Ideen für personalisierte Geschenke mit Namen zur Geburt.

Personalisierte Babygeschenke – süsse DIY-Ideen

Die Geburt eines Kindes zählt zu den wichtigsten Ereignissen im Leben eines Paares. Traditionell werden die frisch gebackenen Eltern und der Nachwuchs von Familie, Freunden und Bekannten reich beschenkt. In unserem Artikel findest du individuelle Geschenkideen, die den Beschenkten grosse Freude bereiten und aus der Fülle der Geschenke herausstechen werden.

Ein passender Vorname für den Nachwuchs wird von werdenden Eltern oft lange diskutiert und immer mit viel Liebe ausgewählt. Mit Sicherheit freuen sich die frischgebackenen Eltern über die Geste, den Namen des Babys in einem Geschenk wiederzufinden. Mit unseren Anregungen und Bastelideen kannst du dein persönliches Babygeschenk mit Namen ganz einfach selbst gestalten.

Bilderrahmen mit Namen zur Geburt basteln

Ein liebevoll gestalteter Bilderrahmen ist eine einzigartige Geschenkidee und ein schönes Andenken für Eltern und Kind. Der Bilderrahmen findet meist einen prominenten Platz im Babyzimmer und ist dabei zugleich ein Hingucker und eine schöne Dekoration fürs Kinderzimmer. Die Gestaltungsmöglichkeiten für einen selbst gemachten Bilderrahmen zur Geburt sind nahezu unendlich und deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Hier findest du Ideen und eine Bastelanleitung für einen hübschen Bilderrahmen mit Namen als Geburtsgeschenk.

Mit diesen Materialien und Deko-Elementen kannst du einen einzigartigen Rahmen gestalten:

  • Tiefer Bilderrahmen
  • Designpapier
  • Holzbuchstaben und -zahlen
  • Zwei Ösen mit Gewinde und eine Schnur für die Leine
  • Mini-Wäscheklammern
  • Babysocken
  • Nuggi
  • Foto oder Ultraschallbild

Lege dir zur Gestaltung des Bilderrahmens alle Materialien bereit. Als Hintergrund kannst du entweder ein gekauftes Designpapier verwenden oder mit Aquarellfarbe und -papier selbst einen schönen Hintergrund gestalten. Das wichtigste Element im Bilderrahmen ist der Name des neuen Erdenbürgers. Die Eltern haben sich bei der Auswahl des Namens viele Gedanken gemacht, weswegen dem Namen eine besondere Platzierung im Bilderrahmen zukommen sollte.


Gestaltung eines Bilderrahmens mit Namen, Geburtsdatum und Ultraschallbild.

Probiere verschiedene Positionen des Namens aus und gestalte die weiteren Dekorationselemente um den Namen herum. Du kannst auch bei der Grösse der Buchstaben und beim verwendeten Buchstabenmaterial variieren. Geübte können den Babynamen auch durch Handlettering aufs Papier bringen.

Zur weiteren Dekoration deines Bilderrahmens kannst du zum Beispiel Babysöckchen, ein Ultraschallbild oder Foto, einen Nuggi und vieles mehr nutzen – deiner Fantasie sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Achte jedoch darauf, dass dein Kunstwerk nicht überladen aussieht. Die Deko-Elemente kannst du anschliessend mit Hilfe der Bilderrahmen-Scheibe befestigen oder mit etwas Kleber fixieren.

IdeeFotografiere die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten deines Bilderrahmens. So kannst du testen, wie die Anordnung der einzelnen Deko-Elemente wirkt und dich für die schönste Möglichkeit entscheiden.

IdeeFotografiere die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten deines Bilderrahmens. So kannst du testen, wie die Anordnung der einzelnen Deko-Elemente wirkt und dich für die schönste Möglichkeit entscheiden.

Geburtsposter digital erstellen

Eine Alternative zum selbst gestalteten Bilderrahmen ist ein Geburtsposter. Auch das Geburtsposter kannst du individuell mit Namen und Geburtsdatum gestalten. Die Geburtszeit, das Geburtsgewicht und die -grösse sind weitere beliebte Elemente im Geburtsposter und eine schöne Erinnerung für die Zukunft.


Digital erstelltes Geburtsposter mit Namen, Geburtstag und -zeit, Grösse und Gewicht.

Das brauchst du für ein Geburtsposter:

  • Grafikprogramm oder Online-Programm zur Gestaltung
  • Drucker
  • Bilderrahmen

Mit einem Grafikprogramm, speziellen Apps oder in Online-Programmen kannst du dir ein Geburtsposter selbst gestalten. Auch in der digitalen Version kannst du wie beim Bilderrahmen einzelne Elemente unterschiedlich anordnen und verschiedene Varianten probieren. Neben den Informationen zur Geburt kannst du grafische Elemente einfügen wie beispielsweise das Sternzeichen des Kindes, Blumenranken oder ein Lieblingsmotiv.

CheckDrucke dir einen Entwurf deines Geburtsposters aus und kontrolliere die Schreibweise des Namens und die Richtigkeit der Geburtsdaten. In ausgedruckter Form kannst du kleine Fehler besser erkennen. Zur Sicherheit kannst du noch eine weitere Person um eine Kontrolle bitten.

CheckDrucke dir einen Entwurf deines Geburtsposters aus und kontrolliere die Schreibweise des Namens und die Richtigkeit der Geburtsdaten. In ausgedruckter Form kannst du kleine Fehler besser erkennen. Zur Sicherheit kannst du noch eine weitere Person um eine Kontrolle bitten.

Das fertige Geburtsposter kannst du mit einem handelsüblichen Drucker auf hochwertigem Papier ausdrucken und in einem schönen Bilderrahmen verschenken. Wenn du das Geburtsposter in einem grösseren Format haben möchtest, kannst du es in einem lokalen Schreibwarengeschäft oder Copyshop ausdrucken lassen.

Nuggikette mit Namen gestalten

Für viele Babys ist ein Nuggi ein täglicher Begleiter. Eine Nuggikette mit Namen ist nicht nur ein schöner Hingucker, sondern durchaus sehr praktisch: Die Nuggikette verhindert, dass der Schnuller auf den Boden fällt und schützt ihn somit vor Dreck. Nützliche Geschenke mit einer persönlichen Note sind beliebt und kommen als Babygeschenk gut an.

Mit verschiedenen Elementen wie Motivperlen, Buchstabenwürfeln, Häkelkugeln, Clips und vielem mehr kannst du eine Nuggikette oder eine Kinderwagenkette mit Namen selbst gestalten. Achte bei der Auswahl der Materialien unbedingt auf eine hochwertige Qualität. Das Material einer Nuggikette muss schweiss- und speichelfest sowie frei von Schadstoffen sein. Die verwendeten Schnüre müssen reissfest sein und das verwendete Metall rostfrei und nickelfrei. Wenn du die Nuggikette selbst herstellen möchtest, musst du auf einiges achten. Zur Sicherheit des Babys ist beim Basteln also grösste Vorsicht geboten!

AchtungEine Nuggikette darf nur maximal 22 Zentimeter lang sein! Es wird empfohlen, dass die Nuggikette sogar noch kürzer ist, um die Sicherheit des Babys zu garantieren.

AchtungEine Nuggikette darf nur maximal 22 Zentimeter lang sein! Es wird empfohlen, dass die Nuggikette sogar noch kürzer ist, um die Sicherheit des Babys zu garantieren.

Eine Kinderwagen- oder Nuggikette kannst du individuell mit Namen gestalten.

Eine Alternative zum selbst Basteln sind personalisierte Nuggiketten aus kleinen Onlineshops. Im Internet kannst du nach schönen Nuggiketten schauen und sie dir individuell aus verschiedenen Elementen zusammenstellen. Gekaufte Nuggiketten entsprechen den hohen Qualitätsanforderungen und werden mit entsprechenden Pflege- und Nutzungshinweisen verschickt.

Vorbereitung für das Aufbringen von Schrift auf einen Pullover.

Babykleidung mit Namen beschriften

Personalisierte Babykleidung ist ein beliebtes Babygeschenk. Zum Beschriften eignen sich besonders Kleidungsstücke wie:

Der Stoff sollte am besten glatte Baumwolle sein. Neben dem Namen kannst du auch kleine Symbole beim Personalisieren der Babykleidung verwenden.

Um den Namen oder kleine Bildchen auf ein Kleidungsstück zu bringen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten: zum Beispiel mit Hilfe von speziellen Textilmarkern, mit Bügelfolie oder Bügelbuchstaben, mit Aufnähern, durch Besticken und vieles mehr.

Eine einfache Möglichkeit, Schrift auf ein Kleidungsstück zu bringen, ist mit Hilfe einer Bügelfolie. Die Buchstaben können entweder per Hand oder mit einem Plotter ausgeschnitten werden. Das ist eine Art Cutter, mit dem du gewünschte Schriftzüge oder Bildchen filigran aus Bügelfolie ausschneiden kannst.

Backpapier ist ein nützlicher Helfer beim Aufbü.
Mit Bügelfolie, Backpapier und Bügeleisen kannst du die Schrift auf den Pullover bringen.

Hast du die gewünschten Buchstaben aus der Bügelfolie zugeschnitten oder den Schriftzug mit Hilfe eines Plotters ausgeschnitten, kann der Name auf das Kleidungsstück aufgebügelt werden. Behandele dafür die ausgewählten Textilien zuvor mit einer Fusselrolle. Stelle dein Bügeleisen auf die Stufe „Baumwolle“ und bügele das Kleidungsstück einmal, um für eine glatte Oberfläche zu sorgen.

Lege nun die Bügelfolie auf das Kleidungsstück und darauf ein Stück Backpapier. Achte beim Aufbügeln auf die Verwendungshinweise des Bügelfolien-Herstellers. Meist wird empfohlen, die Bügelfolie für ein bis zwei Minuten mit leichtem Druck und leichten Bewegungen auf das Kleidungsstück zu bringen.

Das Aufbringen des Babynamens mit Hilfe von Bügelfolie, speziellen Textilstiften oder Ähnlichem macht dein Geschenk zu einem ganz besonderen Babygeschenk, ist eine schöne Erinnerung und trägt eine persönliche Note. Eine Anleitung zum kreativen Verpacken der Babykleidung, zum Beispiel als Cupcakes oder Bonbons, findest du in unserem Artikel „Geschenkideen für die Babyparty“.

Schöne Geschenkidee: Kleidung mit aufgebügelten Namen.

Personalisierte Geschenke zur Geburt – doppelte Geschenke vermeiden

Sprich dich mit der Familie und den Freunden der frisch gebackenen Eltern ab, um doppelte Geschenke zu vermeiden. Zwei Nuggiketten sind im Alltag praktisch, allerdings braucht es keine fünf Nuggiketten. Bei einer Absprache unter Freunden könnt ihr euch über eure Geschenkideen austauschen und vielleicht zusammenschliessen. So könnt ihr ein gemeinsames Thema oder Lieblingsmotiv wählen und in einem zusammenpassenden Design verschiedene Geschenkideen als Präsent zusammenstellen.

Für personalisierte Babygeschenke bieten sich folgende Idee an:

  • Glückwunschkarte zur Geburt mit Namen
  • Dekorativer Bilderrahmen mit Namen
  • Individuelles Geburtsposter mit Namen
  • Nuggikette mit Namen
  • Kinderwagenkette mit Namen
  • Babykleidung mit Namen, z. B. Mütze, Tuch, Strampler, Body, Shirt, Lätzchen usw.
  • Kuschelige Fleecedecke mit Namen und Lieblingsmotiv
  • Geburtskissen mit Namen
  • Besticktes Handtuch-Set mit Namen und Motiven
  • Personalisierte Hülle für das Gesundheitsheft (Jedes Kind bekommt bei der Geburt dieses Vorsorgeheft. Darin werden Entwicklungsschritte und ärztliche Untersuchungen des Kindes dokumentiert.)

Viele Eltern halten den ausgewählten Vornamen für das Baby während der Schwangerschaft geheim und verraten den Namen erst nach der Geburt. Mach dir jedoch keinen Druck wegen des Geschenks. Die meisten Familien nehmen sich erst einmal Zeit für sich und niemand erwartet sofort Geschenke von Freunden und Verwandten.

Du kannst dich bereits vor der Geburt von verschiedenen Geschenkideen inspirieren lassen und gegebenenfalls schon etwas für das persönliche Geburtsgeschenk vorbereiten. Beachte, dass ein persönliches Geschenk immer ein Unikat und deswegen in der Herstellung etwas aufwendiger und zeitintensiver ist. Die frisch gebackenen Eltern werden es wertschätzen, dass du dir für ein individuelles Babygeschenk Zeit genommen hast und es von Herzen kommt.

Fazit

Mit einem personalisierten Babygeschenk bereitest du den Beschenkten eine grosse Freude: es ehrt den Nachwuchs, kommt von Herzen und zeigt, dass du dir Gedanken gemacht hast. Die Auswahl an Möglichkeiten ist sehr gross und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Um doppelte Geschenke zu vermeiden, kannst du dich mit Freunden absprechen. Schliesst ihr euch zusammen, könnt ihr ein gemeinsames Design oder ein gemeinsames Thema finden und verschiedene personalisierte Geschenke zur Geburt zusammenstellen. So bereitet ihr den frisch gebackenen Eltern und dem Nachwuchs eine grosse Freude und euer persönliches Geschenk wird in liebevoller Erinnerung bleiben.

Möchtest du ein Windelgeschenk basteln, zum Beispiel eine Windeltorte, eine Windeleule oder ein Windelmotorrad, empfehlen wir dir unseren Artikel „Geschenke zur Geburt – aussergewöhnliche Babygeschenke selbst basteln“.