Einladung Silberhochzeit: Selbst gebastelte Einladungskarten liegen auf einem Tisch.

Einladung Silberhochzeit: 4 tolle Bastelideen zum selber machen

25 Jahre Ehe müssen gebührend gefeiert werden! Viele Jubelpaare planen daher eine große Feier mit Familie und Freunden, um diesen großartigen Meilenstein gemeinsam zu zelebrieren. Damit alle Gäste sich auf das Event vorbereiten und es im Kalender vermerken können, lohnt es sich, liebevoll gestaltete Einladungen für die Silberhochzeit zu verschicken. Damit deine Einladungskarte zu einer unvergesslichen Erinnerung wird, findest du hier verschiedene Ideen, wie du Einladungen zur Silberhochzeit ganz leicht selber machen kannst. Außerdem geben wir ein paar Hinweise, welche Informationen in die Einladungskarte gehören und bis wann du eure Einladungen verschicken solltest.

Ein­la­dung zur Sil­ber­hoch­zeit sel­ber ma­chen: Ein­la­dung mit nost­al­gi­schem Charme

Je näher die Silberhochzeit rückt, umso mehr besinnt sich das Jubelpaar auf den Tag der Hochzeit zurück. Um diese schöne Erinnerung auch allen Gästen wieder ins Gedächtnis zu rufen, bietet es sich an, auf der Einladung zur Silberhochzeit ein Hochzeitsfoto zu integrieren. Wie dir das stillvoll gelingt, zeigen wir dir in unserer ersten Bastelidee.

Bastelmaterialien für die Einladung zur Silberhochzeit mit nostalgischem Charme.

Materialien für die Einladungskarte zur Silberhochzeit:

  • silbernes Bastelpapier

  • Transparentpapier oder transparentes Designpapier

  • dünnes Satinband

  • Siegelwachs (als Pellets oder mit Docht)

  • ein Stück Backpapier

  • ein Teelicht oder Feuerzeug

  • Schere & Kleber

  • Fotoabzug eures Hochzeitsfotos

  • Siegel eurer Wahl (bspw. mit einer 25, euren Initialen oder einem Herz)

  • Trockenblumen oder Schleierkraut

Silberhochzeit Einladungen: Einladungskarte mit Hochzeitsfoto des Silberpaares.

Anleitung für die Silberhochzeit-Einladung mit nostalgischem Charme:

  1. Als erstes faltest du das silberne Bastelpapier einmal in der Mitte, um deinen Kartenrohling zu erhalten, in den du später den Einladungstext schreiben kannst.

  2. Danach nimmst du dir euer Hochzeitsfoto und klebst es mittig auf die Vorderseite deiner Karte auf.

  3. Nun fertigst du aus dem Transparentpapier die Banderole deiner Silberhochzeitseinladung an. Entscheide selbst, wie breit diese werden soll und ob sie das Foto für einen kleinen Überraschungseffekt verdecken soll. Die Banderole sollte so lang sein, dass sie sich auf der Rückseite deiner Karte etwas überlappt.

  4. Lege die Banderole um deine Karte und klebe sie hinten sauber zu.

  5. Nimm dir das Satinband und wickele es 2-mal um deine Karte, so dass sich die Bänder vorn kreuzen. Die Enden kannst du entweder auf der Rückseite verknoten oder sauber aneinanderkleben.

6. Bevor du mit dem Siegel deiner Einladung zur Silberhochzeit den letzten Schliff verleihst, solltest du ein Stück Backpapier unter das Satinband schieben. So verhinderst du, dass das Siegel an der Banderole kleben bleibt.

7. Platziere nun deine Trockenblumen und lass etwas Siegelwachs auf die Stängel und das Band tropfen. Drücke anschließend dein Siegel in das Wachs und warte, bis es etwas abgekühlt ist. Löse dann erst das Siegel ab. Schon ist deine Einladungskarte zur Silberhochzeit fertig und kann in einem passenden Kuvert verschickt werden!

__________

Bedenke, dass...

Das Siegel für die Einladungskarte kannst du auch für den Briefumschlag und für die Deko zur Silberhochzeitsfeier verwenden.

__________

Ein­fa­che Ein­la­dungs­kar­ten zur Sil­ber­hoch­zeit: Die klas­si­sche Va­ri­an­te mit mo­der­nem Twist

Diese süße Einladung zur Silberhochzeit ist ein schöner und liebevoll selbst gestalteter Hingucker, der deine Gäste verzaubern wird. Sie ist sehr schnell nachzumachen und die Materialien dafür hast du bestimmt entweder schon zuhause oder kannst sie schnell im Bastelladen besorgen, sodass du unverzüglich mit dem Basteln deiner Silberhochzeitseinladungen beginnen kannst.

Bastelmaterialien für die selbst gemachte Einladung zur Silberhochzeit mit Spitze.

Materialien für die außergewöhnliche Einladungskarte zur Silberhochzeit:

  • Kraftpapier

  • Spitzenuntersetzer aus Papier

  • Satinband in zwei verschiedenen Farben und Stärken

  • Schere & Kleber

  • optional: Stempel mit euren Initialen

Tipp: Für einen edlen Effekt kannst du den Spitzenuntersetzer entweder in Silber kaufen oder einen weißen Untersetzer silbern anmalen. Besonders gut kommt die weiße bzw. silberne Spitze zur Geltung, wenn deine Karte eine dunkle Farbe hat.

Außergewöhnliche Einladungskarte zur Silberhochzeit: Einladung mit Spitzenornament.

Anleitung für die außergewöhnliche Silberhochzeit-Einladung:

1. Falte den Bogen Kraftpapier einmal in der Mitte. Das ist die Basis für deine Einladung zur Silberhochzeit.

2. Lege nun deinen Spitzenuntersetzer auf die linke obere Ecke deiner Karte. Wenn dir die Platzierung gefällt, kannst du den Ausschnitt zuschneiden und auf deine Karte kleben.

3. Als Nächstes wickelst du das Satinband einmal um die Vorderseite deiner Einladungskarte und klebst es sauber über deinem Spitzenornament zusammen. Das gleiche kannst du mit dem zweiten, dünneren Satinband wiederholen.

4. Schneide ein Stück des breiteren Satinbandes ab, knote eine hübsche Schleife und klebe sie über die Stelle, an der du die Satinbänder miteinander verbunden hast.

5. Zum Schluss schreibst oder stempelst du eure Initialen in die rechte untere Ecke eurer Karte. Außerdem kannst du noch ein kleines Zitat ergänzen und schon ist deine außergewöhnliche Einladung zur Silberhochzeit fertig.

Ein­la­dung zur Sil­ber­hoch­zeit selbst ge­stal­ten: Die lus­ti­ge Kon­fet­ti-Ein­la­dung

Wer gern eine lustige und unvergessliche Einladung für die Silberhochzeit verschicken möchte, der findet vielleicht Gefallen an dieser Idee. Das Konfetti bzw. die Herzen können deine Gäste auch auf der Feier werfen, um euch gebührend zu feiern. Diese Idee für eine Einladung zur Silberhochzeit geht sehr schnell und lässt sich im Handumdrehen nachbasteln.

Bastelmaterialien für die lustige Einladungskarte zur Silberhochzeit.

Materialien für die lustige Einladung zur Silberhochzeit:

  • handschriftlich beschriebene oder gedruckte Einladungskarte

  • weißes und silbernes Bastelpapier

  • Transparentpapier oder fertige durchsichtige Tüten

  • Herzen bzw. Stanzer oder getrocknete Blüten

  • Schere & Kleber

  • ggf. schwarzer Fineliner

Einladung Silberhochzeit lustig: Selbst gemachte Einladung mit Konfetti-Herzen.

Anleitung für die lustige Silberhochzeitseinladung mit Konfetti:

1. Für diese Bastelidee benötigst du schon eine fertige Einladungskarte, die du selbst basteln oder drucken lassen kannst. Die Einladung legst du dann entweder in eine schon fertige, durchsichtige Tüte oder du bastelst selbst eine aus Transparentpapier. Dafür kannst du diese Anleitung verwenden.

2. Anschließend befüllst du deine Tüte mit silbernen oder bunten Herzen. Alternativ kannst du hier auch getrocknete Blüten verwenden. Sobald die Tüte zu deiner Zufriedenheit gefüllt ist, kannst du das obere, offene Ende umknicken und festkleben.

3. Nun bastelst du den festlichen Wimpel für deine Einladungsüberraschung. Dafür misst du das silberne Papier so ab, dass es oben 1 cm länger als deine Tüte ist und unten bis ins untere Drittel deiner Tüte reicht. Schneide das Papier zurecht und vergiss nicht, im unteren Ende ein kleines Dreieck auszuschneiden, sodass dein Wimpel zwei Schwänzchen bekommt.

4. Den silbernen Wimpel kannst du als Vorlage benutzen, um den weißen zu erstellen. Dafür misst du einfach am linken, rechten und unteren Rand 0,5 cm zur Mitte hin ab und schneidest die kleinere Version aus. Nun kannst du deinen Wimpel beschriften, z. B. mit euren Namen, dem Datum der Feier und/oder einem passenden Zitat.

5. Klebe den weißen Wimpel auf den silberfarbenen und befestige beide an der umgeklappten Lasche deiner Tüte. Anschließend knickst du den Wimpel einmal nach vor, sodass er die Vorderseite deiner Tüte ziert. Damit ist deine Einladung zur Silberhochzeit fertig und kann versendet werden.

Klas­si­sche Idee für eine Ein­la­dung zur Sil­ber­hoch­zeit: Her­zen für den fest­li­chen An­lass

Was drückt die Liebe und Verbundenheit von 25 Jahren Ehe besser aus als niedliche Herzen? Daher stellen wir dir hier diese klassische Variante einer Einladungskarte zur Silberhochzeit vor, die du nach deinen Vorstellungen liebevoll gestalten kannst.

Bastelmaterialien für die klassische Einladung zur Silberhochzeit.

