global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Fashion-Expertise

Looks, die zu Dir passen

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Sale
Marke
Material
Nachhaltigkeit
Beinform
Länge
Muster
Kollektion

In der schwarzen Jeans durch den Alltag: der Allrounder unter den Hosen

Es gibt wohl kaum ein zweites Kleidungsstück, das sich so flexibel zeigt wie die schwarze Jeans. Als treuer Begleiter im Alltag lässt sie sich für Damen wie für Herren sportlich mit Hoodie und Sneakern stylen. In der Damenmode wird sie mit High Heels, seidigem Top und Blazer zum Basic-Teil für einen eleganten Auftritt. Auch im Büro darf die schwarze Jeans getragen werden. Ein schlichtes schwarzes Modell ohne Waschung im Straight- oder Skinny-Schnitt lässt sich im Arbeitsalltag mit Stiefeletten, Pumps oder auch eleganten Schnürern sowie Bluse und Blazer tragen. Steht nach Feierabend ein Event an, tauschst Du den Blazer einfach gegen eine Lederjacke aus und bist gut angezogen für einen perfekten Abend mit Freunden oder Arbeitskollegen.

Auch die Herren tragen die Jeanshose in Schwarz zu allen Anlässen und in unterschiedlichen Kombinationen: Im Büro greifst Du zum Hemd und Sakko, am Abend kommt bei Damen wie bei Herren die Bomberjacke groß raus. Suchst Du ein unkompliziertes Outfit für den Alltag, ist die schwarze Jeans genau das Richtige. In der kalten Jahreszeit greifst Du einfach zum Sweatshirt oder warmen Pullover, im Sommer kommen T-Shirts oder Polo-Hemden zur Black Denim-Jeans zum Einsatz. Farblich kannst Du es krachen lassen und bei den Oberteilen Deiner Wahl zu Prints, Mustern oder starken Farben greifen, die gegen eine schwarze Hose besonders gut herausstechen. Oder Du bleibst dezent, greifst etwa zu Hellgrau, Marineblau oder Anthrazit. Auch der monochrome Look ist angesagt: Schwarze Hose, weißes Shirt oder Hemd, schwarze Schuhe und dezenter Schmuck bilden in Kombination einen stilvollen Look, mit dem Du zu vielen Gelegenheiten perfekt angezogen bist.

Schwarze Jeans

Schwarze Jeans

Schwarze Jeans für Damen, Herren und Kinder

Sie ist der absolute Klassiker im Kleiderschrank: Die schwarze Jeans ist unverzichtbar sowie bei Damen, Herren und Kindern gleichermaßen beliebt. Denn sie lässt sich praktisch mit allem kombinieren, kann schick und elegant, lässig und sportlich, rockig oder klassisch getragen werden. Zudem passt "Black Denim" zu allen Anlässen. Bei C&A findest Du schwarze Jeans in allen Schnitten und Größen - von der Skinny Jeans bis zur Regular Fit Jeans.

38 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Passformen und Schnitte: Schwarze Jeans von Slim Fit bis Straight Fit

Welche Jeansform bevorzugst Du? Bist Du ein Fan der Skinny Jeans, oder ist die Straight Jeans Dein liebster Fit? Schwarze Jeans bekommst Du in allen Varianten, und welche am besten zu Dir passt, hängt vor allem von Deinem Figurtyp ab, aber auch vom Anlass und nicht zuletzt von Deinen persönlichen Vorlieben. Für Damen findest Du die Schnitte Skinny oder Slim Fit, Straight, Bootcut und Girlfriend Jeans. Die hautenge Skinny Jeans und ihre Kollegin, die Super Skinny Jeans, stehen großen schlanken Frauen am besten. Doch auch wenn Du kleiner bist, kannst Du zur Skinny Jeans greifen. Besonders schmeichelhaft ist es, wenn Du eine knöchellange Cropped Jeans im Slim Fit mit High Heels oder auch Ballerinas kombinierst. Achte bei Skinny Fit & Co. am besten darauf, zur Stretch Jeans zu greifen - so ist sichergestellt, dass Du Dich in den engen Hosen den ganzen Tag über wohlfühlst und nicht eingeengt wirst.

Die schwarze Bootcut Jeans ist gleich zweifach ein guter Griff: Der figurbetonte Schnitt, der zum Saum hin leicht ausgestellt ist, hat sich längst zum Klassiker entwickelt, der allen Figurtypen steht. Am schönsten sieht die Bootcut Jeans zu Schuhen mit hohen Absätzen aus. Möchtest Du lieber auf flachen Sohlen unterwegs sein, kannst Du zur 7/8-Variante greifen. Diese Form ist vor allem im Sommer eine beliebte Schnittform und sieht zu Ballerinas, Sneakern und Schürschuhen einfach zauberhaft aus. Die Girlfriend Jeans, auch Mom Jeans genannt, zeichnet sich durch ihre Länge bis zum Knöchel und einen hohen Bund aus und ist derzeit einer der angesagtesten Jeanstrends. Lässige Damen schwören auf die Boyfriend Jeans: Sie sitzt locker und bequem, punktet mit einem tiefen Schritt und ist dabei so bequem, dass sie zur perfekten Alltagsjeans wird. Die Herren können ebenfalls unter figurbetonten Schnitten wählen: Die Slim Jeans steht insbesondere schlanken Herren und zaubert einen coolen Look. Wenn Du einen weiten Schnitt bevorzugst und den Fokus zugleich auf Deine Beine legen möchtest, ist die Straight Jeans Dein Kandidat: Sie ist von oben bis unten gerade geschnitten und daher ein ideales Basic-Teil.

Die passenden Accessoires zur Black Denim Jeans: Auf die Details kommt es an

Black is beautiful - vor allem, weil Du die Farbe Schwarz so wunderbar kombinieren kannst. Mit dem passenden Schmuck wird aus einem schlichten Outfit ein Hingucker. Die Herren wählen etwa eine schöne Uhr und ein schmales Armband in einer dezenten Farbe wie Sand oder Nude, die Damen große Ohrringe und eine filigrane Kette in Silber. Die schwarze Jeans kann auch als Bühne für ein extravagantes Oberteil dienen, indem Du eine Farbe aus dem Oberteil in Deinen Schmuck aufnimmst. Die Damen können in puncto Farbe ruhig Mut zeigen und Ohrstecker in Rot, Pink oder Türkis zum schwarzen Denim tragen, die Herren begnügen sich mit weniger bunten Accessoires.

Rockig wird es, wenn der Schmuck Nieten aufweist; zum Abendoutfit passt für die Damen auch ein Armband mit glitzernden Steinen. Zu einer gelungenen Garderobe gehört das passende Schuhwerk. Hier kannst Du zur schwarzen Hose aus dem Vollen schöpfen: Sneaker in Schwarz passen ebenso wie solche in Knallfarben oder mit Mustern oder Drucken. Eine spannende Variante sind Sneaker mit Leomuster oder Pünktchen. Während die sportlichen Treter Dich vor allem durch den Alltag bringen, wird es mit Stiefeletten schicker: Mit flachem Absatz sind sie entweder bequem und elegant oder punkten mit aufregenden Details. Nieten, Schnallen oder - für die Damen - glitzernde Details sind echte Hingucker, und die Stiefeletten werden zum Lieblingsteil für besondere Anlässe.

Die schwarze Jeans in der Kindermode: der Alleskönner für die Kleinsten

Auch die Kids lieben schwarze Jeans, weil sie so schön robust sind und einfach alles mitmachen. Ob Dein Kind bunte Oberteile liebt oder eher schlichter Kleidung den Vorzug gibt: Die schwarze Jeans ist dabei und passt einfach immer. Bei der Kinderjeans kannst Du ebenfalls unter verschiedenen Schnitten wählen. Kleinere Kinder haben in der Bootcut-Jeans maximale Bewegungsfreiheit. Kleine Jungs mögen es leger und möchten sich in ihrer Jeanshose so richtig austoben. Dazu passen ein weiter Schnitt und ein möglichst hoher Anteil Elasthan. Junge Damen hingegen mögen den Skinny-Schnitt.

So bleibt Deine schwarze Jeans lange wie neu

Ein tiefes Schwarz soll möglichst lange genau so bleiben, die Jeans soll weder ausbleichen noch ihre Form verlieren. Das gelingt mit der richtigen Pflege. Du solltest Deine Jeanshose so selten wie möglich waschen. Alternativ kannst Du sie über Nacht ins Gefrierfach legen. Die Kälte macht Bakterien zuverlässig den Garaus. Hat die Jeanshose allerdings Flecken abbekommen, ist eine Wäsche angesagt. Hier findest Du einige Tipps, wie die schwarze Jeans wie frisch aus dem Laden bleibt. Wasche Deine schwarzen Jeans separat beziehungsweise mit anderen schwarzen Teilen und verwende dafür ein spezielles Schwarzwaschmittel. Dieses enthält Farbpigmente und verhindert so, dass das Schwarz mit der Zeit verblasst.

Alternativ kannst Du auch ein Color-Waschmittel verwenden. Schwarze Jeans mit Stretch-Anteil sollten maximal bei 30 Grad gewaschen werden. Bei höheren Temperaturen kann das Elasthan beschädigt werden, und die Hose verliert ihre Form. Deshalb solltest Du auch auf den Wäschetrockner verzichten. Legst Du sie auf ein Handtuch, verhinderst Du unschöne Abdrücke der Leine. Schwarze Jeans ohne Elasthan, wie Boyfriend- oder Mom-Jeanshosen, kannst Du bei 40 Grad waschen. Der Trockner ist allerdings auch dann tabu, denn es besteht Gefahr, dass die Hosen einlaufen. Auch solltest Du Deine schwarzen Jeans nicht in der prallen Sonne trocknen, denn die Farbe kann ausbleichen. Möchtest Du mal wieder eine neue schwarze Jeans haben und suchst einen Klassiker, der sich völlig neu interpretieren lässt? Dann schau Dir die schwarzen Jeanshosen bei C&A an.