shop.global.1
Tipps zur Schuleinführung – So gelingt der Schulanfang
Tipps zur Schuleinführung – So gelingt der Schulanfang

Die Einschulung – Alles für den Schulanfang

Die Einschulung

Alles für den Schulanfang

Die Einschulung ist ein wichtiger Schritt im Leben eines jeden Kindes. Sowohl für das Kind als auch für die Eltern markiert der erste Schultag eine neue Lebensphase, die gebührend gefeiert wird. Für einen reibungslosen Schulstart müssen viele Dinge beachtet und organisiert werden. Nicht nur die Einschulungsfeier muss geplant werden, sondern auch die Vorbereitungen der Schulanmeldung und die Ausstattung des Schulkindes fordern viel Aufmerksamkeit. Angefangen vom Schulranzen über die Anschaffung aller Unterrichtsmaterialen bis hin zum ersten Schultag und darüber hinaus – es folgen aufregende Zeiten für Dich, Dein Kind und die ganze Familie.

Alle Artikel

Mit der richtigen Vorbereitung zum perfekten ersten Schultag

Der erste Schultag

Der erste Tag in der Schule ist ein aufregendes Erlebnis für Kinder und Eltern. Selbstverständlich wünschen sich alle Eltern, dass ihr Kind einen reibungslosen Start in den Schulalltag haben wird. Wenn der Ranzen sorgfältig gepackt ist und Ihr pünktlich morgens aus dem Haus geht, sollte eigentlich nichts mehr schiefgehen. Doch wie aufgeregt der frischgebackene Erstklässler wirklich ist, kannst Du als Elternteil nur erahnen. Eine gute Vorbereitung in den Tagen und Wochen vorher erleichtert Dir und Deinem Kind den Schulbeginn. Mit ein paar kleinen Ritualen und einem entspannten Nachmittag und Abend kannst Du Deinem Kind den Start in die Schulzeit erleichtern.

Schulranzen für die Grundschule – Schulkinder mit verschiedenen Schultaschen

Ranzen oder Rucksack – So findest Du die passende Schultasche

Vor der Einschulung freut sich Dein Kind wahrscheinlich schon besonders auf den eigenen Schulranzen. Das Angebot an Schultaschen in verschiedenen Designs ist riesig. Doch viel wichtiger als das Aussehen des Schulranzens sind Ergonomie und Funktionalität. Ein guter Schulranzen sollte ergonomisch korrekt sein, viel Stauraum bieten und gut auf dem schmalen Kinderrücken sitzen. Ob Schulranzen, Schulrucksack oder Trolley – mit der richtigen Schultasche werdet Ihr auch über das erste Schuljahr hinaus zufrieden sein.

Ratgeber zum richtigen Ranzen
DIY-Deko zur Schuleinführung

DIY-Deko zur Schuleinführung

Eine Einschulung ist ein Anlass zum Feiern, ganz gleich ob nur die engste Familie dabei ist oder auch Freunde und Verwandte geladen sind. Mit der richtigen Dekoration wird aus jedem Raum die perfekte Party-Location für eine individuelle und stilvolle Einschulungsfeier. Mit wenigen Mitteln kannst Du selbst Girlanden basteln, eine fröhlich bunte Tischdeko herrichten und auch die Einladungen in Eigenarbeit anfertigen. So wird aus diesem einmaligen Tag ein unvergessliches Ereignis mit persönlicher Note, das ganz nach dem Geschmack Deines Kindes gestaltet ist.

CheckMit den Lieblingsfarben und -figuren Deines Kindes wirst Du Kinderaugen zum Leuchten bringen. Ausgewählte Dekoration schafft ein stimmungsvolles und kindgerechtes Ambiente.

CheckMit den Lieblingsfarben und -figuren Deines Kindes wirst Du Kinderaugen zum Leuchten bringen. Ausgewählte Dekoration schafft ein stimmungsvolles und kindgerechtes Ambiente.

