shop.global.1

Fitness Zubehör

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Nachhaltigkeit
Material
Kollektion
Muster
Marke

"Fitness Zubehör von C&A – welcher Fitnesstyp bist Du?

Trainierst Du am liebsten für Dich allein oder in der Gruppe? Bist Du ein Fan von Ausdauersportarten oder liebst Du es, Deine Muskeln spielen zu lassen? Fitness Zubehör gibt es für alle Trainingstypen. Es beginnt bei einer Basisausrüstung wie Fitness- und Yogamatten. Auf der weichen Unterlage absolvierst Du Übungen für den Bauch und den Rücken oder entspannst Dich bei Deinen Asanas. Griffe und Zughilfen sind eine gute Wahl für Kraftsportler. Sie optimieren Deine Liegestütze.

Kurzhanteln sind ein flexibles Fitness Zubehör. Du verwendest sie beim Krafttraining, erhöhst die Komplexität bei Übungen mit dem eigenen Körpergewicht wie Kniebeugen und Ausfallschritte. Nennst Du ein vollständiges Hantelset Dein Eigen, lohnt es sich, in einen passenden Ständer zu investieren. So hast Du alle Gewichtsklassen direkt greifbar.

Ein Gymnastikball ist mehr als ein Fitness Zubehör: Du nutzt ihn für Balance-Übungen, für das Bauch- und Rückentraining, und nach dem Work-out setzt Du Dich am Ess- oder Schreibtisch darauf und bewegst Dich im Sitzen weiter. Auf dem Ball hältst Du permanent das Gleichgewicht. Das beansprucht die Muskeln und Du trainierst praktisch nebenbei. Die Bälle gibt es in unterschiedlichen Größen. Da findest Du bestimmt den, der zu Deiner Körpergröße passt. Für Frauen kommen in der Regel Bälle mit 65 Zentimetern Durchmesser infrage. Herren greifen zu einem Umfang von 70 oder 75 Zentimetern.

Darüber hinaus findest Du bei C&A eine große Auswahl an weiterem Fitness Zubehör für verschiedene Sportarten, Schwierigkeitsgrade und Anforderungen. Erfahre mehr über die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände, wie Du sie einsetzt und worauf es beim Kauf ankommt.

Fitness Zubehör für Einsteiger

Du möchtest Deine Fitness verbessern, ausdauernder werden oder Muskeln aufbauen? Das passende Fitness Zubehör hilft Dir dabei. Für einen festen Stand und eine weiche Unterlage stehen Dir Fitnessmatten zur Verfügung. Sie bestehen in der Regel aus weichem, anschmiegsamem Schaum. Meist wird dieser aus Polypropylen gefertigt, einem flexiblen Kunststoff, der sich Deinen Körperformen anpasst. Alternativ kannst Du zu einer extra dünnen Bodenschutzmatte greifen. So eine Matte ist ideal, wenn Du vor allem im Stehen trainierst oder eine Unterlage für Fitnessgeräte suchst. Beide Varianten dämmen zudem Geräusche – das werden Dir Deine Nachbarn danken.

Tipp: Lege ein Handtuch auf die Matte. So genießt Du ein noch weicheres und hygienisches Liegegefühl bei Bauch- und Rückenübungen und schonst die Fitnessmatte. Beim Training im Studio ist ein Handtuch ohnehin ein unverzichtbares Fitness Zubehör. Handtücher aus Mikrofaser sind extra saugfähig, leicht und trocknen schnell. Sie kommen aus diesen Gründen besonders für den Sport unterwegs infrage.

Möchtest Du Eigengewichtsübungen optimieren, sind Fitnessbänder Deine Freunde. Du erhältst die flexiblen Gummibänder mit verschiedenen Widerständen. Sets knüpfst Du zusammen und erreichst so ein an Deine Kondition und Kraft abgestimmtes Gegengewicht. Fitnessbänder, auch Therabänder genannt, erlauben eine Vielzahl an Übungen für alle Körperpartien und Muskelbereiche. Für Anfänger sind die Bänder ideal, weil Du damit auf einfache Weise große Effekte erzielst.

Unverzichtbar für alle Sportler ist eine Trinkflasche. Bei Ausführungen mit praktischer Trinköffnung sparst Du Dir das Aufschrauben – ideal für actionreiche Work-outs, bei denen Du keine Pause einlegen möchtest.

Fitness Zubehör für ambitionierte Sportler

Du möchtest Deine Laufzeiten verbessern oder trainierst regelmäßig im Studio? Für erfahrene Sportler ist ein an ihr individuelles Training angepasstes Fitness Zubehör unerlässlich. Kraft und Ausdauer zugleich aktivierst Du beim Sport mit Kettlebells. Die Kugelhanteln sind in unterschiedlichen Gewichten zwischen zwei und 20 Kilogramm erhältlich. Es gibt spezielle Übungen für und mit den Hanteln. Darüber hinaus verwendest Du sie, um andere Aktivitäten zu optimieren, etwa das Bauch- oder Beintraining. Besitzt Du bereits eine Auswahl an Hanteln, kannst Du Dein Equipment mit Zusatzgewichtsscheiben vervollständigen. So forderst Du Deine Muskeln noch mehr heraus – eine wichtige Voraussetzung für ihr Wachstum.

Welches Fitness Zubehör brauche ich für das Kraftraining?

Ist der Muskelaufbau das Ziel Deines Work-outs, sollte dies Dein Fitness Zubehör optimal unterstützen. Für einen festen Griff und weniger Hautreibung an Deinen Krafttrainingsgeräten trägst Du Fitnesshandschuhe. Die meist fingerlosen Handschuhe verfügen über eine weiche Polsterung im Handinnenbereich. Sie eignen sich auch für Übungen, bei denen Du Deine Hände aufstützt, wie Liegestütze oder Unterarmstütz.

Du besitzt eine Kraftstation zu Hause oder nutzt sie im Fitnessstudio? Standübungen an der Stange können Deinen Nacken belasten. Ein Polster verhindert das. Du ziehst es einfach über die Stange und lehnst Dich zurück. Die weiche Nackenstütze unterstützt Dich beim Training und verhindert Verspannungen.

Laufen, Walken und Radfahren: Dieses Zubehör ist sinnvoll

Joggen gehört zu den einfach auszuführenden Sportarten. Du schlüpfst einfach in Deine Laufbekleidung und -schuhe und legst los. Laufen funktioniert zu jeder Jahreszeit und an jedem Ort. Neben einer dem Wetter angepassten Ausrüstung hat sich weiteres Zubehör als praktisch erwiesen. Schweißbänder erhöhen Deinen Komfort, wenn Du ins Schwitzen gerätst. Ein Kopfband verhindert, dass Dir Feuchtigkeit in die Augen läuft – und sieht als angenehmer Nebeneffekt gut aus. Läufst Du am liebsten mit Musik im Ohr, leistet ein Oberarmband für Dein Smartphone gute Dienste. Alternativ trägst Du eine schmale, extra leichte Bauchtasche. In dieser verstaust Du auch Deinen Schlüssel oder Deine Geldkarte sicher und komfortabel.

Zusatzgewichte kommen vor allem für Deine Walkingrunde infrage. So erhöhst Du auf einfache Weise die Intensität oder maximierst den Schwierigkeitsgrad beim Walken. Für diese Sportart gibt es extra kompakte Minihanteln, die Du bequem in der Hand trägst. Achte bei der Auswahl auf das Gesamtgewicht: Beim Walken trägst Du in der Regel je eine Hantel in einer Hand. Starte mit einem moderaten Gewicht von ein bis zwei Kilogramm und steigere Dich nach und nach.

Sicherheit ist auf dem Fahrrad das A und O. Das macht einen gut sitzenden und schützenden Helm unverzichtbar. Ein Fahrradcomputer verrät Dir Deine zurückgelegten Kilometer sowie weitere Angaben wie Kalorienverbrauch und Zeit. Dank Trinkflasche mit Montagevorrichtung für den Fahrradrahmen ist ein erfrischender Schluck auf Deiner Tour mit einem Handgriff parat.

Worauf solltest Du beim Kauf von Fitness Zubehör achten?

Vor dem Kauf von Fitness Zubehör steht eine zentrale Frage: Was ist Dein Ziel? Ob Du Muskeln aufbauen, Deine allgemeine Fitness oder Deine Ausdauer verbessern möchtest, entscheidet über die passende Ausrüstung.

Trainierst Du mit Gewichten, beachte, dass Du die Intensität mit der Zeit steigern solltest, um Ergebnisse zu bemerken. Leg Dir daher idealerweise nicht nur eine oder zwei Hanteln, sondern gleich ein Set zu. Bei der Wahl der Hanteln, kommt es abermals auf Dein Vorhaben an. Minihanteln sind so kompakt, dass sie auch von kleinen Händen gut greifbar sind.

Maßgeblich bei Zubehör wie Helmen, Handschuhen und Schweißbändern ist die Passform. Der Helm sollte fest sitzen, ohne einzuengen. Handschuhe erhältst Du in verschiedenen Größen. Damen greifen meist zu Größe XS oder S, Herren zu M oder L. Damit Schweißbänder ihre Form behalten, wasche sie stets bei niedrigen Temperaturen und verzichte auf Weichspüler.