München Urlaub: Blick auf den Marienplatz, das Neue Rathaus und die Frauenkirche.

Wiesn-Zeit optimal nutzen: Tipps für deinen München-Kurzurlaub

Ein kurzer Abstecher zur Wiesn – für Münchner ist das kein Problem. Wer jedoch aus weiterer Entfernung für das Oktoberfest anreist, möchte seine Zeit in München mit Sicherheit voll ausschöpfen. Schließlich gibt es in der bayerischen Landeshauptstadt und im Alpenvorland mehr zu sehen und zu entdecken als nur die Wiesn. Welche Attraktionen und Aktivitäten du dir bei einem Kurzurlaub in München und Umgebung nicht entgehen lassen solltest, zeigen wir in diesem Artikel.

Kurz­ur­laub in Mün­chen: Se­hens­wür­dig­kei­ten ent­de­cken

Prächtige Schlösser, eine abwechslungsreiche Museumslandschaft und weitläufige Parkanlagen, die zum Verweilen einladen: Während eines Kurzurlaubs nach München gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die du entdecken kannst.

München Urlaub – Blick auf den Englischen Garten in München.

Münchner Sehenswürdigkeiten: Kirchen, Schlösser und Plätze

  • Der Marienplatz bildet das Zentrum Münchens und ist vor allem für die markante Kulisse des Neuen Rathauses weltberühmt. Der Platz bildet das Herzstück der Münchner Innenstadt, wobei der Fischbrunnen einer der beliebtesten Treffpunkte der Münchner ist. Der Marienplatz zieht täglich viele Besucher an, die dem historischen Glockenspiel lauschen – ein Spektakel, das du dir bei einem Kurzurlaub in München nicht entgehen lassen solltest.

  • Die Frauenkirche ist eines der wichtigsten Wahrzeichen Münchens. Die charakteristischen „Welschen Hauben“ der Kirchtürme sind wahrlich unverwechselbar – gleichzeitig ist der fast 99 Meter hohe Südturm der höchste Aussichtsplatz der Altstadt und ermöglicht eine atemberaubende Panoramasicht über München und Umgebung.

  • Ausgehend vom Odeonsplatz in der Altstadt kannst du gleich verschiedene Sehenswürdigkeiten Münchens entdecken, die direkt an den Platz angrenzen. Dazu zählt die Feldherrenhalle, eine Loggia im klassizistischen Stil, sowie die Theatinerkirche, bei der es sich um die erste Kirche Münchens handelt, die im italienischen Barockstil erbaut wurde. Auch die prunkvolle Münchner Residenz, das größte Stadtschloss Deutschlands, und der angrenzende Hofgarten mit Dianatempel sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Schloss Nymphenburg mit seiner spektakulären Schloss- und Parkanlage zieht jährlich hunderttausende Besucher an. Lass dich von diesem prächtigen Schlossmuseum in die Welt des bayerischen Adels entführen und staune über den opulenten „Steinernen Saal“ oder die berühmte Schönheitengalerie.

__________

Wusstest du, dass...

Das „Kunstareal München“ im Stadtteil Maxvorstadt ist einer der bedeutendsten Kulturstandorte Europas. Auf einer Fläche von nur 500 x 500 Meter umfasst das Kunstareal unter anderem 18 Museen und Ausstellungshäuser sowie über 20 Galerien.

__________

Kurzurlaub München – Restaurants am Münchner Platzl.

Münchner Sehenswürdigkeiten: Museen und Galerien

  • Kunstliebhaber kommen in den zahlreichen Kunstmuseen der bayerischen Landeshauptstadt garantiert auf ihre Kosten: Entdecke Meisterwerke der europäischen Kunst in der Alten Pinakothek, moderne Kunst, Architektur, Grafik und Design in der Pinakothek der Moderne oder inklusiv ausgerichtete Ausstellungen in der Galerie Bezirk Oberbayern.

  • Auch für Kulturbegeisterte gibt es in München einiges zu entdecken – von Münchner Stadtgeschichte bis zu antiken Kunstsammlungen. Vor allem die Glyptothek und die Staatlichen Antikensammlungen am Königsplatz solltest du nicht verpassen, da diese zu den international führenden Museen für antike Kunst zählen.

