shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Altersgruppe
Farbe
Größe
Marke
Nachhaltigkeit
Ausschnitt
Ärmellänge
Muster
Kollektion

Hoodies: Oberteile für ein entspanntes Lebensgefühl

Für jeden Stil, für jeden Figurtyp, für Damen, Herren und Kinder: Hoodies sind vielfältige Begleiter im Alltag und in der Freizeit und der Inbegriff der legeren Mode. Die unverwechselbaren Kennzeichen: Kapuze mit Kordelzug, große Eingrifftaschen und wahlweise mit Zipper oder als Sweatshirt gestaltet. Das bequeme Kleidungsstück besteht oftmals aus reiner weicher Baumwolle, die sich angenehm auf der Haut anfühlt. Auch aus Mischgewebe mit besonders weichem Griff und pflegeleichten Eigenschaften wird er gerne gefertigt. Für die Herren sind Kapuzenpullis meist leger geschnitten und bieten so optimale Bewegungsfreiheit auch in großen Größen. Die Damen mögen den Pullover oder die Jacke mit Kapuze auch gern figurbetont und tailliert. Und hier zeigt der Hoodie noch eine herausragende Eigenschaft: Er passt zu jedem Figurtyp, ob schlank, sportlich oder kurvig - Sie werden sich in einem Hoody immer wohlfühlen.

Muster wagen oder dezent bleiben - bei den Hoodies von C&A haben Sie die Wahl: Es gibt sie klassisch in Grau und mit Aufdruck als Sportswear, romantisch mit Blümchen oder zarten Sternen-Mustern oder extravagant mit auffälligem Print. Auch die Farben zeigen sich abwechslungsreich. Uni in Schwarz, Grau, Weiß, Rot oder Blau sind sie ideale Basic-Oberteile, die zu vielen Looks passen. Mit Prints und Mustern können sie in Kontrastfarben und ebenso in zarten Tönen daherkommen und sind dann vor allem bei Damen angesagt. Die Herren mögen es meist sportlicher und bevorzugen das Hooded Sweatshirt als Klassiker der Sportswear in dezenten Tönen wie Anthrazit, Grau oder Marine. Und dann wären da noch die Kapuzenpullover, die mit auffälligen Details die Blicke auf sich ziehen: Mit Spitze, Einsätzen aus Mesh, mit aufgesetzten Pailletten, Nieten oder ausgestellten Ärmeln zeigt sich der Pullover mit Kapuze als Trendsetter, den Sie auch mal elegant kombinieren können.

Hoodie

Hoodies bei C&A

Hoodies bei C&A: Lässige Pullover für Damen, Herren und Kinder

Für den gemütlichen Nachmittag auf der Couch sind sie ebenso unverzichtbar wie für den Sport oder den Herbstspaziergang: Hoodies sind für Damen, Herren und Kinder gleichermaßen ein Klassiker, der in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Ursprünglich kommen sie aus der Streetwear-Mode und wurden zu sportlicher Garderobe kombiniert. Heute kann das Sweatshirt auch zu lässig-eleganter Kleidung getragen werden - als gekonnter Stilbruch oder als kuschliger Oversized-Begleiter aus Fleece, wenn es draußen kühler wird oder der gemütliche Abend auf der Couch ansteht.

Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Der Hoody - Wandelbares Kleidungsstück mit Coolness-Faktor

Der Hoodie ist für Sportswear mehr als ein modisches Feature: Er hält beim Aufwärmen und beim Training warm, begleitet Sie auf dem Weg ins Studio oder auf den Platz und ist auch nach dem Work-out eine willkommene Ergänzung zur Jogginghose, der Sie warmhält und vor Auskühlung schützt. Besonders wichtig ist das wärmende Sweatshirt oder die Jacke im Herbst und Winter - vor allem, wenn Sie draußen Sport treiben, etwa beim Joggen oder beim Crossfit. Hoodies aus Fleece halten besonders warm und haben - anders als andere Fleecepullover - die kuschelige Kapuze als zusätzliches Feature. Und auch im Sommer kann es am Abend schon mal kühler werden und Sie ziehen sich Ihren warmen Hoody über. Was für den Sport gilt, lässt sich auch in die Freizeit adaptieren. Das Kapuzensweatshirt hat längst den Schritt von der sportlichen Mode überschritten und ist in den Kleiderschränken all derer angekommen, die es modisch und zugleich praktisch und bequem mögen.

Mit einem Hoodie von C&A in Ihrem Kleiderschrank haben Sie einen Alleskönner, den Sie vielfältig kombinieren können. Dabei zeigen Hooded Sweatshirts sich durchaus wandelbar und Sie können sie zu zahlreichen Kleidungsstücken und in unterschiedlichsten Situationen tragen. Der Klassiker ist ein Look mit Jeans: Zur Skinny Jeans für Damen passt ein Modell im Oversized-Schnitt, das einen spannenden Kontrast zur engen Hose setzt. Sie können hier auch mit Farben spielen und zum Beispiel eine schwarze Jeans mit einem Hoody in Knallfarben kombinieren. Pink, Türkis oder Gelb sind echte Hingucker und bringen Farbe in Ihren Alltag. Besonders wenn es im Herbst kühler wird und die Tage dunkler werden, sind frische Töne angesagt. Mögen Sie Ihre Jeans im Boyfriend- oder Bootcut, greifen Sie zum figurbetonten Kapuzenpullover. Eine schöne Kombination ist auch eine Destroyed Jeans und ein Hoodie mit sportivem Aufdruck, in Camouflage-Muster, mit Blümchendruck oder verspielt mit Sternen. Dazu ziehen Sie Sneaker oder im Sommer leichte Sandalen an und sind bereit für alle Abenteuer des Alltags.

Vielfältig kombinierbar: Hoodies für Damen & Herren

Liebhaberinnen eines femininen Stils greifen ebenfalls gern zum lässigen Kapuzenpulli. Er lässt sich auch zum Rock kombinieren und kann über ein Kleid gezogen werden, wenn gegen Abend ein leichter Wind aufkommt. Eine perfekte Kombination für kühlere Tage im Frühjahr oder Sommer ist der Kapuzenpullover und der Jeansmini. Der Denim-Rock ist seit einigen Saisons ein ebensolches Muss in jedem Damen-Kleiderschrank wie der Hoody und beide zusammen ergeben eine unschlagbare Kombination für den Alltag oder den Urlaub. Oder Sie kombinieren eine Sweatshirtjacke mit einem Top und einem Tellerrock in A-Linie: Das funktioniert sportlich und auch schick: Dazu greifen Sie zu einem seidigen Top und einem Hoodie mit besonderen Details wie Schnürungen oder Pailletten.

Auch für die Herren sind Jeans kombiniert mit einem Sweat-Hoodie ein Outfit, das sie lässig durch den Tag bringt. Hier gilt ebenfalls: eine schmal geschnittene Jeans verträgt ein weiteres Oberteil.

Wenn Sie Ihre Jeans im Casual-Schnitt mögen, darf die Oberbekleidung schmaler geschnitten sein. Experimentieren Sie doch einmal mit Farben und stellen Sie sich einen Look zusammen, der Sie frisch und fröhlich durch den Tag bringt: In Gelb und Rot wirkt der Hoodie fröhlich und modern und lässt sich mit dunkelblauen oder schwarzen Jeans kombinieren. Im Sommer können Sie auch die helle Chino zu Ihrem Kapuzensweatshirt tragen. Dann kommt die Farbe Schwarz als Kontrast besonders gut zur Geltung. Und die Schuhe wählen Sie einfach nach Geschmack und Anlass aus, denn zu Ihrem Kapuzenpullover passen zahlreiche Möglichkeiten: Sneaker sind für ein sportlich angehauchtes Outfit das Mittel der Wahl. Stiefeletten dürfen in der kühlen Jahreszeit einen spannenden Kontrast bilden, im Sommer greifen Sie zum Leinenschuh, der in Verbindung mit der Chinohose eine moderne und legere Garderobe vervollständigt. An kalten Tagen benötigen Sie zum Kapuzenpullover oftmals eine weitere Jacke, die Wind und Wetter zuverlässig abhält. Ein rockiges Outfit erhalten Sie mit einer Lederjacke, ein modernes mit einem Blouson, der sich seinen Platz in der Modewelt seit einiger Zeit wieder gesichert hat.

Waschen & Pflegen: So bleibt Ihr Hoody kuschelig weich

Das weiche, anschmiegsame Material ist eines der Kennzeichen, die einen Hoodie ausmachen. Und dieses möchte gepflegt werden, damit Sie lange Freude an Ihrem Klassiker haben und ihn auch in den kommenden Saisons weiter tragen können. Ob aus reiner Baumwolle oder wärmende Fleecepullover: Beide Varianten vertragen maximal eine 40-Grad-Wäsche und Sie sollten auf Weichspüler verzichten, da dieser die Fasern verkleben könnte und es dann schnell vorbei ist mit dem flauschigen Gefühl auf der Haut. Auch den Wäschetrockner sollten Sie auslassen. Trocknen Sie Ihren Hoodie am besten liegend auf dem Wäscheständer, damit Sie störende Abdrücke vermeiden und das Material in Form gehalten wird. Hat Ihre Kapuzenjacke einen Reißverschluss, sollten Sie  ihn vor dem Waschen schließen, um ihn und andere Textilien zu schonen. Kapuzenpullover und Sweatshirts, die mit Pailletten, Spitze oder Nieten ausgestattet sind, gehören in einen separaten Wäschesack und werden dort sicher gewaschen.