Kindergeburtstagsspiele: Mädchen mit verbundenen Augen steht vor Piñata.

11 Spiele für den Kindergeburtstag: Klassiker und neue Ideen

Abwechslungsreiche Kindergeburtstagsspiele sind aus der Partyplanung nicht wegzudenken: Mit den richtigen Kindergeburtstagsspielen sorgst du nicht nur für Beschäftigung auf der Party, sondern ermöglichst es deinem Kind und seinen Gästen auch, sich auszupowern, albern zu sein, gemeinsam Aufgaben zu lösen oder ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. So bleibt der Kindergeburtstag sicher noch lange in Erinnerung!

Welche Spiele für den Kindergeburtstag am besten geeignet sind, hängen dabei vom Alter deines Kindes und vom Ort ab, an dem die Party steigt. Bei der Auswahl der Spiele kommt es natürlich auch auf die Interessen deines Kindes an.

Egal, ob ihr zuhause oder auswärts feiert, finden sich tolle Kindergeburtstagsspiele und abwechslungsreiche Beschäftigungsideen. In diesem Artikel haben wir beliebte Spielideen für Kindergarten- und Primarschulkinder gesammelt, welche die bevorstehende Party ganz bestimmt unvergesslich machen.

Spiele für Kindergeburtstag: Kinder spielen mit Seifenblasen.

Mit den richtigen Kindergeburtstagsspielen sorgen Sie nicht nur für Beschäftigung auf der Party, sondern machen den kleinen Gästen auch eine Freude. Die Gestaltung des Kindergeburtstages und die Auswahl der Spiele hängen dabei vom Alter Ihres Kindes und vom Ort ab, an dem die Party steigt. Bei der Auswahl der Spiele kommt es natürlich auch auf die Interessen Ihres Kindes an.

Es ist empfehlenswert, dabei aber das Alter deines Kindes und seiner Freunde im Hinterkopf zu behalten. Weitere Tipps zur Planung der Kindergeburtstagsspiele haben wir hier für dich zusammengefasst:

  • Bei jüngeren Kindern solltest du stark wettkampforientierte Spiele vermeiden, da ihre Frustrationstoleranz oft noch nicht ausreichend ausgeprägt ist. Spiele zum Tanzen und Herumtoben kommen hingegen immer gut an.

  • Für ältere Kinder können die Spiele auch etwas kniffeliger werden und mehr Geschick und Konzentration erfordern.

  • Achte generell auf eine gute Mischung aus actiongeladenen und ruhigen Spielen. Vor allem bei kleineren Kindern kann auch Zeit zum freien Spielen eine gute Idee sein, um den Tag nicht zu streng durchzutakten.

  • Wähle hauptsächlich Spielideen, die keine komplizierten Erklärungen benötigen und ohne lange Wartezeiten auskommen.

Tipp

Um sicherzugehen, dass keine Langeweile entsteht, ist es immer besser, zu viele als zu wenige Kindergeburtstagsspiele vorzubereiten. Am besten bereitest du ein oder zwei Spiele mehr vor, als ihr wirklich durchführen wollt, falls die Kinder mit einem Spiel schneller fertig sind oder etwas ganz anderes machen wollen.

Kindergeburtstagsspiele für drinnen

Für die Kleinsten eignen sich Beschäftigungen, die noch nicht allzu kompliziert sind, wie zum Beispiel die Klassiker TopfschlagenSesseltanz, Blinde Kuh, Stopptanz oder Vöglein, wie piepst Du?. Ein wenig variiert machen viele Aktivitäten oft auch älteren Kindern noch Spass. Die Möglichkeiten sind vielfältig, wir haben dir hier einige schöne Spiele für Kindergarten- und Primarschulkinder aufgelistet, die ihr prima drinnen spielen könnt.

Lustiges Spiel für den Kindergeburtstag: „Mumie“

Für dieses Spiel brauchst du nur mehrere Rollen Toilettenpapier. Die Kinder werden in Teams eingeteilt und versuchen, ihre „Mumie“ so schnell wie möglich mit einer kompletten Rolle Papier einzuwickeln. Dabei darf das dünne Papier natürlich nicht reissen – neben Schnelligkeit ist also auch Geschick gefragt. Das Mumien-Spiel beim Kindergeburtstag macht nicht nur Spass, sondern ermöglicht auch herrliche Erinnerungsfotos.

Spieleklassiker: „Ballontanz“

Bei diesem klassischen Kindergeburtstagsspiel stehen sich zwei Kinder gegenüber und balancieren einen aufgeblasenen Luftballon zwischen sich. Der Ballon wird entweder mit der Stirn oder dem Bauch festgehalten – das musst du nur vorab festlegen. Nun bewegen sich die Kinder zur Musik. Natürlich dürfen die Hände nicht benutzt werden, um den Ballon in der Luft zu halten. Welches Paar schafft dies wohl am längsten und bleibt am Ende übrig?

Akrobatisches Kindergeburtstagsspiel: „Zeitungstanz“

Musik gibt es auch beim Zeitungstanz. Dabei stellen sich die Kinder zu Paaren auf eine ausgeklappte Zeitung und tanzen auf dieser, bis das Lied pausiert wird. Daraufhin wird die Zeitung zerkleinert, sodass das Tanzen ohne Übertreten immer schwerer wird. Übertritt ein Kind beim Tanzen den Rand, scheidet das Paar aus. Das Paar, was am längsten auf den immer kleiner werdenden Zeitungen tanzen kann, hat das Geburtstagsspiel gewonnen.

Leckeres Spiel zum Kindergeburtstag: „Schoggi-Spiel“

Für dieses Spiel brauchst du eine Tafel Schokolade und einige Accessoires – zum Beispiel Mütze, Schal, Handschuhe. Nun würfeln die Kinder reihum. Wer eine sechs gewürfelt hat, zieht sich schnell Schal, Handschuhe und Mütze an, und versucht, die Schoggi mit Messer und Gabel auszupacken. Dabei ist Schnelligkeit gefragt, denn die anderen Kinder würfeln derweil weiter. Bei der nächsten sechs wird gewechselt, bis die Schokolade aufgegessen ist.

Kindergeburtstagsspiele drinnen: Zwei Kinder beim Spieleklassiker Stille Post.

Spieleklassiker: „Stille Post“

Diesen Klassiker unter den Kindergeburtstagsspielen kennt jeder. Für das Spiel „Stille Post“ setzen sich die Kinder in eine Reihe und flüstern sich nacheinander einen Satz ins Ohr. Was am Ende dabei herauskommt, sorgt oft für Gelächter. Es gibt auch eine weniger bekannte Variante für ältere Kinder, die aber nicht minder lustig ist:

  • Das erste Kind bekommt einen Begriff oder einen lustigen Satz, den es zeichnet. Am besten ist es, wenn die Ideen richtig verrückt sind. Zum Beispiel: Eine Kuh mit Astronautenhelm fliegt um den Mond.

  • Das Blatt wird weitergereicht und das zweite Kind versucht zu erraten, was auf dem Bild zu sehen ist. Es beschreibt das Bild einem dritten Kind.

  • Das dritte Kind malt die beschriebene Szene entsprechend der Erklärung des zweiten Kindes.

Nach diesem Prinzip kann das Spiel theoretisch eine lange Zeit weitergehen. Um es spannender zu gestalten, kannst du die Kinder auch in mehrere Gruppen einteilen, die Runden beschränken oder die Zeit mit einer Sanduhr begrenzen. So verhinderst du, dass die Kinder zu lange nur zuschauen müssen.

Cleveres Kindergeburtstagsspiel: „Was fehlt?“

Ratespiele bereiten nicht nur kleinen Detektiven eine Freude. Bei „Was fehlt?“ bekommen alle Anwesenden eine Kiste mit verschiedenen Gegenständen gezeigt. Bis auf ein Kind verlassen anschliessend alle den Raum. Der „Dieb“ entfernt einen Gegenstand, bevor die Detektive wiederkommen und aufdecken müssen, was verschwunden ist. Dieses Spiel lässt sich in der Schwierigkeit hervorragend an das Alter der anwesenden Kinder anpassen. Bei jüngeren Kindern suchst du für das Spiel auffällige und grosse Gegenstände aus – am besten nicht mehr als sechs. Je älter die Kinder sind, desto mehr Gegenstände kannst du in die Box tun. Die Schwierigkeit steigerst du, indem du Gegenstände ähnlicher Farbe oder Grösse heraussuchst.

