Silvester Dekoration: Nahaufnahme von bunter Silvester-Tischdeko.

Silvester Deko: Inspirationen für einzigartige Silvester-Tischdeko

Um das alte Jahr stilvoll ausklingen zu lassen, ist die richtige Silvester Deko unverzichtbar. Goldene oder silberne Girlanden, strahlende Discokugeln, buntes Konfetti und glitzerndes Geschirr – bei Silvester-Tischdeko ist generell alles erlaubt, das glitzert, glänzt und funkelt. Doch Deko zu Silvester kannst du auch schlichter, nachhaltiger und ganz in deinem eigenen Stil gestalten – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Klassische Silvester Deko: Gold und Glitzer für auffällige Silvester-Tischdeko

Wenn du zum ersten Mal eine Silvesterparty veranstaltest oder es gern traditionell magst, gibt es viele bewährte Gestaltungsideen, auf die du zurückgreifen kannst. So werden deine Gäste sofort auf Neujahr eingestimmt, sobald sie den Raum betreten.

Zur klassischen Silvester-Dekoration gehören folgende Elemente:

  • Luftballons und Luftschlangen, bunt oder metallisch glänzend
  • glitzernde Girlanden
  • Konfetti
  • (kleine) Deko-Diskokugeln
  • bunte Partyhüte, Party-Tröten
  • Glücksbringer wie Schweinchen, vierblättrige Kleeblätter oder Schornsteinfeger
  • Champagnerschalen oder -flöten

Wie du diese einzelnen Elemente einsetzt und kombinierst, ist ganz deinem persönlichen Geschmack überlassen. So verleihst du auch typischer Silvester Deko im Nu einen individuellen Touch. Nachfolgend zeigen wir dir einige Inspirationen für klassische Silvester-Tischdeko mit einem modernen Twist.

Tischdeko Silvester: Glitzernde Tischdecke

Um deinem Party- oder Buffettisch einen schlichten, aber stilvollen Silvester-Look zu verleihen, kannst du selbst eine Tischdecke gestalten. Da Glitzer und Glanz als zeitlose Klassiker in (fast) jeder Silvester Deko ihren Platz finden, wird dich diese DIY-Tischdeko noch lang begleiten können.

Dazu benötigst du nur:

  • 1 einfarbige Tischdecke, schwarz oder weiss
  • Textilfarben, z. B. in goldener, silberner oder kupferner Metallic-Optik
  • Schwämmchen
  • Krepp-Klebeband
  • ggf. eine Schablone
Klassische Tischdeko Silvester in Gold und Silber.

Befestige die Motiv-Schablonen mit ein paar Stückchen Krepp-Klebeband an der gewünschten Stelle auf deiner Tischdecke, z. B. in der Mitte oder entlang des Randes. Tupfe die Textilfarbe anschliessend mithilfe des Schwämmchens auf die Schablone. Verwende dazu nicht zu viel Farbe, sondern trage lieber mehrere dünne Schichten auf.

Keine Zeit zum Basteln? Dann kannst du deine Silvester-Tischdeko auch anders aufwerten: Kaufe einen schmalen Tischläufer aus Paillettenstoff oder glänzendem Stoff und kombiniere ihn mit einer schlichten, einfarbigen Tischdecke.

Tipp: Ist deine Tischdecke in einer dunkleren Farbe gehalten, kommt deine Silvester-Tischdeko besonders gut zur Geltung.

InformationWenn du auf klassische Silvester Deko mit glitzernden Girlanden und Luftschlangen nicht verzichten möchtest, versuche so viel von deinen Dekomaterialien wie möglich wiederzuverwenden. Funkelnde Weihnachtsbaumgirlanden oder glänzende Weihnachtskugeln lassen sich auch wunderbar als Silvester Deko einsetzen. Wenn es im neuen Jahr Zeit zum Aufräumen wird, kannst du viele glitzernde Deko-Elemente ausserdem vorsichtig wieder einpacken und für zukünftige Feiern verwenden.

