shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Altersgruppe
Farbe
Größe
Marke
Nachhaltigkeit
Ausschnitt
Ärmellänge
Muster
Kollektion
Besonderheiten

T-Shirts

87 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
  • 2
Nach oben

Das Mädchen-T-Shirt bei C&A: Alleskönner der Kindermode

Sie sind luftig, fröhlich, farbenfroh und ein Muss in jedem Kleiderschrank von kleinen wie großen Mädchen: Mädchen-T-Shirts gehören zur Basis-Garderobe und zeigen sich in vielfältigen Varianten. So finden sowohl kleine Prinzessinnen als auch sportliche Kinder ihre Lieblings-Shirts. Und diese lassen sich zu jedem Kleidungsstil kombinieren und somit zu allen Anlässen tragen. Das Mädchen-T-Shirt ist damit ein echter Allrounder, von dem Ihre Tochter idealerweise gleich mehrere Exemplare im Schrank hat. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Auswahl des T-Shirts für Ihre Tochter beachten sollten wie Sie es so kombinieren, dass Ihr kleiner Schatz sein Outfit einfach lieben wird.

Im Mädchen-T-Shirt durch den Alltag: Varianten für Schule, Freizeit und Feste

Bunte Prints, wilde Muster, Aufdrucke der liebsten Comic-Helden: Jeden Morgen kann Ihre Tochter zu einem anderen T-Shirt greifen und fröhlich in den Tag starten. Dabei sollten die unkomplizierten Kleidungsstücke eine Reihe von Anforderungen erfüllen: Bequem müssen sie sein, sie dürfen nicht einengen und machen idealerweise alle Abenteuer mit. In der Schule sollte das Mädchen-T-Shirt einen ordentlichen Eindruck machen und zugleich viel Bewegungsfreiheit bieten. Ein Modell mit weitem Oversized-Schnitt ist hier ideal, es kommen aber auch gerade geschnittene Exemplare infrage. Was die Motive angeht, herrscht Meinungsfreiheit: Ob coole Streifen, niedliche Pünktchen oder lustige Comic-Drucke - Ihre Tochter hat die freie Wahl. Als Kombinationspartner für die Schule eignen sich Jeans besonders gut. Der robuste Denim-Stoff hält auch rasante Spiele aus und lässige Mädchen-T-Shirts aus Baumwolle oder strapazierfähigem Mischgewebe passen einfach perfekt dazu. Im Sommer dürfen es auch Shorts, Bermudas oder ein Rock sein. Mit luftigen Sandalen wird das Outfit zum Sommer-Hit, mit Ballerinas erhält es einen typisch mädchenhaften Touch und Sneaker sind bei Liebhabern sportlicher Mode angesagt.

Nach der Schule schlüpfen kleine wie große Mädchen gern in frische Kleidung - das am Morgen ausgewählte Ensemble hat dann schließlich schon eine Menge mitgemacht. Nun kommt das Mädchen-T-Shirt für die Freizeit zum Einsatz. Größere Kinder greifen hier gerne zu schmal geschnittenen Modellen, die sie mit bequemen Jogginghosen oder Chinos kombinieren. Dazu sind Sneaker die idealen Schuhe. Sie passen nicht nur zu einem unkomplizierten Outfit, in dessen Mittelpunkt ein cooles Mädchen-T-Shirt steht, sondern sind auch für rasante Abenteuer wie geschaffen. Prints oder Glitzer-Aufdrucke sind bei den schmal geschnittenen Modellen besonders beliebt und größere Kinder mögen auch auffällige Uni-Farben: Pink, Gelb und Orange fallen auf und sind insbesondere im Sommer tolle Hingucker. Steht am Wochenende eine Feier an, darf das Mädchen-T-Shirt seine elegante Seite zeigen. Dann kommen Rüschen und Puffärmel ganz groß raus und fließende Stoffe unterstreichen den festlichen Look. Farblich wird es in diesem Fall dezenter: Ein schwarzes Kurzarmshirt mit weißen Pünktchen oder ein weißes Shirt mit silbernen Sternchen sind mögliche Varianten, die zu festlichen Outfits passen. Ob Ihre Tochter dazu eine Hose oder einen Rock trägt, bleibt ganz ihrem Geschmack überlassen - beide Möglichkeiten passen zu festlichen Anlässen, sofern die Materialien hochwertig sind. Beispielsweise ist Baumwolljersey für elegante Hosen und Röcke eine gute Wahl.

Die Eigenschaften der Materialien und die optimale Pflege von Mädchen-T-Shirts

Ein Mädchen-T-Shirt muss mit seiner Trägerin durch dick und dünn gehen und dabei lange schön bleiben. Das gelingt mit robusten Materialien, die sich zugleich schick und hochwertig zeigen. Reine Baumwolle ist einer der beliebtesten Stoffe: Das Naturmaterial ist widerstandsfähig und zugleich sehr wandelbar. Ein Mädchen-T-Shirt aus Baumwolle kann lässig und sportlich daherkommen aber zum Beispiel auch mit den beliebten Wendepailletten ausgestattet sein. Baumwolle kann zudem mit synthetischen Fasern kombiniert werden und erhält dann zum Beispiel einen leichten Glanz. Im Sommer ist Leinen ein beliebter Stoff, der in Kombination mit Baumwolle besonders schön ist. Ein Shirt aus Baumwoll-Leinen-Mischgewebe ist luftig, leicht und perfekt für einen lässigen Kleidungsstil geeignet. Auch Viskose ist als Material für Mädchen-T-Shirts immer gerne gesehen: Der leicht fließende Stoff wird aus Cellulose-Fasern gewonnen. Viskose ist aus mehreren Gründen für die Herstellung von Mädchen-T-Shirts interessant: Der Stoff besitzt eine angenehme Griffigkeit und ist sehr robust, zugleich weist er einen leichten Glanz auf, der kleinen und großen Mädchen gefällt.

Ob es aus Baumwolle, Viskose oder Mischgewebe besteht: Ein Mädchen-T-Shirt macht im Alltag und in der Schule jede Menge mit und sollte daher sorgfältig gepflegt werden, damit es trotz hoher Beanspruchung lange hält. Dabei kommt es vor allem darauf an, wie Sie das Shirt waschen, aber auch die Art der Trocknung wirkt auf das Material ein. Ein Mädchen-T-Shirt aus reiner Baumwolle in Uni-Farben ist eine der besonders pflegeleichten Varianten. Es kann in der Regel bei 60 Grad gewaschen werden, sodass auch Verschmutzungen wie Gras oder Erde zuverlässig entfernt werden. Bevor Sie das Shirt zum ersten Mal in die Wäsche geben, sollten Sie jedoch immer einen Blick auf das Pflegeetikett werfen. Dort erfahren Sie die maximal zulässige Waschtemperatur. Bunte Mädchen-T-Shirts sollten immer mit einem Color-Waschmittel behandelt werden. Das schont die Farben und lässt sie auch nach vielen Wäschen noch leuchten. Weiße T-Shirts vertragen ein Vollwaschmittel. Die darin enthaltenen Bleichmittel sorgen für ein strahlendes Weiß. Mischgewebe und Kunstfasern sind sehr pflegeleicht, grobe Verschmutzungen lassen sich vor der Wäsche oftmals mit einer weichen Bürste oder einem Fleckenspray entfernen. Beim Fleckenspray ist allerdings Vorsicht geboten: Probiere zunächst an einer verdeckten Stelle aus, ob es die Farben angreift. Anschließend können Sie Baumwollmischgewebe und T-Shirts aus Polyester und Polyacryl bei 40 Grad waschen. Ist das Mädchen-T-Shirt mit Pailletten oder Glitzer-Aufdrucken versehen, sollten Sie es separat in einen Wäschebeutel geben und die Maschine maximal auf 30 Grad einstellen. Zum Trocknen können Sie die T-Shirts auf die Leine hängen oder im Liegen trocknen. Der Wäschetrockner kann bei robusten Baumwoll-T-Shirts verwendet werden - auch hier gilt jedoch: Ein Blick auf den Waschzettel erspart Ihnen böse Überraschungen, denn auch Baumwolle kann im Trockner einlaufen oder seine Form verlieren.