shop.global.1

Bommelmützen

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Altersgruppe
Größe
Farbe
Material
Kollektion
Sale
Muster
Marke
Anlass

Bommelmützen: ideale Begleiter für kalte Tage

Bommelmützen: ideale Begleiter für kalte Tage

An frostigen Tagen zeichnen sich die Looks auf der Straße nicht durch große modische Vielfalt aus. Wenn wir uns in warme Hosen und dicke Jacken hüllen, helfen nur noch knallige Accessoires, um den winterlichen Look aufzupeppen. Bommelmützen gehören zu den Accessoires, ohne die wir uns den Winter gar nicht vorstellen können. Sie sind stylish und kommen in vielen verschiedenen Ausführungen daher, von schwarzen Modellen mit Glitzer bis hin zu knallbunten Mützen in mehreren Farben. Die Bommelmütze heißt auch als Pudelmütze, weil der Puschel an ihrer Spitze an die Frisur vieler Pudel erinnert. Ihr Ursprünge haben Bommelmützen im Norden – genau genommen waren es Segler und Seeleute, die die warmen Wollmützen aus praktischen Gründen trugen. Die eng anliegende Mütze wärmt Kopf und Nacken. Außerdem kann ihr auch ein heftiger Wind auf hoher See nichts anhaben. Obwohl die Bommel heutzutage dekorativen Zwecken dient, erfüllte sie früher eine durchaus praktische Aufgabe: Sie diente als eine Art Stoßdämpfer und beugte Verletzungen vor, wenn die Seeleute sich unter Deck den Kopf anstießen. Heute ist die Bommel an Mützen ein cooler Blickfang: Sie kann in einer knalligen Kontrastfarbe gehalten oder mit Strass und Pailletten verziert sein. Neben sportlichen Modellen erwarten Dich auch edle Bommelmützen, mit denen Du einen Hauch Glamour in Deine Wintergarderobe bringst. Mit den trendigen Bommelmützen von C&A trotzt Du selbst Minustemperaturen und zeigst Dich modisch up to date. Bei dem großen Angebot an Bommelmützen für Damen, Herren und Kinder findest Du bestimmt ein Modell, das zu Deinem individuellen Style passt und Dein Outfit perfekt abrundet.

Bommelmützen für Damen

Bommelmützen für Damen sind in einer Vielfalt von Ausführungen erhältlich. Frauen tragen sportliche Modelle ebenso gern wie Mützen, die mit funkelndem Strass oder Pailletten verziert sind. Applikationen verleihen Deiner Bommelmütze eine ausgefallene Note, die sie zu einem trendigen Accessoire macht. Zarte Pastellfarben wie Rosa oder Hellblau wirken frisch und verspielt, Schwarz hingegen macht sich in jeder Situation gut und wirkt überaus edel. Da die Grenzen zwischen Sportswear und Alltagskleidung zunehmend verschwimmen, tragen viele Damen auch in der Freizeit immer häufiger sportliche Mützen. Vor allem Modelle im Retro-Look der 60er- und 70er-Jahre sind beliebt. Eine solche Mütze passt ausgezeichnet zu Jeans, Boots und einem gesteppten Daunenmantel. Kräftige Farben wie Rot oder Pink sorgen für einen tollen Kontrast zu einem ansonsten eher schlichten Outfit. Kombiniere Deine Bommelmütze mit passenden Handschuhen und einem farblich abgestimmten Schal. Du kannst eine stylishe Bommelmütze sogar bei milderem Wetter tragen: Kombiniere sie mit einer coolen Lederjacke, Skinny Jeans und einem ausgefallenen Print-T-Shirt. Im Frühjahr erfüllen Mützen aus Feinstrick die Aufgabe eines Regenschirms und schützen Dich bei wechselhaftem Aprilwetter vor Regengüssen und einer kühlen Brise.

Sportliche Beanies

Für Spaß auf den Pisten oder bei einer ausgedehnten Wanderung durch die verschneite Landschaft ist eine Bommelmütze als sportliches Accessoire einfach unverzichtbar. Bunte Mützen sorgen für einen stimmungsvollen Farbtupfer und passen ausgezeichnet zu einem Skianzug. Achte darauf, bei Minusgraden ein besonders warmes Modell zu wählen. In puncto Material ist Wolle immer eine gute Wahl, da sie über wasserabweisende Eigenschaften verfügt. Doch auch Acryl wärmt zuverlässig und erweist sich obendrein als sehr leicht und flauschig. Auch doppelt gestrickte Mützen sind im Winter sehr beliebt, ebenso wie gefütterte Modelle. Als Futter bietet sich weiches Fleece an, das Dich optimal vor der Kälte schützt und darüber hinaus sehr pflegeleicht ist.