Tipp

Vielen Kindern macht es auch Spass, Obst und Gemüse mit verbunden Augen zu erraten oder Gegenstände wie Marroni, Reiskörner, kleine Zweige und Watte mit den Händen und Füssen zu erfühlen. Weitere Ideen für tolle Sinnesspiele wie „Fühl-Memory“ oder Anregungen für die mysteriöse „Fühl-Box“ findest du hier: „Tastspiele für Kinder“

Action-Kindergeburtstagsspiel: „Tischtennisball-Match“

Beim Spiel um den Tischtennisball sitzen sich jeweils zwei Kinder an einem Tisch gegenüber. Nachdem die Teams ausgelost wurden, geht es los. Durch kräftiges Pusten versuchen sie, einen Tischtennisball vom Tisch zu rollen. Fällt er auf der Seite des gegnerischen Teams herunter, gibt es einen Punkt und umgedreht. Auch wenn das Spiel im Sitzen gespielt wird, geht es hier häufig hektisch zu – immerhin will niemand ein Tor kassieren.

Wichtig: Sei bei diesem Spiel bitte aufmerksam: Durch das tiefe Einatmen und kräftige Pusten könnte einem Kind im Eifer des Gefechtes schwindlig werden.

Kindergeburtstag draussen feiern: Gut gewappnet mit Outdoor-Bekleidung
Kindergeburtstagsspiele draussen: Kinder rennen mit Luftballons im Garten.

Kindergeburtstagsspiele für draussen

Wenn das Wetter mitspielt, ist es immer eine gute Idee, den Kindergeburtstag nach draussen zu verlegen. Hier haben die Kids einfach mehr Platz zum Rumtoben, wodurch euch nochmal ganz andere Spielideen zur Verfügung stehen. Wenn absehbar ist, dass ihr viele Spiele draussen macht, informiere bitte die anderen Eltern vorab, damit sie den kleinen Gästen gegebenenfalls Wechselsachen mitgeben können, die ruhig dreckig werden dürfen.

Zum Glück sind gerade Kinder in Gruppen sehr kreativ und brauchen zumeist keine aufwändigen Vorbereitungen, um sich gut und lange zu beschäftigen. Schon mit einfachen Outdoor-Spielen wie Eierlauf, Sackhüpfen, Kirschkernweitspucken oder einem Hindernisparcours kannst du die Kids begeistern.

Wir zeigen dir weitere spassige Kindergeburtstagsspiele für draussen, die du mit einfachsten Mitteln vorbereiten kannst und die für viel Freude sorgen werden!

Sportliches Kindergeburtstagsspiel „Actionball“

Für dieses schöne Spiel benötigst du einen Ball und selbstklebendes Kreppband. Auf das Kreppband schreibst du, wie der Ball geworfen werden soll. Das kann über Kopf, mit der linken Hand oder auch mit geschlossenen Augen sein. Die Zettel klebst du auf den Ball. Nun stellen sich die Kinder in einen Kreis und werfen sich den Ball zu. Nach dem Fangen schaut der Fänger, auf welchem Befehl seine rechte Hand liegt und wirft den Ball auf diese Weise zu einem anderen Mitspieler. Bei diesem Spiel geht es nicht ums Gewinnen. Es eignet sich aber gut als Lückenfüller und macht noch dazu jede Menge Spass.

Klassisches Spiel zum Kindergeburtstag: „Herr Fischer, Herr Fischer“

Vielleicht sagt dir „Herr Fischer, Herr Fischer, welche Fahne weht heute?“ noch etwas. Ein Kind wird zum Fischer ernannt und steht den anderen in einem Abstand von einigen Metern gegenüber. Der Fischer beantwortet die Frage mit einer beliebigen Farbe, bevor alle Kinder versuchen, die andere Seite zu erreichen. Wenn die Fahne heute dunkelblau ist, versucht der Fischer während des Rennens alle Kinder zu berühren, die etwas in dieser Farbe anhaben. Diejenigen, die getroffen wurden, stehen in der nächsten Runde mit auf seiner Seite.

Für ältere Kinder kann das Spiel abgewandelt werden. Die Kinder rufen „Herr Fischer, Herr Fischer, wie tief ist das Wasser?“. Daraufhin antwortet der Fischer mit einer beliebigen Tiefe. Die Kinder erwidern: „Und wie kommen wir hinüber?“ Der Fischer nennt nun also die Bewegungsart, die für die Runde erlaubt ist: Das kann zum Beispiel krabbeln, grosse Schritte machen, rennen, im Spinnengang oder auf einem Bein hüpfend sein.

