shop.global.1
global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Style-Experten

Looks, die zu Dir passen

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit - #wearthechange
Material
Kollektion
Sale
Ausschnitt
Kragen
Ärmellänge
Passform
Muster
Marke

Henley Shirts - die Trendstücke aus England

Henley Shirts stammen aus der englischen Stadt Henley-on-Thames in der Grafschaft Oxfordshire. Seit 1839 findet hier die Royal Regatta statt. Die Oberteile aus weicher, anschmiegsamer Baumwolle wurden für Ruderer entwickelt, fanden jedoch bald auch unter der gewöhnlichen Bevölkerung Zuspruch. Zunächst haben Männer und Jungen die Henley Shirts als Unterhemden getragen, heute sind sie auch ein fester Bestandteil einer jeden Damengarderobe. Das zeitlose Design der Shirts mit Knopfleiste passt ausgezeichnet zu lässigen Outfits und spielt auch beim Lagenlook eine wichtige Rolle. Henley Shirts lassen sich nämlich prima über einem ärmellosen Unterhemd oder einem Tanktop tragen, was vor allem im Winter schön warmhält.

Während das klassische Henley Shirt über lange Ärmel verfügt, gibt es mittlerweile auch Modelle mit dreiviertellangen oder kurzen Ärmeln. Damen können darüber hinaus in Henley-Tops mit dünnen oder breiten Trägern schlüpfen, die mit Spitze oder Pailletten verziert sind. Ihr Revival haben Henley Shirts amerikanischen Designern wie Ralph Lauren zu verdanken, die es sich schon vor Jahrzehnten zur Aufgabe gemacht haben, traditionelle Kleidungsstücke neu zu interpretieren. Dabei fanden vor allem sportliche Varianten wie Polohemden, T-Shirts und Rugby-Shirts Berücksichtigung. Bei C&A erwartet Dich ein großes Angebot an verschiedenen Henley Shirts in allen nur erdenklichen Farben und Ausführungen. Statt einer Knopfleiste haben manche Modelle eine Schnürung, andere wiederum sind mit Druckknöpfen oder Häkchen versehen. In unserem Style-Guide erfährst Du, wie Du Henley Shirts richtig kombinierst, welche Modelle zu welchem Anlass passen und welche Ausführungen es gibt.

Henley Shirts

Henley SHirts

Henley Shirts stammen aus England und zeichnen sich durch eine Knopfleiste aus. Die coolen Oberteile bieten sich als Alternative zu T-Shirts oder Langarmshirts an und passen perfekt zu Jeans oder Chinos. Die zeitlosen Klassiker gibt es in allen möglichen Varianten und können von Damen, Herren und Kindern getragen werden. Hier bei C&A erfährst Du alles über Henley Shirts und wie man sie richtig stylt.

27 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Wann trägt man ein Henley Shirt?

Ursprünglich waren Henley Shirts für sportliche Tätigkeiten gedacht. Nicht nur die Ruderer aus Henley-on-Thames trugen sie als Mannschaftstrikot, sondern auch Arbeiter, Fischer und Läufer fanden an den damals überaus modernen Oberteilen Gefallen. Henley Shirts waren nur etwas für kernige Kerle, die ihre Muskeln gern öffentlich zur Schau stellten. Mit der Zeit änderte sich jedoch die Mode, und mit ihr auch die Einstellung zum Henley Shirt. In den 1990er-Jahren haben Grunge-Rocker es gern getragen, die das coole Stück unter einer Strickjacke, einem Flanellhemd oder einem grobmaschigen Wollpullover in Übergröße versteckten. Damals kamen Henley Shirts auch bei den Damen in Mode.

Heute tragen Männer, Frauen und Kinder die lässigen Oberteile mit der kurzen Knopfleiste vor allem im Alltag. Dabei hat sich auch die Definition des Henley Shirts verändert. Früher verstand man darunter lediglich ein Unterhemd aus geripptem Baumwollstoff, heute jedoch kann sogar ein Top aus Spitze oder mit feinen Rüschen die Bezeichnung Henley Shirt tragen - Hauptsache, eine kurze Knopfleiste ist vorhanden.

