dir maximale Bewegungsfreiheit. Ob Du Dich auf der Couch entspannst, in der Küche neue Menüs ausprobierst oder köstliches Gebäck zauberst, neue Deko arrangierst oder Deinem Hobby nachgehst: Für all diese Tätigkeiten ist Homewear der perfekte Begleiter.

Welche Homewear gibt es?

Unter dem Begriff Homewear oder Loungewear findest Du im Onlineshop von C&A zahlreiche Artikel. Für welche Du Dich entscheidest, hängt von Deinem Wärmebedürfnis ab, Deinem Modegeschmack und ob Du für Damen, Herren oder Kinder einkaufst. Klassiker für freie Tage sind Jogginghosen. Die lässigen Hosen tragen alle gern, und sie zeigen sich für den Einsatz im Haus in zahlreichen Varianten. Typischerweise bestehen sie aus Sweatmaterial. Heute findest Du moderne Versionen, die die charakteristische Form neu interpretieren. Die weiten Beine laufen zum Saum hin schmal zu und enden mit Bündchen. Diese sorgen dafür, dass die Hosenbeine an Ort und Stelle bleiben und Dich zuverlässig wärmen. Jogginghosen erhältst Du auch aus extra weichem Strickmaterial wie Merinowolle oder Kaschmir. Aus Seide oder sanft fliessender Viskose stellen sie sich als buchstäblich coole Bekleidung für entspannte Sommertage auf der Terrasse oder dem Balkon vor. Zur Jogginghose passt an kühlen Tagen ein Hoodie. Der Kapuzenpullover besticht klassischerweise durch seinen lässigen Schnitt, die Kängurutasche und die Kordel an der Kapuze. Darunter trägst Du ein Longshirt oder Top. An warmen Tagen präsentierst Du die luftigen Oberteile solo und ziehst in den kühleren Abendstunden zum Beispiel eine leichte Sweatjacke darüber. Sonntags frühstückst Du am liebsten im Schlafanzug? Dann schlüpf doch abends direkt in Deine gemütlichen Sweat Shorts nebst passendem Shirt und wirf morgens einfach einen Morgenmantel über. An den Füssen wärmen dicke Kuschelsocken – und der Wohlfühltag kann beginnen.

Kombinations- und Tragetipps für Deine Homewear

In Deiner Homewear möchtest Du ein rundum komfortables Gefühl geniessen. Die Zusammenstellung der Ensembles trägt einen wichtigen Teil dazu bei. Stimme Farben und Muster aufeinander ab, sodass sie eine ausgewogene Kombination ergeben. Auf der sicheren Seite bist Du in einem Ton-in-Ton-Look, etwa ganz in Weiss, Creme, Rosé, Schwarz oder Marineblau. Oder wage Experimente durch Einzelteile in knalligen Tönen. Zur schwarzen Jogginghose trägst Du beispielsweise einen Hoodie in strahlendem Pink. Das sorgt für gute Laune und bringt Farbe in graue Herbst- und verregnete Frühlingstage. Zum Hingucker avancieren auch Deine Kuschelsocken, etwa durch charmante Muster wie Ringel oder grafische Prints, Comic-Motive oder aufgedruckte niedliche Katzen, Hunde oder Häschen. Mustermixe liegen im Trend. Lockere Hosen im Animalprint, mit Sternchen, Punkten oder Karos kombinierst Du zu einem Oberteil in einem wilden grafischen Muster. Achte darauf, in einer Farbfamilie zu bleiben. So wirkt das Outfit stimmig und zugleich kreativ.

Kuschelweich und anschmiegsam: Diese Materialien sorgen für Komfort

Wie gelingt es, Homewear so herrlich soft zu machen? Ganz einfach: Baumwolle lässt sich im Herstellungsprozess aufrauen. So gewinnt sie ihren anschmiegsamen Griff. Merinowolle und Kaschmir sind von Haus aus extra leicht und schmeicheln Deiner Haut. Zugleich wärmen sie zuverlässig und nehmen weder Verschmutzungen noch Feuchtigkeit an. Seide kommt gern in Loungewear für den Sommer zum Einsatz. Der Stoff fällt sanft und kühlt von Natur aus. Heisse Tage auf dem Balkon verbringst Du cool in einer lockeren Hose und einem Top aus Seide. In einem seidigen Morgenmantel geniesst Du beim Frühstück das herrlich luxuriöse Gefühl auf Deiner Haut. Die Kunstfaser Polyester besticht durch ihre glatte Oberfläche sowie eine hohe Elastizität. Sie ist atmungsaktiv und knittert nicht. Damit stellt sie die ideale Kandidatin für Deine Homewear dar. Polyacryl ähnelt in seiner Struktur Schurwolle. Das Material kommt insbesondere für Kuschelsocken und -pullover zum Einsatz. Seine weiteren Eigenschaften ähneln denen von Polyester: Acryl ist atmungsaktiv und fühlt sich angenehm auf Deiner Haut an.

Pflegetipps für Deine Loungewear

So anschmiegsam wie am ersten Tag soll Deine Homewear am liebsten für immer bleiben. Das gelingt durch die richtige Pflege. Vor der ersten Wäsche ist es ratsam, das Pflegeetikett zu studieren. Es verrät Dir die maximal zulässige Waschtemperatur und ob das Kleidungsstück in den Wäschetrockner darf. Grundsätzlich entscheidet das Material, wie heiss Du Hoodie, Morgenmantel und Co. behandelst. Naturmaterialien wie Baumwolle und Kunstfasern vertragen in der Regel mindestens 40 Grad. Weisse Exemplare halten oftmals sogar 60 Grad aus. Kuschlig bleibt Deine Loungewear dank eines Feinwaschmittels. Plüschige Exemplare erhalten ihre anschmiegsame Haptik durch ein Wollwaschmittel. Dieses verwendest Du auch für Naturmaterialien wie Merinowolle, Kaschmir und Seide. Der Wäschetrockner bleibt aus: Hänge Deine Loungewear stattdessen auf den Wäscheständer und warte entspannt ab, bis Du sie wieder tragen kannst. Tipp: Um Druckstellen von der Leine zu vermeiden, lege sie mit einem Handtuch darunter auf den Wäscheständer. Dieses beschleunigt ausserdem den Trocknungsvorgang.