shop.global.1

Weisse Hose

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Grösse
Farbe
Material
Kollektion
Sale
Beinform
Länge
Muster
Marke
Große Größen anzeigen J/N

Die weisse Hose, der Allrounder in Deinem Kleiderschrank

Sie ist Basic-Teil und extravaganter Begleiter, praktische Freizeitkleidung und luftige Sommerkluft: Eine weisse Hose sollte jeder im Kleiderschrank haben. Das gilt für Damen wie für Herren, und auch Deine Kinder freuen sich über die strahlende Farbe. Ob Jeans oder Stoffhose, weisse Shorts oder luftige Sommerhose - mit einer weissen Hose bist Du modisch ganz vorn mit dabei. Und sie passt längst nicht nur in die warme Jahreszeit - probiere zum Beispiel einen winterlichen Look ganz in Weiss. Das gelingt ganz hervorragend mit schmalen weissen Jeans, einem weissen Rollkragenpullover aus Wolle und robusten Boots in Weiss. Als gekonnten Kontrast trägst Du dazu einen Schal in Rot oder, wenn Du ein Fan eines monochromen Styles bist, in Schwarz. Der Mantel kann ebenfalls in Weiss gehalten sein oder als farbliche Abstufung in einem eleganten Creme-Ton. Im Sommer kombinierst Du die weisse Hose mit Shirts und Tops in soften Pastelltönen. Zur weissen Shorts passt ein Oversize-Shirt in Hellblau oder Pistaziengrün, zur Culotte zum Beispiel ein schmales Shirt in Vanillegelb.

Auch in der Herrenmode erfreut sich die weisse Hose wieder grosser Beliebtheit. Ein Klassiker ist die weisse Jogginghose, die Du nicht nur zum Sport tragen kannst. Auf dem Weg zum Studio, in der Freizeit zu Hause oder für den gemütlichen Nachmittag auf der Couch erweist sich die Jogginghose in der strahlenden Farbe als perfekter Partner. Eine weisse Jeans ist in der Herrenmode im Sommer unverzichtbar. Style sie mit einem Shirt in starken Farben wie Kobaltblau oder Dunkelrot oder setze auf den Schwarz-Weiss-Look, aber achte immer darauf, dass Deine Schuhe möglichst hell sind: Ein helles Grau oder ein modisches Nude passen optimal zur weissen Jeans oder Stoffhose.

Die weisse Hose für den Alltag: So vielseitig ist das Kleidungsstück

Die weisse Hose zählt zu den absoluten Klassikern in der Mode. Sie wirkt herrlich sommerlich frisch und ist im Winter ebenfalls ein beliebter Begleiter. Du kannst sie seriös stylen und eine frische Brise ins Büro bringen oder sie sportlich mit Hoodie und Sneakern tragen. Eine weisse schmale Stoffhose in 7/8-Länge passt zum Beispiel perfekt zu einem leichten Business-Outfit. Trage sie mit einem weissen Blazer und einer Bluse in starken Farben. Pink wirkt wunderbar frisch, ein strahlendes Blau lenkt die Blicke auf Dein Outfit. Oder bleibe dezent und greife zu zarten Pastellfarben. Ein Augenmerk solltest Du auf Dein Schuhwerk richten: Wähle zu hellen Hosen immer helle Schuhe aus. Pumps in Nude sind für das Büro-Outfit stets eine perfekte Wahl.

In der Freizeit ist die weisse Jeans ein tolles Kleidungsstück für sommerliche Styles. Greife zu einer schmal geschnittenen Skinny- oder Slim-Jeans, krempele sie lässig hoch und kombiniere dazu Sandalen in Gold oder Silber. Dazu passend wählst Du den Schmuck aus. Das Oberteil darf dezent bleiben: Ein schlichtes Tanktop in Nude oder in dezentem Rosé vervollständigt den legeren Look. In der Herrenmode geht es ähnlich unkompliziert zu. Eine weisse, gerade geschnittene Stoffhose ist für die Freizeit und im Urlaub ein wunderbarer Kombinationspartner. Mach es monochrom und trage ein schwarzes Hemd dazu oder bleib im sportlichen Modus und wähle ein Shirt in Dunkelblau oder Rot mit Statement-Print aus. Beim Schuhwerk gilt abermals: Bleib in einer Farbfamilie und greife zu hellen Schuhen. Sneaker in Weiss oder Grau sind für die Freizeit immer eine gute Wahl.

So findest Du die perfekte Passform Deiner weissen Hose

Die weisse Hose muss perfekt sitzen. Schliesslich fällt das helle Kleidungsstück auf und lenkt die Blicke auf Dein Outfit wie kaum eine zweite Hose. Sie sollte daher keinesfalls zu eng sein. Achte darauf, dass sie am Po und an den Kniekehlen keine Falten wirft. Das wäre ein deutlicher Hinweis darauf, dass sie zu eng ist. Greife dann besser zu einer Nummer grösser. Generell sollten weisse Hosen nicht hauteng sitzen. Schmale und gerade geschnittene Jeans und Stoffhosen sind in der Regel vorteilhafter. Auch weite Formen schmeicheln, vor allem, wenn Du sie mit schmalen Oberteilen kombinierst. Weisse Shorts sollten das Bein sanft umspielen. 

Möchtest Du geschickt Deine Problemzonen kaschieren, bieten sich bei der weissen Hose zahlreiche Möglichkeiten an. Ein kleiner Bauch verschwindet optisch mit einer High-Waist-Jeans oder einer höher geschnittenen Stoffhose. Der extra hohe Bund formt und betont Deine Hüften. Der Effekt wird verstärkt, wenn Du das Oberteil locker in den Bund steckst. Dies zaubert zudem lange Beine, vor allem, wenn Du Schuhe mit hohen Absätzen trägst. Herren greifen idealerweise zu weiter geschnittenen Hosen in Weiss. Straight-Schnitte sind schmeichelhaft und wirken lässig, ebenso sind die weiten Tapered-Fit-Hosen eine gute Wahl, wenn Du ein sommerlich frisches Outfit kreieren möchtest. Für Herren und Damen gleichermassen voll im Trend ist die weisse Jogginghose. Es gibt sie heute nicht mehr nur als klassische Variante aus Sweatstoff, sondern für Damen aus seidig glänzenden Stoffen oder in Form von Track Pants, die durchaus alltagstauglich sind. Wichtig ist auch hier, dass die Hose ein wenig weiter sitzt. Sie darf nach unten hin enger werden und ist oftmals mit einem Bündchen am Saum ausgestattet.

Weisse Hosen mit dem gewissen Extra

Vor allem in der Damenmode zeigen sich weisse Hosen gern mit gekonnten Details, die das schlichte Basic-Teil erfreulich aufpeppen: Nieten erzeugen einen rockigen Look, Stickereien sorgen für einen romantischen Touch und glitzernde Applikationen auf den Hosenbeinen machen die weisse Hose partytauglich. Die Herren können einen straighten Look mit Aufnähern und Prints auflockern. Bei einer weissen Hose mit besonderen Nuancen ist es wichtig, dass Oberteil und Schuhe dezent bleiben. Wähle ein Shirt, Hemd oder einen Pullover aus, die eine Farbe der Applikation aufnehmen, oder bleibe gleich ganz in Weiss. Glitzernde Elemente vertragen dagegen auch ein funkelndes Pailletten-Top - und Du kannst Dir sicher sein, mit Deinem gelungenen Outfit auf der Party im Mittelpunkt zu stehen.

Weisse Hosen waschen: So machst Du es richtig

Weiss ist eine empfindliche Farbe, Flecken sind sofort sichtbar. Deshalb ist die korrekte Pflege bei einer weissen Hose besonders wichtig. Hosen aus reiner Baumwolle und Mischgeweben mit Kunstfasern lassen sich in der Regel bei 40 Grad waschen. Viele Modelle vertragen sogar 60 Grad. Informiere Dich vor der ersten Wäsche auf dem Pflegeetikett im Inneren der Hose, wie Du sie am besten wäschst, sodass sie nicht einläuft und der Stoff keinen Schaden nimmt. Damit Weiss auch Weiss bleibt, verwendest Du am besten ein Vollwaschmittel. Dieses enthält Bleichstoffe, die für strahlende Reinheit sorgen. Hat Deine Hose doch einen Grauschleier davongetragen, kannst Du diesen mit Waschsoda entfernen. Hartnäckigen Verfärbungen machst Du mit einem Entfärber den Garaus. Flecken entfernst Du vor der Wäsche mit einem speziellen Fleckenmittel. Lass es einige Minuten einwirken und gib die Hose dann wie gewohnt in die Wäsche. Du willst einen frischen Touch in Dein Outfit bringen und mit einer weissen Hose glänzen? Dann schau Dich jetzt im Onlineshop von C&A um und finde Deine neuen Favoriten.