Modellbau für Anfänger – Mann arbeitet an seinem Modellschiff.

Modellbau & RC Modellbau für Anfänger

Modellbau ist das perfekte Hobby für dich, wenn du nach einer Freizeitbeschäftigung suchst, die mehr Ruhe und Entspannung in deinen Alltag bringt. Das langsame und präzise Arbeiten an deinem Modell entschleunigt den oft stressigen Alltag und ermöglicht es dir, in eine andere Welt abzutauchen. Egal ob du es liebst, Landschaften und Gebäude im Miniaturformat abzubilden, Fahrzeuge oder Flugzeuge historisch detailgetreu nachzubauen, oder mit einem RC-Auto über das Gelände zu fahren – Modellbau ist ein vielseitiges Hobby, bei dem auch du bestimmt eine Nische für dich findest. In diesem Artikel stellen wir dir den Modellbau für Anfänger vor und zeigen dir, wie du in den RC-Modellbau einsteigen kannst.

Modellbau für Anfänger: Ist Modellbau das richtige Hobby für mich?

Beim klassischen Modellbau schaffst du aus vielen Einzelteilen eine originalgetreue Nachbildung, versiehst sie mit liebevollen Details und vollendest dein Kunstwerk mit der richtigen Bemalung. So kannst du etwas im Kleinformat erschaffen, von dem du in der Realität nur träumen kannst. Bei der Wahl des richtigen Modells für Anfänger kannst du dich erstmal von deinen Interessen leiten lassen. Wenn du dich für Autos oder andere Fahrzeuge begeistern kannst, ist das wahrscheinlich ein guter Startpunkt. Hast du als Kind gern mit einer Modelleisenbahn gespielt oder hegst du den Wunsch, eine eigene Welt für deine Modelleisenbahn zu erschaffen, kannst du dieses Ziel verfolgen. Modell-Bausätze gibt es für viele verschiedene Interessensbereiche, sodass für jeden etwas dabei ist. Beliebte Kategorien sind zum Beispiel:

  • Fahrzeuge (PKWs, Oldtimer, LKWs, Einsatzwagen, Landwirtschaftsfahrzeuge, Militärfahrzeuge usw.)

  • Flugzeuge (historische Flugzeuge, moderne Flugzeuge, Hubschrauber, Militärflugzeuge usw.)

  • Schiffe (historische Schiffe, Segelschiffe, Militärschiffe, Zivilschiffe, U-Boote usw.)

  • Science-Fiction (Raumschiffe, Raumstationen, Raketen usw.)

  • Landschaften, Gebäude, Figuren (z. B. für Modelleisenbahnen)

Modellbau als Hobby: Welches Modell eignet sich für Modellbau-Anfänger?

Wenn du dich für eine bestimmte Kategorie oder sogar für ein bestimmtes Modell entschieden hast, kannst du vor dem Kauf noch einige Sachen beachten, die dir den Einstieg in das Hobby Modellbau erleichtern. Auf diese Tipps kannst du beim Kauf des richtigen Modells für Anfänger achten:

  • Als Modellbau-Anfänger solltest du zunächst die Verpackung oder online die Produktbeschreibung genau ansehen. Viele Hersteller geben den Schwierigkeitsgrad eines Modells an. So kannst du abschätzen, ob ein Modell für dich schaffbar ist und dich kontinuierlich steigern.

  • Achte auf die Bauweise des Modells: Du kannst entweder Easy-Click-Systeme nutzen, bei denen du die einzelnen Bauteile nur zusammenstecken musst. Das erleichtert dir die Arbeit, da du hier in der Regel nichts zusammenkleben musst. Du kannst dich aber auch für das klassische Modell entscheiden, bei dem du die Bauteile der Anleitung entsprechend zusammenklebst und so dein Modell von Grund auf selbstständig baust. Hier ist die Auswahl an verfügbaren Modellen viel grösser und du hast die Chance, deine Fertigkeiten immer weiter zu trainieren.

  • Neben der Bauart und dem Schwierigkeitsgrad solltest du auch über den Massstab deines Modells nachdenken. Dieser Tipp ist besonders hilfreich, wenn du dich für Modelleisenbahnen interessierst. Je mehr Platz du zur Verfügung hast, umso grösser kann dein Massstab werden.

