Spitzenunterwäsche

Spitzenunterwäsche

Manchmal ist das Drunter genauso wichtig wie das Drüber: Mit raffinierten Dessous lässt sich diese Aufgabe problemlos lösen. Elegante Spitzenunterwäsche ist besonders feminin und sorgt dafür, dass Du Dich im Alltag und bei festlichen Anlässen rundum wohlfühlst. Die zarten Spitzendetails setzen Deine Kurven so richtig in Szene und dienen zudem als tolle Akzente, wenn Du sie verführerisch unter Deiner Kleidung hervorblitzen lässt. Entdecke jetzt modische Spitzenunterwäsche bei C&A.

38 Artikel
38 von 38 Artikel gesehen
Nach oben

Welche Spitzenunterwäsche passt zu mir?

Bei dem riesigen Angebot an ausgefallener Unterwäsche kann es mitunter schwierig sein, eine passende Wahl zu treffen. Selbst wenn es sich um Spitzenunterwäsche handelt, wird diese Aufgabe keineswegs leichter, denn mit Spitze verfeinerte Dessous gibt es mittlerweile in jeder Kategorie. Als Erstes solltest Du Dir überlegen, wo und wann die Dessous zum Einsatz kommen sollen. Für den Alltag eignen sich schlichte Baumwollslips mit einem Bund aus elastischer Spitze ausgezeichnet. Dazu trägst Du einen passenden BH oder ein Crop Top. Während Perfektionistinnen gern Wäschesets tragen, nehmen es andere Frauen in der Regel viel lockerer. BH und Unterhose müssen nicht unbedingt als Set getragen werden, um toll auszusehen: Kombiniere einen aufwendig verzierten BH mit einem einfachen Slip in derselben Farbe oder wähle Slip und BH in unterschiedlichen Knallfarben. Wichtig ist, dass sich in Deinem Wäsche-Arsenal schwarze BHs und Unterhosen befinden, da sie besonders kombinierfreudig sind und zu Dessous in sämtlichen Farben passen.

Design und Komfort: Unsere Spitzenunterwäsche hat beides

Neben dem Tragekomfort ist bei Unterwäsche der Sitz besonders wichtig. Achte darauf, dass Deine Spitzenunterwäsche nirgendwo einschneidet und sich nicht unter Deiner Kleidung abzeichnet. Bei trägerlosen Abendkleidern oder Modellen mit tief ausgeschnittenem Rücken solltest Du unbedingt einen BH wählen, der komplett unter dem Kleid verschwindet und auch nicht durchblitzt. In solchen Situationen können Bodys mit einem entsprechenden Ausschnitt Abhilfe schaffen.

Outfits lassen sich aber auch mit Spitzenunterwäsche aufpeppen. Ein BH mit einem dekorativen Spitzenkragen passt prima unter ein T-Shirt mit rundem Halsausschnitt. Ein schicker Spitzenbody lässt sich im Alltag sogar als Oberteil zu Jeans oder Rock tragen. Immer mehr Frauen finden es zu schade, ihre Spitzenunterwäsche unter der Kleidung zu verstecken, und lassen sie zumindest frech hervorblitzen. Sichtbare BH-Träger gelten schon längst nicht mehr als Modedelikt. Der Strappy-Look gelingt Dir besonders gut, wenn die BH-Träger mit kleinen Schleifen oder Strasssteinchen verziert sind. Wenn Du Deine Spitzenwäsche vorteilhaft präsentieren möchtest, kannst Du einen BH in Schwarz oder in einer Knallfarbe unter einem weißen Hemd tragen. Eine solche Kombination wirkt geheimnisvoll und lässt sich auf verschiedene Arten stylen.

Spitzenunterwäsche für besondere Anlässe

Das Thema Lingerie ist für jede Braut besonders aktuell. Nach der Wahl des Brautkleides kommt der Suche nach den idealen Hochzeitsdessous eine große Bedeutung zu. Spitzenunterwäsche unterstreicht die romantische Atmosphäre der Hochzeitsnacht und sieht einfach umwerfend aus. Besonders beliebt sind Unterwäschesets aus Satin und Spitze. Unter das Brautkleid passt auch eine mit Spitze verzierte Corsage, die eine traumhafte Taille zaubert. Für ein aufregendes Date hingegen greifst Du zu schwarzer oder roter Spitzenunterwäsche. Experimentiere mit ausgefallenen Schnitten und Details. Total sexy kommen Bodys mit mehreren Trägern, Aussparungen und Spitzeneinsätzen daher.

Die richtige Spitzenunterwäsche für Deinen Figurtyp

Jede Figur hat ihre Besonderheiten, wobei wir uns über einige von ihnen weitaus weniger freuen als über andere. Doch mit ein paar Tipps und Tricks lässt sich jede Figur in eine Traumfigur verwandeln. Dabei hilft Dir die passende Spitzenunterwäsche, denn sie kaschiert Problemzonen und balanciert die Figur aus. Bevor Du Dir neue Lingerie kaufst, solltest Du Deinen Figurtyp ermitteln. Sieh Dich in einem Ganzkörperspiegel an und entscheide, welchem Buchstaben die Silhouette Deiner Figur am ähnlichsten sieht.

  • Wenn Deine Körpermitte füllig ist und Deine Beine im Verhältnis zum Oberkörper überproportional schlank sind, bist Du ein O-Figurtyp. Shapewear ist eine wunderbare Lösung, um ein kleines Bäuchlein wegzumogeln und eine schlanke Taille zu zaubern. Als Alternative wählst Du einen Slip mit einer hoch angesetzten Taille, der einen flachen Bauch zaubert.

  • Frauen mit A-Figur haben einen zierlichen Oberkörper und verhältnismäßig breite Hüften. Du kannst Deine Figur ausbalancieren, indem Du einen BH in einer hellen Farbe mit einer dunklen Unterhose kombinierst. Ein wattierter BH lässt Deine Oberweite optisch größer erscheinen; die Beine wirken dank eines Shorty-Slips aus Spitze länger.

  • Frauen mit X-Figur haben eine ausgewogene Körperform und können sich in Sachen Mode alles leisten. Ein hübscher Spitzen-BH und ein frecher G-String bringen Deine Schokoladenseiten zur Geltung. Aber auch ein Bustier oder ein modischer Body sehen an Frauen mit X-Figur vorteilhaft aus und bringen jede weibliche Kurve zur Geltung.

  • Der H-Figurtyp wirkt sportlich und hat eine nur sehr wenig ausgeprägte Taille. Schultern und Hüften sind beim H-Typ gleich breit, wodurch der Körper von oben nach unten gerade aussieht. Ein wattierter BH lässt die Oberweite größer erscheinen, Rüschen und Verzierungen verstärken den Effekt. Für besondere Anlässe trägst Du unter Deinem Kleid Shapewear, die eine tolle Taille zaubert.

  • Wenn sich Deine Figur durch breite Schultern und schmale Hüften auszeichnet, bist Du ein V-Typ. Ein BH mit breiten Trägern schmeichelt der V-Figur und lässt die Schultern weniger breit erscheinen. Frauen mit einem üppigen Dekolleté greifen zu einem verführerischen Push-up-BH. Mit einem hüftig geschnittenen Hipster-Slip lässt sich die Figur optimal ausbalancieren.

Die richtige Pflege für Deine Spitzenunterwäsche

Wenn es um die Pflege Deiner Spitzenunterwäsche geht, gibt es einige Regeln, die Du unbedingt befolgen solltest, um die Lebensdauer von Slips und BHs zu verlängern. Spitze ist zwar nicht sonderlich robust, muss aber nicht zwangsläufig nur mit der Hand gewaschen werden. Auf jeden Fall empfiehlt es sich, das Pflegeetikett durchzulesen. In der Regel lässt sich Spitzenunterwäsche in der Waschmaschine waschen. Wähle ein Feinwaschmittel und verzichte auf Weichspüler. Bügel-BHs und Corsagen hingegen sollten nur mit der Hand gewaschen werden, um die Bügel nicht zu beschädigen. Spitzenunterwäsche aus Seide wäschst Du nur sehr vorsichtig mit der Hand, da das Material besonders heikel ist.

10% Gutschein*
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% auf deinen nächsten Einkauf.

warningBitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.

Paypal
PaypalJetzt kaufen und nach 30 Tagen bezahlen. Mehr erfahren