shop.global.1
global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Style-Experten

Looks, die zu Dir passen

Buben-Bekleidung

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Altersgruppe
Größe
Farbe
Nachhaltigkeit - #wearthechange
Material
Kollektion
Comics & Cartoons
Ausschnitt
Ärmellänge
Beinform
Länge
Muster
Marke
Besonderheiten
789 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
  • 2
  • ...
  • 14
Nach oben

Mode für Jungen, die begeistert

Jungen mit Mode zu begeistern ist relativ einfach. Die Kleidung muss vor allem mit spaßigen Motiven versehen, aus einem hautfreundlichen Stoff gefertigt und besonders robust sein. Denn vom Klettern auf Bäume über sportliche Wettkämpfe bis hin zum Toben im Matsch unternehmen Jungen mit ihrer Kleidung so allerlei Abenteuer.

Nicht zuletzt sind Accessoires für das Outfit entscheidend. Das können Kopfbedeckungen wie Mützen oder Caps sein, doch auch Schals und Handschuhe fallen hierunter. Solche Kleidungsstücke sind oft gefüttert und sorgen somit für angenehm viel Wärme. Außerdem sind viele dieser Artikel mit lustigen Comic Figuren oder coolen Slogans versehen, sodass es Deinem Nachwuchs besonders viel Spaß macht, sie anzuziehen. Es sind vor allem die Jahreszeiten, an denen sich die aktuelle Mode im Kleiderschrank von Jungen orientiert. Im Sommer ist neben lockeren T-Shirts und Caps vor allem Bademode anzutreffen. Diese reicht von der klassischen Badehose über Badeshorts bis hin zu Kapuzenponchos, Bademänteln und Bademützen. Wichtig bei solchen Kleidungsstücken für das Schwimmbad und den Strand ist, dass die Materialien schnell trocknen und den Intimbereich nicht zu sehr einengen. Gerade im Schwimmbad sind zudem Badelatschen empfehlenswert, um die empfindlichen Kinderfüße zu schützen und ein Wegrutschen zu verhindern.

Im Herbst und Winter geht es darum, das Auskühlen des Körpers und damit einhergehende Erkältungen zu verhindern. Aus diesem Grund sind Jacken in dieser Zeit unverzichtbar. Während Bomberjacken sehr dick sind und einen hervorragenden Schutz bieten, stehen Funktionsjacken und Parkas eher für ein schickes und stilvolles Aussehen und ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit. Wenn es in den Skiurlaub geht, wird die passende Skibekleidung gebraucht. Hierzu gehören neben Skijacken oder ganzen Skianzügen unter anderem Skibrillen, Handschuhe und Mützen. Außerdem sollte immer eine Auswahl an Pullovern und Sweatshirts zur Verfügung stehen, um auf verschiedene Wetterbedingungen vorbereitet zu sein. Ebenfalls wichtig für den Kleiderschrank von Jungen ist festliche Kleidung. Zum einen erleben Kinder selbst viele festliche Momente wie die Einschulung, die Erstkommunion oder einen runden Geburtstag. In solchen Fällen ist es wichtig, gut auszusehen und sich dem Anlass entsprechend zu kleiden. Zum anderen besuchen Kinder auch die Feiern anderer wie die Hochzeit von Familienangehörigen oder den 80. Geburtstag der Großeltern. Auch hier ist es schön, etwas Besonderes und Feierliches anziehen zu können. Neben passenden Hemden für Jungen bieten wir auch kindgerechte Anzüge an.

Jungenmode besteht aus ganz vielen Elementen

Wenn für Jungen ein passenden Outfit zusammengestellt werden soll, müssen viele unterschiedliche Komponenten beachtet werden. So gibt es zum Beispiel Wäsche speziell für Jungen, die unter anderem Unterhose und Unterhemd umfasst. Hierbei ist es wichtig, Modelle zu wählen, die weder zu groß noch zu klein sind. Zu große Unterhosen scheuern beim Gehen, wohingegen zu enge Varianten den Intimbereich unangenehm eindrücken. Unterhemden sind vor allem im Herbst und Winter geeignet, um ein zusätzliches Plus an Wärme zu erzeugen. Bei den T-Shirts für Jungen stehen sowohl Kurzarm- als auch Langarmshirts zur Auswahl. Diese eignen sich für jeweils andere Witterungsverhältnisse und sorgen für einen unterschiedlichen Look. Ähnliches gilt für die Socken. Während im Sommer leichte, luftige Varianten reichen oder in Sandalen sogar komplett auf Socken verzichtet werden kann, sind beim Sport oder an kühlen Tagen Kniestrümpfe angeraten. Des Weiteren spielen Hosen eine wichtige Rolle für das Outfit. Legere Jeans, festliche Baumwollhosen oder sommerliche Shorts - die Auswahl ist nahezu unbegrenzt. Demgegenüber eignen sich Pullover und Sweatshirts eher für kühle Tage, weil diese das Auskühlen des Körpers verhindern.

Es bringt nichts, wenn Du Deinem Sohn einen Pullover kaufst, der ihm statistisch gesehen passen müsste, für den er aber noch viel zu klein ist. Richte Dich also immer nach dem tatsächlichen Entwicklungsstatus Deines Kindes und kaufe die Jungenmode entsprechend ein. Zum anderen solltest Du bedenken, dass Kinder gerne Wachstumsschübe erleben. Das bedeutet, dass Kleidung, die Deinem Sohn heute noch passt, in zwei Wochen schon zu klein sein kann. Entsprechend ist es sinnvoll, Kleidung ein wenig größer als nötig zu kaufen. So hat Dein Sohn die Möglichkeit, noch hineinzuwachsen und Du musst nicht in kurzen Zeitabständen immer wieder neue Kleidung kaufen. Doch natürlich dürfen die Kleidungsstücke nicht viel zu groß sein, weil sich Dein Nachwuchs sonst nicht darin wohlfühlt.

Größe und Entwicklungsstatus sind wichtige Auswahlkriterien bei Jungenmode

Bei der Auswahl der Mode für Jungen ist die Größe wohl das Hauptkriterium. Denn nur, wenn die Hosen passen, die Hemden nicht drücken und die Unterwäsche nicht zwickt, fühlen sich Kinder in ihrer Kleidung und damit auch in ihrer Haut wohl. Deswegen müssen die Größenangaben beim Kleidungskauf unbedingt berücksichtigt werden. Die Größe 98 cm eignet sich für Kinder ab 1,5-2 Jahren, während die Größe 182 cm für Kinder ab 16 Jahren konzipiert ist. Dazwischen gibt es einige Abstufungen, die sich an Kinder verschiedener Altersstufen richten. In diesem Zusammenhang sind jedoch zwei Dinge unbedingt zu beachten: Zum einen ist kein Kind exakt wie das andere. Deswegen sind diese Größenangaben nur Richtwerte, an denen Du Dich orientieren kannst. Ausschlaggebend ist jedoch die tatsächliche Größe Deines Kindes.

Stil, Design und Material der Kleidung sind für Jungen wichtig

Für Jungen ist eine schicke und trotzdem jugendlich verspielte Kleidung wichtig. In den ersten Lebensjahren sind vor allem die persönlichen Helden ideale Motive für die Kleidung. Wenn sich auf dem T-Shirt Mickey Maus befindet, Spiderman am Pullover emporklettert oder Spongebob lustig auf der Schirmmütze lacht, dann tragen Jungen diese Kleidungsstücke gerne. Vor allem in den ersten Tagen im Kindergarten oder in der Schule geben solche Helden Kraft und helfen dabei, die Umstellung auf den neuen Lebensabschnitt gut zu meistern. Mit zunehmendem Alter lässt diese Begeisterung für Helden nach. Jetzt geht es vielmehr darum, dass die Mode für Jungen stilvoll ist und nicht kindisch wirkt. Gerade in der Pubertät kann die Auswahl der Kleidung recht schwierig sein. Die Kinder wollen sich vom Mainstream abheben und ihren eigenen Weg gehen. Gleichzeitig wollen sie unbedingt dazugehören und nicht als Außenseiter verschrien sein. Diesen Spagat zu meistern, ist nicht einfach. Daher ist es ratsam, dass Du die Kleidung möglichst frühzeitig gemeinsam mit Deinem Nachwuchs einkaufst und die Wünsche und Vorstellungen Deines Kindes bei der Auswahl berücksichtigst.

Die Auswahl an Stilen, die zur Verfügung steht, ist denkbar groß. Unter anderem können sich Jungen für einen sportlichen Look entscheiden und sich zum Beispiel Leggings, Shorts und T-Shirts zulegen. Ebenso ist es möglich, dass Dein Sohn sich eher für besonders schicke und elegante Kleidung interessiert. In diesem Fall sind Mäntel und Poloshirts eine gute Wahl. Für festliche Anlässe gibt es eine große Auswahl an Hemden und auch Krawatten für Kinder können gekauft werden. Wenn die Helden aus Film und Fernsehen noch immer relevant sind, gibt es passende Kleidungsstücke mit Aufdrucken von Star Wars, Cars und vielen mehr. Für einen legeren Look sind Skinny-Jeans gut geeignet, während Baumwollhosen und Bermudas eher schick wirken. Welcher Stil am besten geeignet ist, damit sich Dein Sohn darin wohlfühlt, kann er nur selbst entscheiden. Ein besonders häufig verwendetes Material bei der Kleidung für Jungen ist Baumwolle. Das liegt daran, dass sich dieser Stoff besonders angenehm auf der Haut anfühlt und gleichzeitig ausgesprochen robust und langlebig ist. Für Euch als Eltern ist vermutlich interessant, dass bei ganz vielen Artikeln und Kollektionen sogenanntes Bio Cotton zum Einsatz kommt. Hierbei handelt es sich um Baumwolle aus kontrolliert ökologischem Anbau, sodass für die Kleidung die Natur nicht leiden muss.

Hosen und Jacken bestehen immer häufiger nicht mehr aus einem einzigen Stoff, sondern aus einem Materialmix. Hierdurch profitieren die Jungen beim Tragen von den Vorteilen ganz unterschiedlicher Materialien. Häufig wird Polyacryl mit anderen Materialien gemischt, damit diese an Beständigkeit und Stabilität gewinnen. Ein weiteres ganz wichtiges Material bei Jungenmode ist Elasthan. Dieser sorgt dafür, dass die einzelnen Kleidungsstücke beweglich und flexibel werden. Das ist zum einen wichtig, damit beispielsweise die Hosen beim Rennen, Springen und Toben schnelle Bewegungswechsel oder auch Stürze überstehen und nicht direkt einreißen. Zum anderen wird auf diese Weise der Tragekomfort massiv erhöht. Die Kleidung passt sich ideal an die Körperform des Trägers an. All diese unterschiedlichen Materialien brauchen eine jeweils eigene Pflege. Während einige robuste Materialien mit einer Normalwäsche bei 40°C gewaschen werden können, benötigen andere eine Feinwäsche bei 30°C. Einige Kleidungsstücke sind so robust, dass sie im Wäschetrockner getrocknet werden können. Andere sind hierfür nicht geeignet. Bei einigen Modellen macht Bleichen nichts aus und eine chemische Reinigung ist möglich. Andere dürfen auf diese Weise nicht behandelt werden. Welche Kleidungsstücke wie gepflegt werden müssen, ist in den einzelnen Wäschestücken vermerkt.

Mit C&A das Shoppen von Kinderkleidung für Jungs genießen

Wir haben unseren Onlineshop so aufgebaut, dass Du Dich schnell darin zurechtfinden kannst und eine möglichst große Zahl an Informationen geboten bekommst. So erfährst Du in den einzelnen Kategorien Wissenswertes zum Schnitt und Design der einzelnen Kleidungsstücke und wie Du diese am besten pflegst und schick erhältst. Zudem bieten wir Dir einen umfassenden Service, sowohl online als auch in den diversen Filialen vor Ort. Du kannst Dich mit Fragen und Anliegen an uns wenden und erhältst schnelle, sachgerechte und kompetente Hilfe. Zudem ist es uns ein Anliegen, Familien mit möglicht günstigen und dennoch hochwertigen Kleidungsstücken auszustatten. Kleidung ist für uns Menschen unverzichtbar und gehört zu unserer Kultur dazu. Neben den rein praktischen Eigenschaften kann durch Kleidung ein ganz persönlicher Stil und ein eigenes Lebensgefühl ausgedrückt werden. Uns ist es wichtig, dass allen Kindern diese Möglichkeit geboten wird und dass ein großartiges Aussehen nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt. Aus diesem Grund bieten wir die Mode für Jungen zu ausgesprochen günstigen Preisen an. Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass Du und Dein Sohn möglichst lange Freude an den Kleidungsstücken habt. Das tun wir, indem wir ausschließlich exzellente Materialien zum Einsatz kommen lassen und diese exzellent verarbeiten. Die Abenteuer, sportlichen Highlights und Spiele Deines Kindes machen die bei uns verfügbaren Kleidungsstücke gut mit und verzeihen durch ihr robustes Design auch einmal einen wenig pfleglichen Umgang. Biete Deinem Kind eine Mode an, in der es sich wohlfühlt und mit der es seinen eigenen Stil finden und ausleben kann und erstehe die passenden Artikel bei C&A.