Mithilfe dieser Tipps kannst du im nächsten Fachgeschäft bestimmt ein Modell finden, das zu deinen Vorstellungen und deinen Fähigkeiten passt. Bist du dir unsicher, beraten dich lokale Händler gern und können dir vielleicht sogar den ein oder anderen guten Tipp mit auf den Weg geben.

Tipp

Einsteiger-Kits sind ein guter Startpunkt für Anfänger, die in die Modellbau-Welt eintauchen wollen. Hier bekommst du neben dem Modell-Set auch alle weiteren Zubehörteile, die dir den Aufbau des Modells erleichtern. So kannst du relativ kostengünstig in das Hobby reinschnuppern und abwägen, ob es dir Spass macht.

Modelleisenbahn – eine aufgebaute Modelleisenbahn-Welt mit Häusern und Strassen.

Mit Modellbau als Hobby beginnen: Tipps für Anfänger

Die konzentrierte und kreative Arbeit am Modell ermöglicht es dir, von der Aussenwelt für ein paar Minuten abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Während du akribisch deinen Bauplan verfolgst und deinem Modell hier und da individuelle Details verleihst, schulst du ganz nebenbei auch deine Feinmotorik sowie deine Konzentration. Darüber hinaus erfährst du bei der Arbeit an historischen Modellen viel über die Geschichte und kannst später stolz auf dein selbst gebautes Modell zurückblicken.

Bevor du dein erstes Modell zusammenbaust, solltest du zunächst die Anleitung genau studieren und dir einen Überblick verschaffen, welche Bauschritte auf dich zukommen werden. Das hilft dir dabei, Fehler zu vermeiden und systematisch zu arbeiten. Wenn du dein erstes Modell dann erfolgreich vollendet und du Gefallen am Modellbau als Hobby gefunden hast, kannst du darüber nachdenken, dir bestimmtes Zubehör und Werkzeug anzulegen. In deinem Equipment darf zum Beispiel diese Ausrüstung nicht fehlen:

  • Farben zum Bemalen (entweder Acrylfarben oder Emaille-Farben)

  • Runde Haarpinsel

  • Seitenschneider und Cuttermesser

  • Plastikkleber

  • Feile und/oder Sandpapier

  • Gummibänder und Klammern (um zusammengeklebte Teile zu fixieren)

  • Pinzetten

  • Unterlage zum Arbeiten

Mithilfe dieser Starter-Ausrüstung bist du für die nächsten Sets gut vorbereitet und kannst deine Ausrüstung und damit natürlich auch deine Fähigkeiten stetig erweitern. Modellbau ist übrigens nicht unbedingt ein Hobby, dem du allein nachgehen musst. Es eignet sich zum einen auch sehr schön, um Kinder einzubeziehen und zusammen tolle Modelle zu bauen. Zum anderen kannst du dich auch Modellbauvereinen oder -gruppen anschliessen und so dein Hobby mit Gleichgesinnten teilen, von den Erfahrungen anderer profitieren und neue Freundschaften schliessen.

RC Modellbau: Ferngesteuerte Modelle fahren oder fliegen

Beim RC Modellbau dreht sich alles um Bewegung und Geschwindigkeit. RC steht hier für „Radio Controlled bzw. Remote Controlled“ (engl. für ferngesteuert) und beschreibt Modelle, die du mittels einer Fernbedienung steuern kannst. Bei diesem Hobby geht es daher nicht so sehr um einen modellgetreuen, detailverliebten Nachbau, sondern auch um die Erprobung des Modells im Gelände. Besonders beliebt sind RC Autos, RC Flugzeuge und RC Schiffe. Ein Unterschied zum Modellbau ist, dass du RC Modelle bereits fertig zusammengebaut kaufen und das Modell gleich bewegen kannst. Allerdings musst du auch hier etwas handwerkliches Geschick beweisen, denn RC Modelle müssen regelmässig gewartet und repariert werden.

Wenn du auf die Modellbau-Arbeiten nicht verzichten möchtest, hast du aber auch hier die Möglichkeit, ein RC Modell nach Anleitung aufzubauen oder sogar selbst zu entwerfen. So begleitest du dein RC Auto oder RC Flugzeug vom Einzelteil bis zur Erprobung im Gelände.