Geschenkideen zur Einschulung

Geschenke zur Schuleinführung

Als Geschenk für einen Schulanfänger kommt Dir sicherlich sofort die Schultüte in den Sinn. Doch auf den Inhalt der Schultüte kommt es an. Neben Süßigkeiten und Naschzeug bieten sich auch viele nützliche Präsente an. Für jedes Unterrichtsfach gibt es Materialien, die nicht genug auf Reserve vorhanden sein können. Ob für Kunst, Mathematik oder auch Sport – die Liste der Neuanschaffungen für den Schulanfang ist lang. Dementsprechend viel Auswahl hast Du auf der Suche nach dem passenden Geschenk zur Schuleinführung. Wenn Du noch ratlos bist, findest Du hier Inspirationen.

Geschenkideen zur Einschulung
Bastelanleitungen für Zuckertüten

Basteltipps für eine DIY-Schultüte

Ganz gleich ob Mädchen oder Junge, jedes Kind freut sich über eine tolle Schultüte. Du musst nicht unbedingt ein fertiges Modell kaufen oder auf ein Bastelset zurückgreifen. Mit wenig Aufwand kannst Du eine individuell gestaltete Schultüte zaubern, die ganz den Wünschen Deines Schulanfängers entspricht. Du kannst sie einheitlich zu einem speziellen Thema gestalten, aber auch verschiedene Motive kombinieren. Mit ausgewählten Materialien wie Pappe oder Stoff in den Lieblingsfarben Deines Kindes und wenigen Kniffen bastelst Du ein wahres Unikat und stellst damit jeden Vordruck in den Schatten.

Weitere Informationen

Die Schulanmeldung

Der baldige Schuleintritt Deines Kindes ist ein freudiges und aufregendes Ereignis, das einige Veränderungen für die gesamte Familie mit sich bringt. Vorab gibt es einige Formalitäten zu erledigen. Die Anmeldung in einer Schule erfolgt nicht automatisch. Es gibt Stichtage für die Schulpflicht, Anmeldefristen und Voraussetzungen für den Schulbesuch. Zudem gibt es auch Ausnahmen und Sonderfälle, die anders gehandhabt oder beantragt werden müssen. Welche Regelungen für Dich und Dein Kind wichtig sind und zutreffen, hängt vom Bundesland ab, in dem Ihr lebt. Diese gestalten die Regelungen für eine Einschulung flexibel und eigenständig.

Schulpflicht – Ab welchem Alter muss Dein Kind eingeschult werden?

Mit dem sechsten Geburtstag Deines Kindes tritt die Schulpflicht in Kraft. In welchem Jahr genau es eingeschult wird, hängt jedoch vom Bundesland ab, in dem Du lebst. Die folgende Auflistung bietet Dir einen Überblick über die entsprechenden Stichtage der verschiedenen Bundesländer[1]. Liegt der Geburtstag Deines Kindes vor dem festgelegten Stichtag, wird es in demselben Kalenderjahr eingeschult. Vollendet es sein sechstes Lebensjahr danach, erfolgt der Schuleintritt erst im Folgejahr.

Klassenzimmer mit Schulsachen in der Grundschule
Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern
30. September 30. September 30. September 30. September 30. Juni 30. Juli 30. Juni 30. Juni
Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen
30. September 30. September 31. August 30. Juni 30. Juni 30. Juni 30. Juni 1. August

Ob Dein Kind tatsächlich für die Schuleinführung bereit ist, hängt natürlich vom individuellen Entwicklungsstand ab. Sollte Dein Kind nach dem entsprechenden Stichtag geboren und trotzdem schon bereit für die Schule sein, kannst Du es auch vorzeitig einschulen zulassen. Wenn Dein Kind noch nicht bereit für die Schule ist, kannst Du es zurückstellen lassen. Welche Regelungen für solch einen Fall gelten, erfährst Du in den landesspezifischen Schulgesetzen und Schulordnungen.

Anmeldefristen und -bedingungen

Die Anmeldefristen unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Die Zeiträume, in denen die Anmeldungen vollzogen werden müssen, reichen von Anfang August des Vorjahres bis Ende April des Einschulungsjahres[2]. In diesem Zeitraum ist es in allen Regionen Deutschlands Pflicht, das Kind an einer Schule anzumelden. Ob diese frei wählbar ist oder in Eurem Einzugsgebiet liegen muss, legen ebenso die Richtlinien des jeweiligen Kultusministeriums fest. Informiere Dich bei Deiner Gemeinde, wie die Schulplatzvergabe geregelt ist.

Voraussetzungen für die Einschulung – Mädchen an der Tafel

Voraussetzungen – Ist Dein Kind bereit für die Einschulung?

Vor dem Schulanfang werden alle Kinder darauf untersucht, ob sie die körperlichen und geistigen Voraussetzungen für dem Schulbeginn erfüllen[3]. Die Einschulungs- oder Schuleingangsuntersuchung wird – je nach Bundesland – in der Schule, der Kindertagesstätte oder auch beim Gesundheitsamt durchgeführt. Wichtig ist, dass ein Elternteil bei der Untersuchung anwesend ist, um Fragen der untersuchenden Person zu beantworten und das Ergebnis gleich vor Ort durchsprechen zu können. Das Vorsorgeheft (gelbes Kinderuntersuchungsheft) und der Impfausweis müssen vorgelegt werden. In der Regel wird diese Untersuchung von geschulten Ärzten oder Ärztinnen des örtlichen Gesundheitsamtes durchgeführt, die sehr erfahren sind und beurteilen können, ob ein Kind den Anforderungen der Einschulung gewachsen ist.

InformationDie Schuleingangsuntersuchung ersetzt nicht die Früherkennungsuntersuchung U9 beim Kinderarzt. Die U9 dient der Erkennung von Entwicklungs- und Gesundheitsstörungen, die bei der Einschulungsuntersuchung nicht überprüft werden.

InformationDie Schuleingangsuntersuchung ersetzt nicht die Früherkennungsuntersuchung U9 beim Kinderarzt. Die U9 dient der Erkennung von Entwicklungs- und Gesundheitsstörungen, die bei der Einschulungsuntersuchung nicht überprüft werden.

Die Ausnahme – Gründe für eine spätere oder frühere Einschulung

Es gibt verschiedene Gründe für eine Rückstellung. Als erstes wird dabei die körperliche und geistige Entwicklung berücksichtigt. Bei der Einschulungsuntersuchung gehen die Ärzte ebenso auf die seelische und soziale Entwicklung Deines Kindes ein. Wenn ein Kind zwar alle geistigen und körperlichen Voraussetzungen für eine Einschulung erfüllt, jedoch noch nicht emotional bereit ist, den großen Schritt der Schuleinführung zu wagen, dann wird dies ebenso berücksichtigt. Eltern haben zu diesem Termin die Gelegenheit, ihre Bedenken zum Ausdruck zu bringen.

Das gilt auch, wenn Dein Kind früher bereit für die Schule ist, als es der allgemeingültige Stichtag vorgibt. Eltern können ihr Kind in Ausnahmefällen vor Vollendung des sechsten Lebensjahres zur Schule anmelden. Wenn die Schuleingangsuntersuchung bestätigt, dass alle körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Voraussetzungen erfüllt werden, steht einer früheren Einschulung nichts im Weg.

Fazit

Der Schulbeginn ist ein Meilenstein im Leben Deines Kindes und ein Ereignis, das Euch über eine längere Zeit voll in Anspruch nehmen wird. Vom Kauf des richtigen Schulranzens bis zur Vorbereitung für den ersten Schultag musst Du viel organisieren und vorbereiten. Damit Ihr dem großen Ereignis entspannt entgegenblicken könnt, solltest Du vorab einiges beachten: Halte Dich an die vorgegebenen Fristen und reiche alle notwendigen Unterlagen rechtzeitig ein. Wähle eine Schultasche aus, die alle wichtigen Anforderungen erfüllt. Erleichtere Deinem Schulanfänger mit ein paar kleinen Ritualen die Umstellung in den Schulalltag. Mit ein bisschen Planung und Vorbereitung ermöglichst Du Deinem Kind den sicheren Übergang in einen neuen, aufregenden Abschnitt seines Lebens.

Quellen

[1] https://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplusartikel.html?artid=1098

[2] https://www.schulferien.org/deutschland/einschulung/

[3] https://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/entwicklungsschritte/einschulung/

Bildquellen:

istock.com/skynesher

istock.com/AndreaObzerova

istock.com/manonallard

istock.com/Epiximages