Im Anschluss laufen alle Kinder in der gewählten Fortbewegungsart los, auch der Fischer. Dieser versucht nun, möglichst viele Kinder zu fangen und auf seine Seite zu ziehen, damit es in der nächsten Runde mehr Fänger gibt. Auch diese Variante wiederholt sich so lange, bis nur noch ein Kind übrig ist. Das letzte Kind ist in beiden Fällen der Gewinner und damit der neue Fischer.

Witziges Kindergeburtstagsspiel: „Rettet die Seetiere“

Für dieses witzige Outdoor-Spiel brauchst du einige Tischtennisbälle, wasserfeste Filzstifte sowie zwei grosse und zwei kleine Schüsseln. Die Kinder werden in zwei Teams aufgeteilt. Jedes Team bemalt zunächst Tischtennisbälle mit lustigen Gesichtern. Die Bälle der Teams kommen in zwei grosse Schüsseln. Anschliessend bekommt jedes Team eine kleine Schüssel – alternativ kannst du auch Tassen nehmen. Nun müssen die Kinder mit ihrer kleinen Schüssel aus einer Regentonne schöpfen und dieses so schnell wie möglich zu ihren Tischtennis-Tieren in die leere grosse Schüssel schütten. Das Team, was seine Tiere zuerst befreit hat – also die grossen Schüsseln gefüllt hat – gewinnt.

Du kannst dir sicher vorstellen, warum du dieses Spiel nur draussen veranstalten solltest: Im Eifer des Gefechtes landet ein Grossteil des Wassers nicht bei den Seetieren in der Schüssel.

Tipp

Kleine Abenteurer, Piraten und auch Prinzessinnen haben an einer spannenden Schatzsuche oder Schnitzeljagd ganz bestimmt Freude. Diese Aktivität lässt sich am besten im Freien umsetzen und ist sowohl in einer grossen Gruppe als auch in einzelnen Teams spielbar. Für diese Spielidee ist etwas mehr Vorbereitung nötig: Schliesslich braucht es eine Schatzkarte, knifflige Rätsel und eine Schatztruhe gefüllt mit „Goldtalern“ oder anderen kleinen Belohnungen. Allerdings lohnt sich der Aufwand: Denn die Kinder sind so nicht nur eine längere Zeit beschäftigt, sondern können am Ende auch stolz auf ihren Erfolg sein.


Kindergeburtstagsspiele draussen: Kinder spielen vergnügt im Garten.

Spieleklassiker: „Paarrennen“ oder „Dreibeinlauf“

Die Kinder stellen sich zu Paaren an der Startlinie auf und werden jeweils an einem Bein zusammengebunden. Um es schwieriger zu gestalten, kannst du den Kindern zusätzlich einen Löffel mit einem Erdapfel in die Hand geben. Wenn dieser herunterfällt, muss das Team wieder vom Startpunkt anfangen. Lustig wird es auch, wenn sie anstelle dessen einen Luftballon zwischen sich balancieren. Gewinner ist das Paar, welches die Strecke am schnellsten zurücklegt.

Fazit: Finde das perfekte Kindergeburtstagsspiel für jede Altersklasse

Wie du siehst, lassen sich mit ein bisschen Kreativität für jede Location und jedes Wetter tolle Beschäftigungen für den Kindergeburtstag finden. Generell ist es dabei immer ratsam, ein paar Schlechtwettervarianten und alternative Spielideen in petto zu haben, Ruhepausen einzuplanen und den Kindern auch die Möglichkeit zum freien Spiel anzubieten. Schliesslich ist Flexibilität das A und O, um beim Kindergeburtstag für eine gute Partystimmung zu sorgen.

Mehr Artikel entdecken:

______________________________________________

Bildquellen in chronologischer Reihenfolge im Text

Titelbild: © iStock.com/kali9

1. Bild im Text: © iStock.com/SeventyFour

2. Bild im Text: © iStock.com/FatCamera

3. Bild im Text: © iStock.com/StockPlanets

4. Bild im Text: © iStock.com/martinedoucet

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in der Schweiz, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/ch/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPost FinanceDie Post
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutz Impressum