Bodycon Kleider

Bodycon Kleider

Hauteng und verführerisch: Bodycon Kleider betonen Deine Silhouette und beweisen sich zugleich als komfortable Wohlfühlklamotten, denn sie sitzen wie eine zweite Haut. Dank cleverem Materialmix mit hohem Anteil dehnbarer Materialien machen sie jede Bewegung mit und modellieren zugleich Deine Figur. Deshalb sind die Stretchkleider eine stilsichere Wahl für jede Körperform. Ob Du Deine Kurven in Szene setzen oder eine schmale Gestalt betonen möchtest, mit Bodycon Kleidern gelingt es in Perfektion. Den engen Schnitt haben alle Bodycon Kleider gemeinsam; in den Details unterscheiden sich die verschiedenen Modelle zum Teil deutlich. So findest Du Langarmkleider für herbstliche Styles, ultrakurze Versionen mit charmanten Spaghettiträgern für den Sommer oder sexy Neckholder-Designs, die das perfekte Partykleid darstellen.

40 Artikel
40 von 40 Artikel gesehen

Was ist das Ge­heim­nis hin­ter Bo­dy­con Klei­dern?

Klassische Kleider in knielanger Form und figurbetontem Design eignen sich auch für seriöse Büro-Outfits – zum Beispiel in Kombination mit einem Basic Longblazer. Beispiele für eine solche Kombination sind Etuikleider. Sie liegen von Haus aus eng an und gehören damit zu den traditionellen Bodycon Kleidern. Bodycon Kleider machen außer in einem seriösen Business-Dress auch in vielen weiteren Looks buchstäblich eine gute Figur. Sie begleiten Dich zur Party des Jahres, als Abendkleid ins schicke Restaurant oder als Cocktailkleid zu einem runden Geburtstag. Nicht zuletzt sind sie absolut alltagstauglich und bieten als Freizeitkleid perfekte Bequemlichkeit beim City-Trip sowie beim Einkaufsbummel.

Zeig, was Du hast: So lautet das Motto von Bodycon Kleidern. Der Clou dabei liegt in einer ausgeklügelten Kombination aus Material und Verarbeitung. Für die hautengen Kleider kommen flexible Garne zum Einsatz, aus denen ein fester Stretchstoff entsteht. Dieser formt Deine Figur und bringt Deine Silhouette perfekt zur Geltung. So modelliert das Kleid einen runden Po, eine schmale Taille und weibliche Hüften, hebt eine gerade, androgyne Körperform hervor oder lenkt die Blicke auf ein verführerisches Dekolleté.

Besonders gut eignen sich für diese Zwecke die Materialien Baumwolle, Polyester und Elasthan. Manche Modelle verfügen über einen Wollanteil. Das gilt besonders für Maxikleider in Langarm-Optik, mit denen Du eine winterwarme Garderobe kreierst. Auch Viskose ist beliebt. Die Garne bestechen durch einen sanften Schimmer und eignen sich perfekt für hautenge Partykleider. Dabei spielt Elasthan die Hauptrolle im Materialmix. Die extrem dehnbare Faser ist reißfest und verleiht Kleidungsstücken optimale Formstabilität. Dank dieser Eigenschaften schmiegen sich Bodycon Kleider komfortabel an Deinen Körper an und sind dabei ultrabequem. Weiche, hautsympathische und atmungsaktive Baumwolle und das sehr glatte, feine Polyester tun ihr Übriges für Deinen Komfort.

Schon gewusst? Die Bezeichnung Bodycon Kleider setzt sich aus den englischen Begriffen „body“ für Körper und „conscious“ für bewusst zusammen. Sie lässt sich also mit „körperbewusst“ übersetzen und beschreibt haargenau die Wirkung der Stretchkleider. In unserem Shop kannst Du neue Bodyconkleider in allen Kategorien entdecken. Lass die Angebote aus ärmellosen, knielangen oder kurzen figurbetonten Kleidern für sich sprechen und wähle Deinen Favoriten aus.

Was tra­ge ich un­ter Bo­dy­con Klei­dern?

Bodycon Kleider sitzen so hautnah, dass sie mitunter auch enthüllen, was Du darunter trägst. Beim Styling gehört die passende Unterwäsche daher dazu. Nahtlose Slips und T-Shirt-BHs bleiben unter Deinem Bodycon Dress absolut unsichtbar. Auch Shapewear zeichnet sich nicht ab. Ein Unterkleid mit Bauchweg-Effekt unter ein Bodycon Kleid zu ziehen, ist nicht nur für kurvige Frauen eine clevere Wahl. Auch schlanke Frauen profitieren vom formenden Effekt. Obendrein bist Du mit einem Shaping-Unterkleid bei der Wahl Deiner Unterwäsche völlig frei, denn sie bleibt unter dem Accessoire verborgen. Alternativ greifst Du zu einer Shaping-Radlerhose und einem Unterhemd aus demselben Material. Die Hosen sorgen wie nebenbei auch noch für einen knackigen Po.

Tipp: Der Effekt von Shapewear resultiert aus extra hohem Stretchanteil und sehr engmaschiger Verarbeitung. Das hat zugleich eine wärmende Wirkung und ist eine ideale Wahl für winterliche Ensembles. Für Dein Sommerkleid gibt es spezielle Varianten aus hauchfeinem Netzgewebe. Auch sie verfügen über einen Elasthananteil von 30 bis 40 Prozent, der für den modellierenden Effekt sorgt, der Deine Kurven in top Form erstrahlen lässt.

Wel­che ver­schie­de­nen Bo­dy­con Klei­der gibt es?

Klassische Kleider in knielanger Form, Partykleider mit Glitzer und Glamour oder Etuikleider aus festem Jersey – welche Bodycon Kleider sollen in Deinen Kleiderschrank einziehen? Bei der Auswahl entscheiden vor allem Deine modischen Vorlieben und der Anlass, zu dem Du Deine neu ausgewählte hautenge Robe tragen möchtest. Auf einer ausgelassenen Party glänzt Du buchstäblich in einem figurbetonten Minikleid mit Metallic-Effekt und breiten Trägern. Ein knielanges Bodycon Midikleid mit tiefem Ausschnitt setzt Dein Dekolleté in Szene, während Modelle mit halblangem Ärmel und Cut-outs entlang des Tops auf geschicktes Understatement mit verführerischer Note setzen.

Besondere Elemente sorgen für Abwechslung. Dazu gehören etwa Designs mit Rollkragen, die dem Kleid einen seriösen Touch verleihen und es Business tauglich machen. Geraffte Säume und Oberteile in Wickeloptik erhöhen das Verführungspotenzial, durchgehende Knopfleisten machen aus einem klassischen Kleid einen echten Trendsetter, mit dem Du auch im Club top gestylt bist.

Elegant und puristisch wirken Bodycon Kleider in Maxilänge. Sie reichen etwa bis zum Knöchel und sind perfekte Partner für zahlreiche Outfits – von rustikalen Ensembles mit Grobstrick-Cardigan und Boots bis zu einem schicken Bleistiftkleid für den Abend. Tipp: Seitliche Einsätze in einer Kontrastfarbe lassen Deine Silhouette schmaler erscheinen. Der Trick funktioniert mit Maxikleidern am besten, lässt sich allerdings auch bei Bodycon Kleidern in knielanger Form sowie bei einem Mini Trägerkleid anwenden.

Bodycon Kleider geschickt stylen: So mixt Du figurbetonte Kleider für verschiedene Anlässe. Bodycon Kleider eignen sich für Looks aller Art. Du trägst sie lässig im Alltag, klassisch im Büro und aufreizend am Abend. Dabei gilt: Je informeller der Anlass, desto mehr Haut ist erlaubt. Für den Bar- und Clubbesuch greifst Du zum Beispiel zum Bodycon Minikleid im One-Shoulder-Design oder einem Kleid mit elegantem Schlitz am Bein. Ankle Boots mit Absatz oder derbe Stiefel setzen dazu einen starken Kontrapunkt; spitze Pumps fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein und lassen Dich Deinen Geschmack für Neuheiten in der Mode unter Beweis stellen. Eine Lederjacke bildet dazu einen rockigen Akzent, während ein Blazer dem Ganzen eine Spur Eleganz verleiht. Wenn Du es lieber etwas sportlicher magst, kannst Du Dein langes Bodycon Kleid auch mit einer Jacke in Denim-Optik und einem Paar weiße Sneaker kombinieren.

Alltagstauglich kleidest Du Dich in ein minimalistisches knielanges Bodycon Kleid mit Rundausschnitt und halblangen Ärmeln. Einen Hauch von Verspieltheit erzeugen Modelle im Ringel-Look, die Du mit einer Jeansjacke und Sneakern zu einem frühlingsfrischen Outfit vereinst. Enge Langarmkleider in Unifarben vertragen einen kuschligen Begleiter – zum Beispiel in Form eines bodenlangen Strickmantels. Auch edle Accessoires können Dein enges Bodycon Kleid noch schicker gestalten. Wählst Du Mäntel in einer Kontrastfarbe aus, bringst Du Spannung in das Gesamtbild. Für coole Colorblocking-Effekte bietet sich etwa ein Mix aus Pink und Rot an. Praktischerweise liegt die außergewöhnliche Kombination zurzeit voll im Trend. Auch die Farben Orange und Blau verstehen sich hervorragend und bringen Dich in Deiner Bekleidung zum Leuchten.

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in Österreich, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/at/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPostFiliale
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum