shop.global.1

Kurze Sporthose

Sortieren nach
Beste Sortierung

Kurze Sporthose - Dein lässiger Style für Sport und Freizeit

Sobald es draußen wärmer wird, kannst Du in Shorts Bein zeigen. Und auch beim Sport im Freien kommt eine kurze Sporthose genau richtig. Weiche Materialien wie Sweatshirtstoff und Baumwolle sind perfekt für ein entspanntes Picknick, während Dich atmungsaktive Gewebe auch beim Joggen oder Volleyballspielen angenehm trocken halten. Je nach Anlass kannst Du Deine kurze Sporthose auf verschiedene Arten stylen.

Was den Schnitt angeht, stehen Dir zahlreiche Varianten zur Verfügung. Eine enganliegende kurze Sporthose eignet sich bestens als Laufhose, Bermudashorts hingegen sind echte Alleskönner und lassen sich in verschiedene Outfits einfügen. Auch zu Hause kannst Du in einer  kurzen Jogginghose gemütlich auf dem Sofa entspannen. Kombiniere Deine Shorts mit einem luftigen T-Shirt oder einer bunt gemusterten Tunika. Selbst wenn Du Dich ganz spontan mit Deiner besten Freundin verabredest, kannst Du Dich in Deiner kurzen Hose problemlos aufs Fahrrad schwingen und losfahren. In diesem Fall passt eine kurze Stoffhose mit seitlichen Eingrifftaschen am besten.

Kurze Sporthosen sind so beliebt, da sie an Komfort kaum zu überbieten sind. Bei kühlerem Wetter kannst Du sogar ein Paar Leggings darunterziehen - so entsteht ein tolles Outfit im angesagten Lagen-Look. Kurze Sporthosen gehören in jeden Kleiderschrank, und zwar am besten in verschiedenen Varianten. Kurze Jogginghosen mit Kordelzug trägst Du zum Training, kurze Chinohosen oder trendige Cargoshorts sind in der Freizeit und bei Outdoor-Abenteuern die perfekten Begleiter. Bei C&A findest Du kurze Sporthosen für jeden Geschmack. Lass Dich von unseren Styles inspirieren und stelle Deine persönlichen Sommer-Outfits zusammen.

0 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller

Kurze Sporthosen: für Fitness, Jogging und mehr

Vor allem bei Outdoor-Aktivitäten, aber auch im Fitnessstudio bieten kurze Sporthosen eine perfekte Mischung aus lässigem Style und optimaler Funktionalität. Kurze Jogginghosen haben einen elastischen Bund, der besonders bequem ist und sich problemlos jeder Figur anpasst. Die Länge der Shorts sorgt dafür, dass Luft an Deine Beine kommt, was sich im Sommer äußerst angenehm anfühlt. Kurze Sporthosen aus Sweatshirtstoff sind an der Innenseite aufgeraut, was für ein optimales Tragegefühl sorgt. Farben wie Hellgrau, Dunkelblau oder Dunkelgrün sind besonders beliebt - eine bunte Zugkordel sorgt für eine peppige Note. Außerdem gibt es auch Modelle ohne Kordel. Dafür ist der Bund besonders elastisch und soft mit Glitter verziert. Solche Sportshorts wirken besonders feminin und lassen sich prima mit einem trendigen T-Shirt und farblich abgestimmten Stoffschuhen kombinieren.

Passionierte Läufer und Läuferinnen greifen zu speziellen Laufshorts, die Feuchtigkeit ableiten und somit einem Hitzestau zwischen Kleidung und Körper entgegenwirken. Laufshorts müssen spezielle Anforderungen erfüllen - sie müssen leicht und atmungsaktiv sein, außerdem sind Taschen sehr wichtig, denn sie bieten Platz für Snacks und Wertgegenstände. Laufshorts können weit geschnitten oder enganliegend sein.

Tipps und Tricks: So kannst Du kurze Sporthosen kombinieren

Viele Läufer tragen eine etwas weiter geschnittene kurze Sporthose über engen Shorts, die wie eine zweite Haut sitzen. Der Grund dafür ist, dass die enganliegende Sporthose in der Regel aus einem besonders leistungsstarken Material besteht, das den Schweiß aufnimmt und sofort verdunsten lässt. So bleibst Du selbst im Hochsommer trocken. Eine weit geschnittene, kurze Sporthose kann Problemzonen kaschieren und verfügt über mehrere Taschen. Performance-Shorts sind so geschnitten, dass sie beim Laufen nicht verrutschen. Sogenannte Flatlocknähte - flach verarbeitete Nähte - verhindern unangenehmes Scheuern und sorgen dafür, dass Du die kurze Sporthose erst gar nicht auf der Haut spürst.

Bequeme Sportshorts für entspannte Stunden

Es ist Samstagabend, und Du möchtest am liebsten zu Hause bleiben und einen spannenden Film schauen. Das Popcorn steht bereit und auch der Hund hat es sich bereits neben dem Sofa gemütlich gemacht. Nach einem himmlisch duftenden Bad schlüpfst Du in eine knielange Jogginghose aus weicher Baumwolle und einen flauschigen Kapuzenpullover. Diese Kombi ist ein echtes Wohlfühl-Outfit und lässt sich sowohl zu Hause als auch draußen tragen. Wenn Du mal schnell mit Deinem Vierbeiner hinaus musst, steckst Du Deine Füße ganz einfach in ein Paar Slip-ons - und schon bist Du für die abendliche Gassi-Runde gerüstet.

Sportlich schick in lässigen Sweatshorts

Egal ob zum Sonntagsbrunch bei den Eltern oder auf der Grillparty des besten Freundes: Im Sommer sind lässige und bequeme Sweatshorts garantiert eine ausgezeichnete Wahl. Die knielangen Hosen bestehen aus bequemem, flexiblem Sweatstoff, den Du auch von Hoodies & Co. kennst. In der klassischen, unifarbenen Variante eignen sie sich als Basic zum T-Shirt, können aber mit einem Poloshirt oder einem legeren Freizeithemd aufgepeppt und ausgehfertig gestylt werden.

Wenn einfarbig Dir zu langweilig ist, entscheidest Du Dich für eine Variante mit kleinen Details wie aufgedruckten Schriftzügen, Reißverschlüssen oder modischen Prints: Vom sommerlichen Hawaii-Muster bis hin zu Flamingos oder einem lässigen Camouflage-Muster sind Deinem Geschmack da keine Grenzen gesetzt. Die meisten Sweatshorts sind mit einem praktischen Kordelzug ausgestattet, mit dem Du die Bundweite leicht regulieren kannst. Hast Du beim Grillen eine Bratwurst zu viel gegessen oder sah die Auswahl an der Eisdiele doch zu verlockend aus, kannst Du Dir Dank des Kordelzugs unkompliziert ein bisschen mehr Komfort verschaffen und den Sommerabend entspannt genießen.

Möchtest Du Deine sportlichen Sweatshorts optisch aufwerten, kannst Du als Mann zu derben Armbändern aus Silber oder Leder greifen. An Damen sieht Schmuck aus Roségold besonders edel aus - eine ausgezeichnete Wahl für sonnige Sommertage. Je nach Geschmack kannst Du zu Deinem Outfit luftige Zehentrenner, elegante Sandaletten oder klassische Mokassins tragen. Eine hochwertige Ledertasche sowie eine große Sonnenbrille geben Deinem Outfit den letzten Schliff.

Kurze Hosen für jeden Anlass bei C&A kaufen

Bei der Wahl einer kurzen Sporthose ist es unabdingbar, den Anlass stets im Auge zu haben. Da der Begriff eher dehnbar ist und vielfältige Varianten zulässt, ist es bei sportlicher Mode besonders wichtig, den richtigen Ton zu treffen. Performance-Modelle haben in der Alltagsgarderobe nichts verloren, umgekehrt solltest Du nicht in Denimshorts zur Laufeinheit antreten. Eine knielange Sporthose kann in vielen Situationen angenehmer als ein ultrakurzes Modell sein.

Am besten ist es, wenn sich in Deinem Kleiderschrank Shorts in verschiedene Längen befinden, denn so kannst Du Dein Outfit perfekt auf die Gelegenheit abstimmen. Natürlich sind kurze Sporthosen ein absolutes Muss für den Urlaub. Sie nehmen verhältnismäßig wenig Platz im Koffer ein und lassen sich vielfältig einsetzen. Trage sie am Strand zum Volleyballspielen, streife sie statt eines Pareos über Deinen Bikini und mach sie zu einem Teil Deines Wander-Outfits. Am geeignetsten für einen Urlaub sind luftige Modelle aus feiner Baumwolle oder aus kühlem Leinen.

So pflegst Du Deine kurze Sporthose

Genau wie bei anderen Kleidungsstücken empfiehlt es sich auch bei Sporthosen, vor dem Waschen das Pflegeetikett aufmerksam durchzulesen. Die meisten Funktionsmaterialien sind nicht nur leistungsstark, sondern auch pflegeleicht und lassen sich problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Verzichte auf Weichspüler, denn dieser kann die Fasern beschädigen. Sowohl gewöhnliche Baumwolle als auch Jersey- und Sweatshirtstoffe sind ebenso pflegeleicht und lassen sich in der Waschmaschine waschen. Achte darauf, die Wäsche nach Farbe zu sortieren, um Verfärbungen zu vermeiden. Für dunkle oder bunte Kleidungsstücke solltest Du ein spezielles Colorwaschmittel verwenden, damit die Intensität der Farbe so lange wie möglich erhalten bleibt. Leinen hingegen ist um einiges empfindlicher und sollte am besten professionell gereinigt werden.