Tanzen ist gesund: Tanzgruppe trainiert eine Salsa-Choreografie.

Tanzen lernen: Die vielfältigen Vorteile des Tanzens




Wer regelmäßig tanzt, kann sich von Kopf bis Fuß fit halten und dabei die Freude an der Bewegung genießen. Daher eignet sich Tanzen als Hobby für jeden, der einen effektiven Ausgleichssport sucht und sich gern zur Musik bewegt. Egal ob allein, mit dem (Tanz-)Partner oder in der Gruppe – Wenn du Tanzen lernst, hat das eine Reihe positiver Effekte auf deinen Körper und Geist. In diesem Artikel erklären wir daher, warum Tanzen so gesund ist und welche Vorteile Tanzen als regelmäßiges Hobby für dich haben kann.

Mehr Artikel entdecken:

Warum ist Tanzen so gesund? Die Vorteile des Tanzens im Überblick

Bereits wenn du an einer Schnupperstunde für einen Tanzkurs teilnimmst und Tanzen lernst, wirst du bemerken, dass Tanzen nicht nur großen Spaß macht, sondern dich auch ins Schwitzen bringen kann. Die Anstrengung merkst du dabei allerdings kaum, da die Freude an der Bewegung und die mitreißende Musik das Tanztraining wie im Flug vorbeiziehen lässt. Trotzdem ist Tanzen ein effektives Ganzkörpertraining, welches auch positive Auswirkungen auf deine mentale Gesundheit haben kann. Wenn du regelmäßig tanzt, kannst du von diesen gesundheitlichen Vorteilen des Tanzens profitieren:

  • Effektive Kräftigung der Muskulatur: Beim Tanzen wird nicht nur die Muskulatur in Beinen und Füßen gestärkt, auch die richtige Haltung ist ein wichtiger Aspekt beim Tanztraining. Daher kann durch das Tanztraining vor allem auch dein Haltungsapparat gekräftigt und deine Wirbelsäule aufgerichtet werden, was Tanzen zu einem guten Ausgleichssport für Bürojobs macht.

  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems: Durch das Tanzen wirst du nicht nur beweglicher, du trainierst in den Tanzstunden auch stetig deine Ausdauer. Das kommt vor allem deiner Herzgesundheit zugute und stärkt dein Immunsystem.

Tanzen lernen: Tanzgruppe hat Spaß beim Tanzen.
  • Bessere Konzentration: Beim Tanzen wirst du auch mental gefordert, da du dir nicht nur die Schrittabfolge merken, sondern auch neue Tanzschritte und Figuren lernen musst. Das verbessert neben deiner Koordination auch deine Fähigkeit, dich ganz auf etwas zu konzentrieren.

  • Weniger Stress: Das Tanzen lässt dich deinen Alltagsstress schnell vergessen. Durch die Freude an der Bewegung und die körperliche Ertüchtigung wird automatisch Stress im Körper abgebaut. Zudem setzt dein Körper Glückshormone frei, die deine Stimmung merklich aufhellen können.



  • Geselligkeit & neue Kontakte: Ein Tanzkurs gibt dir die Möglichkeit, andere Tanzbegeisterte zu treffen, mit denen du dein Hobby teilen kannst. So kannst du beim Tanzen in der Gruppe ein wahres Gemeinschaftsgefühl erfahren und/oder beim Tanzen mit deinem Partner eure Beziehung noch weiter stärken.

Möchtest du diese Vorteile des Tanzens erfahren, solltest du regelmäßig trainieren und das Tanzen richtig lernen. Am besten eignen sich hier Tanzkurse und -stunden, bei denen du dich anmelden kannst. So hast du in der Woche einen festen Termin, den du wahrnehmen kannst, und die Unterstützung deiner Tanzgruppe. Außerdem kannst du bei einem Kurs in einer Tanzschule oder einem Tanzlehrer unter professioneller Anleitung schneller Fortschritte machen und dir sicher sein, dass du beim Tanzen alles richtig machst. Wenn du dir unsicher bist, welcher Tanzkurs oder -stil zu dir passt, findest du eine Orientierung in unseren weiterführenden Artikeln.

Tipp

Tanzen ist gesund und ein effektiver Ausgleichssport zur Büroarbeit. Allerdings können auch Senioren von regelmäßigen Tanzstunden profitieren. Tanztraining macht nicht nur fitter und beweglicher, es ist auch ein gutes mentales Training und verbessert das Gedächtnis. Tanzen ist daher in jedem Alter sehr empfehlenswert.

Solotanz – Tanzlehrerin übt mit ihrer Gruppe eine Choreografie ein.

Tanzen ohne Partner: Solotanz als Hobby für Erwachsene

Tanzen kann auch ohne einen Partner großen Spaß machen. Es gibt viele Tanzstile, bei denen du dich auch allein tänzerisch ausdrücken und weiterentwickeln kannst. Das heißt aber nicht, dass der Solotanz einsam ist. In einem Tanzkurs lernen alle Teilnehmer gemeinsam neue Choreografien und können sich gegenseitig unterstützen. In diesem Artikel stellen wir daher die Vorteile des Solotanzes vor und geben dir einen Überblick über verschiedene Tanzstile, die allein getanzt werden können.



Solotanz als Hobby
Paartanz: Paar tanzt einen lateinamerikanischen Tanz.

Von klassisch bis modern: Paartanz als Hobby für Erwachsene

Der Paartanz ist die klassische Form des Tanzes und bis heute ein sehr beliebtes Hobby für tanzbegeisterte Paare. Vom klassischen Walzer bis hin zu flotten Swing-Tänzen kannst du mit deinem (Tanz-)Partner immer neue Tanzstile entdecken und dabei die Freude am Tanzen teilen. Hier liest du, welche Vorteile der Paartanz für dich und deinen Partner haben kann. Zudem stellen wir einige Tanzstile vor, die du mit deinem Partner ausprobieren kannst.



Paartanz als gemeinsames Hobby
Tipp

Bist du dir nicht sicher, welcher Tanzstil zu dir passt? Dann besuche doch Schnupperstunden von verschiedenen Tanzkursen in deiner Nähe. So bekommst du einen guten ersten Eindruck und kannst eine fundierte Entscheidung treffen.

Gruppentanz: Tanzgruppe trainiert zusammen.

Von Line Dance bis Gardetanz: Gruppentanz als Hobby für Erwachsene

Zusammen mit einer Gruppe zu tanzen, erfordert Konzentrationen und Präzision – allerdings kannst du dich hier immer auf die Unterstützung deiner Gruppe verlassen. Zusammen bildet ihr ein Team, lernt neue Choreografien und werdet beim Tanzen eins auf der Tanzfläche. Wir stellen dir verschiedene Tanzarten vor, die in der Gruppe getanzt werden und erklären, warum das Tanzen in der Gruppe so viel Spaß macht.

Tanzen in der Gruppe
Tanzsport: Tanzgruppe tanzt Zumba in Sportraum.

Tanzen als Sport: Tanz-Workouts für mehr Fitness im Alltag

Tanz-Workouts verbinden die Freude am Tanzen mit effektiven Kraftübungen. So wird die perfekte Mischung aus Spaß und Training geschaffen, die dich rundum fit hält. Tanzsportkurse findest du in Tanzschulen, Sportvereinen, Fitnessstudios und Volkshochschulen in deiner Nähe. Sie sind oft an das Fitness-Level und das Alter der Teilnehmer angepasst, sodass du bestimmt schnell einen passenden Kurs für dich findest. In diesem Artikel findest du weitere Infos zum Tanzen als Fitnessübung. Wir zeigen, welche Tanz-Workouts es gibt und welche Vorteile sie besitzen.



Tanzen für die Fitness
Bunt gekleidete Tanzgruppe tanzt Hip-Hop Choreografie.

Das richtige Tanz-Outfit für jeden Anlass

Von bequemen Trainingssachen bis hin zum stilvollen Kleid für den Tanzball – Beim Tanzen spielt das richtige Outfit oft eine große Rolle. Damit du für jeden Anlass passend und praktisch gekleidet bist, haben wir hier alle Infos rund um das richtige Tanz-Outfit zusammengestellt. Hier liest du, welche Kleidung sich besonders gut für die Trainingsstunden eignet und welcher Dresscode auf Tanzveranstaltungen wie Bällen gilt.



Passende Tanzkleidung finden
Tipp

Tanzen als Hobby hat den großen Vorteil, dass du nur sehr wenig Ausstattung brauchst. Oft reichen bequeme Trainingssachen und saubere Schuhe für dein Training schon aus. Darüber hinaus brauchst du oft nur schicke Tanzkleidung für Tanzbälle oder eine Uniform, wenn du mit einer Tanzgruppe auftrittst.

______________________________________________

Quellen:

https://aok-erleben.de/artikel/schwing-die-huefte-tanzen-ist-gesund-fuer-koerper-und-geist

(aufgerufen am 24.03.2022)

https://www.spektrum.de/magazin/warum-tanzen-so-gesund-ist/1704918

(aufgerufen am 24.03.2022)

Bildquellen:

iStock.com/JackF

iStock.com/FatCamera

iStock.com/vgajic

iStock.com/sportpoint

iStock.com/valentinrussanov

iStock.com/kate_sept2004

iStock.com/LuckyBusiness

Jetzt abonnieren und 10% Rabatt* auf deinen nächsten Einkauf sichern!
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% auf deinen nächsten Einkauf.

warningBitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.

Schickt mir News zu

Durch Absenden des Formulars meldest du dich für den personalisierten Newsletter an. Weitere Infos zur Datennutzung, Abmeldung und deinen Rechten findest du in den C&A
Newsletter-Datenschutzhinweisen.

Indem Du zustimmst, erklärst Du Dich damit einverstanden, personalisierte E-Mails zu erhalten. Diese enthalten auf Dich zugeschnittene Produktempfehlungen und Erinnerungen, Werbeaktionen und Umfragen, die uns helfen, unser Angebot zu verbessern. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in den E-Mails klickst. Weitere Informationen zur Datennutzung, Abmeldung und Deinen Rechten findest Du in der Datenschutzerklärung des C&A-Newsletters. Mit Deiner Zustimmung sicherst Du Dir auch Deinen 10-%-Gutschein!
PaypalMastercardVisaAmexRechnungDHLHermesFiliale
Paypal Jetzt kaufen und nach 30 Tagen bezahlen. Mehr erfahren
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum