Blaue Blusen

Blaue Blusen

Die Trendfarbe Blau zeigt sich bei uns in ihrer ganzen Vielfalt – von hellem Puderblau bis hin zu tiefem Indigo. Eine blaue Bluse schafft den perfekten Spagat zwischen klassischem Weiß und strengem Schwarz - und bietet dir dabei einen riesigen Spielraum für allerlei modischen Experimente. Bei C&A erwartet dich ein besonders umfassendes Sortiment an blauen Blusen in allen nur erdenklichen Varianten. Lass dich von unseren tollen Styles zu neuen Loks inspirieren.

3 von 3 Artikel gesehen
Nach oben

So stylst du deine blaue Bluse fürs Büro

Im Büro bietet sich eine blaue Bluse als hervorragende Alternative zur herkömmlichen weißen Hemdbluse an. Gerade gestreifte oder fein karierte Modelle fügen sich in einen strengen Businesslook ein. Eine blau-weiß gestreifte Bluse verleiht deinem Outfit einen maskulinen Touch, den du durch einen femininen Bleistiftrock wieder ausbalancierst. Verspielte Details wie ein farblich passendes Halstuch oder dezente Ohrringe mit blauen Steinchen setzen tolle Akzente. Eine blaue Bluse passt zum Hosenanzug ebenso wie zum Kostüm und fügt sich in der Regel auch in einen strengen Dresscode ein, der nur sehr wenig Spielraum bietet. Achte darauf, keine allzu grellen Blautöne zu wählen. Auch glänzende Materialien wie Satin oder Seide haben im Büro nichts verloren. Vielmehr solltest du auf Baumwolle setzen, und im Sommer ist auch kühlendes Leinen zulässig. Muster sollten besonders klein sein, da großflächige Prints allzu sehr auffallen. Statt Schwarz trägst du dazu lieber Dunkelblau: Blau auf Blau wirkt frischer und natürlicher, sodass sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt. Achte zudem darauf, dass sich die Blautöne nicht beißen. Als Faustregel gilt, dass man kühle Blautöne, die ins Violett spielen, mit ähnlich kühlen Farbtönen kombinieren soll. Warme Blautöne hingegen sehen prima zu anderen warmen Blautönen mit einer Gelb-Beimengung sowie zu Grün und Weiß aus.

Blusenshirts für Alltag und Freizeit

Gerade in der Freizeit bietet sich dir eine Fülle von Stylingmöglichkeiten. Du kannst eine blaue Bluse mit angesagten Ballonärmeln tragen oder zu einem eher klassisch geschnittenen Modell greifen. Ein echter Allrounder ist das blaue Jeanshemd, das du in eine Vielzahl von Outfits einfügen kannst. Heutzutage gibt es Jeanshemden aus wunderbar weichen Materialien, die so ganz und gar nicht an die in der Vergangenheit üblichen Westernhemden erinnern. Ein solches Hemd kannst du problemlos zu Jeans tragen. Allerdings solltest du darauf achten, dass die Farbtöne miteinander harmonieren. Ist dir ein komplettes Denimoutfit in Blau dann doch zu viel, wählst du ganz einfach schwarze Jeans. Eine blaue Rüschenbluse kombinierst du am besten mit einem Midirock oder einer schicken Marlenehose. Bunt bedruckte Jeanshemden liegen gerade voll im Trend. Modelle mit einem coolen Graffiti-Design trägst du zu angesagten Mom Jeans und Sneakern. Im Sommer bindest du lässig einen Knoten in dein Hemd oder trägst es offen über einem coolen T-Shirt.

Welcher Blauton passt zu mir?

Blau passt zu jedem Farbtyp. Hier beginnt jedoch auch schon die Verwirrung, denn Blau ist bei Weitem nicht gleich Blau. Blau kann grünlich und warm oder rotstichig und kalt sein – je nachdem, welcher Unterton vorherrscht. Frauen, die dem Frühlingstyp angehören und über einen warmen Hautton sowie helle Augen und Haare verfügen, greifen am besten zu Blusen und Oberteilen in hellem Blau. Der Sommertyp ist eher kühl, hat eine rosige Haut und helle Augen. Kräftige Blautöne sehen an diesem Farbtyp am besten aus. Der Herbsttyp ist warm und hat in der Regel eine Haarfarbe, die in einem roten Unterton schimmert. Blautöne, die ins Grünliche übergehen, bringen den Herbsttyp so richtig zur Geltung. Mit seiner Alabasterhaut und dem dunklen Haar scheint der Wintertyp wie geschaffen für das Tragen verschiedener Blautöne. Vor allem ein kräftiges Pflaumenblau sowie ein tiefes Indigoblau harmonieren mit diesem Farbtyp und lassen ihn strahlen. Experimentiere mit Kleidungsstücken in verschiedenen Blautönen, bevor du entscheidest, welcher dir am besten steht. Dann kannst du eine blaue Bluse in „deiner“ Farbe aussuchen.

Blaue Blusen für festliche Anlässe

Strahlendes Blau ist auch für festliche Anlässe sehr gut geeignet. Wenn der Rest deines Outfits schwarz ist, wählst du eine blaue Bluse in einem intensiven Farbton. So erinnert dein Look nicht an ein Bürooutfit. Materialien wie Chiffon oder Satin verleihen dem Stück einen raffinierten Glanz, der zu deinem Gesamtlook beiträgt. Eine blaue Bluse in helleren Tönen ist die richtige Wahl für eine sommerliche Gartenparty. Sie passt ausgezeichnet zu einem beigefarbenen Kostüm oder einem blütenweißen Hosenanzug. Anstatt ein Top zu wählen, greifst du stattdessen zu einer paillettenbestickten blauen Bluse. Die Kombination aus klassischem Schnitt und aufwendiger Verzierung verleiht deinem Outfit eine trendige Note.

Die richtige Pflege für deine blaue Bluse

Im Hinblick auf die Pflege deiner blauen Bluse gelten dieselben Regeln wie für andere Kleidungsstücke auch. Stücke in hellen Farbtönen solltest du mit ähnlichen Farben waschen; dasselbe gilt für dunkle Stücke. Gerade Denimshirts können in der Waschmaschine Farbpartikel absondern und somit hellere Stücke einfärben. Hier kann ein Farbfangtuch Abhilfe schaffen. Baumwollblusen wäschst du bei 30 °C. Du kannst sie auch in den Trockner geben oder sie ganz einfach an der Luft trocknen lassen. Bei Stoffen mit Elastananteil ist das Trocknen im Trockner keine gute Idee, da dieser Vorgang das Material beschädigen kann. Dasselbe gilt für Blusen und Tuniken mit aufwendigen Applikationen und Stickereien. Unter Umständen sollten üppig verzierte Stücke gar mit der Hand gewaschen werden. Drehst du das Kleidungsstück vor dem Waschen nach links oder gibst es in einen Wäschebeutel, schonst du empfindliche Strukturen. Inspiration gefällig? Im Sortiment von C&A findest du eine reiche Auswahl von Chiffonblusen bis zu Paillettentops in Blau.

10% Gutschein*
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% auf deinen nächsten Einkauf.