InformationWenn du auf klassische Silvester Deko mit glitzernden Girlanden und Luftschlangen nicht verzichten möchtest, versuche so viel von deinen Dekomaterialien wie möglich wiederzuverwenden. Funkelnde Weihnachtsbaumgirlanden oder glänzende Weihnachtskugeln lassen sich auch wunderbar als Silvester Deko einsetzen. Wenn es im neuen Jahr Zeit zum Aufräumen wird, kannst du viele glitzernde Deko-Elemente ausserdem vorsichtig wieder einpacken und für zukünftige Feiern verwenden.

Silvester Deko basteln: DIY-Girlande

Falls du zwischen Weihnachten und Silvester eine einfache DIY-Ideen suchst, die du auch gut mit Kindern basteln kannst, sind selbst gebastelte Girlanden eine gute Möglichkeit. Eure selbst gemachten Silvester Deko Girlanden stellen gleichzeitig eine gute Kulisse für einzigartige Silvesterfotos dar.

Alles, was ihr dazu braucht, ist:

  • farbiger Bastelkarton, ggf. mit Glitzer- und Glanzeffekten
  • eine lange Schnur bzw. Kordel
  • Klebstoff
  • ggf. Schablonen für Buchstaben und Formen

Schneidet aus dem Bastelkarton die Buchstaben für eure feierliche Girlande aus. Wenn du keine ruhige Hand hast oder mit Kindern bastelst, druck die Buchstaben und Formen (z. B. Sterne oder Kleeblätter) in passender Grösse aus und nutzt sie, um euren Schriftzug auf dem Bastelkarton oder der Pappe vorzuzeichnen. Anschliessend klebt ihr eure Buchstaben mit einem kleinen Tropfen Kleber an der Kordel fest.

Alternativ könnt ihr den Schriftzug für die Silvester Deko auch auf einfachen Karton vorzeichnen und die fertigen Buchstaben anschliessend mit Farbe, Glitzerstiften oder Stickern verzieren.

Tipp: Silvester Deko basteln lohnt sich vor allem, wenn ihr lange Freude daran habt. Wählt ihr einen Schriftzug wie „e guets Nöis!“ oder „Happy New Year!“ und verzichtet auf die Jahreszahl, könnt ihr die Deko viele Jahre wiederverwenden.

Kleine Gastgeschenke als Silvester Deko basteln

Wenn du deine Gäste sofort in Partystimmung versetzen und ihnen gleichzeitig deine guten Wünsche fürs neue Jahr mit auf den Weg geben willst, kannst du kleine Gastgeschenke vorbereiten, die gleichzeitig als stimmige Tischdeko für Silvester funktionieren:

Kleine Gastgeschenke als Silvester-Tischdeko.
  • Stelle kleine Glücksbringer-Tütchen mit Süssigkeiten oder Plätzchen zusammen, die du mit Glücksklee oder anderen Symbolen verzieren und personalisieren kannst.
  • Binde mit Geschenkband ein paar Wunderkerzen zusammen. Auf einen Geschenkanhänger kannst du deine Neujahrswünsche schreiben. Möchtest du dich gern kreativ austoben, kannst du auch kleine Origami-Figürchen (z. B. Kleid und Anzug) als Anhänger basteln.
  • Eine ausgefallene Alternative zu traditionellen Glückskeksen sind bemalte „Glücksnüsse“. Knacke dazu vorsichtig ein paar Walnüsse, sodass du sie in der Mitte öffnen kannst. Im Inneren kannst du ein kleines Zettelchen mit Neujahrswünschen verstecken. Anschliessend malst du die Nuss an und bindest sie mit einer dünnen Schnur zusammen.

CheckMöchtest du Konfetti auf deiner Silvesterparty nicht missen, bastele doch deine eigenen Konfettiballons. So bist du nicht nur völlig frei in der Gestaltung, sondern erleichterst dir gleich das lästige Aufräumen nach der Feier. Für DIY-Konfettiballons benötigst du transparente Ballons, Konfetti deiner Wahl und einen Trichter. Befülle den Luftballon mit etwas Konfetti und blase ihn anschliessend vorsichtig auf. Wenn du möchtest, kannst du ihn auch mit Helium füllen, damit er schwebt und das enthaltene Konfetti gut zur Geltung kommt.

CheckMöchtest du Konfetti auf deiner Silvesterparty nicht missen, bastele doch deine eigenen Konfettiballons. So bist du nicht nur völlig frei in der Gestaltung, sondern erleichterst dir gleich das lästige Aufräumen nach der Feier. Für DIY-Konfettiballons benötigst du transparente Ballons, Konfetti deiner Wahl und einen Trichter. Befülle den Luftballon mit etwas Konfetti und blase ihn anschliessend vorsichtig auf. Wenn du möchtest, kannst du ihn auch mit Helium füllen, damit er schwebt und das enthaltene Konfetti gut zur Geltung kommt.

Funkelnde Silvester Deko für den Buffettisch

Schimmernde Backwaren und funkelnde Cocktails sind derzeit im Trend: Obwohl der verwendete spezielle Lebensmittelglitzer essbar ist, schätzen ihn viele Verbraucherschützer dennoch nicht als ungefährlich ein. Möchtest du tolle Glitzereffekte für deine Snack- oder Cocktailbar nicht missen, gibt es aber auch sichere Alternativen:

  • Zuckerrand: Befeuchte den Rand deiner Gläser z. B. mit Sirup oder Zitronensaft und tauche ihn dann in eingefärbten Zucker, Kokosraspeln oder ähnliches.
  • Glitzer-Gläser: Benetze die Aussenseite deiner Gläser, Sektflaschen oder Dessertschälchen mit Sprühkleber und trage anschliessend Glitzerstaub auf.
Cupcakes mit Happy-New-Year-Schriftzug als essbare Tischdeko Silvester.

Zero-Waste-Silvester: Tipps für nachhaltigere Silvester Deko

Schicke Silvester Deko funktioniert auch bestens ohne viel Plastikmüll und Einwegprodukte. Damit du mit deinen Silvester Deko-Ideen die Umwelt möglichst schonst, zeigen wir dir hier die besten Tipps für Zero-Waste-Silvester Deko:

  1. Nutze Naturmaterialien wie Holz, Tannenzapfen, Zweige oder getrocknete Blätter als Tischdeko. Wenn du es dennoch etwas festlicher möchtest, bemale sie vorher mit Gold- oder Silberfarbe.
  2. Mit etwas Zeit und Geduld kannst du kompostierbares Konfetti herstellen, dass ihr auch bedenkenlos draussen werfen könnt: Dazu musst du nur getrocknetes Laub und Blüten mit einem Locher bzw. stern- oder herzförmigen Locher-Zangen ausstanzen. Sammelst du im Voraus Herbstlaub, wird das Öko-Konfetti auch schön bunt.
  3. Eine natürliche Silvester Deko-Idee ist Glücksklee im Topf. Mit der richtigen Pflege kannst du das Pflänzchen nach den Feiertagen auch im Blumenkasten oder im Garten einpflanzen.
  4. Gestalte festliche Ausstechplätzchen oder Cupcakes: Mit Zuckerguss und Zuckerperlen verziert, werden sie auf dem Desserttisch quasi zu essbarer Deko.
  5. Setze auf wiederverwendbare Produkte: Verzichte auf Einweggeschirr, nutze Mehrweg-Strohhalme aus Glas oder Metall und greife eventuell auch zu Stoffservietten – so sieht die Silvestertafel auch gleich viel edler aus.

AchtungTischfeuerwerke und Wunderkerzen sorgen im Handumdrehen für Partystimmung, allerdings ist auch hier die Sicherheit das A und O: Beachte bei der Partyplanung, dass keine Girlanden in der Nähe von Kerzen oder warmen Glühbirnen hängen, und halte für Tischfeuerwerk eine feuerfeste Unterlage bereit. Auch Wunderkerzen solltest du lieber im Freien anzünden und auch dort auf den Funkenflug achten.

AchtungTischfeuerwerke und Wunderkerzen sorgen im Handumdrehen für Partystimmung, allerdings ist auch hier die Sicherheit das A und O: Beachte bei der Partyplanung, dass keine Girlanden in der Nähe von Kerzen oder warmen Glühbirnen hängen, und halte für Tischfeuerwerk eine feuerfeste Unterlage bereit. Auch Wunderkerzen solltest du lieber im Freien anzünden und auch dort auf den Funkenflug achten.

Bildquellen:

iStock.com/Elina Kovtunova

iStock.com/LifestyleVisuals

iStock.com/Moussa81

iStock.com/TARIK KIZILKAYA

iStock.com/alvarez