Der perfekte Babyname:

So findest du einen passenden Namen für dein Kind

Welchen Namen soll dein Baby tragen? Für viele Eltern ist das keine leichte Entscheidung. Schließlich prägt der Vorname meist auch den ersten Eindruck, den andere Menschen von deinem Kind erhalten. Die Namensfindung läuft natürlich für alle werdenden Eltern ein bisschen anders ab. Manche Eltern haben ihre Traumnamen bereits lang vor der Schwangerschaft festgelegt, andere wälzen Babyratgeber und Namensbücher oder befragen Namensgeneratoren, um auf eine ausgefallene Idee zu kommen. Um dir die Suche ein wenig zu erleichtern, sammeln wir in diesem Babynamen-Ratgeber verschiedene Tipps rund um die Namenssuche. So findest du im Handumdrehen einen Vornamen, der perfekt zu deinem Schatz passt.

Top 10 der Mädchen- und Jungennamen: Beliebteste Vornamen im Jahr 2020

Welche Namen lagen im Jahr 2020 absolut im Trend? Viele Eltern orientieren sich gerne an Listen mit populären Vornamen, um sich einen Überblick über die aktuellen Namenstrends zu verschaffen. Unter den beliebtesten Babynamen findest du vielleicht auch eine Inspiration – oder nutze die Namensliste, um bestimmte Namen auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Jungen- oder Mädchennamen aus dem Weg zu gehen[1].

Beliebteste Mädchennamen 2020

  1. Mia
  2. Emilia
  3. Hannah
  4. Emma
  5. Sophia
  6. Lina
  7. Ella
  8. Mila
  9. Clara
  10. Lea

Beliebteste Jungennamen 2020

  1. Noah
  2. Ben
  3. Matteo
  4. Finn
  5. Leon
  6. Elias
  7. Paul
  8. Henry
  9. Luis
  10. Felix

Alle Artikel

Schwangere Frau schreibt eine Liste mit möglichen Babynamen.

Tipps zur Namenssuche und Namensfindung

Wenn du die Namenssuche ohne konkrete Vorstellungen startest, wirkt die schiere Anzahl und Vielfalt an möglichen Vornamen vielleicht überwältigend. In diesem Artikel findest du daher eine Übersicht verschiedener Ressourcen, die du nutzen kannst, um dich an die Namenssuche heranzutasten. Weiterhin listen wir auch ein paar Inspirationsquellen außerhalb klassischer Namenslisten und Namensbücher, in denen dir vielleicht der perfekte Name begegnet. Außerdem geben wir einige Tipps, wie du dich mit deinem Partner auf den richtigen Namen einigen kannst.

Schwangere Frau überlegt sich Namen für ihr Baby.

Dos und Don’ts der Namensgebung: Worauf Eltern achten sollten

Falls du dich schon in ein paar Kindernamen verliebt hast, dich aber noch nicht festgelegt hast, bietet dieser Artikel konkrete Anregungen zur Entscheidungsfindung. Wir stellen die Vor- und Nachteile von einfachen Namen und Doppelnamen, geschlechtsneutralen Namen oder klassischen und seltenen Vornamen vor, um dir und deinem Partner die Namenswahl ein wenig zu erleichtern. Wenn du die Tipps zur Namensgebung im Hinterkopf behältst, findest du garantiert den perfekten Babynamen.

Schwangere Frau überlegt sich Namen für ihr Baby.
Schwangere Frau recherchiert zum Thema Namensrecht.

Namensrecht in Deutschland: Infos für werdende Eltern

Auch bei der Wahl des Vornamens müssen Eltern einige rechtliche Aspekte beachten. Ein Vorname muss bestimmte Kriterien erfüllen, um in Deutschland eingetragen zu werden. Zwar ist die Namengebung nicht einheitlich per Gesetz geregelt, dennoch gibt es einige Richtlinien, an denen sich Standesbeamte und Amtsrichter orientieren. In diesem Artikel werden diese gängigen Kriterien für Babynamen genauer beleuchtet. Außerdem findest du hier weitere Hinweise rund um die Namensgebung und Namensänderung bei Kindern.

Verschiedene personalisierte Babygeschenke.

Personalisierte Babygeschenke für frischgebackene Eltern

Haben sich werdende Eltern für den perfekten Namen entschieden und den Namen auch bereits Freunden und Verwandten verraten, sind Babysachen mit dem Namen des Kindes ein beliebtes Geschenk zur Geburt. Von der personalisierten Schnullerkette, Babykleidung mit Namen oder einem Geburtsposter als einzigartiges Erinnerungsstück sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Lass dich von den Bastel- und Gestaltungsideen in unserem DIY-Artikel inspirieren und finde so ein Babygeschenk, das garantiert von Herzen kommt.

Verschiedene personalisierte Babygeschenke.

Quelle:

[1] https://www.beliebte-vornamen.de/jahrgang/j2020 (abgerufen am 03.02.2021)
Die Vornamensliste wurde von Knud Bielefeld (beliebte-vornamen.de) ermittelt. Grundlage sind 180.000 Geburtsmeldungen aus Deutschland im Jahr 2020.

Bildquellen:

iStock.com/mmpile

iStock.com/GoodLifeStudio

iStock.com/pixelfit

iStock.com/Antonio_Diaz