Tipp

Wenn du RC Autos, RC Schiffe oder RC Flugzeuge im fertigen Komplett-Set kaufst, solltest du trotzdem immer im Vorfeld die Bedienungsanleitung aufmerksam lesen. Hier findest du viele Informationen zu den empfohlenen Einstellungen, der Vorbereitung aufs Fahren/Fliegen sowie wichtige Wartungshinweise. Ausserdem kannst du dich hier über den richtigen Umgang mit den Akkus deines Modells belesen.

RC Auto – Automodell ist bereit für die erste Fahrt.

RC Autos: Welche RC Auto-Modelle eignen sich für Anfänger?

Mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h können RC Autos ganz schön rasant auf der Übungsbahn unterwegs sein und beim Fahrer puren Nervenkitzel auslösen. Allerdings ist es ratsam, dass du dich als Anfänger erstmal an das Hobby herantastest und ein Modell wählst, an dem du das Fahren zunächst üben und dich langsam steigern kannst.

Tipp: Für Anfänger eignen sich besonders gut RtR-Modellsets (Abkürzung für Ready to Run). Diese Komplett-Sets beinhalten alles, was du zum Fahren brauchst, sodass du sofort loslegen kannst.

Diese Empfehlungen kannst du beim Kauf deines ersten RC Autos beachten:

  • Massstab/Grösse: Überlege dir im Vorfeld, wo du mit deinem Auto fahren möchtest. Am vielseitigsten sind Modelle im Massstab 1:10. Sie sind nicht zu gross und können auch im Gelände oder auf Wiesen fahren. Wenn du ausschliesslich auf ebenen Strecken und Asphalt fahren möchtest, kommt auch ein kleineres Modell für dich in Frage. Möchtest du allerdings vorrangig im matschigen Gelände fahren, solltest du einen grösseren Massstab wählen.

  • Onroad, Offroad oder Crawler: Die Entscheidung zwischen diesen drei Kategorien beeinflusst massgeblich, welche Stärken und Schwächen dein RC Auto besitzt. Onroad RC Autos sind auf ebene Fahrbahnen ausgelegt und können hier Spitzengeschwindigkeiten erreichen, kommen dafür im Gelände allerdings kaum voran. Offroad RC-Modelle sind für das Gelände gemacht. Sie können auf unebenem Untergrund fahren und sogar Sprünge im Gelände absolvieren. Wenn du dich dagegen für einen Crawler entscheidest, ist dein Auto langsamer unterwegs, dafür kommt es aber auch auf schwierigem Gelände zurecht und kann sogar Felsen erklimmen.

  • Geschwindigkeit: Als RC-Modell-Anfänger solltest du erstmal auf ein Modell setzen, das robust ist und noch nicht allzu hohe Geschwindigkeiten erbringt. Ein guter Richtwert sind 30 km/h. Allerdings kannst du schon beim Kauf darauf achten, dass es für dein Modell entsprechende Tuning-Möglichkeiten gibt. So kannst du dich immer weiter steigern und dein Modell deinen Fähigkeiten anpassen. Ausserdem solltest du für dein erstes Auto einen Elektromotor wählen.

Besonders empfehlenswert ist es, das Gespräch mit Fachhändlern zu suchen und sich optimal beraten zu lassen. Auch ein Austausch in RC-Vereinen oder ein Besuch auf Modellbau-Messen kann hilfreich sein, um dir den Einstieg ins Hobby zu erleichtern. Zudem können dir RC-Begeisterte in deiner Nähe gute Orte und Teststrecken empfehlen sowie Unterstützung für deine erste Fahrt anbieten.

RC Flugzeug: Welche Modellflugzeuge sind für Anfänger geeignet?

Sein eigenes RC Flugzeug durch die Lüfte zu bewegen, macht nicht nur grossen Spass, sondern ist auch ein tolles Hobby, dem du an der frischen Luft gemeinsam mit Familie und Freunden nachgehen kannst. Bevor du allerdings mit deinem Flugzeug durch die Lüfte düst oder Kunstflug-Manöver absolvierst, solltest du dich langsam an das Hobby herantasten und zunächst das Fliegen lernenRTF-Modellsets (Abkürzung für Ready to Fly) erleichtern dir den Einstieg, denn sie liefern dir alles, was du brauchst.