Materialien für die klassische Silberhochzeit-Einladung:

  • farbiges Bastelpapier und Kraftpapier

  • Designpapier mit Schriftzügen oder passenden, filigranen Motiven

  • Schleifenband

  • Deko-Elemente wie Perlen oder Blüten

  • Klebepads

  • Schere, Kleber & ggf. Stanzer

Ideen Einladung Silberhochzeit: fertige Einladungskarte mit Herzen.

Anleitung für diese Bastelidee für eine Silberhochzeit-Einladung:

1. Als erstes faltest du das farbige Bastelpapier einmal in der Mitte, um den Rohling für deine Silberhochzeitseinladung zu erstellen.

2. Danach nimmst du dir das Designpapier und misst es so ab, dass es rundherum 5 - 10 mm kleiner als die Vorderseite deiner Einladungskarte ist.

3. Als nächstens schneidest du das Schleifenband so ab, dass du es über die Vorderseite des Designpapiers legen und die Enden hinten auf dem Designpapier flach festkleben kannst. Besonders schön wirkt es, wenn du das Band großzügig abschneidest, um es vorn über Kreuz zu legen.

4. Nun kannst du das Designpapier nach deinen Wünschen weiter verzieren. Besonders gut eignen sich hier kleine Perlen und ausgestanzte Herzen, die du für einen tollen 3D-Effekt mit Klebepads auf das Designpapier klebst.

5. Zum Schluss befestigst du das Designpapier mittig auf der Vorderseite deiner Karte. Danach musst du deine Einladung zur Silberhochzeit nur noch innen mit einem Text und den wichtigsten Eckdaten versehen.

__________

Bedenke, dass...

Damit du auch selbst ein schönes Erinnerungsstück hast, lohnt es sich mindestens eine Karte mehr zu basteln, als du benötigst. Außerdem hast du so die Möglichkeit, noch ganz schnell eine weitere Einladung zu deiner Silberhochzeit zu verschicken, falls du jemanden vergessen haben solltest.

__________

Silberhochzeit Einladungen: Frau verfasst die Einladungen.

Checkliste für deine Einladung zur Silberhochzeit

Was muss ich in die Einladung schreiben und wann muss ich die Einladungskarte zur Silberhochzeit verschicken? Diese Fragen stellen sich viele Silberpaare, die gerade dabei sind, die große Feier zum 25. Hochzeitsjubiläum zu planen. Daher findest du hier eine kleine Checkliste, welche Infos in eurer Silberhochzeitseinladung nicht fehlen dürfen:

  • Datum & Uhrzeit

  • Ort & Adresse der Feierlocation

  • Geschenkwunsch bzw. Ansprechpartner für Fragen rund um Geschenke

  • Hinweise zum Dresscode

  • evtl. Aufforderung, etwas zum Abendprogramm beizutragen

  • Übernachtungsmöglichkeiten für die Gäste auflisten

  • Bitte um Rückmeldung bis zu einem bestimmten Datum

Damit du niemanden vergisst und eure Silberhochzeit gut organisieren kannst, lohnt es sich, sowohl eine Gästeliste als auch eine Liste über die eingegangenen Rückmeldungen zu führen. So behältst du den Überblick und kannst eventuell noch einmal nachhaken, falls du noch keine Antwort bekommen hast.

Eure Einladung zur Silberhochzeit solltest du am besten so früh wie möglich auf die Reise schicken, damit sich alle den Termin freihalten bzw. Urlaub nehmen können. So sollte eure Einladung spätestens acht Wochen vor der Feier im Briefkasten eurer Gäste sein.

Fa­zit: Ein­la­dungs­kar­ten zur Sil­ber­hoch­zeit kannst du schnell sel­ber ma­chen & ver­sen­den

Eine selbst gemachte Einladung zu eurer Silberhochzeit passt nicht nur zum festlichen Rahmen eures Jubiläums, sondern ist auch ein tolles Erinnerungsstück an dieses Event. Mit nur wenigen Materialien hast du blitzschnell eine eindrucksvolle Einladungskarte selbst gebastelt, die du ganz nach deinen Vorstellungen gestalten und verzieren kannst. So stimmst du schon mit der Einladung die Gäste auf eure Feier ein und erzeugst Vorfreude auf die Party.

Discover more articles

Wollen Sie 10% Bonus*? Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied bei C&A for you, unserem kostenlosen Mitgliedsprogramm, um zusätzlich spezielle Mitgliederangebote und einen Mitgliederrabatt im Sale zu erhalten.

Jetzt Member werden

*Sie erhalten Ihren 10-%-Bonusgutschein, nachdem Sie sich für C&A for you registriert und unsere personalisierten E-Mails abonniert haben. Sind beide Voraussetzungen erfüllt, ist der Gutschein einmalig einlösbar, sowohl in C&A-Filialen als auch im C&A-Onlineshop. Er gilt nicht in Kombination mit reduzierten Artikeln und anderen Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftsbedingungen finden Sie unter www.c-and-a.com/at/de/shop/foryou#termsconditions

AGBDatenschutzImpressum