Morgenmantel

Morgenmantel

Kuschelig, opulent oder einfach praktisch und bequem: Im Morgenmantel startest Du ganz entspannt in den Tag. Während Du Deinen Kaffee geniesst, wickelst Du Dich enger in Deinen warmen Hausmantel, um Dich vor der kühlen Morgenbrise zu schützen. Diente der Morgenmantel früher noch als Übergangslösung zwischen zwei Outfits, gilt er heute als eigenständiges Kleidungsstück. Die tollen Mäntel gibt es in den verschiedensten Ausführungen und aus hochwertigen Materialien wie Baumwolle oder Seide.

Mo­di­sche Mor­gen­män­tel für Da­men und Her­ren

Der Morgenmantel heisst wahrscheinlich so, weil er überwiegend morgens getragen wird. Aber sein Name könnte auch der Tatsache entstammen, dass seine Wurzeln im Morgenland liegen. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert war in Europa die "Turquerie" weit verbreitet. Unter dieser modischen Tendenz verstand man die Auseinandersetzung mit allem, was den türkischen und orientalischen Lebensstil ausmachte. Im Zuge der "Türkenmode" wurden Musikstücke im "türkischen Stil" komponiert, Feste mit orientalischen Kostümen gefeiert, und im Garten von Schloss Schwetzingen - mitten im malerischen Nordwesten Baden-Württembergs - liess der pfälzische Kurfürst Karl Theodor sogar eine Moschee errichten.

Im Rahmen dieses voll entfachten Interesses für alles, was aus dem Orient kam, begann man sich auch für die Mode aus dem Osten zu interessieren. Der Vorläufer des heutigen Morgenmantels war der Banyan. Dieses Kleidungsstück wurde im 18. Jahrhundert von Männern getragen und war der Kleidung persischer und asiatischer Völker nachempfunden. Vor allem Philosophen und Gelehrte liessen sich in ihrem Banyan malen - darunter auch der englische Physiker Sir Isaac Newton.

Der japanische Kimono hatte ebenfalls einen grossen Einfluss auf die Entwicklung des Morgenmantels. Anders als bei den übernommenen orientalischen Schnitten ging der Kimono fast unverändert in die westliche Mode ein. Ein traditioneller Kimono besteht aus Seide und ist aufwendig mit japanischen Motiven bestickt, was ihn zum idealen Morgenmantel für Fashionistas macht, die zu jeder Tages- und Nachtzeit Wert auf ein einwandfreies Erscheinungsbild legen.

Der Mor­gen­man­tel: Star der Lein­wand und der Pop-Kul­tur

Der Morgenmantel wird oft mit grosser Wirkung in Filmen und Romanen eingesetzt. Zu den wichtigsten Merkmalen des allseits beliebten schrulligen Detektivs Sherlock Holmes gehört neben seiner Meerschaumpfeife ein rot-goldener Morgenmantel. Im Kultroman "Per Anhalter durch die Galaxis" trägt der Protagonist stets einen Bademantel, und auch der legendäre Musiker Udo Jürgens sowie der nicht minder berühmt-berüchtigte Playboy-Gründer Hugh Hefner waren dem praktischen Kleidungsstück durchaus zugetan. Für unvergessliche Kino-Auftritte sorgte der Bademantel in den legendären Kultstreifen "Frühstück bei Tiffany" und "Belle de Jour", in denen die Hollywood-Diven Audrey Hepburn und Catherine Deneuve bewiesen, dass man auch in Hauskleidung umwerfend stylish sein kann.

Das macht Mor­gen­män­tel heut­zu­ta­ge aus

  • Morgenmäntel gehören zur eleganten Homewear, in die Du optimal nach dem Aufstehen oder vor dem Schlafengehen schlüpfen kannst.

  • Häufig werden für die Morgenmäntel leichte Stoffe verwendet, darunter insbesondere Viskose, Seide, Polyester, Modal und Jersey, die sich durch eine hohe Qualität auszeichnen.

  • Es gibt Morgenmäntel in den verschiedensten Designs: mit Knöpfen oder Gürtel, kurz oder lang sowie mit unterschiedlichen Kragenformen.

Mor­gen­män­tel für Her­ren

Der klassische Morgenrock für Herren besteht aus wunderbar weichem Flanell mit Karomuster. Besonders beliebt sind Farben wie Dunkelgrün oder Weinrot. Wer es gern ausgefallen mag, trägt dazu einen passenden Schlafanzug. Anspruchsvolle Geschmäcker finden bestimmt Gefallen an einem Hausmantel aus Satin oder Seide. Solche Modelle sind oft mit Stickereien verziert und versprühen Eleganz und Weltläufigkeit. Dazu passen schicke Hausschuhe aus Samt oder Seide.