Bommelmützen für Männer

Bommelmützen sind schon längst zu Klassikern der Garderobe für Herren geworden. Du kannst eine praktische Bommelmütze in einer neutralen Farbe wie Schwarz oder Grau auch zu Anzug und Mantel tragen. Um für jede Situation gerüstet zu sein, solltest Du mehrere Mützen besitzen, denn so kannst Du Deinen Look je nach Lust und Laune variieren. Neben klassischen Strickmützen aus Wolle oder Polyacryl sind auch sportliche Modelle beliebt. Mützen im Skaterlook, die außen aus kariertem Flanell und innen aus Fleece bestehen, wirken besonders cool und halten Dich wunderbar warm. Bommelmützen im Colorblocking-Design passen ausgezeichnet zu einem sportlichen Outfit aus Trainingshose, Sweatshirt und Sneakern. Auf der Skipiste wirst Du mit einer knalligen Bommelmütze zu einem echten Blickfang. Dazu wählst Du einen farblich passenden Schal und Handschuhe, die Dich zusätzlich vor der Kälte schützen.

Bommelmützen für Kinder

Kinder beginnen schon im Herbst mit dem Tragen einer Bommelmütze. Der Grund: Über die Kopfhaut verlieren wir viel Körperwärme, und der Kopf eines Kindes ist im Verhältnis zum übrigen Körper größer als bei Erwachsenen. Außerdem lieben Kinder es, an der frischen Luft zu toben, und sind auch in der kalten Jahreszeit viel draußen unterwegs. Strickmützen für Kinder sehen besonders niedlich aus und sind oft mit süßen Mustern verziert. Die Bommel ist dabei oft besonders groß und in einer knalligen Kontrastfarbe gehalten. Kinder lieben die kuscheligen Mützen und tragen sie gern bei einem Familienspaziergang oder ganz einfach beim Spielen im Freien. Das tolle Accessoire rundet jedes Outfit gekonnt ab und sorgt selbst unter den Allerkleinsten für reichlich Gesprächsstoff. Für besonders kalte Tage suchst Du gemeinsam mit Deinem Kind ein Modell mit Ohrenklappen aus. Dazu passen Fäustlinge und ein dicker, warmer Schal. Für die Kleinsten greifst Du zu einem Modell mit einem niedlichen Tiermotiv. Auch Sternchen, Streifen und Punkte sehen einfach süß aus und machen Dein Kind im Nu zum Hingucker. In puncto Farben hast Du die Qual der Wahl: Dunkelblaue Modelle wirken eher klassisch, während zweifarbige Mützen einen sportlichen Vibe versprühen. Bommelmützen in Grau oder Schwarz sehen sowohl an Jungen als auch an Mädchen gut aus. Teenager bevorzugen Bommelmützen, die den neuesten Trends folgen. Mädchen wählen oft ein Modell in einer hellen Farbe, das mit Strass und Glitzerfäden verziert und mit einer Bommel aus Kunstfell versehen ist. Jungs entscheiden sich für sportliche Styles in dunklen Farben. Beliebt sind kontrastreiche Farbkombinationen wie Schwarz und Gelb oder Schwarz und Orange. Übergroße Logos und witzige Schriftzüge liegen ebenfalls voll im Trend.

Die richtige Pflege für Bommelmützen

Bommelmützen aus Kunstfasern wie Acryl sind besonders pflegeleicht. Wasche sie ganz einfach bei 30 °C in der Waschmaschine und lass sie an der Luft trocknen. Auch Wollmützen kannst Du in der Waschmaschine waschen: Wähle ein Wollwaschmittel und den Schonwaschgang. Auf Weichspüler solltest Du unbedingt verzichten, da dieser das Material beschädigen kann. Vorsicht ist bei Bommeln aus Kunstfell geboten, da diese schnell verfilzen. Wenn Du die Bommel abnehmen kannst, solltest Du dies vor dem Waschen unbedingt tun. Bei Applikationen aus Strass oder Pailletten verzichtest Du auf die Waschmaschine. Solche Modelle solltest Du nur mit der Hand waschen.