shop.global.1
global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Style-Experten

Looks, die zu Dir passen

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Größe
Farbe
Nachhaltigkeit - #wearthechange
Material
Kollektion
Kragen
Ärmellänge
Beinform
Passform
Länge
Muster
Marke
Anlass

Tipps und Tricks rund um den Konfirmationsanzug​

Die Konfirmation findet im Alter von 14 Jahren statt und markiert den Übertritt ins Erwachsenenalter. Die Konfirmanden treten symbolisch ihrer Religionsgemeinschaft bei und feiern diesen wichtigen Schritt ihres Lebens. Zur Konfirmationsfeier gehören seit jeher Geschenke sowie ein Familienfest. Der festliche Rahmen setzt natürlich auch ein entsprechendes Outfit voraus - für Jungs ist dies ein klassischer Anzug in Schwarz oder Grau. Dabei muss der Konfirmationsanzug nicht langweilig sein - Du kannst ihn mit Accessoires aufpeppen, um ihm eine individuelle Note zu verleihen.

Entscheide Dich für eine Bundfaltenhose oder wähle stattdessen eine lässige Stoffhose, die Du mit einem passenden Sakko kombinierst. Auch bei der Wahl des Hemdes steht Dir eine überraschend große Bandbreite an Farben und Schnitten zur Auswahl. Das klassische weiße Hemd hat zwar noch lange nicht ausgedient, doch gibt es mittlerweile gemusterte oder bunte Varianten, die den Konfirmationsanzug optisch aufwerten. Nicht unbeachtet bleiben sollten die Anforderungen der jeweiligen Kirche: Vielerorts wird von Jungen erwartet, dass sie einen schwarzen Konfirmationsanzug mit weißem Hemd tragen und sich eine Krawatte umbinden.

In anderen Kirchengemeinden ist es wiederum üblich, auf individuelle Elemente zurückzugreifen und diese miteinander zu kombinieren. Das bietet nicht nur die Gelegenheit, sich nach seinem persönlichen Geschmack zu kleiden, sondern hat auch den Vorteil, dass die einzelnen Teile des Konfirmationsoutfits auch separat getragen werden können. Bei C&A findest Du bestimmt einen schicken Konfirmationsanzug, in dem Du Dich wohlfühlst und auf Deiner Konfirmationsfeier glänzen kannst.

Konfirmationsanzug

Konfirmationsanzug

Die Konfirmation gehört zu den wichtigsten Schritten auf dem Weg ins Erwachsenenleben. Kein Wunder also, dass Du bei diesem feierlichen Anlass so gut wie möglich aussehen möchtest. Ein eleganter Konfirmationsanzug gibt den richtigen Ton an und bereitet Dich auf das Tragen eines Anzugs im Berufsleben vor. Hier bei C&A erfährst Du, worauf Du beim Kauf von einem Konfirmationsanzug achten musst.

6 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Was macht den perfekten Konfirmationsanzug aus?

Beim Gedanken an einen klassischen schwarzen Anzug sträuben sich die meisten Jugendlichen. Doch in Jeans und T-Shirt kann man nicht in die Kirche gehen - das leuchtet selbst den größten Streetwear-Fans ein. Außerdem kann ein Anzug eine tolle Abwechslung zum Alltagslook sein und Dir neue modische Anregungen geben. Schwarz oder Grau muss der Konfirmationsanzug auf jeden Fall sein, denn bunte Anzüge kommen für die Konfirmation nun mal leider nicht infrage. Konfirmanden sollten sich bei der Wahl von ihrem Konfirmationsanzug mit den Eltern absprechen; die endgültige Entscheidung liegt jedoch beim Konfirmanden selbst. Nur in einem Anzug, in dem Du Dich wohlfühlst, kannst Du diesen bedeutsamen Tag genießen und Dich locker mit anderen Anwesenden austauschen.

Wichtig ist, dass der Schnitt zu Deinem Körper passt und Dir Dein Konfirmationsanzug maximale Bewegungsfreiheit gewährleistet. Hier schafft der Baukastenanzug Abhilfe, denn bei ihm kannst Du Hose und Sakko in unterschiedlichen Größen wählen. Dabei solltest Du jedoch darauf achten, dass die einzelnen Teile aus demselben Material bestehen. Auch in puncto Farbe müssen sie übereinstimmen. Und ja, Schwarz gibt es in verschiedenen Schattierungen, von Grau ganz zu schweigen. Außerdem lohnt es sich, beim Kauf von Deinem Konfirmationsanzugs darauf zu achten, dass sich die einzelnen Teile danach wiederverwenden lassen. Eine klassische Bundfaltenhose kann beispielsweise mit einem Hemd und einem Pulli getragen werden, lässt sich aber auch im angesagten Stilbruch-Look mit einer Jeansjacke und Sneakern kombinieren. Ein elegantes Sakko kommt ohnehin überall gut an: Mit Jeans oder Chinos kombiniert, lässt sich ein Jackett auch im Alltag als Teil eines sportlich-legeren Outfits tragen.

Das passende Hemd zum Konfirmationsanzug

Der Tradition gemäß sollte das Hemd bei der Konfirmation weiß sein. In den letzten Jahren haben sich die Vorschriften jedoch erheblich gelockert, sodass jetzt auch farbige Hemden erlaubt sind. Beliebt sind Modelle in Pastellfarben wie Hellblau, Rosa oder Flieder, aber auch dunkle Farben wie Dunkelblau, Anthrazit oder Schwarz finden immer mehr Zuspruch. Sogar dezente Muster sind erlaubt, doch solltest Du Dich vorher unbedingt darüber informieren, was in Deiner Kirche zulässig ist. Achte außerdem darauf, dass der Farbton des Hemdes mit demjenigen des Anzugs harmoniert. Auch hier lohnt es sich, ein Hemd zu kaufen, das nachträglich vielerorts eingesetzt werden kann. Ein Slim-Fit-Hemd passt ausgezeichnet zu Jeans und Lederjacke oder auch zu Chinos und Jeansjacke.

Die richtigen Accessoires zum Konfirmationsanzug finden

Bei diesem festlichen Anlass sind Krawatte oder Fliege ein Muss. Viele Jungs tun sich anfänglich schwer, mit den unliebsamen Accessoires zurechtzukommen. Sind sie einmal umgebunden, ändert sich das Auftreten jedoch schlagartig: Eine Krawatte verleiht einem Outfit sofort eine elegante Note, während eine Fliege an Charme kaum zu überbieten ist. Selbst wenn Du Dich für einen schlichten Konfirmationsanzug entscheidest, wird Dir bei der Wahl einer Krawatte oder Fliege ein größerer Spielraum eingeräumt. Gepunktete Fliegen sind ebenso zulässig wie gestreifte Krawatten, Du kannst aber auch zu einem Modell mit einem ausgefallenen Print greifen. Bist Du Dir in Bezug auf die zugelassenen Varianten unsicher, kannst Du Dich im Konfirmandenunterricht über die Kleiderordnung erkundigen. Weitere Accessoires, die prima zu einem Konfirmationsanzug passen, sind Manschettenknöpfe und Hosenträger. Außerdem kannst Du Dich auch für ein Einstecktuch entscheiden - ein solches Accessoire wirkt edel und unterstreicht Deine Individualität.

Welche Schuhe passen zum Konfirmationsanzug?

Hier sind elegante Schnürschuhe aus schwarzem Leder am meisten gefragt, Sneaker sollten hingegen zu Hause bleiben. Viele Jungs haben mit klassischem Lederschuhen entweder gar keine oder nur negative Erfahrungen: Sie drücken und sind unbequem, die Sohle rutscht und bietet keinen Halt. Doch es muss nicht unbedingt so sein, denn mittlerweile gibt es Lederschuhe in allen nur erdenklichen Varianten. Wenn Du möchtest, kannst Du Schuhe aus Lackleder wählen, wobei es neben dieser beliebten Variante zahlreiche andere gibt. Schwarz ist ebenfalls nicht die einzige Farbe, die hier gut ankommt. Braune Schuhe können genauso gut aussehen. Achte jedoch darauf, dass das Leder dunkelbraun ist - helle Farben sind nicht zulässig. Generell ist Glattleder Wildleder vorzuziehen, da dieses eleganter und festlicher wirkt.

Inzwischen stellen viele Marken, darunter auch C&A, klassische Schuhe her, die Sneakern in puncto Komfort in nichts nachstehen. Grund dafür sind eine verbesserte Konstruktion des Leistens sowie die Verwendung innovativer Materialien. Das Innenleben vieler Schnürschuhe zeichnet sich durch ein gepolstertes Fußbett aus, das sich dem Fuß perfekt anpasst. Auch die Sohle wird durch eine dünne Gummibeschichtung rutschfest, ohne klobig zu wirken.

Pflegetipps für Deinen Konfirmationsanzug

Damit Du ihn auch nach der Konfirmation tragen kannst, sollte Dein Konfirmationsanzug entsprechend gepflegt werden. Da er eher selten aus dem Kleiderschrank hervorgeholt wird, solltest Du ihn am besten in einer speziellen Hülle aufbewahren. Dank eines Hosenbügels bleibt Deine Hose knitterfrei. Der Hosenspanner besteht aus zwei vertikalen Balken, die mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen sind. Die gefaltete Hose wird zwischen die Balken geklemmt und im Kleiderschrank aufgehängt. Es gibt außerdem auch Anzugbügel, die aus einem Formbügel für das Sakko und einem Klemmbügel für die Hosen bestehen. Für die Reinigung von Deinem Konfirmationsanzug solltest Du Dich auf das Pflegeetikett berufen. In der Regel genügt es, wenn Du den Anzug nach dem Tragen lüftest. Bei starken Flecken helfen jedoch nur das Waschen in der Waschmaschine oder der Gang in die Reinigung. Staub und Schmutz lassen sich problemlos mit einer weichen Bürste entfernen - das gilt für sämtliche Materialien wie Wolle, Polyester oder Baumwolle.