shop.global.1

Funktionsunterwäsche

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit
Material
Sale
Multipacks
Kollektion
Ausschnitt
Ärmellänge
BH-Form
Länge
Muster
Marke
Besonderheiten
Sportart

Perfekter Sitz, praktische Funktionen

Ob Leggings oder Shirts, T-Shirt BHs aus Hightech-Materialien oder Sport-Socken: Funktionsunterwäsche ist im Idealfall nicht spürbar, sitzt wie eine zweite Haut und ist so dehnbar, dass sie jede Bewegung mitmacht. Da sie noch unter deinen Bekleidungsschichten direkt auf der Haut aufliegt, ist ein weicher Stoff ebenso essenziell. Eine nahtlose Verarbeitung sorgt dafür, dass keinerlei Reibungspunkte und Druckstellen entstehen.

Durch ihre spezielle Konstruktion nehmen die funktionalen Begleiter an stark beanspruchten Stellen Feuchtigkeit hervorragend auf und haben darüber hinaus eine kühlende Wirkung. Das ist insbesondere unter den Achseln, am Rücken und auf Brusthöhe der Fall. Kälteempfindlichere Körperzonen, etwa im Bereich der Nieren und der Knie, halten die cleveren Kleidungsstücke dagegen angenehm warm. Der Effekt ist deutlich spürbar: Du schwitzt weniger, bleibst selbst bei hoher Belastung angenehm trocken und kühlst nicht aus.

Es lohnt sich also, in mindestens zwei Unterwäsche Sets zu investieren, eines für den Sommer und eines für frostige Tage. Modelle für den Winter bestehen meist aus Merinowolle oder einem Mix aus Wolle und Kunstfasern. Sie sind meist dicker verarbeitet sowie mit einer angerauten Innenseite versehen. Diese speichert die Wärme und sorgt als angenehmes Plus für den perfekten Kuscheleffekt.

Funktionsunterwäsche zu tragen, ist auch bei hohen Temperaturen wichtig. Der Grund: Schweiß kühlt deine Haut und hat daher eine schützende und wohltuende Wirkung. Diese entfaltet er allerdings erst dann optimal, wenn er verdampft – und das unterstützt im besten Fall deine Kleidung. Funktionswäsche leitet die Feuchtigkeit nach außen ab und trocknet besonders schnell. Trainierst du hauptsächlich im Studio, sind kurze Wäscheteile ideal. Kurzarmshirts, Funktionstops, T-Shirt BHs oder Sport-Bustiers sowie Sport Panties unterstützen dich bestens beim Indoor-Training.

Auf die Details kommt es an: Diese vorteilhaften Eigenschaften bietet Funktionsunterwäsche

Außer mit einer ausgeklügelten Materialkonstruktion und anschmiegsamen Schnitten punktet moderne Funktionsunterwäsche mit zahlreichen schlauen Features. Da sind zum Beispiel T-Shirts und Longshirts mit Reißverschluss. Öffnest du die, lässt du ganz nach Wunsch Luft an deinen Körper. Der Verschluss vereinfacht außerdem das An- und Ausziehen. Langarmshirts mit Kapuze schützen deinen Kopf und Nackenbereich vor Kälte. Sie erweisen sich besonderes in der Übergangszeit und an regnerischen Tagen im Sommer als praktisch, denn du kannst sie auch solo tragen. Legst du Wert auf leichtes Gepäck, etwa bei einer Wandertour, dienen sie als zuverlässige Allrounder. Einsätze aus Mesh, einer semitransparenten Kunstfaser, lassen Luft an deine Haut. Darüber hinaus verleihen sie deiner Funktionswäsche einen stylischen Touch.

Welche Funktionsunterwäsche passt zu dir?

Bist du im Winter am liebsten auf der Piste zu finden, zieht es dich in den Wald oder trainierst du deine Ausdauer beim Joggen im Park? Die perfekte Funktionsunterwäsche für deine Bedürfnisse hängt vor allem von deinen Trainingsgewohnheiten ab. Thermo Unterwäsche ist unter deiner Skihose und -jacke unverzichtbar. Die winterwarmen Leggings, Langarmshirts und Socken bilden eine isolierende Schicht und halten Kälte zuverlässig von deinem Körper fern. Tipp: Trägst du über dem Funktionsshirt zusätzlich einen Fleecepullover, maximierst du den Wärmeeffekt.

Eroberst du beim Trekking die Natur, ist eine leichte Ausrüstung wichtig. Vor allem bei Bergtouren, aber auch bei langen Wanderungen auf ebener Strecke zählt jedes Gramm. Extra leichte Funktionswäsche aus hochwertigen Kunstfasern bemerkst du allein durch ihre kühlende oder wärmende Wirkung. Dasselbe gilt beim Laufen: Hier sind Stoffe mit geringem Gewicht und hoher Atmungsaktivität klar im Vorteil. Ausnahmen bestehen für die winterliche Laufrunde. Setze hier besser auf Thermo Unterwäsche oder innen angeraute Funktionsleggings und -shirts.

Materialien und ihre Wirkung

Funktionsunterwäsche besteht üblicherweise aus synthetischen Garnen und/oder Merinowolle. Für die luftig leichte Wäsche mit funktionellen Eigenschaften spielen Polyester und Polyamid, auch bekannt als Nylon, ihre Vorteile voll aus. Polyester ist sehr leicht, dehnbar, farbbeständig und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Polyamid wartet mit ähnlichen Eigenschaften auf, ist allerdings noch flexibler.

Polyacryl ist das synthetische Pendant zu Schurwolle, nimmt allerdings anders als das Naturmaterial kaum Feuchtigkeit auf und ist ultra weich. Es kommt vor allem in Thermo Unterwäsche zum Einsatz. Für winterwarme Funktionswäsche ist Merinowolle die erste Wahl. Sie fühlt sich flauschig an, ist von Natur aus antibakteriell und bietet eine hohe Wärmewirkung.

So pflegst du deine Funktionsunterwäsche

Nach jedem Tragen gehört Funktionsunterwäsche in die Waschmaschine. Damit sie trotz häufigem Kontakt mit Wasser und Waschmittel ihre funktionalen Eigenschaften behält, sind bei der Pflege einige Kniffe zu beachten. Stelle die Maschine stets auf ein Schonprogramm ein. Das schützt durch geringere Trommelbewegungen die Oberflächen. Tipp: Manche Geräte verfügen über spezielle Sport- und Outdoorprogramme. Sie passen den Waschgang exakt auf die Bedürfnisse von Funktionskleidung an, indem sie schonend und mit mehr Wasser, dafür aber kürzer arbeiten. Heißer als 40 Grad solltest du die Hightech-Unterwäsche nicht behandeln. Hygienische Reinheit bei niedrigen Temperaturen garantieren antibakterielle Flüssigwaschmittel. Sie entfernen Keime und Co. bereits bei 30 Grad. Weichspüler dagegen verklebt mit seinen Inhaltsstoffen die Fasern und ist tabu.

Zum Trocknen gehört die Wäsche auf die Leine – am besten ohne direkte Sonneneinstrahlung: Sie kann mit der Zeit die Flexibilität beeinflussen. Daher ist auch das maschinelle Trocknen nicht angesagt. Da Funktionsunterwäsche ohnehin aus wasserabweisenden Materialien besteht, freust du dich bereits nach wenigen Stunden über frisch gereinigte Unterbekleidung – und kannst direkt mit dem Work-out loslegen. Neue Funktionswäsche gesucht? Schau bei C&A vorbei und hol dir die cleveren Sportbegleiter.