Für einen entspannten Tag am Pool oder im Garten empfiehlt sich ein Bademantel aus hochwertiger Baumwolle. Der Bademantel sollte Feuchtigkeit gut ableiten und Dich schön warmhalten. Wer es sportlich und unkompliziert mag, greift zu einem kürzeren Modell mit Kapuze - diese entpuppt sich vor allem nach dem Haarewaschen als praktisches Zubehör.

Mor­gen­män­tel für Da­men

Ob ein leichtes Negligé aus feiner Spitze oder ein eleganter Kimono aus fester Seide: Wenn es darum geht, einen passenden Morgenmantel zu finden, haben Damen die Qual der Wahl. Dank ausgefallener Prints und toller Details wird der Hausmantel zum absoluten Blickfang - Schade eigentlich, dass man ihn nicht draussen tragen kann. Moment mal! Warum denn eigentlich nicht? Zwar fügt sich der Kimono nicht in den Dresscode ein, doch ist er für einen Stadtbummel mit der besten Freundin eigentlich ganz gut geeignet. Dazu trägst Du eine angesagte Jeans und trendige Sneaker. Den japanischen Geishas würde diese Kombination zwar nicht gefallen, aber als Fashionista weisst Du bestimmt schon längst, dass Stilbrüche Pep in die Mode bringen und Nachtwäsche schon lange nicht mehr nur für das Schlafzimmer vorgesehen ist.

Verführerisch wirkt ein kurzer Morgenmantel aus Viskose oder Satin mit transparenten Ärmeln oder ausgefallenen Verzierungen. Ein Bindegürtel zaubert eine schlanke Taille, und dreiviertellange Ärmel lassen Deine Handgelenke besonders elegant erscheinen. Egal, ob Du Dich im Garten in der Sonne entspannst oder im Urlaub den Weg zum Pool antrittst: Zum kurzen, sexy Morgenmantel sehen edle Zehentrenner oder Sandalen mit Strass-Steinchen einfach umwerfend aus. Für kuschelige Stunden wählst Du ein Modell aus strapazierfähigem Fleece oder Frottee, das Dich auch an kälteren Tagen schön warmhält. Am Morgen, wenn alles schnell gehen muss und Du kaum Zeit hast, nimmt Dir ein praktischer Poncho mit Kapuze die Arbeit ab: Nach dem Duschen setzt Du einfach die Kapuze auf - dadurch geht das Fönen deutlich schneller!

Sowohl für Damen als auch für Herren ist stilvolle Home- und Loungewear einfach unentbehrlich. Sie sorgt dafür, dass Du wohlig warm und trendig in den Tag startest. Ob verführerisch in Schwarz oder fröhlich bedruckt: Bei C&A findest Du eine grosse Auswahl an Kimonos und Morgenmänteln für Damen und Herren in den verschiedensten Farben und Ausführungen. So findest Du mit Sicherheit Dein neues Lieblingsteil, der optimal zu Dir und Deinem Look passt.

Wä­sche & Pfle­ge: So rei­nigst Du Dei­nen Mor­gen­man­tel rich­tig

Damit Dein Morgenmantel lange weich und kuschelig bleibt, musst Du ihn richtig pflegen. Da Morgen- und Bademäntel unmittelbar mit der nackten Haut in Berührung kommen und vielen Einflüssen ausgesetzt sind, sollten sie oft gewaschen werden. Hier ist das Material entscheidend dafür, wie Du ihn reinigen musst. Besteht Dein Bademantel aus Frottee, kann Du ihn zusammen mit Handtüchern und Bettwäsche in der Waschmaschine waschen. Auch den Trockengang übersteht Dein Frotteemantel heil und unversehrt. Handelt es sich bei Deinem Morgenmantel um ein Modell aus Seide, musst Du allerdings behutsamer vorgehen. Seide sollte entweder chemisch gereinigt oder von Hand gewaschen werden. Am besten überzeugst Du Dich von der richtigen Vorgehensweise, indem Du das Pflegeetikett durchliest. Wenn Dein Bademantel von Hand gewaschen werden kann, solltest Du ein spezielles Seidenwaschmittel verwenden. Seide sollte nur für ein paar Minuten in 30 Grad warmes Wasser gelegt und danach gründlich ausgespült werden. Auch andere zarte Stoffe wie z. B. Viskose sollten bei 30 Grad im Schonwaschgang gereinigt werden. Morgenmäntel aus Materialmix (z. B. Polyester und Viskose) vertragen dagegen in der Regel einen Normalwaschgang bei 40 Grad. Verwende hier bei bunten Modellen unbedingt ein Color-Waschmittel, damit die Farbe der Bekleidung stets leuchtend bleibt.

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in der Schweiz, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/ch/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPost FinanceDie Post
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutz Impressum