shop.global.1

T-Shirt BHs

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit
Material
Sale
Multipacks
Kollektion
BH-Form
Muster
Marke

T-Shirt BHs – nahtlos schön

Du liebst eng anliegende Oberteile sowie Blusen und Shirts aus fließenden Stoffen? Dann sind T-Shirt BHs die beste Wahl für dich. Sie schaffen den Spagat aus optischer Zurückhaltung und stilvollem Purismus. Selbst unter feinen Stoffen wie zarter Seide oder Chiffon bleiben sie absolut unsichtbar. Ganz groß sind sie dagegen in Sachen Komfort und ihren stützenden Eigenschaften. Sie formen deine Brust: Einige Modelle heben sie leicht an, andere lassen sie mit Polsterungen größer, wieder andere durch Minimizer-Effekt kleiner wirken. So findest du aus einer großen Modellvielfalt mindestens eines, das zu dir und deinen Anforderungen an die optimale Unterwäsche passt.

Push-up BHs erkennst du an den integrierten Polstern. Die Bügel-BHs sind außerdem so geschnitten, dass sie deine Brüste leicht zusammendrücken und zugleich sanft anheben. Der Effekt: Dein Busen wirkt ein bis zwei Cups größer. Den umgekehrten Eindruck erwecken Minimizer BHs. Die T-Shirt BHs für große Brüste lassen deine Oberweite bis zu zwei Größen kleiner erscheinen.

Balconette-BHs gehören zu den Klassikern unter den T-Shirt BHs. Ihre typischen Kennzeichen sind die halbrunden Cups und die Hebewirkung. So erscheint dein Dekolleté voller, und der BH selbst bleibt auch unter tief ausgeschnittenen Oberteilen unsichtbar. BHs mit großen Cups zeichnen sich in der Regel durch extra breite Unterbrustbänder für zuverlässigen Halt, starke oder doppelte Träger und seitliche Verstärkungen aus. Diese Eigenschaften sorgen dafür, dass deine Brüste perfekt in Form bleiben, und du freust dich über optimale Stützeigenschaften. Außer aufs für dich passende Design kommt es beim Kauf von T-Shirt BHs auf einige weitere Faktoren an. Welche das sind, erfährst du hier bei C&A.

26 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller

T-Shirt BHs – die Unsichtbaren für alle Fälle

T-Shirt BHs erfüllen vor allem zwei Bedürfnisse. Sie sind unter deiner Kleidung nicht zu erahnen und sorgen für eine verführerische Brustform. Das gelingt zum einen durch einen cleveren Materialmix, zum anderen durch den Verzicht auf Verzierungen, Spitze und Nähte. Nahtlose Unterwäsche entsteht aus einem Stück Textil. In modernen Produktionen kommen Laser-Techniken zum Einsatz, die aus dem Stoff die perfekte Form ausschneiden. Die BHs erhalten im Anschluss einen Verschluss – der sich mal vorn, mal am Rückenteil befindet – und Polster. Wattierte BHs sind geradezu eine Garantie für hohen Tragekomfort.

Frauen mit kleiner Oberweite greifen zu nahtlosen Soft-BHs & Bustiers. Diese verzichten auf Polster und punkten durch ein Plus an Bequemlichkeit. Auch trägerlose BHs sind ideal für Frauen mit A- und B-Cup. Sie bieten durch ein verstärktes Unterbrustband und seitliche Verstärkungen Halt. Besonders praktisch sind diese Ausführungen unter schulterfreien Oberteilen oder Tops mit filigranen Trägern. BHs ohne Bügel bestechen durch ihren extra hohen Tragekomfort. Sie formen deine Brust allein durch ihre ausgeklügelte Schnittform und das feste Material.

Farben und Muster: Darauf kommt es bei der Auswahl an

Sportlich, elegant, puristisch oder opulent: T-Shirt BHs kaufst du nach deinen modischen Vorlieben. Sportliche Modelle begleiten dich an actionreichen Tagen und leisten wertvolle Unterstützung. Ihre funktionalen Pluspunkte wie breite Unterbrustbänder und gekreuzte Träger lassen Sport-BHs zugleich zu lässigen Mode-Must-haves avancieren. Flexible kontrastfarbene Bänder sorgen für einen angesagten Look, starke Farben für einen frühlingsfrischen Touch. Klassische wattierte BHs zeigen sich in zahlreichen Farben und Mustern: romantische Blümchen treffen auf Streifen oder niedliche Punkte, fröhliche Farben wie Pink oder Orange auf dezente Nuancen, darunter Weiß, Schwarz und Nude.

Die besondere Eigenschaft von T-Shirt BHs ist ihre Unauffälligkeit. Damit das so bleibt, passt du die Farbe deines Büstenhalters auf deine Oberbekleidung an. Unter dunklen Farben sind schwarze und marineblaue Modelle ideal. Nudefarbene BHs trägst du unter hellen Oberteilen, etwa unter einem camelfarbenen Pullover aus seidigem Material oder semi-transparenten Stoffen. Weiße T-Shirt BHs sind eine ideale Wahl unter gemusterten Tops und Longshirts, etwa mit maritimen Streifen auf weißem Grund. Wichtig: Das Material sollte unbedingt blickdicht sein. Unter rein weißen Blusen und Shirts passt ein nudefarbener BH besser. Dieser sollte möglichst deinem Hautton entsprechen, sodass er optisch mit diesem verschmilzt. Den doppelten Unsichtbar-Effekt erzielst du mit einem roten T-Shirt BH. Auch Rot ist unter Weiß nicht sichtbar.

So findest du die perfekte BH-Größe

Neben dem für dich idealen Schnitt spielt die richtige Größe deines T-Shirt BHs eine wichtige Rolle für die Bequemlichkeit. Nur wenn dein Büstenhalter weder einschneidet noch zu weit ist, bleibt er unsicht- und unspürbar. Für deine BH-Größe benötigst du zwei Maße: deine Unterbrustweite und die Cup-Größe. Lege für den ersten Wert ein Maßband direkt unter dem Brustansatz um deinen Oberkörper. Es sollte fest anliegen und dabei ein wenig Spielraum bieten. Lies nun den Unterbrustumfang ab. Die Cup-Größe erfährst du, indem du das Maßband an der stärksten Stelle deines Busens anlegst. Sie befindet sich etwa in Höhe der Brustwarzen. Nun ist ein wenig Mathematik gefragt. Addiere zum Unterbrustumfang die Zahl 2,5, teile das Ergebnis durch 5 und runde es ab. Die abgerundete Zahl nimmst du nun mal 5. Ein Beispiel mit einem Unterbrustumfang von 76 Zentimetern: 76 plus 2,5 geteilt durch 5 ergibt 15,7, abgerundet 15. Multipliziert mit 5 erhältst du eine BH-Größe von 75.

Die Cup-Größe erfährst du, indem du den ermittelten Wert des Oberbrustumfangs von dem des Unterbrustumfangs abziehst und minus 11 nimmst. Das Ergebnis dividierst du durch 2. Ein Beispiel: Ein Oberbrustumfang von 91 minus einem Unterbrustumfang von 75 minus 11 ergibt 2,5. Du rundest auf 3 auf. Die Zahl 3 entspricht im Alphabet dem Buchstaben C. Voilà – deine BH-Größe ist 75 C.

Materialien für dein Wohlgefühl

T-Shirt BHs bieten perfekten Komfort, da sie so herrlich weich und anschmiegsam sind. Dafür sorgt ein cleverer Materialmix aus Baumwolle und synthetischen Fasern. Die Naturfaser Baumwolle ist hautsympathisch und atmungsaktiv. Kunstfasern, insbesondere Elasthan und Polyester, zeichnen sich durch ihre Flexibilität und Strapazierfähigkeit aus. So schmiegt sich dein T-Shirt BH an deine Brust an und fühlt sich angenehm auf deiner Haut an. Die Garne sind zudem so glatt, dass sie sich unter den Stoffen deines Oberteils nicht abzeichnen.

T-Shirt BHs sanft pflegen: so bleiben sie lange schön

Nach zwei- bis dreimaligem Tragen deiner T-Shirt BHs ist eine Reinigung angesagt. Verwende dafür einen Wäschebeutel. Sind die Wäschestücke auf diese Weise separat verpackt, bleiben das Material, die Träger sowie die Verschlüsse verschleißfrei. Ein Schonwaschgang arbeitet mit besonders geringen Trommelbewegungen und niedrigen Temperaturen von maximal 30 Grad. So ist eine sanfte Reinigung garantiert. Die Fasern schützt du durch ein Fein- oder Wollwaschmittel. Damit bleiben sie geschmeidig und hautsympathisch. Der Trockner bleibt nach der Wäsche aus. Die Hitze kann das Elasthan mit der Zeit angreifen, und der BH leiert aus. Auf der Leine trocknet deine Wäsche schonend und schnell. Tipp: Hast du die Möglichkeit, sie im Freien aufzuhängen, nutze sie. Ein leichter Wind lockert die Fasern auf und sorgt für einen herrlich frischen Duft. Außerdem sind die T-Shirt BHs sind noch fixer wieder bereit, um dir besten Komfort zu bieten.