Henley Shirts für Damen

Mit langem oder kurzem Arm, ärmellos oder mit kleinen Flatterärmeln? Wonach auch immer Dir gerade zumute ist - wenn es um Henley Shirts geht, hast Du die Qual der Wahl. Das Oberteil mit Knopfleiste ersetzt ganz gern mal eine etwas strengere Bluse oder ein aufwendiges Top, vom T-Shirt ganz zu schweigen. Damen können sogar im Büro ein Henley Shirt tragen - vorausgesetzt, es sitzt einwandfrei und ist aus hochwertigem Material gearbeitet.

Ein Modell in Schwarz oder Dunkelblau, das mit ausgefallenen Knöpfen verziert ist, wirkt sogar festlich und lässt sich prima mit einem Hosenanzug oder edlen Jeans und einem Blazer kombinieren. Wenn Du die Knopfleiste offenlässt, kannst Du eine wunderschöne Halskette in Szene setzen, ohne dabei overdressed zu wirken. Ein Henley Shirt bringt eine gehörige Portion Lässigkeit in jedes Outfit und entschärft somit ein Kostüm oder ein festliches Ensemble. In seiner englischen Heimat ist das Oberteil ein echter Renner und wird oft von Stars und Models getragen. Die Britinnen kombinieren es gern mit einem Minirock und Loafern, zwei weiteren Errungenschaften der britischen Mode.

Henley Shirts für Herren

Herren tragen ihr Henley Shirt zu einem coolen Holzfällerhemd, einer Jeansjacke oder einem Hoodie. Dazu passen derbe Boots aus echtem Leder oder Chucks am besten. Ein Lederarmband und ein großer Silberring runden den Look gekonnt ab, ebenso wie eine lässige Beanie-Mütze oder ein ausgefallener Schal. Im Winter und im Herbst kombinierst Du das Shirt mit Jeans oder Stoffhosen, im Sommer trägst Du es zu coolen Shorts. Unter Umständen fügt sich ein Henley Shirt auch in einen Smart-Casual-Look ein. Achte jedoch darauf, dass das Shirt hochwertig verarbeitet ist und aus einem edlen Gewebe besteht.

Vor allem im Sommer verleiht Dir ein Henley Shirt eine frische Note: Zum Sonntagsbrunch am Strand erschienst Du in Chinos, einem Henley Shirt und Mokassins. An Casual Fridays oder wann immer der Dresscode etwas lockerer ist, kannst Du Dich auch im Büro in einem Henley Shirt sehen lassen. In diesem Fall wählst Du ein Modell in einer dunklen Farbe, das nicht auffällt und mit Deinem Anzug harmoniert. Doch das Henley Shirt ist vielseitig, denn es lässt sich auch im tollen Look der wilden 1920er-Jahre stylen. Um das Outfit komplett zu machen, greifst Du zu einer Tweedhose, Hosenträgern und einer klassischen Schiebermütze. Wenn es draußen kühl wird, ziehst Du einfach eine Lederjacke im angesagten Used-Look über.

Henley Shirts für Kinder

Sowohl Mädchen als auch Jungen sehen in den coolen Shirts mit Knopfleiste total niedlich aus. Vor allem im Winter hält ein Henley Shirt Deinen Sohn oder Deine Tochter schön warm. Du kannst die praktischen Oberteile im günstigen Multipack kaufen oder ein ausgefallenes Modell wählen. Mädchen bevorzugen oft Henley Shirts mit Spitze oder originellen Applikationen, während Jungs lieber schlichte Modelle in dunklen Farben tragen. Kinder kombinieren ein Henley Shirt mit Jeans, Stoffhosen, einem Rock oder Shorts. Die coolen Tops können sogar von Babys getragen werden: Achte darauf, dass sie aus weicher Baumwolle ohne Beimischung von Kunstfasern bestehen.

Die richtige Form und Farbe finden

Das Henley Shirt ist ein Basic-Teil und sieht deswegen unifarben am besten aus. Auch knallige Farbtöne stehen dem lässigen Shirt nicht - in Schwarz, Grau, Blau oder Écru verfehlt es seine modische Wirkung jedoch nie. Querstreifen und andere Muster überlässt Du am besten T-Shirts, Hemden und Pullis, denn sie haben bei einem Henley Shirt nichts zu suchen. Beliebt sind jedoch farblich abgesetzte Ärmel: Mit dieser Variante lassen sich je nach Farbkombination kräftige Oberarme oder ein kleines Bäuchlein kaschieren. Beim Schnitt solltest Du darauf achten, dass das Shirt weder allzu locker noch knalleng sitzt. Je nach Schnitt und Farbe können Henley Shirts zu verschiedenen Anlässen getragen werden.