  • Begeisterst du dich wiederum für Naturkunde und willst eine Reise in die Urgeschichte unserer Welt unternehmen, lohnt sich ein Besuch im Paläontologischen Museum. Bist du mit Kindern in München, können wir dir weiterhin einen Abstecher in das Museum Mensch und Natur empfehlen, wo Wissen zur Erdgeschichte und Evolution auf spielerische und interaktive Weise vermittelt wird.

Tipp: Neben Stadtführungen und Hop-on-Hop-off-Bustouren kannst du zahlreiche Münchner Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch leicht auf eigene Faust erkunden. Die Tram-Linie 19 fährt an zahlreichen Wahrzeichen vorbei und die Buslinie 100 verbindet 20 Museen miteinander – so kannst du eine Sightseeing-Tour zum normalen Nahverkehrspreis unternehmen.

Die bes­ten Frei­zeit­tipps für ei­nen Kurz­ur­laub in Mün­chen

Der Besuch auf der Wiesn ist mit Sicherheit eines der Highlights deines München-Urlaubs – doch abgesehen vom größten Volksfest Deutschlands gibt es in München noch weitere spannende Freizeitaktivitäten und Attraktionen, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Hier findest du einige Ideen, wie du das meiste aus deiner Zeit in München herausholst:

1. Unternimm eine kulinarische Tour über den Viktualienmarkt und entdecke verschiedene Delikatessen und Feinkost-Produkte, umgeben von unverwechselbarem Altstadtflair.

2. Bei einem Besuch im Müller’schen Volksbad kannst du nicht nur entspannt schwimmen, sondern dich gleichzeitig von der Jugendstil-Architektur des Hallenbads verzaubern lassen.

3. Mach einen Spaziergang im Englischen Garten und genieße dabei einen beeindruckenden Panoramablick vom Monopteros, einem Rundtempel im griechischen Stil.

4. An der Eisbachwelle, einer künstlichen Surferwelle im Eisbach, kannst du aufregende Surf-Kunststücke beobachten oder dich als erfahrener Surfer sogar selbst ins Wasser wagen.

5. Entdecke die vielfältige Tierwelt im Tierpark Hellabrunn. Lerne auf einer Führung mehr über die faszinierenden Bewohner des Tierparks oder beobachte die Fütterungen der Tiere.

6. Begib dich im Westpark in eine völlig andere Welt und entdecke die ostasiatische Architektur der Nepalpagode, der thailändischen Sala sowie des Japangartens.

7. Im DAV-Kletter- und Boulderzentrum Thalkirchen kannst du dich neuen sportlichen Herausforderungen stellen und dich auch als Anfänger austoben.

8. Lass die Seele bei einem Wellness-Tag in der Therme Erding baumeln, die etwa 30 Minuten von München entfernt ist.

9. Für einen echten Adrenalinkick kannst du die Achterbahnen im Allgäu Skyline Park ausprobieren, der etwa eine Stunde von München entfernt ist.

10. Lass den Tag gemütlich ausklingen und verbringe den späten Nachmittag in einem typischen Münchner Biergarten.

Urlaub in München und Umgebung – Blick auf den Schliersee.

Tagesausflüge ab München: Ausflugsziele in der Münchner Umgebung

Benötigst du ein wenig Abwechslung in deinem München-Urlaub, gibt es verschiedene Tagesausflüge, die du planen kannst, um Bayern ein wenig besser kennenzulernen. Egal, ob es dich in benachbarte Großstädte zieht oder du Lust auf eine Aktiv-Tour im Alpenvorland hast – in München und Umgebung gibt es genug zu erkunden.

Tipp: Möchtest du einen Abstecher in eines der beliebten Münchner Gasthäuser wie dem berühmten Hofbräuhaus unternehmen, solltest du rechtzeitig vorher einen Tisch reservieren.

Mün­chen-Ur­laub: Ta­ges­aus­flug nach Augs­burg

Augsburg zählt nach Worms und Trier zu den ältesten Städten Deutschlands und ist daher für Fans von Geschichte und Architektur ein Must-see. In der Stadt findest du unter anderem mehr Brücken als in Venedig, die älteste Sozialwohnsiedlung der Welt (die „Fuggerei“) und einen der prunkvollsten Profanbauten der Renaissance (das Augsburger Rathaus mit dem „Goldenen Saal“). Ein Tagesausflug in die drittgrößte Stadt Bayerns lässt sich leicht organisieren, denn sowohl mit dem Auto (ca. 55 Minuten) als auch mit dem Zug (ca. 45 Minuten) erreichst du die Stadt in unter einer Stunde.

Mün­chen-Ur­laub: Ta­ges­aus­flug nach Gar­misch-Par­ten­kir­chen

Möchtest du die bayerische Bergwelt genauer kennenlernen? Dann ist ein Tagesausflug nach Garmisch-Partenkirchen mit Sicherheit das i-Tüpfelchen für deinen Urlaub in München. Im September und Oktober, während der Wiesn-Zeit, ist die kleine Gemeinde ein ideales Ausflugsziel für begeisterte Outdoor-Sportler und lädt zum Wandern, Mountainbiking, Stand-up-Paddling oder zum Klettern ein. Für Familien und Genusswanderer ist eine leichte Rundwanderung durch die Partnachklamm (Rückkehr über Graseck) empfehlenswert. Hast du Erfahrung im alpinen Gelände und suchst eine größere Herausforderung, ist der Aufstieg auf die Zugspitze durch die Höllentalklamm empfehlenswert.

Ur­laub in Mün­chen: Wan­dern vom Schlier­see zum Te­gern­see

Wenn du einen Ausgleich zum entspannten Stadtbummel in München suchst, ist diese mittelschwere Wanderung genau die richtige Wahl für dich. Auf dem Weg erkundest du gleich zwei Seen in der Nähe von München, den Schliersee und den Tegernsee. Die Tour startet am Bahnhof in Schliersee, der von München aus mit dem Zug in etwa einer Stunde zu erreichen ist. Von dort aus wanderst du zunächst am See entlang, bis du den Wanderparkplatz Hennerer erreichst. Von dort aus beginnt der sogenannte Prinzenweg, dem du bis zum Tegernsee folgen kannst. Die landschaftlich eindrucksvolle Wanderung dauert etwa 3,5 bis 4 Stunden, weshalb du dich bereits früh auf den Weg machen solltest.

An deinem Zielpunkt in Tegernsee kannst du dich in einem Gasthaus stärken, bevor du vom Bahnhof Tegernsee den Rückweg nach München antrittst. Im Sommer ist der Tegernsee ein ideales Ziel für Wassersportler, denn er weist eine hervorragende Wasserqualität auf und ist einer der saubersten Seen Bayerns. Zur Zeit des Oktoberfests beträgt die Wassertemperatur allerdings nur noch zwischen 14 und 18 °C.

Fa­zit: Ein Kurz­ur­laub in Mün­chen lohnt sich

Reist du aus weiter Entfernung für das Oktoberfest an, lohnt es sich, deinen Aufenthalt mit einem Urlaub in München zu verbinden. In München und Umgebung findest du viele Ausflugsziele für Klein und Groß, sodass der Urlaub garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Neben weltberühmten Sehenswürdigkeiten gibt es auch viele Outdoor-Aktivitäten zu entdecken, sodass dir garantiert nicht langweilig wird. Wenn du München erkundet hast, kannst du deine Entdeckungstour durch das Alpenvorland fortsetzen und viele spannende Tagestouren ausgehend von München unternehmen.

Mehr Artikel entdecken:

______________________________________________

Quellen und weiterführende Literatur:

https://www.muenchen.de/sehenswuerdigkeiten.html (abgerufen am 20.06.2022)

https://www.muenchen.de/freizeit/ausflugsziele.html (abgerufen am 20.06.2022)

https://www.augsburg.de/kultur/sehenswuerdigkeiten (abgerufen am 20.06.2022)

https://www.gapa-tourismus.de/de/Dein-GaPa-Erlebnis/Wanderurlaub (abgerufen am 20.06.2022)

https://www.tegernsee-schliersee.de/wandern-vom-schliersee-zum-tegernsee (abgerufen am 20.06.2022)

Bildquellen:

iStock.com/Nikada

iStock.com/f9photos

iStock.com/AllesSuper21

iStock.com/benedek

iStock.com/ra-photos

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in Österreich, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/at/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPostFiliale
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum