global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Fashion-Expertise

Looks, die zu Dir passen

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Größe
Farbe
Preis
Sale
Marke
Material
Kragen
Ärmellänge
Passform
Länge
Muster
Kollektion
Besonderheiten

Der Hochzeitsanzug: Vom Stresemann bis zum Cutaway

Hochzeitsanzüge haben eine lange Tradition. Schon seit der Antike gilt es als selbstverständlich, den schönsten Tag im Leben gebührend zu feiern - und dazu gehört natürlich auch das passende Outfit. Genau wie das Brautkleid die Schönheit der Braut zur Geltung bringen soll, hat der Herrenanzug die Aufgabe, den Status seines Trägers zu unterstreichen. Im Mittelalter und in der Renaissance waren Hochzeiten laut und bunt. Dies galt auch für das Hochzeitsoutfit, das sich durch auffällige Muster und grelle Farben von der schlichten Alltagskleidung abhob. Aufwendige Schnitte und opulente Verzierungen waren bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, als die Französische Revolution auch in der Mode für große Umwälzungen sorgte, an der Tagesordnung.

Ein schwarzer Herrenanzug war zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Mode. Diese Entwicklung war vor allem den britischen Dandys zu verdanken, die die Herrenmode für immer verändern sollten. Die Dandys waren zwar auf ihr Äußeres bedacht - Berichten zufolge soll der "Vater des Dandytums" Beau Brummell ganze fünf Stunden benötigt haben, um sich zurechtzumachen - doch war ihr Stil im Vergleich zu den Ausschweifungen früherer Jahrhunderte erstaunlich nüchtern. Großer Wert wurde auf die Auswahl des Materials gelegt - eine Gepflogenheit, die auch heute noch zu den wichtigsten Kriterien bei der Wahl eines Hochzeitsanzugs zählt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahmen die Herren-Anzüge zwei Formen an, die sich in kaum veränderter Ausführung immer noch großer Beliebtheit erfreuen: Der ab 1900 getragene Cutaway, der sich als "Frack für den Tag" aus dem Gehrock entwickelte, ist vor allem im angelsächsischen Raum verbreitet. 1925 entstand der Stresemann: Dieser Anzug ist drei-teilig und besteht aus einer gestreiften Hose, einem dunklen Jackett mit steigendem Revers und einer Weste.

Hochzeitsanzug

Hochzeitsanzug

Der große Tag steht bevor, die Hochzeitslocation ist bereits gebucht, und die Einladungen sind auch schon verschickt. Höchste Zeit, Dich nach einem passenden Hochzeitsanzug umzusehen. Aber welcher Herrenanzug passt zur Hochzeit? Bei C&A erfährst Du, worauf Du beim Hochzeitsoutfit achten musst und welche Varianten Dir zur Verfügung stehen, damit Du neben Deiner Liebsten eine gute Figur machst.

68 Produkte
Bildansicht wählen