shop.global.1
Gratis Versand in Filiale ab 79.-
Filter
Altersgruppe
Größe
Farbe
Marke
Material
Ärmellänge
Länge
Muster
Kollektion

Funktionsjacken

13 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Funktionsjacken für Mädchen: warm und trocken durch Wind und Wetter

Ob auf dem Spielplatz, im Garten, bei der Abenteuertour durch den Wald oder im Zoo: kleine Mädchen sind immer unterwegs und möchten bei jedem Wetter die Welt entdecken. Ob es regnet oder schneit, ob es in der kalten Jahreszeit draußen langsam ungemütlich wird oder der Frühling den einen oder anderen überraschenden Regenguss bereit hält: Die Funktionsjacke für Mädchen hält Wind und Wetter stand und ist somit in jedem Kleiderschrank ein absolutes Muss. Dabei sollte sie einige Anforderungen erfüllen, damit dein kleiner Schatz sie auch gerne trägt und die neue Outdoorjacke zum geliebten Begleiter wird. Wind- und wasserabweisend sollte sie ein, warm und trocken halten und in frischen bunten Farben daherkommen. Dann darf es auch ruhig nicht nur eine Jacke sein - schließlich gibt es in unserem Online-Shop eine große Auswahl an günstigen Jacken für kleine Prinzessinnen.

Für kleine Abenteurerinnen: Funktions- und Outdoorjacken für eine aktive Freizeit

Jacken für Mädchen, die alles mitmachen, sind heute längst nicht mehr nur funktional: Es gibt sie mit modischen Steppungen oder als klassischer Parka, mit warmen, weichen Kragen aus Kunstfell und in vielen bunten Farben: Rosa, Hellblau oder Hellgrün für die Liebhaber von zarten Farben, Rot, Marine oder Lila, wenn dein Kind Knallfarben liebt und in Schwarz, Anthrazit oder Khaki, wenn es natürliche, zurückhaltende Farben sein sollen. Auch farblich abgesetzte Nähte sind beliebt und zaubern einen sportlichen Look. Schließlich achten auch kleine Mädchen schon darauf, was sie tragen - und fühlen sich in ihren Lieblingsfarben gleich viel wohler. Auch die inneren Werte sind durchaus erfreulich: Steppfutter aus natürlichen Daunen hält kuschlig warm und ist perfekt für Spiele im Freien oder die Radtour im bunten Herbstwald. Sobald es nass wird, zeigt die Beschichtung, was sie kann, denn das Wasser perlt einfach an der Jacke ab. Ungefüttert kommt die Jacke auch an nassen Sommertagen zum Einsatz. Mit Plüsch- oder Fleecefutter ist sie der ideale Partner im Herbst - und mit herausnehmbarem Innenleben zeigt sie sich als echter Allrounder für alle Jahreszeiten.

Regenjacke, Parka, Softshell- oder Skijacke? Welche der Funktionsjacken für Mädchen für dich infrage kommt, hängt nicht nur von den persönlichen Vorlieben deines kleinen Lieblings ab. Vor allem spielt der Einsatzzweck eine Rolle: Eine Regenjacke ist meist ungefüttert und wird an kalten Tagen über die normale Jacke gezogen. Sie schützt so nicht nur vor Nässe, sondern kann auf dem Spielplatz auch als Matschjacke genutzt werden. Der Parka ist der Klassiker unter den Funktionsjacken: Er ist heute vielfach mit wasserabweisender Beschichtung ausgestattet, ist lang genug, um vor Kälte zu schützen - meist geht er bis kurz vor das Knie - und ist ein zeitloser Klassiker, der sich auch zu schicker Kleidung kombinieren lässt. Warm gefüttert ist er der ideale Begleiter im Winter. Eine Softshelljacke ist die Funktionsjacke schlechthin. Sie ist leicht, lässt sich platzsparend zusammenlegen und überall hin mitnehmen und hält Nässe zuverlässig ab. Oftmals ist sie mit Fleece oder Plüsch gefüttert und kann so bis in den Herbst hinein getragen werden. Wenn es auf die Piste geht, kommt die Skijacke zum Einsatz: Beim Rodeln ist sie ebenso zuverlässig wie beim Snowboard- oder Skifahren. Sie hält mit einer dicken Fütterung warm und verfügt über Reflektoren, sodass auch für Sicherheit im Schnee gesorgt ist.

Die Funktionsjacke optimal kombinieren

Ein modischer Anspruch spielt bei der Auswahl einer Jacke für Mädchen immer mit. Die neue Funktionsjacke sollte sich somit auch optimal kombinieren lassen. Regen- und Matschjacken sind vor allem für die Kleinsten wichtige Ausrüstungsgegenstände für die Abenteuer des Alltags. Sie sind oft knallbunt, mit Streifen, Blumen oder anderen Mustern. Hierzu passen Jeans hervorragend. Die robusten Hosen machen auch im Sandkasten alles mit und erlauben beste Bewegungsfreiheit. Wenn es zur Radtour geht, sind Leggings die bessere Wahl. Es gibt sie auch als atmungsaktive Variante und sie sind bequem und flexibel. Wähle die Leggings farblich passend zur Funktionsjacke aus oder setze farbige Akzente: Eine bunte Hose mit schwarzer Jacke oder eine Jacke in Knallfarben mit dezenter Hose sind beliebte Kombinationen.

Neben Form, Farbe sowie dem Schutz vor Wasser und Wind sind auch Extras wie Taschen, Gummizüge und Belüftungen Merkmale einer Funktionsjacke. In Taschen und Innentaschen findet alles Platz, was dein Mädel bei ihren Abenteuern benötigt - und bei ihren Entdeckungstouren findet. Gummizüge schützen zusätzlich vor Witterung und mit Belüftungsschlitzen oder -membranen ist sichergestellt, dass sie auch beim Toben und Laufen nicht unangenehm ins Schwitzen gerät.