Tipps für Anfänger: Das erste RC Flugzeug auswählen:

  • Flugzeug-Modell: Um das Fliegen möglichst schnell und einfach zu erlernen, können Anfänger im Modellflug auf Modelle setzen, die stabil fliegen und auch einigermassen wetterbeständig sind. Besonders gut eignen sich elektrische Segelflieger. Durch ihre V-förmigen Flügel, die oben am Rumpf befestigt sind, liegen sie stabil in der Luft und lassen sich gut lenken. RC Flugzeuge für Anfänger sind auch oft mit dem Zusatz Trainer oder Trainee gekennzeichnet.

  • Grösse: Je grösser dein Modell ist, umso widerstandsfähiger und unempfindlicher gegen Wind ist es. Allerdings sind grössere Modelle kostspieliger als kleinere. Die perfekte Mischung finden Anfänger in Modellen mit 1400 mm Spannweite.

  • Material: Ideal für Anfänger sind RC Flugzeuge aus Schaumstoff (Elapor oder EPP). Sie sind leicht, jedoch trotzdem stabil und können sehr leicht (auch von Anfängern) mit Sekundenkleber repariert werden.

RC Flugzeug – Anfängertaugliches Flugzeug-Modell aus Schaumstoff.

Tipp: Bist du dir unsicher, welches RC Flugzeug zu dir passt, kannst du dich im Fachgeschäft beraten lassen oder dir Hilfe im Modellflug-Verein suchen. Dort findest du bestimmt auch einen Mentor, der dich bei den ersten Flügen begleitet und dir hilfreiche Tipps mit auf den Weg gibt. Einige Vereine haben auch ein eigenes Trainermodell, bei dem du dich mit einem erfahrenen Piloten an das Modellfliegen herantasten kannst. Auf diese Weise kannst du herausfinden, welches RC Flugzeug zu dir passt und das richtige Modell auswählen.

Tipp

Bedenke, dass du vor dem ersten Flugversuch einige Formalien klären musst. In manchen Fällen ist es zum Beispiel nötig, dass du deine Haftpflichtversicherung erweiterst, um bei einem Unfall abgesichert zu sein. Zudem brauchst du eine Aufstiegserlaubnis für deinen Modellflieger. Weitere Infos zu den rechtlichen Verordnungen kannst du auf der Webseite des Bundesamts für Zivilluftfahrt nachlesen.

Fazit: Modellbau und RC Modellbau als faszinierendes Hobby

Modellbau bzw. RC Modellbau ist ein tolles Hobby, das dir eine willkommene Abwechslung vom Berufsalltag schaffen kann. Das präzise Arbeiten bzw. die actionreiche Erprobung des Modells im RC-Bereich machen nicht nur viel Spass, sondern steigern auch deine Fingerfertigkeiten und dein technisches Verständnis. Ausserdem ist Modellbau bzw. RC-Modellbau ein tolles Hobby, das du mit Kindern teilen kannst. Die liebevoll angefertigten Modelle bzw. das praktische Fahren/Fliegen können auch tolle Freizeitbeschäftigungen für Kinder sein und so die Familie noch näher zusammenbringen.

Mehr Artikel entdecken:

______________________________________________

Quellen und weiterführende Informationen

https://www.wissen.de/faszination-modellbau-was-macht-das-ausgefallene-hobby-so-reizvoll
(aufgerufen am 21.11.2023)

https://spielzeugblog.net/ratgeber/faszination-modellbau-die-besten-tipps-fuer-anfaenger/
(aufgerufen am 21.11.2023)

https://content.revell.de/content/de/modellbau-einsteiger-tipps/index.html
(aufgerufen am 21.11.2023)

https://www.bazl.admin.ch/bazl/de/home/drohnen/general/faq.html
(aufgerufen am 21.11.2023)

https://www.ch-forrer.ch/Modellflug/Tipps/Einstieg.htm
(aufgerufen am 21.11.2023)

https://www.modellflug.ch/DE/cont/201
(aufgerufen am 21.11.2023)

Bildquellen in chronologischer Reihenfolge im Text

Titelbild: iStock.com/Aksonov
1. Bild im Text: iStock.com/igor_kell
2. Bild im Text: iStock.com/pejft
3. Bild im Text: iStock.com/bighugcreative
4. Bild im Text: iStock.com/PimchanStock

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in der Schweiz, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/ch/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalDie Post
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutz Impressum